Fortlaufender Bericht eines Castmember-Papas

Tozupi Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
So,... wiedermal ein kleines Update.
Das Training ist seit Donnerstag abgeschlossen und er konnte sein "Earn my Ears" vom Namensschild entfernen. Ihre Einweihungsparty haben die Neuen auch gerade hinter sich gebracht.
Jetzt hat er seinen Arbeitsplan und "darf" die nächste Zeit immer von 15.30 bis 22.30 "antreten". Auch schön, immer ausschlafen. Wobei er schon auf die "Neuen" hofft, die den undankbaren Job am Buffet übernehmen. Das ist sprichwörtlich "sich hocharbeiten". Zwar nicht vom Tellerwäscher zum Millionär, ist aber doch irgendwie das Gleiche Prinzip ..:cool:

Er hat die erste Woche allerlei Stationen durch, wobei er das "Storage-Car" am wenigsten mochte. Hier muss man die Brezelstände immer wieder auffüllen. Dadurch scheint das Ganze ein wenig hektisch und anstrengend zu sein. Den Getränkeverkauf dagegen mag er, da schön im Schatten ohne richtige Hektik und viele gutgelaunte Kunden...
Jetzt hat er in seiner Schicht immer rollierende Tätigkeiten. Unter anderem auch das Buffet nach Restaurantschluß reinigen.

Ich wusste, dass ich einen Disneyfan als Sohn habe, aber er überrascht mich immer wieder. Bis jetzt ist er mit seinen Buddies jeden freien Tag in irgendeinem Park, bzw. auch 2. Er hat mittlerweile einige Rides of Pandora,Soarin , Slinky's, Test Track und viele mehr. Er meint er hat sie alle mehrfach durch.
Abend ein anderes Feuerwerk.... ohmannnnn :) Fanboy eben.

Ja und wenn der Parkabend dann um ist? Dann geht es halt essen. Das Texas Roadhouse wird ihn auch schon kennen.

Hier mal ein paar Fotos, die er mir schonmal gemailt hat...

Bild1. Das war mal Beinfreiheit auf dem Flug ...

Bild 5. Forky musste er haben.

Der musste mit nach Hause :)


Kevin ist einfach zu genial ...


Wer demnächt mal drüben ist, kann Ihm gerne einen besuch abstatten.... Er wird sich freuen. Jetzt hofft er erstmal auf seine ersten Castcompliments an denen er mit Hochdruck arbeitet :)

IMG-20190528-WA0019.jpgIMG-20190601-WA0004.jpgIMG-20190601-WA0005.jpgIMG-20190606-WA0003.jpgIMG-20190609-WA0009.jpgIMG-20190612-WA0000.jpgIMG-20190612-WA0004.jpgIMG-20190618-WA0004.jpgIMG-20190623-WA0005.jpgIMG-20190623-WA0007.jpgJeden
 
Zuletzt bearbeitet:
Tozupi Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Gerade habe ich wieder Nachrichten von Ihm bekommen. Dienstag und Mittwoch sind jetzt für die nächsten Wochen seine freien Tage. Und nun könnt Ihr raten, wo er heute wieder ist.... Natürlich im Park... heute MK. Für morgen gibt es dann vor Parkeröffnung extra für die CastMember Special-Rides im Animal Kingdom. Avatar Flight of Passage und "Na'vi river journey" kann gefahren werden ohne Schlange zu stehen. Dafür lohnt es sich auch wieder früh aufzustehen :)

Mal sehen wie lange er sein Pensum aufrecht hält und ob Ihm irgendwann "bunte Federn" oder sonstige "Disneydinge" wachsen :D
 
grinsekatze findet sich ohne Parkplan zurecht
Klingt toll! Diese Spezialöffnungen sind wohl öfter, hab ich auf Nachfrage erfahren :-*, auch fürs Toystory Playland.
Find ich ne gute Idee, sonst ist es ohne irre Wartezeit ja auch für CMs schwer, diese Rides mal zu fahren. FP können sie erst 3 Tage vorher machen, für FoP oder Slinky aussichtslos.
Alternative wären die After Hours, die normalen kosten 59 $ für CM, Julia ist heute Nacht bei die Villains After Hours, sind ja mit Riesenschritten Abschiedsveranstaltungen :Cry:

Bunte Federn hat Julia auch nicht, aber die Disneymagie hat sie sich übers Jahr gerettet, Backstageerfahrungen haben dem nichts anhaben können...
 
Tozupi Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Ja, insgesamt haben die CM schon einige Vorteile. Aaron hat heute ein Video gepostet, in dem er den FoP zeigt, bzw. dass er mit nur 5-6 anderen CM den Ride fährt. Ist schon fast gespenstisch. Auch Na'vis river, ohne weiter Nebengeräusche fast allein zu fahren....*Gänsehaut*
Er wollte auch auf eine Veranstaltung. Irgendwo war eine Party. War jedenfalls noch um 03.00 Uhr online :eek: ... Die haben halt absolut Spaß...
Freut sich Julia auf Zuhause? Oder würde sie gerne verlängern? Sind ja einige drüben, die schon das 2te mal da sind.

Apropos Backstageerfahrungen.... Aaron hat uns in einer Sprachnachricht davon erzählt, dass er die Kostümräume anschauen durfte und Ihm dabei dann "Die letzte Illusionsblase" geplatzt sei als er Micky ohne "Mensch" gesehen hat :lach . Jaja die Realität ....
 
Tozupi Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Der erste Monat ohne unseren Jungen ist um!
Irgendwie unspektakulärer als gedacht - für uns zumindest. Natürlich gab es hier schon das eine oder andere mal ein langes Gesicht, wenn er sich nicht gemeldet hat, oder Informationen nur Kaugummiartig "aus der Nase gezogen" werden mussten, aber ansich alles im Grünen Bereich. Dank WhatsApp und Google Duo ist man sich ja doch sehr nah.
Am Freitag ist drüben die erste Wohnungskontrolle gewesen. Jetzt hatte Aaron das Pech, dass seine 5 Mitbewohner hier keinen Ernst drinnen sehen. Die sind lieber in Ihren Betten liegen geblieben, anstatt mal einigermaßen für Ordnung zu sorgen. Hier ist er dann anscheinend Mit dem Staubsauger bewaffnet, ohne Rücksicht auf Verluste durch Räume gezogen. :cool: Dass seine Kollegas noch gepennt haben, war dann eher das "Glockensignal". Aber anscheinend haben die sich dann irgenwie zusammengerissen und mitgemacht. Ermahnungen oder Sanktionen gab es wahrscheinlich keine, sonst hätte sich Aaron schon damit gemeldet...

@grinsekatze Wenn Julia CastCompliments bekommen hat, wie wurde Ihr das denn mitgeteilt -wenn überhaupt? Fällt man mit den Compliments tatsächlich positiv auf oder ist das etwas, das zwar nett ist, aber überhaupt nicht gewertet wird?

LG
Ralf
 
Tozupi Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Wieder mal ein kurzes Update.

Es hat sich bei unserem Jungen alles irgendwie eingependelt. Das erste CastCompliment hatte er mittlerweile bekommen, aber mehr noch nicht. Dabei hätte er gerne noch ein Paar gesammelt, um ein wenig seine Chancen auf den früheren Serviceinsatz zu "heben". Wer drüben ist und sich bei Ihm mal ne Pretzel holt, kann Ihm ja mal "behilflich" sein :)
Die erste Inspektion der Wohnung ist anscheinend ausgefallen. Die nächsten stehen dann erst wieder in ein paar Wochen an. Das Wissen darum, dient aber anscheinend nicht der Ordnung in der WG. Lt. Bericht, geht es da die nächste Zeit anscheinen stetig bergab... Jungens eben :cool:

Die neuen CM sind auch bereits da und haben Ihre Trainings. Aaron freut sich schon, wenn er dann die, seine Aussage, undankbare Buffetspätschicht "abtreten" darf. Dann hat er auch nicht mehr fest die Zeit bis 22.30 Uhr, sondern wird dann auch mal früh eingeteilt um zeitig Feierabend machen zu können.

Geldtechnisch kommt er zwar zurecht, aber Sprünge kann er keine machen. Anders als im Merch, da die ja immer Überstungen leisten, haben die CM da auch im schnitt zwischen 100 und 150 $ in der Woche mehr in der Tasche. Das macht was aus. Seine Mexican friends waren eben erst am Miami Beach und habe es da mal richtig genossen.
Er hat jetzt erstmal ein Konto bei der chase-Bank eröffnet. Und zu seiner Freude gibt es da, neben dem "Begrüßungsgeld" von 200$, auch direkt eine KK mit einem schönen Disney-Motiv.

Etwas trauriges hatte er auch zu berichten. Eine seiner Managerinnen ist einen Morgen nicht erschienen. Als man dann bei Ihr vorbeigeschaut hat, wurde sie tot in der Wohnung gefunden (anscheinend gesungheitlich -kein Verbrechen!) . Als das bekannt wurde, waren die Kollegen im Bereich total "down". Zumal das eine der "sehr netten" gewesen ist. Vom Alter war sie unter 30 .... Das hat auch ihn mitgenommen.... Echt tragisch.

So, wenn es wieder etwas berichtenswertes gibt, werde ich Euch auf dem Laufenden halten :)
 

Oben