Entscheidungshilfe Restaurants in WDW

Frage 
AnjaLiebermeyer blättert noch in der Broschüre
Ja... gar keine so leichte Entscheidung.
Was würdet ihr zum san angel ln sagen?
Zwingend notwendig zu reservieren?
 
Klara Bella Krawalltüte
Alle Tables sollten, wenn man Wunschzeiten hat, reserviert werden.

Ansonsten sind Wartezeiten von 20 min bis zu 2 Stunden auf einen Tisch immer drin. Wieviel bei welchem Restaurant kann Dir beim besten Willen keiner sagen. Das ist nicht so wie in Deutschland, wo man in ein Restaurant geht und sich einfach an einen freien Tisch setzt.

Reserviert doch einen Zeitpunkt und wenn der nicht passt, bucht einfach um oder sagt ab. torstendlp hat das in seinem WDW-Urlaub glaube ich öfters ohne Probleme gemacht. Dies ist wichtig, damit Euch die "NO-Show-Fee" von 10$ pro Person nicht abgebucht wird.
 
AnjaLiebermeyer blättert noch in der Broschüre
Gute Ideen.
Einfach buchen und wenn es uns dann an besagtem Tag nicht dort hinzieht einfach absagen und umbuchen oder einfach irgendwann, wenn es leer aussieht ohne reservieren anstehen.
Wir haben eigentlich keine bestimmte Zeit wann wir wo essen wollen.
Uns ist eigentlich nur wichtig, dass das während der Aufenthaltszeit von 4 Wochen irgendwann klappt :dd
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Klarabella hat Recht, wir haben das mehrfach gemacht.

Wir hatten zwar vorher unseren Plan, für jeden Tag reserviert etc. haben aber etliche Sachen vor Ort noch geändert.
Sogar bei Character Dining und Signature Restaurants war das selbst tagesaktuell kein Problem.

Wir waren aber halt auch in einer der schwächst besuchten Zeiten da.
 
Baltic findet sich ohne Parkplan zurecht
Auch wenn man eine ADR hat, ist es durchaus möglich, daß man warten muß,
meist nur max. 15 Minuten, es kann aber auch durchaus mal viel länger sein.
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Auch wenn man eine ADR hat, ist es durchaus möglich, daß man warten muß,
meist nur max. 15 Minuten, es kann aber auch durchaus mal viel länger sein.
Vor dem Crystal Palace mussten wir mal trotz ADR über eine Stunde warten :td: Ansonsten ist es aber schneller getan ... wie immer bestätigen Ausnahmen die Regel ;)

Cheers,
Flounder
 
mausi Amazon-Mausi
Vor dem Crystal Palace mussten wir mal trotz ADR über eine Stunde warten :td: Ansonsten ist es aber schneller getan ... wie immer bestätigen Ausnahmen die Regel ;)

Cheers,
Flounder
Wie ist das denn mit dem Preis, wenn man zwar eine ADR für das Frühstück hat, aber aufgrund langer Wartezeit erst zum Mittag eingelassen wird? Zahlt man dann den Preis für das Frühstück oder den für das Mittagessen? Weiß das jemand?
 
Baltic findet sich ohne Parkplan zurecht
Ich glaube nicht, daß du bei der spätesten ADR 10:30 noch lange warten mußt, auf jeden Fall nicht bis 11:30, welches die erstmögliche Lunch ADR ist.
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Ich glaube nicht, daß du bei der spätesten ADR 10:30 noch lange warten mußt, auf jeden Fall nicht bis 11:30, welches die erstmögliche Lunch ADR ist.
Das denke ich auch. Wir mussten zwar einmal wirklich eben eine Stunde warten, aber das war nicht zwischen den Zeiten. Da geht es dann doch eher ruhig zu.

Cheers,
Flounder
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Ich häng mich mal hier dran. Wir wollen vielleicht doch für einen Teil unseres Aufenthalt den DDP nehmen anstatt den Quick.

Nur jetzt die Frage, was wäre eurer Meinung nach die besten Table Service Restaurants mit kleinen Kind ( unter 3) ?
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Buffet oder á la carte?
Mit Charactern oder ohne?
Buffet wäre denke ich mal ganz gut
Da kann er ja noch kostenfrei mit essen

gesetzt ist bis jetzt Boma und Tusker House.
Bei den anderen kann ich mich nicht so entscheiden da wir sonst eher die quick Leute sind 😄
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Meine 2 Favorites (ohne fine dining) sind Frühstück im Crystal Palace im MK (tolle Architektur, Winnie Pooh&Friends, ganz lieb, auch für die Kleinsten, umfangreiches und gutes Buffet)
und Garden Grill in Epcot (da sitzt ihr auf bequemen Bänken, das Lokal dreht sich durch Living with the Land und es kommen Mickey, Hörnchen und Pluto im Gärtneroutfit vorbei. Das Essen wird in großen Schüsseln auf den Tisch gestellt, kann man auch noch nachbestellen. Frühstück hat gut geschmeckt. Insgesamt ist es ruhiger dort weil man in keinem großen Speisesaal ist und durch die Bänke sitzt man mit Kind sicher gut.)
Meine anderen Favoriten empfinde ich nicht so als gemütlich mit Kleinkind.

Hast du schon die Restaurants in den Hotels durchgeschaut? Dort ist es oft ruhiger als in den Parks... Da gibt es doch so ein Essen mit Show beim Fort Wilderness Campground?
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Meine 2 Favorites (ohne fine dining) sind Frühstück im Crystal Palace im MK (tolle Architektur, Winnie Pooh&Friends, ganz lieb, auch für die Kleinsten, umfangreiches und gutes Buffet)
und Garden Grill in Epcot (da sitzt ihr auf bequemen Bänken, das Lokal dreht sich durch Living with the Land und es kommen Mickey, Hörnchen und Pluto im Gärtneroutfit vorbei. Das Essen wird in großen Schüsseln auf den Tisch gestellt, kann man auch noch nachbestellen. Frühstück hat gut geschmeckt. Insgesamt ist es ruhiger dort weil man in keinem großen Speisesaal ist und durch die Bänke sitzt man mit Kind sicher gut.)
Meine anderen Favoriten empfinde ich nicht so als gemütlich mit Kleinkind.

Hast du schon die Restaurants in den Hotels durchgeschaut? Dort ist es oft ruhiger als in den Parks... Da gibt es doch so ein Essen mit Show beim Fort Wilderness Campground?
Ja Garden Grill ist auch auf unserer Liste.

Hab jetzt mal für die 8 Credits bzw. die ich verplant habe

Hollywood and Vine Dinner Fantasmic Package
Tusker House Dinner
Boma Dinner
Garden Grill Dinner
Crystal Palace Lunch
Artist Point Story Book Dining Dinner
Cape May Cafe Breakfast ( noch nicht Sicher)

Damit fehlt noch 1 Tag bzw. 1 Credit. Da bin ich mir noch nicht sicher wegen Chef Mickeys zb. Liest man ja nicht so gute Sachen
Topolino zum Frühstück wäre auch noch eine Option.
 
Zuletzt bearbeitet:
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Chef Mickey. Ja. Ich rate dir nicht ab.

Pros: Wenn du das Design magst, alles schön bunt, Characters komplett klassisch, Top 5. Lage im Hotel sehr gut, im hinteren Teil ruhiger, vorne sieht man die Monorail durchfahren. Tolle WCs ;-)
2 Seiten Buffet, die das gleiche haben, dadurch staut es sich nicht so schlimm.
Größere Auswahl als im Hollywood&Vine, etwas weniger als Crystal Palace. Ausreichend.

Cons: Laut, voll, nicht wirklich gemütlich.Character sind innerhalb unserer Stunde nur 1x vorbei gekommen, alles sehr schnell.

Neutral: Essensauswahl und Würze ist extremer Standard. Mit Kindern Chicken nuggets und Kuchen finden ist gar kein Problem, aber wenn man selbst „exotischere“ Essen mag, wird enttäuscht sein. (Schlechter fand ich es nur mehr im Hollywood & Vine .... sehr kleine Auswahl und langweilig. Dafür mit Fantasmic Ticket...)

Ich bereue es nicht, Fotos sind toll und Desserts waren lecker 😋 Aber würde es kein 2. Mal buchen. Mit Credit aber ok ;-)
 
scoti Zaunpfahlwinker
Bin ähnlicher Meinung zu Chef Mickey. Laut, wuselig. Dennoch haben wir es 2015, 17 und 19 gemacht. Und auch nur darum weil Pluto der Liebling von meinem Sohn ist und wir da seinen Geburtstag gefeiert haben. 2021 wird er 16 und wir überlegen uns diesmal wo anders hinzugehen.
Das Buffet ist ok, mehr aber auch nicht. Zudem tut der Preis langsam weh.
Mein Tip, sehr früh da sein, ab 9h wird es eklig laut und voll. Wir waren zweimal gegen 8h da, beim ersten mal sogar noch früher.
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Bin ähnlicher Meinung zu Chef Mickey. Laut, wuselig. Dennoch haben wir es 2015, 17 und 19 gemacht. Und auch nur darum weil Pluto der Liebling von meinem Sohn ist und wir da seinen Geburtstag gefeiert haben. 2021 wird er 16 und wir überlegen uns diesmal wo anders hinzugehen.
Das Buffet ist ok, mehr aber auch nicht. Zudem tut der Preis langsam weh.
Mein Tip, sehr früh da sein, ab 9h wird es eklig laut und voll. Wir waren zweimal gegen 8h da, beim ersten mal sogar noch früher.
Danke für die Tips.
Wir würden es als Dinner machen wollen, so gegen 18-19 Uhr. Und dann zum Feuerwerk zur DVC Lounge.

Aber so ganz überzeugt mich das noch nicht. Wir haben es uns mal von außen angeschaut gehabt, und da wirkte das alles sehr chaotisch und auch die Reviews was das Essen angeht sind ja eher so mittel bis schlecht.

Ohana wäre auch noch eine Option am Abend. schwierig :)
 
scoti Zaunpfahlwinker
Ja Qualitativ ist es eher mittel. Gemütlich eigentlich auch nicht. Es sind halt die Fab Four da, das zieht.
Aber wer gute Interaktion haben möchte, der geht sowieso ins Inventions in der verbotenen Stadt. Da stimmt auch die Qualität vom Buffet.

Hier unsere Berichte vom CM:

2019

2017

2015
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Ja Qualitativ ist es eher mittel. Gemütlich eigentlich auch nicht. Es sind halt die Fab Four da, das zieht.
Aber wer gute Interaktion haben möchte, der geht sowieso ins Inventions in der verbotenen Stadt. Da stimmt auch die Qualität vom Buffet.

Hier unsere Berichte vom CM:

2019

2017

2015

Danke dir. Deine Berichte habe ich natürlich schon gelesen :)

Im mom ist eh keine ADR frei für das Chef Mickeys an unserem gewünschten Tag, daher mal sehen was sich so ergibt.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Hmmm, dann werfe ich noch was ganz anderes in den Ring:
Trail's End auf dem Campground:
- sehr schöne, gemütliche Location
- Auswahl am Buffet rustikal, aber schmackhaft
- nach dem Essen wunderbarer Blick aufs Feuerwerk vom Strand aus oder Ihr fahrt mit dem Boot zum Contemporary, um in die Lounge zu gehen
 

Wenn Dich "Entscheidungshilfe Restaurants in WDW" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben