Essen für Babys in Orlando??Gläschenerfahrene& Buffetterprobte mit gesucht .o)

Fantasmic Grumpy's Liebste
Hallo zusammen :mwave,

langsam näheren wir uns der Zielgerade- sprich wir dürfen auch bald packen :mickeyrun:.

Da wir dieses Mal mit unserem Kleinen, bis dahin 11 Monate fliegen, habe ich noch ein paar Fragen, an diejenigen, die mit Mini-Zwergen schon dort waren (ich habe vor meiner Schwangerschaft nicht so die Acht darauf gehabt..:-*)

* Was gibt es empfehlenswertes an Gläschenkost (Ost, Menüs??) ? Welche Marken habt ihr getestet, und vor allem wo gekauft?

* Gibt es Frische Milch am Food Court (ich meine die hatten da so kleine Tetra Packs..)?

* Welche Buffets sind was mit Zwerg?

* Kann man/ Darf man seine Schnuller& Co. vor Ort (Food Court) in der Mikrowelle sterilisieren?

*Was muss in jedem Fall mit, was man dort nicht kaufen kann???

*Was nehmt ihr an sich so alles mit für euern Zwerg??

Sorry, ich weiß, Fragen über Fragen, aber man bzw. frau macht sich Gedanken...

Wäre ganz lieb, wenn mir die/der ein oder andere weiterhelfen kann:help:- ich danke jedenfalls schonmal im Vorraus !!!

LG,
Julia
 
Kolibri Unser Vögelchen
Ich hab jetzt mal in ein paar US-Foren etc. geschaut und kann Dir schon mal sagen, dass es in den Baby Care Centern in allen vier Parks Stillecken, Wickelmöglichkeiten, Mikrowellen und eine kleine Auswahl an Babygläschen und Windeln gibt, allerdings teurer als im Supermarkt (1 Gläschen ca. $ 1,50). Wickelmöglickeiten gibt es in allen Damentoiletten und einigen Herrentoiletten, Mikrowellen auch in allen Restarants.
Wenn ihr in einem Disney-Hotel seid, erkundigt Euch, ob ihr für die Dauer des Aufenthalts eine Mikrowelle mieten könnt. In der Regel geht das. Kühlschränke können ebenfalls gemietet werden, je nach Hotel-Kategorie sind sie Standard.
Ansonsten vor Ort im Supermarkt mit allem Notwendigen eindecken.

Empfohlen werden Einweg-Wickelauflagen, weil die Wickelgelegenheiten recht hart sind und natürlich aus Hygiene-Gründen.
Ich persönlich würde eine eigenen Buggy mitnehmen. Die Disney-Dinger sind doch eher unbequem (sehen zumindest so aus).
 
Donnie blättert noch in der Broschüre
Hallo Julia!

Da Du nur noch ein paar Tage hast, bevor es losgeht, hoffe ich mal, dass Du das hier noch vorher liest und es Dir weiterhilft.

Fabian war beim ersten Besuch in Orlando 13 Monate alt und Kim Sophie 23 Monate alt (dieses Jahr sind sie schon 9 bzw. knapp 5 Jahre alt) und daher kann ich Dir ein paar Deiner Fragen beantworten.

Ich kann Dir die Gläschenkost von GERBERS empfehlen, die haben meine sehr gerne gemocht. Praktisch fand ich persönlich, dass es auch viele verschiedene Obstsorten in kleinen Plastikschälchen gab, die konnte man ohne Bedenken mit in die Parks nehmen und musste sie auch nicht mehr erwärmen. Die Auswahl in den großen Supermärken wie Walmart, Publix und Target war seeehr groß, besonders auch was das Milchpulver angeht, dort muss man sich das ganz genau durchlesen, sonst hat man auf einmal ein Sojaprodukt gekauft ... das fand ich etwas verwirrend. Auf der anderen Seite gab es fertige Folgemilich in der Dose (ja, so wie bei anderen Getränken auch), nur noch umfüllen und erwärmen, kein Anführen mehr und zur Not können sie die auch so trinken (also, zimmerwarm, nicht aus dem Kührschrank).

Ob es kleine Milch-Tetra-Packs am Food Court gibt, weiß ich leider nicht, da meine keine Milch getrunken haben.

Bei den Buffets kommt es darauf an, was Euer Kind gerne isst. Aber eigentlich findet man immer was, da es ja eine große Auswahl gibt. Gut und gerne haben wir bei IHPO gefrühstückt, auch die Pancakes mochten meine Kinder gerne. Bei Disney in den Parks habe ich die Erfahrung gemacht, dass man einfach auch nach einem trockenen Brötchen (plain bread) oder einem "Burger Bun" oder "Hot Dog Bun" fragen kann.

Im Food Court wirst Du wahrscheinlich in der Mikrowelle keine Schnuller sterilisieren dürfen, wir haben immer einen Schnuller am Band dabei und als Ersatz einen zweiten in der Schnullerbox, das hat gereicht. Aber heißes Wasser fürs Fläschen bekommst Du auf alle Fälle.

Es gibt in jedem Park ein Baby Care Center, dort gibt es alles, was man braucht - Wickelmöglichkeit, Stillraum, eine Kindertoilette und auch die Möglichkeit, Gläschen zu kaufen und zu erwärmen oder Wasser fürs Fläschen. Ich fand die Wickelplätze ganz okay, schön groß und es gibt an jedem Platz auch Einwegpapier zum Unterlegen oder man benutzt eine eigene Wickelunterlage. Die Einwegwickelunterlagen hatte ich auch gekauft, aber im Endeffekt nicht in dem Umfang genutzt, wie eigentlich gedacht. Aber sie sind kleiner und nehmen nicht so viel Platz weg in der Wickeltasche wie die gepolsterte Wickelunterlage.

Ich habe für Fabian damals eine Packung Folgemilch mitgenommen, da ich mir nicht sicher war, ob er die andere mag (er war schon immer ziemlich eigen mit dem Essen) und so musste ich mir keine Gedanken machen. Ansonsten gibt es dort nichts, was es nicht gibt, die Babyabteilungen sind sehr gut sortiert und ich habe nicht vermisst, im Gegenteil, die Auswahl dort war größer als hier bei uns. Natürlich müssen solche Sachen wie das Lieblingsschmusetier mit, aber ansonsten muss man sich keine Gedanken machen, falls man irgendwas vergessen hat. Auch Babyklamotten gibt es in Hülle und Fülle und man kann wunderbar schon mal für den Winter shoppen ...

Beim ersten Mal mit Fabian hatten wir unseren eigenen Buggy dabei, beim zweiten Mal mit Kim Sophie haben wir uns dort einen günstigen von Graco bei Target gekauft (wir waren insgesamt 6 Wochen in den Staaten und ich wollte mir nicht den guten Buggy in den Bergen im Westen ruinieren) und beim dritten Mal hatten wir einen in der FeWo, den wir benutzen konnten. Ich würde eigentlich immer wieder einen mitnehmen, da man den nicht nur in den Parks braucht und es auch ziemlich teuer ist, die in den Parks zu mieten. Auf der anderen Seite ist es auch etwas umständlich, da man die Buggys für die Tram wieder entladen und zusammenlegen muss, aber das ist ja nur am Anfang und Endes des Parkstages der Fall. Solltet Ihr aber einen sehr teuren Buggy zu Hause haben, würde ich mir überlegen, vor Ort einen einfachen zu kaufen oder es gibt in Orlando auch andere Dienstleister, wo man Buggys mieten kann.

Mitgenommen in die Parks oder auf Ausflüge habe ich die normale Wickeltasche mit den Sachen, die ich sonst auch dabei habe. Eine gute Sonnencreme darf auf keinen Fall fehlen, ich empfehle Dir sogar LSF 50, die kannst Du auch sehr gut dort kaufen und Wechselklamotten nicht vergessen, da es in einigen Parks auch Wasserspiele gibt und das auch im September/Oktober gerne genutzt wird. Ich weiß ja nicht, ob Euer Kleiner auch so wasserbegeistert ist, aber unsere sind dort immer nicht zu halten gewesen und daher waren dann auch Badeschuhe ganz praktisch (oder eben Crocs o. ä.). Apropos Baden, Schwimmen, Pool und Wasser - immer schön mit Badehose bzw. Schwimmwindeln, kleine Nackedeis werden dort nicht geduldet bzw. es ist sogar verboten, auch kleine Mädchen müssen ein Bikini-Oberteil oder Badeanzug anhaben.

So, ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen und wünsche Dir viel Spaß bei den letzten Vorbereitungen und einen wunderschönen Urlaub.

Viele liebe Grüße Gonda
 
Disneymom steigt in manche Attraktion mit ein
Ich kann nur noch hinzufügen:

Unsere Kinder waren auch jeweils 10 Monate und 11 Monate alt bei ihrem ersten Besuch in WDW. Es gibt dort in fast jeden Hotelshop auch Gläschen von Heinz zu kaufen. Auch im Supermarkt gefiel mir Heinz besser. Man kann überall in den USA Gläschen in Restaurants, selbst bei Mc Donalds in der Microwelle aufwärmen lassen. Sie sind dort sehr hilfsbereit, wenn es um Kinder geht. Falls dein Kind auch ab und zu mal auf einen Zwieback oder Butterkeks knabbert, solltest du eine Packung mitnehmen. Folgemilch von Beba/Nestlé ist überall in den USA erhältlich.

Gruß
Disneymom
 
Choctaw1975 blättert noch in der Broschüre
In den Food Courts bei Disney gibt es Milch und Kakao, allerdings kann mich im Moment nur an Flaschen erinnern.

Wenn ihr ausserhalb frühstücken möchtet, Golden Corral hat auf alle Fälle Milch und Kakao in kleinen Tetra Paks.
 

Wenn Dich "Essen für Babys in Orlando??Gläschenerfahrene& Buffetterprobte mit gesucht .o)" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben