Es ist Heimwerken angesagt!

Crosalmarcred hat ein Tagesticket aktiviert
Hallo, heute mal eine Frage, die nicht zu meinem Lieblingsthema Disney passt;) Ich hatte in der Coronazeit etwas Langeweile und wollte etwas Heimwerkern. Ich habe vor, einen Tisch zu bauen und hab schon das ganze Material eingekauft. Die Tischplatte wollte ich aber aus verschiedenen Holzarten zusammensetzen, damit etwas Besonderes da ist. Jetzt muss ich die Teile noch zurecht sägen, hab aber dafür nicht die richtige Säge. Hat jemand eine Idee, was sich dafür am besten eignet und worauf man beim Kauf achten soll?
 
dörthe Super-Moderator
Teammitglied
Ich bin da nun wahrlich kein Experte.
Aber es kommt wohl auf die Art des Sägens und den zur Verfügung stehenden Platz an.
Benötigst Du nur eine Stichsäge, weil Du nur 2-3 Bretter kürzen musst oder eher eine Kreissäge, weil es zig Stücke sind, die zugeschnitten werden müssen?

Da bei uns kein Platz für sowas ist und wir handwerklich jetzt auch nicht so mega begabt sind, lasse ich sowas immer im Baumarkt zuschneiden. Im Bauhaus bei uns bearbeiten die auch Material, das man nicht dort gekauft hat.
 
Xevola schlendert die Mainstreet entlang
Hi,
Am besten kannst du die Tischplatte mit einer Handkreissäge (am besten mit Führungsschiene) zurecht schneiden, wenn du die Bretter vor dem verleimen sägen willst oder auch für Beine und Rahmen des Tisches eignet sich am besten eine Kappsäge.
LG
 
Oben