Fantasyland Umbau

Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
Ich finde ja, das sieht total schön aus :)! Allerdings finde ich es schade, dass Mickey's Toontown dran glauben muss, auch wenn ich noch nie da war. Nur noch Prinzessinnen, Buzz und Pixar Characters fände ich echt doof :no:

Ob wir im DLP wohl auch noch eines Tages mit dem Arielle Darkride rechnen können?! :noidea:
 
Janet9 steigt in manche Attraktion mit ein
Von den Bildern her sieht es echt toll aus, auch wenn ich nicht so auf die Prinzessinnen stehe.
Der Arielle Darkride sieht schon von draußen super aus. Von den Bildern bzw. Video aus sehen die neuen Bereiche relativ groß aus. Oder täuscht das nur? Ich war noch nicht in der WDW. Sind das Fantasyland und die Mickey's Toontown so dort so groß, dass das alles dort noch hin passt? Oder werden andere Attraktionen dafür geopfert? Das es Mickey's Toon Town nicht mehr geben wird weiß ich schon. Aber das da dann das Neue alles hin passt kann ich mir wenn ich mir die Bilder / Parkpläne ansehe nicht wirlich vorstellen.
 
dagobert steigt in manche Attraktion mit ein
Also ich bin sehr glücklich darüber, dass das Fantasyland umgebaut wird. Meiner Meinung nach hat es das bitter nötig, da es mehr einer Betonwüste gleicht als einem anständigen Zuhause für die Disney Märchen. Wir sind wahrscheinlich zu sehr verwöhnt von DLRPs Fantasyland.

Die Konzeptzeichnungen sind alle sehr gelungen. Hoffentlich wird auch alles so umgesetzt, wie es sich die Imagineers vorgestellt haben. Nur der zweit Dumbo ist etwas gewöhnungsbedürftig. Weiters stört mich noch ein wenig, dass das Hauptaugenmerk wiedermal nu auf Disney Prinzessinnen gelegt wurde.
 
Mat blättert noch in der Broschüre
Naja, ausser Peter Pan und Pinocchio sind die typischen "Fantasy"-Filme von Disney, also die Märchenlastigen, stets um die Prinzessinnen gewebt. Wobei ich nicht ganz Arielle dabei sehe, die aber ja ein Großteil durch den neuen Ride bekommt.

Insgesamt finde ich den Umbau klasse, wenn ich auch sicher Toon Town vermissen werde, denn gerade dies fand ich immer sehr nett - als einstiger "lustiges Taschenbuch"-Leser :jump
 
mecky hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Also ich bin sehr glücklich darüber, dass das Fantasyland umgebaut wird. Meiner Meinung nach hat es das bitter nötig, da es mehr einer Betonwüste gleicht als einem anständigen Zuhause für die Disney Märchen. Wir sind wahrscheinlich zu sehr verwöhnt von DLRPs Fantasyland.
ich glaube, das liegt aber auch am alter des parks!
mk ist der älteste disney park in orlando, von daher denke ich, ist es ganz normal. schließlich macht man ja auch, wenn man ein zweites "haus" bauen würde, so manches anders (bessers ?!) wie beim ersten mal ;)


Wobei ich nicht ganz Arielle dabei sehe, die aber ja ein Großteil durch den neuen Ride bekommt.
ich verstehe was du meinst. bei arielle vergisst man schnell, das sie die tochter von triton, der könig der meere, ist. aber da sie das ist, ist sie eine prinzessin und gehört natürlich dazu ;)
außerdem würde ich behaupten, eben weil sie etwas anders ist als die typischen prinzessinen, das sie eine der beliebtesten ist.

:high5: mecky < die auch nicht so auf prinzessinen steht, aber sich dennoch auf eine schöne märchenwelt freut :headbang::icon_mrgreen:
 
engelchen steigt in manche Attraktion mit ein
Ich muss geschehen, ich habe das nur angelesen (da mein englisch auch nicht sooo gut ist). Steht eigentlich schon fest, wann der Umbau fertig sein soll?
 
disneyrunner blättert noch in der Broschüre
Hexina steigt in manche Attraktion mit ein
dh wenn man pech hat und 2011 das erste mal ins wdw will, is vielleicht Fantasyland gesperrt oder ne Baustelle? :(
 
Shinji findet sich ohne Parkplan zurecht
Nein, das Fantasyland bleibt von den Umbauten verschohnt. Das wurde bei der Beklanntgabe ganz klar gemacht! Nur Toon Town wird verschwinden und hinterm Fantasyland praktisch der typische Zaun sein, der die Bauarbeiten verdeckt! Das Einzige was wohl einmal kurzfristig sein wird, ist die Dumbo Attraktion in die neue Welt zu integrieren. Davon ab soll das Fantasyland aber ohne Einschränkungen offen bleiben und auch keine Baustelle werden!
 
Crush blättert noch in der Broschüre
Nein, das Fantasyland bleibt von den Umbauten verschohnt. Das wurde bei der Beklanntgabe ganz klar gemacht! Nur Toon Town wird verschwinden und hinterm Fantasyland praktisch der typische Zaun sein, der die Bauarbeiten verdeckt! Das Einzige was wohl einmal kurzfristig sein wird, ist die Dumbo Attraktion in die neue Welt zu integrieren. Davon ab soll das Fantasyland aber ohne Einschränkungen offen bleiben und auch keine Baustelle werden!
Das kann ich mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen, wenn man so das Video und die Bilder sieht, wird es ohne Baustellen im Fantasyland nicht gehen und ich bezweifel das nur bei Toon Town eine Bauzaun stehen soll.
 
Mel blättert noch in der Broschüre
Ich finde es auch schade, dass Toontown verschwindet (das hat ja Phantasialandausmaße, frei nach dem Motto "Wir reißen eine Attraktion ab, um eine Frittenbude zu bauen!" :icon_mrgreen: ) aber über den neuen Arielle-Darkride freue ich mich schon. :nod: Hoffentlich wird er so, wie er schon auf der DVD angekündigt war.

Gruß

Mel
 
Googelibear blättert noch in der Broschüre
Also ich bin sehr glücklich darüber, dass das Fantasyland umgebaut wird. Meiner Meinung nach hat es das bitter nötig, da es mehr einer Betonwüste gleicht als einem anständigen Zuhause für die Disney Märchen. Wir sind wahrscheinlich zu sehr verwöhnt von DLRPs Fantasyland.

Die Konzeptzeichnungen sind alle sehr gelungen. Hoffentlich wird auch alles so umgesetzt, wie es sich die Imagineers vorgestellt haben. Nur der zweit Dumbo ist etwas gewöhnungsbedürftig. Weiters stört mich noch ein wenig, dass das Hauptaugenmerk wiedermal nu auf Disney Prinzessinnen gelegt wurde.
Ich stimme mit dir 100% ueberein. Das Toon Town in WDW ist sehr ungeschickt, um mal nicht einen strengeren Ton hier zu benutzen, hehe
Ich habe bislang nur Bilder vom Toon Town in DLC gesehen und das sieht super aus. Ich weiss nicht ob es ein Toon Town in Europa gibt, aber so bloede wie in WDW KANN ES NICHT SEIN :0391:
 
engelchen steigt in manche Attraktion mit ein
Ich stimme mit dir 100% ueberein. Das Toon Town in WDW ist sehr ungeschickt, um mal nicht einen strengeren Ton hier zu benutzen, hehe
Ich habe bislang nur Bilder vom Toon Town in DLC gesehen und das sieht super aus. Ich weiss nicht ob es ein Toon Town in Europa gibt, aber so bloede wie in WDW KANN ES NICHT SEIN :0391:
In Paris gibts keins - was ich sehr schade finde. :(

Die sollten mal die "übriggebliebenen" Häuschen nach Paris verschiffen. ;) Wir werden da schon ein Plätzchen - in meinem Garten vielleicht. :-*

Aber da ich dann wohl 2011 tatsächlich Pech gehabt - kein Toon Town mehr und auch noch kein neues Fantasyland. :0101:
 
Googelibear blättert noch in der Broschüre
Ach fuer die 2011ler gibt's bestimmt was neues und schoenes anzugucken. Ihr kennt doch Disney ;)
 

Wenn Dich "Fantasyland Umbau" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben