Europapark... Wie lange bleiben?

Mave110 First Main Street Emporium Specialist
hey...

ich überlege, meiner freundin für ende april ein verlängertes wochenende im europapark rust zu schenken (wenn ich mich denn mal vom DLP loseisen kann :) )

wie viele "parktage" sollte ich hier einplanen? reicht üblicherweise das 2-tages-ticket oder sollte man lieber auf 3 tage zurückgreifen?

viele grüße
der mave
 
C
Camthalio Guest
Ich finde ein Tag reicht eigentlich, ein zweiter Tag zusätzlich ist auch noch gut, aber drei Tage sind zu viel. Finde ich zumindest.
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
desshalb meine frage... ich hab ja keine ahnung, wie groß der park so tatsächlich ist...

auf bildern siehts ja schon recht groß aus!
 
C
Camthalio Guest
Der Park ist in den letzten Jahren schon ziemlich groß geworden. Da wir einigermaßen in der Nähe wohnen fahren wir immer nur für einen Tag. Wir hatten noch nie das Gefühl, dass wir da etwas verpasst hätten. Wenn man noch nie da war und extra dafür anreist, dann würde ich schon zwei Tage bleiben, dann hat man wirklich alles gesehen und ist alles gefahren.
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
aber es lohnt sich schon, oder? ;) immerhin sinds 550KM... oder solln wir doch wieder nach paris :icon_rolleyes:
 
C
Camthalio Guest
Ist schon ein weiter Weg, in der Zeit wären wir in Paris. Der Europa-Park lohnt sich schon. Für mich ist es der beste Freizeitpark in Deutschland. Fast so gut wie Disneyland, nur eben ohne diese gewisse Magie. Ein großer Pluspunkt ist auf jeden Fall das Essen, das ist um Längen besser als im DLP.
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
na für uns tut sich nicht viel. sind KM die selben strecken...

aber nen DLP trip hat sie schon zu den letzten beiden geburtstgen bekommen :icon_rolleyes:
obwohls mich dort immer ein wenig mehr hinzieht :(

aber ich hab auch schon so viele europa-park bilder gesehen und immer gedacht: boa, das sieht aber auch gut aus!

nun hab ich ne günstige ferienwohnung entdeckt, die 5 min. vom europapark (zu fuß) entfernt ist... wenn ich die preise von den eigenen hotels sehe, da würd ich lieber ins DLP fahren!
 
Lara1982 Mod in spe
Wir hätten im Sommer nicht mehr als einen Tag gebraucht wenn wir nicht gerade blöderweise zu einem Feiertag dort gewesen wären (ging leider nicht anders,weil wir zuvor eine Freundin in die Schweiz führen mussten). Wir hatten so gut wie überall 1 Stunde Wartezeit. Bei Bluefire sogar mehr als 1 1/2 Stunden. Aber es hat sich gelohnt, schon allein für diese Achterbahn würde ich wiederkommen, wenn der Park von Wien aus nicht so weit weg wäre:icon_rolleyes:
Also ich würde sagen 2 Tage sind gut,wenn man alles in Ruhe sehen will!! Mehr brauchts aber wahrscheinlich nicht....

ich finde den Europapark schon interessant wenn man noch nicht da war, wie gesagt schon allein wegen Bluefire und Silver Star:headbang:
Schlecht gemachte Disney Bahnen konnte ich jetzt nicht soooo viele finden, die Eisenbahn vielleicht und sowas ähnliches wie Space Mountain gibts.
Die Magie fehlt natürlich aber die Frage ist jetzt ob ihr nicht auch mal neues kennenlernen wollt...?!
 
C
Camthalio Guest
geh zu Disney;-)

.... ausser du willst jede Menge schlecht nachgemachter Disneyrides fahren;-)
Die schlecht nachgemachten Disneyrides, die hier erwähnt werden, stammen alle aus den Anfangszeiten des Parks. Damals sind die Leute noch nicht so viel in der Welt herumgekommen und da hatten sie keine Vergleichsmöglichkeiten. Außerdem waren sie froh überhaupt so etwas im Lande zu haben. Alle neuen Rides sind speziell für den Europa-Park gemacht worden. Außerdem entwickeln die Besitzer neue Fahrattraktionen für Freizeitparks in der ganzen Welt, sogar für welche in den USA. So schlecht können die also gar nicht sein, denn es ist erst kürzlich einer der Entwickler von Disney abgeworben worden, er ist jetzt in Kalifornien als Imagineer tätig.
 
A
asia888 Guest
Also wir waren ja erst letzte Woche wieder dort und ich kann den Park wirklich nur empfehlen.
Wenn ich nicht auch dieser Disneymagie verfallen wäre, würde ich den Europapark jederzeit dem Disneyland Paris vorziehen.

Die Qualität der Hotels und das Frühstück sind nach meinem Empfinden besser als im Disneyland Paris.
Ich empfehle Euch 2 Nächte im Hotel Hotel Colosseo und eine 2 Tageskarte für den Park

Habe leider hier keine Bilder vom Hotel parat, werde später noch welche einstellen.
 
Chrisili Coasterkarma
Europapark ist top, ein wunderschöner Park, toll Thematisiert super Rides und super nette Mitarbeiter. Wenn ihr euch nicht "durchstreßen" wollt dann geht 2 Tage, das sollte ausreichen, es gibt doch 10 Achterbahnen und viele andere Attraktionen zu erkunden.

Wenn euch das Hotel Colosseo zu teuer ist, wir übernachten immer im Hotel Andante, das liegt direkt neben dem Colosseo ist total schön, das Frühstück ist lecker, die Zimmer sind groß und sauber und einen Pool gibt es auch ;) hier ist der Link http://www.hotel-andante-rust.de/

Unbedingt Blue Fire, Poseidon und Matterhornblitz am Anfang machen, hier steigen die Wartezeiten oft sehr schnell ;)
 
Crush blättert noch in der Broschüre
Also 2 tage reichen voll finde ich. Dei Attraktionen sind zwar nicht schlecht, aber ich finde das der Park sehr durcheinander gewürfelt wirkt, und es einfach an Felling fehlt.
Ich würde vom Parkeigenen Hotels abraten, die sind einfach nur Überteuert, sie sind zwar schön gestaltet aber das war es auch und das essen in den Hotelresturants is sehr teuer.
Weil für ein Buffet würde ich keine 30 € bezahlen.

MFG Crush:turtle:mw
 
Disneymom steigt in manche Attraktion mit ein
Wir waren auch schon zweimal im Europapark. Einmal 4 Tage im parkeigenen Hotel zur Weihnachtszeit. Wir haben uns außer dem Park auch etwas die Umgebung angesehen, das zweite Mal war in 2008 für zwei Tage. Ich kann den Park nur empfehlen. Sehr schön gemacht, kann man auf jeden Fall mit Disney vergleichen. Die Shows am abend sind auch super. Das parkeigene Kino auch ein Erlebnis, da es ähnlich funktioniert wie bei Honey I shrunk the audiance, alles bewegt sich mit. Die Hotels und das Essen sind um Längen besser als in Paris. Falls es euch möglich ist, bleibt auf jeden Fall in einem der eigenen Hotels. Das Andalus ist zwar das älteste, aber für mich das best gelegene Hotel, da man einfach durch den Hinterausgang direkt in den Park gehen kann (wie im Disneyland Hotel). Schau mal auf die Hompage, machmal haben sie dort Angebote bei denen einem eine Nacht geschenkt wird. Laßt euch durch die Entfernung nicht abschrecken, für uns sind es ca 700 KM bis nach Rust.

Gruß
Disneymom
 
DERWUNDERBARE Unsere Zahnfee
geh zu Disney;-)


.... ausser du willst jede Menge schlecht nachgemachter Disneyrides fahren;-)
DAAAAANKE für diesen Kommentar, ich dachte schon, ich wäre der Einzige, der so denkt.

Wir waren auch 2 Tage da, aber einer hätte gereicht - wobei wir im Jahr 2002 da waren, inzwischen hat sich sicherlich ne Menge getan, aber ich fand den Üark nicht gut, wir sind von der Ostsee aus angereist und fanden, da0 sich der weite Weg nicht gelohnt hat...

Gibts eigentlich das Milka Theater der Emotionen noch?? *g*
 
deepie steigt in manche Attraktion mit ein
Ich war vor vier Jahren im Europapark. Wir fanden den Park schön. Sehr an Disney angeglichen, wobei man schon gewaltige Abstriche machen muss. Die typische "Verpackung" fehlt.
Wir haben damals im Colloseum übernachtet, sehr schönes Hotel, tolles Restaurant, gutes Essen zu annehmbaren Preisen.
OT: Mit 3_DLP_Fans haben wir für das Frühjahr evtl. ein Treffen am Wochenende im EP geplant. OT-Ende.
Ich würde zwei Tage einplanen-

deepie
...der durchaus auch einen anderen Park besuchen würde...
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
Ich würde schon sagen das der Europa Park der schönste Freizeitpark in Deutschland ist, aber es ist halt nicht Disneyland - obwohl viele Rides "nachgebaut" sind. :giggle:

Wir waren im letzten Jahr unter der Woche für 3 Tage dort, haben im Hotel Colosseo gewohnt, welches ein Traum ist, einfach wunderschön.

Im Park waren wir 1 1/2 Tage, da dieser sehr achterbahnlastig ist und wir darauf nicht so stehen, haben wir in der Zeit alles geschafft was wir sehen wollten. Die einzelnen Themengebiete sind sehr schön und wirklich einen Besuch wert.
 
Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
Ich kann mich den meisten Vorrednern anschließen :nick!

2 Tage Europapark sind meiner Meinung nach angemessen! Wir waren zuletzt 2004 für ein Wochenende (Samstag/Sonntag) dort, haben im El Andaluz übernachtet.

Allerdings wurde seitdem viel umgebaut, Portugal gab es z.B. damals noch gar nicht! Und auch, wenn einige der älteren Rides (z.B. das Geisterhaus in Italien oder die Piratenfahrt in den Niederlanden) ziemlich genaue Kopien der Disney-Fahrten sind, gibt es doch auch einige besondere Rides, die es so nicht überall gibt (erinnere mich z.B. an eine lustige Fahrt in der Schweizer Bobbahn :D!)

Also auch ich würde den Park als Abwechslung von Disney auf jeden Fall empfehlen, einmal gesehen haben sollte man ihn ruhig :)! Zudem winkt Freiburg in der Nähe auch zu einer kleinen Stadtbesichtigung :001:
 
D
Disneyfan92 Guest
Hallo Mave110,

ich war letztes Jahr 2 mal da.
Wenn du alle Attraktionen und ein paar Shows sehn willst muß man schon 2 Tage einplanen.
Wir haben letztes Jahr im Coloseum übernachtet. Alles zusammen hätte man für das Geld auch ins DLRP fahren können, aber meine Mutter wohnt 100 km von Rust entfernt und da konnten wir die Kinder dort lassen. Und wären wenn was wäre (war das 1. Mal one Mama und Papa) wieder da gewesen.

Ich denke ich würde lieber ins DLRP fahren, aber Rust ist auch Sehnswert.

Mfg.

Disneyfan92
 

Wenn Dich "Europapark... Wie lange bleiben?" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben