FastPass+ Änderungen in den Studios

Der Franky Der hilfsbereite Koffer-Franky
Wie Blog Mickey und auch andere Fanseiten berichten, soll es mit der Eröffnung von GE auch Änderungen am FastPass System geben.
Alle Rides sollen zukünftig in Gruppe 1 sein, alle Shows in Gruppe 2.
Und als Krönung soll man sich dann aus Gruppe 1 nur eine Attraktion aussuchen dürfen und aus Gruppe 2 dann 2 Shows.

So sehr ich gerade versuche, an dieser Regelung etwas Gutes zu finden.... ich finde einfach nichts. :noidea:
Ich habe noch nie in meinem Leben für eine Show einen Fastpass reserviert. Und jetzt soll ich es gleich für 2 Shows machen? (n)
Da fallen bei mir dieses Jahr wohl einige Attraktionen aus. :(

Ich hoffe allerdings inständig noch auf Änderungen bei dieser eigenartigen Auswahl.
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Muss man denn die zwei Shows buchen und schauen, um dann später wieder einen Ride aus Gruppe 1 buchen zu können?!
 
Der Franky Der hilfsbereite Koffer-Franky
Muss man denn die zwei Shows buchen und schauen, um dann später wieder einen Ride aus Gruppe 1 buchen zu können?!
Bisher war es immer so, dass man wirklich alle drei Fastpässe verbrauchen musste bzw. die Zeit verstreichen lassen musste, bevor man einen neuen Faspass buchen konnte. Denke mal, dass das jetzt auch nicht anders sein wird.
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Macht dann so dein Eindruck, dass sie über das System dann viele Besucher in den Shows "parken" wollen. Naja, hoffentlich ist das wieder so eine Superidee, die sich nicht durchsetzen wird :rolleyes:
 
Scarlett* kennt diverse Charaktere beim Namen
Finde das äußerst be...scheiden...
Damit ist dann so gut wie sicher, dass wir Anfang September jeden Ride an einem Tag einplanen müssten :crazy: ....denn die Chancen am selben Tag noch einen zusätzlichen FP in den Studios zu bekommen, halte ich für unwahrscheinlich...
 
scoti Zaunpfahlwinker
Na toll, ich muss in zwei Wochen meine FP buchen, das heißt ich muss umplanen und vorsichtshalber zwei Pläne machen.
 
Der Franky Der hilfsbereite Koffer-Franky
So wie ich das verstanden habe ist Star Tours weiterhin Gruppe 2.
Also das schreibt BlogMickey Dazu:
As of publish time, both Star Tours and Fantasmic weren’t showing as FastPass+ options. They will likely be added to the respective tiers as noted above, but we will update the story with that information as it becomes available.

Ich verstehe das so, dass es aktuell nicht zu buchen ist, aber später wohl den jeweiligen Tiers zugeordnet wird.
Also StarTours Tier1 und Fantasmic Tier2.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Die neue Einteilung gilt für alle Besuchstage ab dem 29.8. soweit ich weiß, also der Tag der Eröffnung von Galaxy's Edge.

Ich finde das auch extrem bescheiden. Für die Shows braucht man eigentlich weitestgehen keine FP (ok, keine Ahnung, wie das ist, wenn es voller wird), Fantasmic zerstört die Möglichkeit, nachzubuchen (falls das, je nach Füllegrad überhaupt noch gehen sollte) und ausgerechnet Star Tours als langweiligste Nicht-Show in Tier2 bringt mich auch nicht weiter.
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Als damals der Frozen Sing Along neu war, haben wir den FP mal wirklich gebraucht. Und, ich bilde es mir zumindest ein, hat man etwas bessere Plätze mit dem FP. Kann aber auch nur Einbildung sein, weil wir eh immer nur kurz vor knapp in die Shows reinhuschen, wenn wir keine FPs haben ;)
 
Toubi Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Wenn du früh genug da bist, hast du in der Regel in der tat etwas bessere Plätze... Wobei die neue Regel aus meiner Sicht die Planung für die Studios nochmals verkompliziert. Wurde das Ganze nun offiziell bestätigt?
 
Der Franky Der hilfsbereite Koffer-Franky
Dann bleibt mir wirklich nichts anderes übrig als ein wenig zu tricksen.
Als erstes buche ich zwei Shows, die schon morgens stattfinden (z.B. Mupputs und Arielle) und eine Attraktion (z.B. Slinky).
Ob ich in die Show gehe, steht dann auf einem anderen Blatt. Sobald die Zeit abgelaufen ist, versuche ich dann noch einen Fastpass für eine weitere Attraktion zu bekommen. Da alle Gäste von dieser Änderung betroffen sind, dürfte es dann auch leichter sein mittags noch einen weiteren Fastpass zu bekommen.
 
Scarlett* kennt diverse Charaktere beim Namen
naja... immerhin machen die Studios ja im September schon um 6h auf.... bin gespannt, wann die erste Show dann öffnet... tippe auf kurz vor 12 :-* :icon_mrgreen:
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Ob ich in die Show gehe, steht dann auf einem anderen Blatt. Sobald die Zeit abgelaufen ist, versuche ich dann noch einen Fastpass für eine weitere Attraktion zu bekommen.
Musst Du nicht mindestens am Eingang der Show den FP einlösen, um später wieder weiter einen neuen buchen zu können?!
 
Der Franky Der hilfsbereite Koffer-Franky
Musst Du nicht mindestens am Eingang der Show den FP einlösen, um später wieder weiter einen neuen buchen zu können?!
Das ist die große Frage.
Wie ich in Erinnerung von Berichten von anderen Usern habe, kann man die Fastpasszeiten auch einfach verstreichen lassen und dann neue buchen. Wenn man wirklich mal ne Zeit verpennt, dann wäre doch sonst der komplette restliche Tag geblockt. Aber vielleicht kann hier einer weiterhelfen....
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Verstreichen lassen reicht.

Ich bin mir gerade nicht einmal sicher, ob es nicht sogar ab Start des Fensters geht, nachzubuchen. Aber Verstreichen ist definitiv kein Problem.
 
Scarlett* kennt diverse Charaktere beim Namen
Ich bin mir gerade nicht einmal sicher, ob es nicht sogar ab Start des Fensters geht, nachzubuchen.
also das ging (laut meinem Sohn, der letztes Jahr versucht hat für Toy Story FP zu bekommen) nicht... es musste erst die Zeit um sein... oder der FP am Gate "eingelöst" werden...
 
cahaya findet sich ohne Parkplan zurecht
Das wird vermutlich nur was Vorübergehendes sein, bis sie abschätzen können, wie GE die Wartezeiten in den Studios beeinflusst. Es wird sich eventuell auch nochmal ändern, wenn Mickeys Runaway Railway öffnet. Letzten Endes kommt es den "normalen" Warteschlangen zugute. Geht man davon aus, dass die Studios heillos überlaufen werden, aber die Kapazität von GE das nicht zulässt bzw. dass die Besucher ja auch nicht den kompletten Tag in GE verbringen werden, haben dann deutlich weniger Leute einen FP und die Warteschlangen werden dadurch vermutlich durch die höhere Besucherzahl nicht weniger, aber eben auch nicht exorbitant hoch, wie es vermutlich der Fall wäre, wenn der Tower z.B. weiterhin tier 2 geblieben wäre. Wenn es so ist, dass man erst am Ende der Showzeit einen neuen FP wählen kann, dann werden vermutlich viele einchecken und dann "auf Klo müssen"....Was wiederum unfair anderen gegenüber wäre. Ich glaube und hoffe jedenfalls nicht, dass diese neue Gruppierung lange hält.
 
dörthe Super-Moderator
Teammitglied
Super toll, welch überschäumende Freude überkam mich bei dieser Meldung - nicht!
Was ein Mist! Die ganze Planung für den Eimer und nochmal neu. Das alles in dem Wissen, dass Tower & Co nicht realistisch sind, da ich unbedingt einen FP für Slinky möchte. Nachbuchen ist wohl in den ersten Septemberwochen utopisch.
 
Sorcerina hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Hmm bin ich die Einzige die das Ganze ganz gelassen sieht? Habe eigentlich nur Slinky Dog auf der FP Liste weil wir den noch nicht kennen und für Shows haben wir schon immer FP "vergeudet" :) und wenn alle sich die Füße in GE platt stehen kann man sicher ToT oder RnRc mit 30 Minuten (das ist unsere Schmerzgrenze) fahren.....und wenn nicht??? geht die Welt nicht unter :geek:
 
roskilde steigt in manche Attraktion mit ein
Wegen einem Fastpass nicht mehr ins WDW zu fahren?
Interessant.
Das ist mehr so aus der "steter Tropfen höhlt den Stein" Fraktion.
Auf der einen Seite immer teurer und auf der anderen Seite an Service und Leistung sparen und irgendwann läuft es für uns nicht mehr zusammen. Woanders kann es auch schön sein.
 
Der Franky Der hilfsbereite Koffer-Franky
Hmm bin ich die Einzige die das Ganze ganz gelassen sieht? Habe eigentlich nur Slinky Dog auf der FP Liste weil wir den noch nicht kennen und für Shows haben wir schon immer FP "vergeudet" :) und wenn alle sich die Füße in GE platt stehen kann man sicher ToT oder RnRc mit 30 Minuten (das ist unsere Schmerzgrenze) fahren.....und wenn nicht??? geht die Welt nicht unter :geek:
Da hast Du vollkommen recht Renate. man sollte es doch etwas gelassen sehn.
Es ärgert mich schon, aber die Welt wird nicht untergehen.

Auf der anderen Seite ist es so, dass alle Gäste dann das gleiche Problem bekommen.
Ist ja nicht so, dass nur ich keinen Fastpass für Attraktion x mehr ziehen kann.
Wenn also Attraktion x pro Stunde 1000 Personen fast, wurden bisher 500 Gäste aus der Fastpassschlange und 500 Gäste aus der normalen Schlange durchgeschleust (nur ein Beispiel). Wenn jetzt also weniger Menschen einen Fastpass haben, werden umso mehr Leute durch den normalen Eingang durchgeschleust.
Demzufolge könnte die Wartezeit am normalen Eingang sogar weniger werden.
Weiterhin werden mit der neuen Regelung nicht mehr vorzeitig alle Fastpässe vergriffen sein, weil es nur eine Fahrattraktion im Vorfeld zu buchen gibt. Es stehen also am Besuchstag garantiert noch ausreichend Kapazitäten zur Verfügung. Wo es jetzt am Nachmittag schwer war, weinen Fastpass für den Tower der Toystory Mania zu bekommen, werden künftig diese sehr wahrscheinlich dann noch buchbar sein.
Von daher werde ich erst mal abwarten und werde jetzt nicht voller Panik meinen Urlaub stornieren.
 
Tobias Administrator
Teammitglied
wenn alle sich die Füße in GE platt stehen
Und genau das sehe ich nicht. Ich befürchte, Disney wird den Park schön voll machen. Die, die nicht mehr in GE reinkommen, müssen dann halt in die anderen Warteschlangen, wenn sie keine FPs mehr für die Shows bekommen haben ;)

kann man sicher ToT oder RnRc mit 30 Minuten (das ist unsere Schmerzgrenze) fahren.
30 Minuten für RnRc in der Singlerider Schlange kann ich mir gut vorstellen ;) Bei ToT werden es mit Sicherheit die normalen 90 - 120 Minuten werden.
 
dörthe Super-Moderator
Teammitglied
wenn alle sich die Füße in GE platt stehen kann man sicher ToT oder RnRc mit 30 Minuten (das ist unsere Schmerzgrenze) fahren.....und wenn nicht??? geht die Welt nicht unter :geek:
Da bist Du aber extrem optimistisch!
Wir waren im Dezember in den Studios, an einem Tag, der mit Andrang 5 vorhergesagt wurde und am Ende auf 8 korrigiert wurde. Es war kein wirklicher Spaß. Unsere FastPässe haben wir genutzt, dann noch One Man's Dream geschaut, das war es dann so ziemlich. Wir sind dann, um Zeit tozuschlagen, weil wir eigentlich Fantasmic schauen wollten im Sci-Fi diner gelandet, weil dort ein Tisch frei wurde und wir ihn uns über die App geschnappt haben, sonst war dort alles ausgebucht.
FP nachbuchen? Keine Chance, da war nichts mehr vorhanden. Warteschlangen alle jenseits von unserer Schmerzgrenze, selbst die Single Rider beim Rock'n' Roller Coaster lag bei 50-60 Minuten.
Und da war der Andrang bei 8. Anfang September, wenn wir da sind, wird er, wenn es gut läuft "nur" bei 8 liegen.

Dass die Welt davon nicht untergeht, da hast Du Recht. Aber ärgerlich für die Planung finde ich es schon.
 
eselchen steigt in manche Attraktion mit ein
Grundsätzlich finde ich diese Einteilung auch doof. Also mich hat das in Epcot schon immer gestört, dass ich meist irgendwelche Tickets buchen musste die ich eigentlich gar nicht wollte. Meist war es dann Nemo. Und im Animal Kingdom haben wir extra zwei Tage eingeplant um für beide Fahrten (Pandora) jeweils einen Fast Pass zu haben. Nun also auch in den Studios. Die Welt geht davon nicht unter aber man muss sich damit schon genauer überlegen welche Fast Pässe man haben will und ob es ein weiterer Tag in dem Park "wert" ist. Bisher haben wir in den Studios meist nur einen halben Tag verbracht, die 3 Fast Pässe hatten alles abgedeckt was für uns interessant war. Natürlich wird das mit Star Wars ein bisschen anders aber mehr als einen Tag hatte ich erst mal nicht geplant.
Mal sehen was die Zeit bringen wird.

Damit ist jetzt das Magic Kingdom der einzige Park der nicht so eine Einteilung hat, oder?
 
dörthe Super-Moderator
Teammitglied
Was ich mich immer noch frage, ist das nun eigentlich offiziell?
Disney hat es noch nicht offiziell verkündet, aber einigen US-Seiten auf Nachfrage hin bestätigt. Daher wird es wohl so kommen. Noch sind ja ein paar Tage Zeit, wenn das ganze ab 29.8. in Kraft treten soll.
 
scoti Zaunpfahlwinker
Disney hat es noch nicht offiziell verkündet, aber einigen US-Seiten auf Nachfrage hin bestätigt. Daher wird es wohl so kommen. Noch sind ja ein paar Tage Zeit, wenn das ganze ab 29.8. in Kraft treten soll.
Hm... da bin ich gespannt. Ich kann ab Donnerstag nächster Woche meine FP buchen.
Vielleicht habe ich Glück und die FP bleiben.... oder Pech das ich die gar nicht buchen kann.
Ich bin gespannt...
 
scoti Zaunpfahlwinker
Na toll, ich muss in zwei Wochen meine FP buchen, das heißt ich muss umplanen und vorsichtshalber zwei Pläne machen.
Am Donnerstag kann ich die FP buchen und ich habe mir noch immer keinen Ersatzplan geschrieben falls meine aktuelle FP Planung nicht greift. Naja, muss ich dann wohl heute ran.
Vermutlich werde ich es so machen wie im Thread geschrieben, einfach zwei frühe Shows setzen die ich dann verfallen lasse da wir eh erst ab Mittag in den Parks sind. Hm.... obwohl... wann starten die Shows eigentlich... noch nie damit beschäftigt.
 
scoti Zaunpfahlwinker
Danke für den Tip, dann brauche ich mich erst gar nicht mit dem Thema Shows auseinander setzen
(y)
 
dörthe Super-Moderator
Teammitglied
Was zählt eigentlich alles zu "Show"? Habt ihr eine Auflistung?
Hmmm :unsure:
Ich versuche es mal und hoffe, dass ich nichts vergesse - sind dann nicht nur Shows, sondern alles aus Kategorie 2:
  • Frozen
  • Littel Mermaid
  • Indiana Jones
  • Muppets
  • Beauty and the Beast
  • Star Tours
  • Fantasmic

 
scoti Zaunpfahlwinker
Hmmm :unsure:
Ich versuche es mal und hoffe, dass ich nichts vergesse - sind dann nicht nur Shows, sondern alles aus Kategorie 2:
  • Frozen
  • Littel Mermaid
  • Indiana Jones
  • Muppets
  • Beauty and the Beast
  • Star Tours
  • Fantasmic

Star Tours? Ich denke nicht das die als Show zählen, oder?
Naja, ich bin mal auf morgen gespannt...
 
Oben