Florida vom 19.07 - 12.08.2009

Aticalyptica steigt in manche Attraktion mit ein
So dann fang ich auch mal an meinen Reisebericht zum besten zugeben.

Ein paar Dinge vorab:

Rechtschreibung ist nicht so meine Leidenschaft also bitte nicht mit dem Deutschbeil auf mich einschlagen.:-*

Ich weiß nicht in welchen Abständen ich den Reisebericht geschrieben bekomme da ich beruflich sehr eingespannt bin aber ich versuche mein bestes.

Ich werde mich vornehmlich um Disneytage kümmern weil das hier ja nun mal das Hauptthema ist.


Ich hoffe das ich meine Fotos auch richtig einfügen kann.

So und gleich geht es los!

Gruß

der Ati
 
Aticalyptica steigt in manche Attraktion mit ein
Reisevorbereitung:

Es war ein schöner warmer Sommertag ( ich meine ein Samstag) im August 2008 mein kleiner Bruder Dominik(damals 15Jahre) war zu Besuch und wir haben gegrillt.

Wir haben uns unterhalten wie schön doch der Urlaub 2007 in Florida war mit der Familie.

Man hat gescherzt man könnte doch 2009 einfach wieder nach Florida fliegen! IDEE ende.

Bei mir im Kopf stand aber dann ganz schnell fest das ich 2009 wieder nach Florida fliegen wollte.

Als Montag ab ins Reisebüro zu meiner Bekannten und fix Flüge,Auto und Unterkunft gebucht.

Puh sag ich euch war doch nicht so billig wie ich gedacht habe da wir in den Sommerferien fliegen mussten wegen meiner Frau bekommt nur 3 Wochen Urlaub während der Blockschließung im Kindergarten und mein Bruder ist logischerweise noch schulpflichtig.

Eintrittskarten (Ultimate Ticket 21 Tage) schön über UK gebucht damit der Geldbeutel auch noch ein paar Doller fürs shoppen mehr übrig hat.

So damit stand die Reisegruppe fest :

Ich
meine Frau
unser kleiner Sohnemann gerade 15. Monate alt zum Reisebeginn.
mein Bruder
und meine Schwiegermutter

Es sollten noch verdammt lange 11 Monate werden bis es endlich los ging.

Soviel erstmal zur Einleitung

Gruß

der Ati
 
poohmo kennt diverse Charaktere beim Namen
Der Anfang hört sich doch schon recht vielversprechend an :nod:

weiter so, ich freue mich auf eure Erlebnisse :high5:
 
Aticalyptica steigt in manche Attraktion mit ein
Abreise aus Deutschland 19.07.2009:

Wir sind um 2.00 Uhr aufgestanden und man kann sich ja vorstellen wie man drauf ist wenn man die Nacht nur 3 oder 4 Stunden geschlafen hat.

Also ab unter die Dusche zum wach werden den um 3.00 Uhr wurden wir von meiem besten Freund Sephyros und einem anderen Freund nach Frankfurt gebracht.

So noch ein bisschen Vorgeschichte wie im Bericht vorweg zu lesen flog meine Schwiegermutter ja mit die hatte sich aber erst 10 Tage vor Abflug endschieden mit zufliegen was uns sehr freute weil ich wirklich ein super Verhältniss zu meiner Schwiegermutter habe, also fix noch Ticket für Flug und Eintritt nachbestellt und da fing das erste Problem an ich habe in UK ein Ultimate Ticket nachbestellt und es extra per Express bestellt und die Engländer haben mich voll auf die Probe gestellt denn Sie haben das Ticket nicht wie ich wollte per Express sondern nur als Eilbrief geschickt:( dieser hat es zwar geschafft rechzeitig anzukommen aber auf aller letzter Sekunde genau einen Tag vor Abflug ich habe dem Briefträger zufüßen gelegen denn er wusste schon das ich sehnsüchtig auf diesen Brief gewartet habe.


So jetzt aber ab zum Flughafen !

Unsere besten Freunde haben uns super zum Flughafen Frankfurt kutschiert.

Wir sind dann zum Check In Schalter von Delta Airlines um noch eine wichtige Sache zu klären da wir das Ticket für meine Schwiegermutter nachgebucht hatten saß sie nicht im gleichen Anschlußflieger von Atlanta nach Orlando aber meine Höfflichkeit beim Bodenpersonal ( Sie kam aus dem hohen Norden ich meine aus Finnland) hat ohne irgendwelche Sonderkosten es hinbekommen das meine Schwiegermutter im gleichen Anschlußflieger saß wie wir und das war auch gut so den sie kann kein englisch ausser ein paar Wörter und der Flughafen in Altlanta ist auch nicht gerade klein und wie sollte es auch anders sein der Anschlußflieger ging nicht von dem vorgesehenen Gate ab.

Alles geklärt ab in den Flieger und da kam das nächste Ding auf uns zu wie würde unser Junior den Flug mit 15. Monaten überstehen und gleich die Antwort SUPER:

Als der Pilot auf der Startbahn den Riemen auf die Orgel geworfen hat schaute mein Junior einmal hoch rechts, links Kopf an Mama´s Brust gelegt und eingeschlafen perfekt.

Das gleiche wiederholte sich dan nochmal beim Start in Atlanta nach Orlando man hatte ich ein Glück kein Kind an Board zuhaben was die ganze Zeit schreit.

So jetzt muss ich leider wieder Arbeiten aber es geht auf jeden Fall heute Abend weiter versprochen.

Gruß

der Ati
 
Zuletzt bearbeitet:
Aticalyptica steigt in manche Attraktion mit ein
So es geht weiter.

Nachgereicht die Fotos vom Abflug Frankfurt nach Atlanta man sieht wir waren nicht mehr
die frischesten:






Als wir in Orlando ankamen ging es zum Schalter von Alamo und der nette Herr wollte uns ein Ugrade aufschwatzen für mehr Geld und das Auto ist doch dann viel größer und besser und und und ich verneinte und bestand auf unseren Minivan.

Also wir ab in das Parkhaus gegen über des Terminals und in die Reihe wo die Minivans standen und es sollte wieder einmal kleine Probleme geben:

Beim ersten Wagen Sitzverkleidung defekt
Beim zweiten Wagen steckte der Zündschlüssel aber konnte nicht gestartet werden
Beim dritten stand bitte Ölwechsel durchführen

Der vierte Wagen war dann in ordnung und wir konnten dann endlich los unser Haus beziehen.



Gruß

der Ati
 
Komissarov blättert noch in der Broschüre
Könnte ruhig noch einw enig weiter gehen...

Es stellt sich nämlich langsam der Plan in den Raum, genau zu diesem Zeitraum in diesem Jahr dahin zu fliegen...
 

Wenn Dich "Florida vom 19.07 - 12.08.2009" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben