Florida mit WDW im Mai 2019

WDW 
Tobias Administrator
Teammitglied
Prolog - Oder: Der Wahnsinn hat Methode ­čś▒

Nach 2017 geht es nun zum zweiten Mal mit den Schwiegereltern nach Florida. Nachdem wir erst dachten, dass w├Ąre eine einmalige Sache gewesen, scheint aber auch bei den Schwiegereltern der Floridavirus um sich gegriffen zu haben. Es entstand der Wunsch doch noch einmal gemeinsam nach Florida zu reisen.

Was lag also n├Ąher, als den Schwiegervater zum 70. Geburtstag mit einem Teil der Reise zu ├╝berraschen? Familie & Freunde schenkten weiter verschieden Teile zur Reise, die wir vorher schon in groben Z├╝gen ausgearbeitet hatten. Und so wurde nach und nach ein Plan draus. Da auch schon 2017 WDW ein Bestandteil der Rundreise war, durfte dieser auch diesmal nicht fehlen. Dieses Mal darf aber auch Harry Potter nicht fehlen, daher werden wir auch Universal einen Besuch abstatten. Wir akklimatisieren uns die ersten Tage in Orlando und werden von da aus dann rund reisen und mit WDW hoffentlich wieder einen tollen Abschluss finden.

Unsere Tour sieht nach der genaueren Planung nun so aus:

02_prolog.jpg

Direkt nach Orlando geht es "r├╝ber" nach Englewood, was eine etwas l├Ąngere Fahrt ist, aber das nehmen wir locker und werden ├Âfters mal eine Pause machen. Ob wir vorher wirklich noch in Volcano Bay reinschauen, oder das schon am Donnerstag machen. Entscheiden wir spontan. Denn uns sind leider ein paar heftigere Wehwechen bei der Schwiegermutter dazwischen gekommen, die uns eh dazu zwingen langsamer als normal zu machen.

Leider reisen wir diesmal auch zum ersten Mal mit einem Rollstuhl. Der ist zwar nur zur Sicherheit und l├Ąngeren Strecken dabei, aber ungewohnt und sperrig ist das trotzdem. Aber wir sind froh, dass wir zu viert die Reise antreten k├Ânnen und niemanden zu Hause lassen m├╝ssen.

Und "zuf├Ąllig" liegt auch ein Halbmarathon auf unserer Tour. In Englewood, wo uns auch eine weitere Premiere erwartet, wir haben uns zum erstmal eine Ferienwohnung in Florida gemietet. Nach der ├╝berstandenen Red Tide sind wir sehr gespannt, was uns dort erwartet und wie wir in der Wohnung zurecht kommen. Sonst sind wir eigentlich hotelverw├Âhnt ;)


Geiz ist nicht immer geil ­čś│

Gebucht wurde alles ├╝ber das Internet. Wir haben schon seit einigen Jahre mit Click & Mix von Expedia bei Fl├╝gen und Hotels sehr gute Erfahrungen gemacht und konnten dort auch gut sparen. Diesmal aber sind wir leider auf den neuen Basic Economy Tarif von DELTA "reingefallen". Tja, mittlerweile weist Expedia mit einem kleinen Banner darauf hin, dass es sich bei den Angeboten um diesen Tarif handelt. Das war bei uns leider so deutlich noch nicht der Fall und so vielen wir zun├Ąchst aus allen Wolken, als wir festgestellt haben, dass wir weder einen Sitzplatz selber w├Ąhlen konnten, noch Freigep├Ąck im Tarif dabei hatten.

Das Gep├Ąck sollen wir nun am Flughafen direkt dazu buchen k├Ânnen, 50 EUR pro Gep├Ąckst├╝ck. Sitzpl├Ątze kann man 24h vorher einsehen und ggf. noch selber online ├Ąndern. Hier liest man aber auch viel, mal soll das gehen, dann mal wieder nicht. Wir waren gespannt, wollten wir doch nicht ├╝ber die Maschine verteilt sitzen, sondern lieber alle irgendwie zusammen. Leider kann man in dem Tarif auch nicht upgraden. Wirklich weiterhelfen konnte uns hier niemand, die besten Informationen gab es tats├Ąchlich vom Social Media Team von DELTA. Die waren echt fit, wussten auf alles eine Antwort und haben uns auch bei der Anmeldung des Rollstuhls weitergeholfen. Also, wer was von DELTA will, kommuniziert mit denen ├╝ber Twitter.

Alles weitere wurde dann ├╝ber die ├╝blichen Portale gebucht. Bei Priceline & Hotwire konnten wir auch einige Schn├Ąppchen machen und so sind wir eigentlich ganz zufrieden mit der Hotelauswahl.
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Tag 0 - Wann geht's denn endlich los? ­čĄ¬

Endlich ist er da, der Tag, auf den wir schon so lange hingefiebert haben. 24 Stunden vor Abflug sollen wir endlich bei DELTA einchecken k├Ânnen und auch unsere Sitzpl├Ątze fest buchen k├Ânne.

Punkt 10 Uhr logge ich mich bei DELTA auf der Seite ein. Nat├╝rlich kommt erstmal die Meldung, dass man nur 24h Stunden vorher einchecken kann und dazu fehlen noch 35 Minuten. Na gut, dann warten wir eben noch ein bisschen.

Derweil surfe ich ein bisschen auf der DELTA Seite rum und sehen unter meine Reisen, dass neben unseren Namen doch schon Sitzplatznummer stehen. Die erste Freude, sie scheinen nebeneinander zu liegen. Schnell auf die Flugzeug├╝bersicht geklickt und die erste Ern├╝chterung.


01_prolog.jpg

Ich bin m├Ąssig begeistert. Direkt vor der K├╝che und den Toiletten. Aber direkt am Exit und wir ├╝berlegen, ob das ggf. was mit der vorgenommen Rollstuhlbuchung zu tun haben k├Ânnte. Es sind zwar noch ein paar Pl├Ątze frei, aber wir entscheiden uns, die Pl├Ątze nicht mehr zu ├Ąndern und es einfach zu versuchen. Im besten Fall ist es nicht so dramatisch, im schlimmsten Fall dauert es halt 9 (!) Stunden. Die Pl├Ątze ab Atlanta sind ein bisschen besser.

So, endlich 10:40 Uhr, wir k├Ânnen einchecken. Zun├Ąchst bekommen wir die Meldung, dass es bei mir Probleme mit dem einchecken gibt und ich doch bitte am Schalter einchecken soll. Eine kurze Recherche sp├Ąter wissen wir, ich werde wohl die vier S auf der Boardkarte stehen haben und eine Sonderbehandlung erfahren. Naja, irgendwann trifft es jeden.

Wir versuchen dann noch die anderen drei einzuchecken, aber auch das will nicht gelingen. Jedes Mal gibt es irgendein anderes Problem. Also geben wir irgendwann etwas genervt auf und werden ganz normal einchecken.Das ging ja auch die letzten Jahr so ;)

Der Tag selber f├╝hlt sich komisch an. F├╝r uns total untypisch waren die Koffer gestern schon gepackt. Aber irgendeinen Kleinkram hat man ja immer zu tun. Und so kommt eins zum anderen und der Tag ist rum. Ich tippe noch eben diese Zeilen hier, bevor es ins Bett geht und uns das Taxi morgen gegen 6:40 Uhr abholt und gen Flughafen kutschieren wird. Eine weitere Premiere, bislang wurden wir immer von Bekannten gebracht.

03_prolog.jpg

Die Koffer sind gepackt, es kann losgehen!

Kurz noch was in Forenangelegenheiten
Mit diesem Reisebericht teste ich u.a. auch die Threadmarks. Mit denen wollen wir die Reiseberichte etwas ├╝bersichtlicher machen. Bei passender Gelegenheit werde ich dazu noch was posten und erkl├Ąren. Derweil ist alles noch auf Englisch, aber da werde ich im Urlaub auch dran arbeiten.
 
cinnamonroll schlendert die Mainstreet entlang
W├╝nsche euch einen guten und hoffentlich angenehmen Flug und einen wundersch├Ânen Urlaub!!
Deiner Schwiegermutter w├╝nsche ich gesundheitlich alles Gute :dd

Auch wir fliegen heute :jump
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Tag 1 - Die Anreise ­čŤź


Die Nacht ist um 5:30 Uhr vorbei. Nach der Dusche, werden die letzten Sachen ins Handgep├Ąck gepackt, die Koffer runter getragen und p├╝nktlich um 6:40 Uhr steht auch schon das Taxi mit den Schwiegereltern vor der T├╝r.

Am Flughafen angekommen, ist der DELTA Schalter noch nicht besetzt. Wir lassen den Rollstuhl noch schnell vom Fachmann verpacken & dann k├Ânnen wir einchecken. Nach den ├╝blichen Sicherheitsfragen, geht es weiter zu der Damen am Schalter, die uns mitteilt, dass sie 50 EUR pro Gep├Ąckst├╝ck berechnen m├╝sse. Wissen wir, man sieht es ihr regelrecht an, dass sie erleichtert scheint, uns den vermeintlich g├╝nstigen Tarif nicht erkl├Ąren zu m├╝ssen.

Wir weisen, dennoch auf den bestellten Rollstuhlservice hin und sie kann auch alles im System sehen. Klasse, nochmal ein Hoch auf das DELTA Social Media Team ;)

Der eigenen Rollstuhl wird zum Sondergep├Ąckschalter gebracht und die Schwiegermutter beim Rollstuhlservice abgegeben. Eine Begleitperson kann mit ihr mit und so entscheiden wir uns daf├╝r, dass Schwiegervater und ich uns in die normale Schlange stellen.

Nach der Sicherheitskontrolle darf ich nochmal zur Sonderbehandlung, dank der 4S auf der Boardkarte und auch meiner Frau kommt in den Genuss einer Sonderbehandlung, ganz ohne 4S. Und die musste alles auspacken, bei mir wurde nur recht oberfl├Ąchlich geschaut und die Abstriche genommen ;)

01_tag01.jpg

In den Flieger durften dann als erste. Eine Stewardess meinte dann direkt, ob meine Schwiegermutter ihr Bein ausstrecken muss? Es w├Ąren auch noch andere Pl├Ątze frei. Nach dem Boarding "complete" war, konnten wir uns umsetze. Am Ende hatten meine Schwiegereltern eine Mittelreihe f├╝r sich alleine, meine Frau und ich jeder f├╝r sich zwei Pl├Ątze an der Seite.

02_tag01.jpg

03_tag01.jpg

Der Flug selber war dann ganz in Ordnung, Essen annehmbar, die Filmauswahl sehr gut. Trotz vieler Neuheiten habe ich mir nochmal Toy Story 1 - 3 angeschaut und es wurde regelm├Ąssig Wasser verteilt. Zwischendurch habe ich auch etwas Schlaf gefunden. Einziger Minuspunkt, irgendwann war das Toilettenpapier aufgebraucht und die Toiletten waren sehr dreckig.

04_tag01.jpg

In Atlanta angekommen gab es dann eine kurze Schrecksekunde! Reisepass und Boardingkarten meiner Frau waren weg. Also erstmal versucht, zu beruhigen, wir mussten ja eh warten, bis alle ausgestiegen waren und dann konnten wir nochmal suchen. Bei dem ganzen hin und her mit den Sitzpl├Ątzen, sind die wahrscheinlich irgendwo liegen geblieben. Am Ende waren sie bei den Unterlagen meiner Schwiegermutter, also alles gut.

05_tag01.jpg

Nach dem Aussteigen nahm uns dann wieder ein Rollstuhlservice in Empfang, so schnell sind wir noch nie durch die Immigration gekommen, die durften wir zusammen machen, den sp├Ąteren Sicherheitscheck dann wieder getrennt, da konnte nur eine Begleitperson mit. Was aber auch vollkommen in Ordnung ist.

06_tag01.jpg

Beim Flug von Atlanta nach Orlando hatten wir dann nochmal Gl├╝ck. Wir konnten auf eine Reihe am Notausgang wechseln und hatten sehr angenehme Beinfreiheit. Es vielen so langsam die Anspannung von uns ab, ob auch alles bei der Anreise klappt. Es klappte bislang sehr gut, besser als gedacht. Mehr h├Ątte man nun wirklich nicht aus Basic Economy rausholen k├Ânnen. Trotzdem brauche ich das nicht nochmal!

07_tag01.jpg

Trotzdem machte sich nun ein bisschen die lange Anreise bemerkbar. In den letzten Tagen vor dem Urlaub habe ich auch nicht viel Schlaf bekommen und ich wurde immer genervter.

In Orlando klappte mit dem Gep├Ąck auch alles wunderbar. Als wir am Band angekommen sind, waren schon alle Koffer und der Rollstuhl da. Es ging direkt zu Alamo, hier bremste uns eine etwas l├Ąngere Warteschlange zun├Ąchst aus. Der nette Mitarbeiter wollte uns dann auch noch ein dickeres Auto aufschwatzen, was wir dankend abgelehnt haben.

Beim Auto haben wir dann nicht so wirklich aufgepasst, erst als ich losgefahren bin, habe ich gemerkt, dass der "schon" 35.000 Meilen auf dem Buckel hat. Aber irgendwie hat uns der Wagen sofort angelacht, von daher egal. Der f├Ąhrt sich gut und es passt alles rein, dass ich das wichtigste.

Wir haben schnell im Comfort Inn & Suites in der N├Ąhe von Universal eingecheckt und sind dann noch zu einem Walmart gefahren. Die wichtigsten Sachen eingekauft, danach wollten wir noch was essen gehen. Da alle ziemlich fertig waren und wir auf die Schnelle nicht anderes gefunden haben zu McD. Auch eine Premiere, den Laden haben wir bislang in den USA immer gemieden. Auf dem Weg zum Hotel haben wir nat├╝rlich noch mehrere anderen Essensm├Âglichkeiten gesehen. Was solls, wir sind ja noch was l├Ąnger hier!

Nun liegen wir in unseren Zimmern in den Betten und freuen uns auf die kommenden Wochen, auch wenn es am Ende des Tages anstrengend und etwas gereizt wurde.

Mal sehen, wie ich weiter berichten kann / werde und dann hoffentlich auch mit mehr Fotos ;)
 
Der Franky Der hilfsbereite Koffer-Franky
Sehr sch├Âner und ausf├╝hlicher Bericht der sich sehr gut liest und durch die Fotos nochmals aufgewertet wird.
Bin schon auf die Fortsetzung gespannt.
Wollte schon schreiben: Schnell weiterschreiben... aber Ihr m├╝sst den Tag ja erst mal erleben. :icon_rolleyes:
 
Ina Trabinator
Das klingt doch mal nach einer angenehmen Anreise! ­čĹŹ

Sehr gut. Ich hoffe es geht so weiter f├╝r euch.
Genie├čt die Zeit und vorallem das Wetter.
Schick mal ein bisschen Sonne r├╝ber nach Deutschland. ­čśÄ
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Danke f├╝r den Bericht!

Warum w├╝rdest du so nicht mehr buchen? Wegen Delta? Oder wegen Economy?

Fotos einbinden soll angeblich ganz leicht m├Âglich sein, hab ich geh├Ârt ;-)
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
erstmal @ Tobias
Einen sch├Ânen Urlaub w├╝nsche ich euch.


@ gila
Ich vermute mal wegen der zu bezahlenden Aufgabekoffer.
Die waren wohl bei der "g├╝nstigen" Buchung nicht klar ersichtlich.
 
Phinessa macht ein Foto vom Schlo├č
Die Schrecksekunde mit dem Pass w├Ąre f├╝r mich der Horror gewesen. genau vor sowas hat man ja iwie immer Angst oder ? Ein sehr sch├Âner Bericht. ich w├╝nsche euch einen tollen Urlaub.
 
Tobias Administrator
Teammitglied
W├╝nsche euch einen guten und hoffentlich angenehmen Flug und einen wundersch├Ânen Urlaub!!
Deiner Schwiegermutter w├╝nsche ich gesundheitlich alles Gute :dd

Auch wir fliegen heute :jump
Danke! Euch auch viel Spa├č, habe gerade Deinen Reisebericht auch schon gelesen ;) Ich beneide ja die Leute mit Jetlag. M├Âchte auch mal fr├╝h wach sein, damit ich vor den anderen mal ein paar Sachen erledigen oder mal fr├╝her laufen gehen k├Ânnte. Ich habe bis zum Wecker um 7:15 Uhr durchgeschlafen und h├Ątte da noch locker weiter schlafen k├Ânnen.


Sehr sch├Âner und ausf├╝hlicher Bericht der sich sehr gut liest und durch die Fotos nochmals aufgewertet wird.
Bin schon auf die Fortsetzung gespannt.
Wollte schon schreiben: Schnell weiterschreiben... aber Ihr m├╝sst den Tag ja erst mal erleben. :icon_rolleyes:
Danke, ich werde weiterhin versuchen, so ausf├╝hrlich zu schreiben. Was allerdings auch ein nerven kann, weil ich manchmal zu ausf├╝hrlich und viel schreiben soll ­čśé


Das klingt doch mal nach einer angenehmen Anreise! ­čĹŹ

Sehr gut. Ich hoffe es geht so weiter f├╝r euch.
Genie├čt die Zeit und vorallem das Wetter.
Schick mal ein bisschen Sonne r├╝ber nach Deutschland. ­čśÄ
Sonne haben wir hier in der Tat genug, die Luftfeuchtigkeit ist daf├╝r aber auch nicht von schlechten Eltern. Mal sehen, wie e in den n├Ąchsten Tagen so wird. Erstmal ist immer knapp ├╝ber 30 Grad angesagt.


Danke f├╝r den Bericht!

Warum w├╝rdest du so nicht mehr buchen? Wegen Delta? Oder wegen Economy?

Fotos einbinden soll angeblich ganz leicht m├Âglich sein, hab ich geh├Ârt ;-)
Es ist ja nicht Economy, sondern Basic Economy und das ist der neue billig Tarif von DELTA. Das haben wir bei der Buchung bei Expedia ja leider ├╝bersehen. Nachteile beim Basic Economy,
  • Sitzplatzzuweisung im besten Fall 24h vor Abflug und man kann die selber online noch ├Ąndern. Wobei Dir da auch nur die Mittelpl├Ątze angezeigt werden. Im schlechtesten Fall bekommst Du den Sitz er am CheckIn Schalter zugewiesen. Ob Gruppen zusammen sitzen wird nicht garantiert.
  • Gep├Ąck ist nicht inklusive
  • Boarding ist in der letzten Gruppe. Was erstmal nicht so schlimm klingt, aber was wir gestern, gerade bei dem Inlandsflug, an Handgep├Ąck gesehen haben, dann ist das schon auch ein Nachteil. Du bekommst Dein Handgep├Ąck sehr schlecht verstaut.
  • Ein Upgrade auf eine besser Kategorie ist absolut NICHT m├Âglich
Von daher, nie wieder Basic Economy ­čśé

Das Einbinden der Fotos ist nicht das Problem, das Machen schon eher ;)


erstmal @ Tobias
Einen sch├Ânen Urlaub w├╝nsche ich euch.


@ gila
Ich vermute mal wegen der zu bezahlenden Aufgabekoffer.
Die waren wohl bei der "g├╝nstigen" Buchung nicht klar ersichtlich.
Danke ;) Genau, das Problem mit den Koffern war ein Problem. Das wesentlich gr├Â├čere, f├╝r uns, aber das mit den Sitzpl├Ątzen. Da wir gerne in der N├Ąhe der Schwiegereltern sitzen wollten, falls was sein sollte. Aber hat dann ja geklappt. Bin nun auf den R├╝ckflug gespannt. Denn die eigentliche Angst lag darin, dass wir vor einem Horroshinflug Angst hatten, der einen die drei Wochen nicht entspannen l├Ąsst, weil man den R├╝ckflug vor der Brust hat ;)


Die Schrecksekunde mit dem Pass w├Ąre f├╝r mich der Horror gewesen. genau vor sowas hat man ja iwie immer Angst oder ? Ein sehr sch├Âner Bericht. ich w├╝nsche euch einen tollen Urlaub.
Danke ;) Ja, die Schrecksekunde war auch nicht sch├Ân. Ich bin erstaunlich ruhig geblieben, habe aber beim Suchen auch schon alle Szenarien durchgespielt, wie es ohne Pass weitergegangen w├Ąre, R├╝ckflug der ganzen Reisegruppe, R├╝ckflug meiner Frau usw. ;) Ist ja aber nochmal gut gegangen, puh!


So, jetzt geht es kurz zum amerikanischen Hotelfr├╝hst├╝ck und dann mal schauen, was es Neues bei Universal gibt.

blickausdemhotel.jpg
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Ok, verstehe ich und danke f├╝r die Info zu Delta! Ich h├Ątte erwartet, dass man gegen Geld alles dazukaufen kann...
Aber gerade diese Dinge w├Ąren f├╝r mich auch ein No Go. Mit Gl├╝ck seid ihr ja dann gut gesessen, das kann aber auch bl├Âder ausgehen...
 
Ina Trabinator
Boa 30 Grad! Ich beneide euch! ­čÖâ

Ich hoffe wir bekommen dieses Jahr auch hier wieder so einen tollen Sommer ­čśÄ
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Eigentlich sollte die Fluggesellschaft euch bei Buchung bzw Anmeldung des Rollstuhls bzw der Assistenz Sitzpl├Ątze zumindest f├╝r SchwiMu und Begleitung kostenfrei reservieren.

Als wir dies Jahr AA gebucht haben, haben wir ja bewu├čt Basic gebucht.
Bei der Rollstuhlanmeldung wurde direkt gefragt, ob wir bereits Pl├Ątze reserviert h├Ątten und was f├╝r Anforderungen f├╝r diese best├╝nden. Leider meinte der Supervisor ich solle unbedingt auf einem Gangplatz sitzen, obwohl wir mehrfach mitgeteilt haben, da├č ein Fensterplatz sinnvoller w├Ąre, da ich dann nicht aufstehen m├╝sste, wenn jemand raus will.
Ich hab allerdings nicht verstanden, warum man uns sehr weit nach vorne gesetzt hat, wir k├Ânnen eh erst als letztes aussteigen, weil der Rolli am Gate sein mu├č.
 
mad*hunter schlendert die Mainstreet entlang
Ich w├╝nsch euch auch einen sch├Ânen Urlaub! Ich freu mich sehr auf den Bericht! Cool, dass das alles jetzt so "einfach" geht! :jump :applause::top:
 

Oben