Erste Videos von der Wiedereröffnung der Universal-Parks in Orlando

Info 
Yume Disney Historikerin
Huhu, Nachbarn :)

ich dachte ich poste mal die ersten Videos von der Universal-Wiedereröffnung in Orlando - also von Leuten, die ich abonniert habe. Es sind beides Videos von den Annual-Passholder-Previews:

DIS Unplugged:


Super Enthused:

Viel Spaß!
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Da zeigt sich, dass es durchaus möglich wäre, Characters in die Parks zu schicken und nicht alle Meet & Greets von vornherein zu streichen.
Bei der Parade sieht es vermutlich etwas anders aus. Da ist bei Universal der Andrang einfach nicht so groß wie bei Disney.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Gut gelöst mit den Figuren. Ich hoffe, so macht Disney das dann auch zumindest.

Vor allem hoffe ich von Disney, dass sie die Abläufe der anderen Parks sehr genau beobachten und an ihrer Planung noch so viel wie möglich optimieren, damit den Gästen, im Rahmen der Möglichkeiten, noch so viel Disney Magie geboten werden kann, wie es irgendwie möglich ist.
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Universal hatte aber auch schon jetzt bei den AP Events einige Probleme was Abstand halten und auch Masken angeht. Gab da Berichte das es zu eng wurde gerade im Harry Potter Bereich.
Mit den Masken ist es auch nicht ganz so lustig bei für Florida sogar noch etwas geringerer Schwüle rum zu rennen. Da haben viele nach 2-3 Stunden aufgegeben. Es gibt aber Bereiche in denen man die Masken kurzzeitig absetzten darf.
 
Felythe1st hat ein Tagesticket aktiviert
Universal hatte wirklich gut gemacht. Falls wir im Herbst fliegen dürfen, werde ich mich auf jeden Fall wohlfühlen. Auch die vielen Characters zeigen doch, dass man, auch unter den Auflagen, den Gästen etwas bieten möchte. Hoffentlich schaut Disney sich da was ab.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Wenn ich mir nur Videos zum Vergleich ansehe, finde ich die Bodenmarkierungen bei Disney Shanghai besser und auffälliger gelöst als bei Universal.

Die, die die Masken so unangenehm finden, tragen wahrscheinlich die Werbedinger, die da verkauft werden, aus Kunststoff. Mit sowas könnte ich auch nicht durchhalten. Oder die Einweg, die so schnell durchweicht sind... Luftige Baumwollmasken mit Nasensteg gegen das Brillenbeschlagen fand ich bisher (zumindest für halbe Tage) nicht schlimm.
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Wenn ich mir nur Videos zum Vergleich ansehe, finde ich die Bodenmarkierungen bei Disney Shanghai besser und auffälliger gelöst als bei Universal.

Die, die die Masken so unangenehm finden, tragen wahrscheinlich die Werbedinger, die da verkauft werden, aus Kunststoff. Mit sowas könnte ich auch nicht durchhalten. Oder die Einweg, die so schnell durchweicht sind... Luftige Baumwollmasken mit Nasensteg gegen das Brillenbeschlagen fand ich bisher (zumindest für halbe Tage) nicht schlimm.
Bist du denn damit auch bei über 30 Grad und Florida Schwüle herumgelaufen :)

Ich find die OP Masken sogar angenehmer als die selbstgemachten aus Baumwolle usw.
Aber mir hat es hier an den heissen Tagen im Zoo bzw. Park schon gereicht für die Zeit am Kiosk. Klar ist es im moment Notwendig bzw. auch sinnvoll aber ich versuche es da wo es geht zu vermeiden.

Der EP hat es ja zb nur in Attraktionen und Warteschlangen. Das fände ich zb auch fürs DLP oder WDW besser.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Na klar ist es nicht angenehm ;-) Aber eine Notwendigkeit zur Zeit und wenn man in den Park will, dann muss man es auf sich nehmen. Ich sehe nur immer, dass sich die am lautesten beschweren, die irgendwelche schlechten Masken tragen...
 

Wenn Dich "Erste Videos von der Wiedereröffnung der Universal-Parks in Orlando" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben