Familiy Reunion in Orlando Oktober 2018

grinsekatze findet sich ohne Parkplan zurecht
Ein wenig verwegen komme ich mir schon vor, erst ein halbes Jahr vorher unseren WDW Urlaub zu planen, aber diesmal ist alles irgendwie anders.

Mögliche Reisezeit ist 8.-26. Oktober, wobei es am 8. nicht so sehr früh losgehen sollte, da wir am am 7.10. noch bis 18.00 in Leipzig arbeiten und danach mit Wohnwagen erst wieder zurück nach Berlin müssen. Deshalb könnte der Hinflug auch erst am 9.10. sein, da werden wir nächste Woche mal versuchen, die Flüge klarzumachen. Da ich da aber immer Flüge zwischen 900 und 1000 € (für 2 Personen) finde, mache ich mir da noch nicht so den Kopf.

Unsere Tochter ist dann ja schon in Orlando, deshalb wird sie hoffentlich schnell nach ihrer Ankunft im Juli für uns mit CM-Rabatt ein Zimmer mieten, bin noch nicht ganz sicher, ob die ganze Zeit in einem der Values oder ob wir wechseln, ggfs auch nach außerhalb. Etwas anderes buchen macht dann auch erstmal wenig Sinn, für DP Angebote ist es ja auch schon viel zu spät.

Auto ist auch noch nicht klar, das hängt ja auch an den Flugzeiten. Da wir aber ohne DP eher auch mal außerhalb essen wollen und Julias Appartement auch ohne Auto schlecht erreichbar ist, werden wir trotz der Parkgebühren wohl komplett ein Auto nehmen.

In der letzten Woche kommen dann witzigerweise noch die Großeltern dazu, die sind im Oktober in Chicago und lassen es sich nicht nehmen, ihr Enkelkind zu besuchen. Mit Disney können sie wenig anfangen, wollen auch eigentlich gar nicht in die Parks, ein Tag EPCOT wird aber trotzdem wahrscheinlich drin sein. Sie wollen ja sehen, wo Julia arbeitet und mit Scooter für meine Ma wird das schon gehen. Genaues Datum gibts da aber auch noch nicht, sie warten noch den NHL Spielplan ab. Falls die Blackhawks gleich Anfang Oktober in Tampa spielen, könnte sich die Reiseplanung noch ändern.

Falls wir dann wirklich alle 5 gleichzeitig in Orlando wären, wäre evtl auch eine gemeinsame Unterkunft ein Thema, dann aber unbedingt mit 2 Schlafzimmern.

Tickets plane ich über attrraction tickets, selbst mit CM Rabatt ist der Preis da nicht zu schlagen und der Memory Maker wäre dabei, ich weiß noch nicht, ob CMs einen inclusive haben und ob wir den nutzen können.

Alles etwas unbefriedigend, noch so wenig festmachen zu können, aber ist halt so.

Insgesamt würde ich allerdings ungerne 2,5 Wochen in Orlando bleiben, 2014 hab ich die knappe Woche "Rundreise" mit Everglades und Golfküste (Sanibel!) sehr genossen. Da wir "Park-Alternativen" dann natürlich gerne zusammen mit Julia machen würden (sie hoffentlich dann auch mit uns), lässt sich das natürlich auch wieder kaum planen, das hängt dann von ihren freien Tagen ab. Deshalb werden wir wohl komplett in Orlando buchen und dann eher Tagesausflüge machen oder ggfs kurzfristig eine Übernachtung irgendwo zusätzlich buchen, wenn das passt. Nach Sanibel würden wir sehr gerne nochmal, für nen Tagesausflug ist das aber ja schon ne ganze Ecke. Habt Ihr da Ideen für uns? Bevorzugt wäre was mit "Natur", das KSC interessiert meinen Mann irgendwie leider gar nicht.

Andere Anmerkungen und Ideen sind natürlich auch sehr willkommen!
 
Simi macht ein Foto vom Schloß
Ein Ausflug ans Meer entweder an den Atlantik nach Cocoa Beach (ca. 1 Stunde) oder an den Golf nach Clearwater Beach (ca. 1h 45Min):smilie_water_013:
 
fely1st blättert noch in der Broschüre
Falls Natur und Tiere, Homosassa Springs State Park ist sehr schön und gemütlich. Sind ca. 2,5 Stunden von Orlando aus.
 
grinsekatze findet sich ohne Parkplan zurecht
Heute hab ich endlich über ABC Travel Flüge gesehen, die von den Flugzeiten gut passen und auch prima im Budget liegen, knapp unter 520 pP. Ich hoffe sehr, dass die heute abend noch zu dem Preis da sind und wir endlich buchen können.

Fünf Monate bis OPrlando und noch nix gebucht, so langsam werde ich doch etwas hibbelig :-* Achnee, ne neue Filterflasche von Brita haben wir schon mal gekauft, da es unsere Filtereinsätze in Europa nicht gibt. Aber ohne Flug, Hotel, Tickets und Auto nützt uns die ja auch wenig...
 
grinsekatze findet sich ohne Parkplan zurecht
Ich hab mich schon gefreut, die Flüge waren auf der Website noch da, als ich auf Buchen ging, waren sie aber plötzlich um 150 € teurer und dann gar nicht mehr zu sehen...:noidea:

Also hoffe ich erneut auf morgen, so langsam hätte ich die Flüge schon gerne fix.
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Es lohnt sich auf jeden Fall bei ABC anzurufen, wir haben bisher jedes Mal günstigere Preise aufgerufen bekommen als online.
 
grinsekatze findet sich ohne Parkplan zurecht
Es lohnt sich auf jeden Fall bei ABC anzurufen, wir haben bisher jedes Mal günstigere Preise aufgerufen bekommen als online.
Das hab ich gestern endlich mal geschafft, bisher war ich immer zu spät zuhause oder hab es vergessen. Die Preise waren "leider" die gleichen, aber wir haben jetzt einen Flug mit Delta reserviert, Preis ist mit 470 pP klasse, Abflug um 12.55 perfekt, nur die Ankunftszeit 22:50 gefällt mir nicht so.

Aber ich rede es mir schön, ein teurerer Flug wäre zwar 3,5, h früher da, aber dann wäre noch die Immigration in Orlando, also insgesamt weniger Ersparnis. Und etwa 2h früher da sind mir keine 300 € wert. Vielleicht sind wir bei so später Ankunft auch nicht ganz so früh wach am nächsten Morgen :giggle:

Dann jetzt nächstes Thema - Mietwagen buchen und Tickets kaufen :jump
 
grinsekatze findet sich ohne Parkplan zurecht
Glaub mir, ein Abflug um 6.10 (aufstehen um 3.00 Uhr)mit Umsteigen in CDG (1 Std 20) und ATL (3 Std) um un 18.00 Uhr anzukommen ist auch nicht viel besser.
Stimmt, das wäre auch möglich gewesen, aber da in Leipzig am Sonntag um 18.00 Messeschluss ist und wir dann abbauen und danach mit dem Wohnwagen nach Berlin müssen, scheidet das aus.
12.55 ist dann schon ok.
Habs heute nachmittag bezahlt, jetzt ist 8.-26.10. fix.

Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk
 
grinsekatze findet sich ohne Parkplan zurecht
Leider ist nicht der 8. unser Ankunftstag , wir fliegen erst am Dienstag.
Bei dem ganzen Herumspielen mit den Flugdaten hab ich nicht gemerkt, dass sie nicht wie gewünscht den Montag, sondern den Dienstag genommen hat.
Beim Bezahlen hab ich blöderweise nur die Zeiten und die Namen geprüft, nicht die Tage.
Eine Umbuchung würde jetzt 210 € pro Ticket kosten, das ist mir der eine Urlaubstag mehr dann doch nicht wert. Trotzdem sehr ärgerlich!

Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk
 
grinsekatze findet sich ohne Parkplan zurecht
Langsam gehts vorwärts, Auto ist jetzt auch über ADAC gebucht. Wie schon vor vier Jahren ging der Preis nach langer Stabilität plötzlich um ca 60 € runter (knapp 500 für 17 Tage FCAR HERTZ incl Zusatzfahrer), da hab ich zugeschlagen. In dem Bereich ist er allerdings geblieben. Ich beobachte weiter, ist ja kostenlos stonierbar.

Blöderweise tauscht die Sparkasse grade die Kreditkarten komplett aus, das werd ich dann nochmal klären müssen, wenn die neue da ist. Soweit ich mich erinnere, wird die Karte gefordert, mit der gebucht wurde. Netterweise hat Julias Bankberaterin uns da sofort informiert und die neuen Karten vorgezogen, sonst hätte sie Probleme mit der Partnercard gehabt.

Wir überlegen jetzt noch, in der zweiten Woche eine Nacht an der Küste zu buchen und zu hoffen, dass Julia zwei freie Tage dahintauschen kann. Am liebsten Sanibel. Mal sehen, ob wir da noch ein gutes Angebot finden. Noch haben wir ja kein Disney Zimmer....
 
scoti Zaunpfahlwinker
Soweit ich mich erinnere, wird die Karte gefordert, mit der gebucht wurde.
Nicht nur das. Laut ADAC muss die KK den Namen vom Fahrer (und Bucher) tragen.
Ich hatte 2015 den Fehler gemacht mit meinem Namen zu buchen und die KK von meiner Frau genommen. Ich musste dann nach Rücksprache mit dem ADAC die Buchung stornieren und neu buchen, ansonsten hätten wir vor Ort Probleme bekommen.
 
grinsekatze findet sich ohne Parkplan zurecht
Nicht nur das. Laut ADAC muss die KK den Namen vom Fahrer (und Bucher) tragen.
Ich hatte 2015 den Fehler gemacht mit meinem Namen zu buchen und die KK von meiner Frau genommen. Ich musste dann nach Rücksprache mit dem ADAC die Buchung stornieren und neu buchen, ansonsten hätten wir vor Ort Probleme bekommen.
Auch wenn beide vor Ort sind?
Aber ich hab bisher gebucht und meine Karte genommen, das sollte also klappen. Abgebucht wird im September, bis dahin sollte das geklärt sein. Es wäre wohl auch möglich, die alte Karte noch zu behalten, aber dann muss ich beide bezahlen, also versuch ich das erstmal mit dem ADAC zu klären, wenn die Karte da ist. Vieleicht ists dann ja auch noch günstiger geworden, dann muss ich eh stornieren :giggle:
 
grinsekatze findet sich ohne Parkplan zurecht
Ich werd mal nachfragen, sowie ich die Karte hab. Solange nix abgebucht ist, müsste man das ja klären können. Und auch danach muss es ja gehen, könnte ja auch noch vorher zB gestohlen werden.
 
Oben