Fantasyland Umbau

Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
Ich finde ja, das sieht total schön aus :)! Allerdings finde ich es schade, dass Mickey's Toontown dran glauben muss, auch wenn ich noch nie da war. Nur noch Prinzessinnen, Buzz und Pixar Characters fände ich echt doof :no:

Ob wir im DLP wohl auch noch eines Tages mit dem Arielle Darkride rechnen können?! :noidea:
 
Janet9 steigt in manche Attraktion mit ein
Von den Bildern her sieht es echt toll aus, auch wenn ich nicht so auf die Prinzessinnen stehe.
Der Arielle Darkride sieht schon von draußen super aus. Von den Bildern bzw. Video aus sehen die neuen Bereiche relativ groß aus. Oder täuscht das nur? Ich war noch nicht in der WDW. Sind das Fantasyland und die Mickey's Toontown so dort so groß, dass das alles dort noch hin passt? Oder werden andere Attraktionen dafür geopfert? Das es Mickey's Toon Town nicht mehr geben wird weiß ich schon. Aber das da dann das Neue alles hin passt kann ich mir wenn ich mir die Bilder / Parkpläne ansehe nicht wirlich vorstellen.
 
dagobert macht ein Foto vom Schloß
Also ich bin sehr glücklich darüber, dass das Fantasyland umgebaut wird. Meiner Meinung nach hat es das bitter nötig, da es mehr einer Betonwüste gleicht als einem anständigen Zuhause für die Disney Märchen. Wir sind wahrscheinlich zu sehr verwöhnt von DLRPs Fantasyland.

Die Konzeptzeichnungen sind alle sehr gelungen. Hoffentlich wird auch alles so umgesetzt, wie es sich die Imagineers vorgestellt haben. Nur der zweit Dumbo ist etwas gewöhnungsbedürftig. Weiters stört mich noch ein wenig, dass das Hauptaugenmerk wiedermal nu auf Disney Prinzessinnen gelegt wurde.
 
Mat blättert noch in der Broschüre
Naja, ausser Peter Pan und Pinocchio sind die typischen "Fantasy"-Filme von Disney, also die Märchenlastigen, stets um die Prinzessinnen gewebt. Wobei ich nicht ganz Arielle dabei sehe, die aber ja ein Großteil durch den neuen Ride bekommt.

Insgesamt finde ich den Umbau klasse, wenn ich auch sicher Toon Town vermissen werde, denn gerade dies fand ich immer sehr nett - als einstiger "lustiges Taschenbuch"-Leser :jump
 
mecky hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Also ich bin sehr glücklich darüber, dass das Fantasyland umgebaut wird. Meiner Meinung nach hat es das bitter nötig, da es mehr einer Betonwüste gleicht als einem anständigen Zuhause für die Disney Märchen. Wir sind wahrscheinlich zu sehr verwöhnt von DLRPs Fantasyland.
ich glaube, das liegt aber auch am alter des parks!
mk ist der älteste disney park in orlando, von daher denke ich, ist es ganz normal. schließlich macht man ja auch, wenn man ein zweites "haus" bauen würde, so manches anders (bessers ?!) wie beim ersten mal ;)


Wobei ich nicht ganz Arielle dabei sehe, die aber ja ein Großteil durch den neuen Ride bekommt.
ich verstehe was du meinst. bei arielle vergisst man schnell, das sie die tochter von triton, der könig der meere, ist. aber da sie das ist, ist sie eine prinzessin und gehört natürlich dazu ;)
außerdem würde ich behaupten, eben weil sie etwas anders ist als die typischen prinzessinen, das sie eine der beliebtesten ist.

:high5: mecky < die auch nicht so auf prinzessinen steht, aber sich dennoch auf eine schöne märchenwelt freut :headbang::icon_mrgreen:
 
engelchen steigt in manche Attraktion mit ein
Ich muss geschehen, ich habe das nur angelesen (da mein englisch auch nicht sooo gut ist). Steht eigentlich schon fest, wann der Umbau fertig sein soll?
 
disneyrunner blättert noch in der Broschüre
Hexina steigt in manche Attraktion mit ein
dh wenn man pech hat und 2011 das erste mal ins wdw will, is vielleicht Fantasyland gesperrt oder ne Baustelle? :(
 
Shinji findet sich ohne Parkplan zurecht
Nein, das Fantasyland bleibt von den Umbauten verschohnt. Das wurde bei der Beklanntgabe ganz klar gemacht! Nur Toon Town wird verschwinden und hinterm Fantasyland praktisch der typische Zaun sein, der die Bauarbeiten verdeckt! Das Einzige was wohl einmal kurzfristig sein wird, ist die Dumbo Attraktion in die neue Welt zu integrieren. Davon ab soll das Fantasyland aber ohne Einschränkungen offen bleiben und auch keine Baustelle werden!
 
Crush blättert noch in der Broschüre
Nein, das Fantasyland bleibt von den Umbauten verschohnt. Das wurde bei der Beklanntgabe ganz klar gemacht! Nur Toon Town wird verschwinden und hinterm Fantasyland praktisch der typische Zaun sein, der die Bauarbeiten verdeckt! Das Einzige was wohl einmal kurzfristig sein wird, ist die Dumbo Attraktion in die neue Welt zu integrieren. Davon ab soll das Fantasyland aber ohne Einschränkungen offen bleiben und auch keine Baustelle werden!
Das kann ich mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen, wenn man so das Video und die Bilder sieht, wird es ohne Baustellen im Fantasyland nicht gehen und ich bezweifel das nur bei Toon Town eine Bauzaun stehen soll.
 
Mel blättert noch in der Broschüre
Ich finde es auch schade, dass Toontown verschwindet (das hat ja Phantasialandausmaße, frei nach dem Motto "Wir reißen eine Attraktion ab, um eine Frittenbude zu bauen!" :icon_mrgreen: ) aber über den neuen Arielle-Darkride freue ich mich schon. :nod: Hoffentlich wird er so, wie er schon auf der DVD angekündigt war.

Gruß

Mel
 
Googelibear blättert noch in der Broschüre
Also ich bin sehr glücklich darüber, dass das Fantasyland umgebaut wird. Meiner Meinung nach hat es das bitter nötig, da es mehr einer Betonwüste gleicht als einem anständigen Zuhause für die Disney Märchen. Wir sind wahrscheinlich zu sehr verwöhnt von DLRPs Fantasyland.

Die Konzeptzeichnungen sind alle sehr gelungen. Hoffentlich wird auch alles so umgesetzt, wie es sich die Imagineers vorgestellt haben. Nur der zweit Dumbo ist etwas gewöhnungsbedürftig. Weiters stört mich noch ein wenig, dass das Hauptaugenmerk wiedermal nu auf Disney Prinzessinnen gelegt wurde.
Ich stimme mit dir 100% ueberein. Das Toon Town in WDW ist sehr ungeschickt, um mal nicht einen strengeren Ton hier zu benutzen, hehe
Ich habe bislang nur Bilder vom Toon Town in DLC gesehen und das sieht super aus. Ich weiss nicht ob es ein Toon Town in Europa gibt, aber so bloede wie in WDW KANN ES NICHT SEIN :0391:
 
engelchen steigt in manche Attraktion mit ein
Ich stimme mit dir 100% ueberein. Das Toon Town in WDW ist sehr ungeschickt, um mal nicht einen strengeren Ton hier zu benutzen, hehe
Ich habe bislang nur Bilder vom Toon Town in DLC gesehen und das sieht super aus. Ich weiss nicht ob es ein Toon Town in Europa gibt, aber so bloede wie in WDW KANN ES NICHT SEIN :0391:
In Paris gibts keins - was ich sehr schade finde. :(

Die sollten mal die "übriggebliebenen" Häuschen nach Paris verschiffen. ;) Wir werden da schon ein Plätzchen - in meinem Garten vielleicht. :-*

Aber da ich dann wohl 2011 tatsächlich Pech gehabt - kein Toon Town mehr und auch noch kein neues Fantasyland. :0101:
 
Googelibear blättert noch in der Broschüre
Ach fuer die 2011ler gibt's bestimmt was neues und schoenes anzugucken. Ihr kennt doch Disney ;)
 
jennmich macht ein Foto vom Schloß
Frage:

Denkt ihr im Mai 2010 wird das Toontown schon abgerissen oder steht es da noch und sie fangen die Baustelle erst auf freien Flächen an. (Hoffentlich) meine Freundin ist shcon ganz heiß auf die Toontown und mal in die Häuschen reinzugucken. Will sie ja nciht enttäuschen wenn da nur Bagger stehen, wir sind Ende Mai nächstes Jahr bei Disney. Weiß einer von euch schon was näheres?
 
Chrisili Coasterkarma
Als Erstbesucher würd ich mir ned so viele Sorgen machen, ihr kennt es ja noch nicht und wenn da ein "Teil" gesperrt ist, dann werdet ihr zwar wissen a hier war ein Teil vom Fantasyland aber dennoch nix "vermissen".
Wir liefen dieses Jahr durch die Baustelle von Islands of Adventures und Seaworld, klar ist es komisch dass da Bauzaun ist, aber die Neugierde ob man nicht doch etwas sehen kann hats bei uns wieder gut gemacht :)

Es wird sicher trotz Umbau toll!
 
M
Merlin Guest
Wir haben den September 2010 in Planung - als "first Visit" für unseren Junior (dann fast 3). Oh man, und gerade auf Mickeys Haus freut er sich jetzt schon. Bei jedem Flugzeug sagt er: "Zu Mickey fliegen!":(

Naja, aber ich sehe es einfach mal als SEHR guten Grund, ab 2013 wieder hinzufliegen, um den Umbau dann zu erleben. Auch wenn Junior dann vermutlich wenig auf Prinzessinnen stehen wird.

Liebe Grüße, Merlin
 
jennmich macht ein Foto vom Schloß
Auch auf den Verdacht hin das ich nerve :lach

Wie schon geschrieben, wir gehen im Mai 2010 zum ersten mal. Weiß irgendjemand wann die mit den Abrissarbeiten da beginnen??? Ich habe bis jetzt noch nix im Internet dazu gefunden vlt, hat jemand von euch da ne quelle. Arbeiten doch auch ein paar bei Disney oder^^, die hier ab und an mitlesen.

Schöne Grüsse

jennmich
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Inzwischen ist ein brandaktuelles 3D-Modell aufgetaucht, das das neue Fantasyland im Magic Kingdom visualisiert. Quelle: stitchkingdom.com

Ich versuch mal schnell ein Bild zu linken:



Quelle: Drüben bei den Disboards, und zwar genau HIER.

Ich muss sagen, meine anfängliche Enttäuschung über den Verlust von Toontown und damit insbesondere Mickey's und Minnie's Häusern weicht mehr und mehr der Vorfreude auf diese riesige Erweiterung. Ich glaube, das wird sehr üppig und schön gethemed. Das Cinderella Castle kriegt eine zusätzliche Schlossmauer an seiner Rückseite, und so ziemlich jede Prinzessin wird ihre eigene Area haben. Beauty & The Beast kriegen zusätzlich zu ihrem Meet & Greet gar ein Restaurant, Ariel hat eine eigene Attraktion, Dumbo wird verschoben und doppelt so gross, Goofy's Barnstormer bekommt ein anderes (noch unbekanntes) Thema. Und ziemlich genau dort, wo heute die Häuser von Mickey und Minnie stehen, wird Pixie Hollow mit Tinker Bell und Konsorten entstehen. Der bestehende Winnie the Pooh Meet & Greet hat aber den Final Cut wohl nicht geschafft, es ist noch nicht bekannt, wohin man den verschiebt (vielleicht in seinen Ride?). 2013 soll das ganze dann fertig sein.

Mickey & Minnie können wir ja immer noch in Disneyland Anaheim in ihren Häusern besuchen.
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Aloha,

wenn ich mir jetzt noch einmal genau die Pläne ansehe, dann bin ich nicht wirklich zufrieden mit dem geplanten Resultat. Lediglich der neue Ariel-Ride weckt Hoffnung - auf die geplanten Meet & Greet Plätze für die Prinzessinnen kann ich gerne verzichten. Sie werden sicherlich die Optik aufwerten - aber 5 Stunden warten für 5 Autogramme und Fotos mit den Prinzessinnen erscheint mir als Beschäftigung im neuen Fantasyland etwas zu langweilig - und das auch mit Kindern.

Die Erweiterung der Dumbo Fahrten mag den Wartezeiten dienlich sein, aber insgesamt ist es in meinen Augen auch langweilig, da uns hier rein gar nichts neues erwartet. Die neuen Restaurants sind im Magic Kingdom zwingend erforderlich - aber fallen auch erst bei einem längeren Aufenthalt wirklich ins Gewicht. Natürlich versucht man hier der Zauberwelt Harry Potters Paroli zu bieten - aber man spricht ein vollkommen anderes Publikum an und ich bin gespannt, welches Resultat am Ende wirklich da steht - toll aussehen tut es ja. Aber das ist eben meine Befürchtung. Es sieht gut aus, man läuft einmal im Kreis und konzentriert sich dann doch lieber auf die wirklich guten Attraktionen im Frontierland oder in anderen Bereichen des Parks.

Cheers,
Flounder
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Ein Mitglied der Disboards hat vor kurzem Disney kontaktiert und gefragt, wann Toontown schliessen wird. Die Antwort: Momentan ist das für die erste September-Woche 2010 geplant. Änderungen wohl vorbehalten, Quelle HIER.
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Es keimt etwas Hoffnung auf, was die Häuser von Mickey und Minnie betrifft:

Lou Mongello (wir kennen ihn als Chefredakteur des Celebrations Magazine) ist momentan an der Gala zum 1. Geburtstag von D23 in WDW. Via Facebook lässt er wörtlich folgendes verlauten: "To be clear: Mickey & Minnie's houses will not be eliminated."

Nähere Details sind nicht bekannt, aber ich denke, wenn er das sagt, dann ist die Hoffnung auf einen Fortbestand dieser Häuser nicht unbegründet. Ich bleibe dran.:)
 
Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
Oooh, das freut mich, dass zumindest Mickey's und Minnie's Haus erhalten bleiben :nick! Ich dachte, die würden auch unter der Expansion leiden... vielleicht komme ich ja dann doch nochmal eines Tages in Minnie's Country House :giggle:!
 
rallie69 steigt in manche Attraktion mit ein
...ich sehe das doch richtig das Toontown auf jedem Fall bis 2011 geschlossen ist. Oder?:noidea:
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Langsam aber sicher beginnt sich was zu tun. Anfang Mai werden wegen der Umbauarbeiten diverse Characters ihren gewohnten Meet & Greet-Platz verlassen und temprorär umziehen.

Am wichtigsten sind wohl folgende Änderungen:

Tigger & Pooh verlassen ihren Platz im Fantasyland und werden dann neu in Town Square anzutreffen sein. Persönlich freut mich das übrigens. Tigger liebe ich und ein Bild von ihm mit dem Schloss im Hintergrund, das hätte ich gerne mal.:)

Chip & Dale müssen zugunsten von Tigger & Pooh ihren Town Square-Platz verlassen und ziehen vorübergehend nach Tomorrowland.

Lilo verlässt das Magic Kingdom, kann aber weiterhin im Animal Kingdom getroffen werden.

Stitch zieht von Adventureland nach Tomorrowland um.

Das die wichtigsten Änderungen, die im Mai in Kraft treten.

Nach Schliessung von Toontown, geplant für September, ist es sehr wahrscheinlich, dass es noch diese Änderung gibt:

Mickey, Minnie, sowie die Prinzessinnen und Fairies (Tinker Bell & Co.) werden ihre Meets & Greets in der Exposition Hall haben. Die Prinzessinnen und Fairies werden ihre neuen Plätze im Fantasyland beziehen, sobald die Bauarbeiten abgeschlossen sind.

Für Mickey & Minnie sieht es derzeit danach aus, dass die Expo Hall ihre neue, permanente Greeting Location wird. Änderungen natürlich vorbehalten.

Die Infos habe ich von HIER bezogen. Das ist übrigens so ziemlich die beste Page betr. Characters in WDW, regelmässig aktualisiert von einem CM mit Insiderwissen.
 
Donnie blättert noch in der Broschüre
Gut zu wissen, meine Tochter will im Oktober unbedingt die Prizessinnen treffen (letztes Mal hat sie sich nicht getraut :giggle:) und Tinkerbell fehlt uns auch noch.

Whinnie Pooh & Co. treffen wir gerne im AK ...
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Gut zu wissen, meine Tochter will im Oktober unbedingt die Prizessinnen treffen (letztes Mal hat sie sich nicht getraut :giggle:) und Tinkerbell fehlt uns auch noch.
Ich will nur mal hoffen, dass dann die Wartezeiten nicht extrem ansteigen werden. Man hat ja auch nicht endlos Platz in dieser Expo Hall. Mickey, Minnie, mehrere Prinzessinnen, die Fairies. Das könnte noch eng werden, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.:)

Whinnie Pooh & Co. treffen wir gerne im AK ...
Das stimmt, dort sind die Wartezeiten, um zu ihnen gelangen meist viel kürzer. Die lasse ich dort auch nie aus. Eine weitere Möglichkeit besteht noch in Epcot, im Toy Shop in United Kingdom (meist nachmittags). Tigger & Pooh hab ich dort im November ohne die geringste Wartezeit angetroffen - konnte gleich zu den beiden hin.
 
Donnie blättert noch in der Broschüre
Ich hoffe auch, dass es von der Wartezeit her erträglich ist, sonst meckert mein Mann :giggle:, der sieht in dem Character meeting ja so gar keinen Sinn und mault immer, wenn die Kinder hin wollen ... ist für ihn irgendwie Zeitverschwendung. Sonst gehe ich eben mit der Lütten allein hin und er soll mit Fabian was anderes machen.

Danke für den Tip mit dem Toy Shop, da werde ich mich dann mal erkundigen, im Epcot sind wir ja mehrmals.
 
Emilia0102 steigt in manche Attraktion mit ein
Irgendwie finde ich es total schade, ich hatte mich so gefreut unserer Kleinen zu zeigen, wie das Haus von Mickey Mouse aussieht bzw. wo Mickey wohnt und jetzt verpassen wir es, da wir erst im Oktober vor Ort sein werden :-(
 
markfr steigt in manche Attraktion mit ein
wir haben im September quasi alle Disneyprinzessinen plus Mulan in Epcot getroffen und mal abgesehen von Alladin..... da standen wirkilich zwei Familien vor uns.... komplett ohne Wartezeit..... die standen da total unbeschäftigt rum:jump
 
Daisy_W blättert noch in der Broschüre
Weiß man schon, wann der erste Teil 2012 wieder auf macht? Wir wollen im September 2012 mal wieder mit der ganzen Familie rüber und da wäre es doch schön, wenn wenigstens etwas neues schon offen wäre.
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Weiß man schon, wann der erste Teil 2012 wieder auf macht? Wir wollen im September 2012 mal wieder mit der ganzen Familie rüber und da wäre es doch schön, wenn wenigstens etwas neues schon offen wäre.
Disney hat da noch nichts genaues verlauten lassen, es ist einfach noch zu früh. Da Du aber in der 2. Hälfte 2012 reist, würde ich mal sagen, dass die Chancen, bereits das neue Fantasyland entdecken zu können durchaus intakt sind.
 
Daisy_W blättert noch in der Broschüre
Na dann hoffe ich einfach mal... Falls nicht, gibt es ja trotzdem noch genug zu tun. Wir werden dann mit mehreren "Ersties" da sein und meine Eltern waren auch zu letzt 1997 da, da gibt es für die schon viel neues...
 
Oben