Entscheidungshilfe Restaurants in WDW

Frage 
Bibliothekarin Charmebolzen
Hallo zusammen,

Leider ist meine Reiseplanung völlig in Verzug geraten, da ich im Krankenhaus lag :(

Da ich immer noch angeschlagen bin, habe ich nicht so die Muße, mich in alle Details einzulesen. Also dachte ich mir, ich mache es mir leicht und frage hier :icon_mrgreen:

Welches Restaurant????


Ich weiß, dass ich eher eine Glaubensfrage, aber vielleicht habt ihr den passenden Tipp.

Und dann möchte ich noch wissen, ob man mit dem Dining Plan überall hingehen kann?
Geheimtipps?
Mein Favorit vor meiner Krankheit war das EDIT: Ohana, da hat mich aber eine recht negative Beschreibung irgendwo im Netz wieder abgeschreckt!
Da wir drei Nächte dort sind, könnten auch einen Abend zwei Table-Dingens dran glauben.
Gibt es ein "must" beim Character-Dinner?


Die Fakten:
  • ich bin ne Mülltonne und esse alles
  • meine Begleitung steht nicht so auf "zu exotisches" und mag keinen Fisch
  • nur 3 Tage, 2 Parks: Ankunft - Animal Kingdom - Magic Kingdom - Abfahrt (? ;))
  • mit Dining Plan
  • gewünscht ist Abendessen nach den Parkbesuchen

Wäre toll, wenn ihr mir helfen würdet!

LG Tanja
 
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Wenig Zeit, daher ganz kurz: Ohana ist ein Must do. Es ist soooo lecker. Es ist klasse, wir gehen dieses Jahr zum 3. Mal dorthin.
 
Bibliothekarin Charmebolzen
Ohana ist gebucht für Freitag :jump

Jetzt fehlt nur noch etwas für Donnerstag, den 25.2. ...

Da wir die "Extra Magic Hours" im Magic Kingdom komplett nutzen möchten, wäre ein Restauranttipp innerhalb des Parks super!
Ist ein Dinner im Chrystal Palace zu empfehlen? Da würde mich das Character Dining interessieren!

Oder doch lieber spät abends woanders hin???

LG Tanja
 
thorroth Böser Zwerg
Ich habe hier schon ganz andere Kritiken gelesen, die vom Chrystal Palace schwärmen.

Für mich war es einfach nur das mieseste Essen im Urlaub und das für viel Geld...leider auch noch als geplanter Abschluss am letzten Abend:( . Hatte nur Kantinenniveau. Ich kann es gar nicht empfehlen.
 
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Wie wäre es mit einem Character Breakfast im Crystal Palace? Wir fanden das super.

Ansonsten evtl zum Dinner ins Liberty Tree Tavern.:001:
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Ich sehe, dass es Dir eher nach einem Nachtessen ist, möchte aber trotzdem schnell meine Erfahrung mit Dir teilen.

Also, ich war ja zum Frühstück im Crystal Palace letzten November. Da ich ja künstlich ernährt werde, kann ich persönlich nichts zum Essen sagen. Ich hatte aber meinen Vater dabei, den ich dazu eingeladen habe. Und tatsächlich: Es sei wirklich vorzüglich gewesen, auch für europäische Geschmäcker sehr, sehr gut. Wenn er das sagt, dann ist es auch wirklich so. Er hat mir dafür ausdrücklich gedankt für diesen tollen Start in den Tag. Er kann sonst nicht sehr viel mit der Qualität amerikanischen Essens anfangen, aber dort habe es wirklich geschmeckt. Das glaube ich ihm also.

Nun ein ganz heisser Tipp: Probiere eine Reservation an einem Tag, an dem das MK nicht vor 9 Uhr öffnet. Das Crystal Palace öffnet unabhänig davon immer um 8 Uhr. Hast Du das Glück, eine Reservation für 8 Uhr oder kurz danach zu erhalten, dann kannst Du praktisch alleine die Main Street hinunterlaufen und hast das stolze Schloss alleine vor Dir. Was für ein zauberhafter, friedlicher Anblick!

Ich war dann natürlich mehr an den Characters interessiert, als am Essen. So früh am Morgen, wenn es noch nicht so voll ist, haben die Characters etwas mehr Zeit und verweilen etwas länger am Tisch. Tigger mag ich z.B. sehr, ist einer meiner Lieblinge und ich hab mich sehr gefreut, ihn zu sehen.

Hier mal einige Bildeindrücke:

Auf dem Weg zum CP. Ich hatte eine Reservation für 8:20 Uhr bekommen. Um kurz vor 8 Uhr wurden die Breakfast-Gäste in den Park gelassen und dank eines kurzen, schnellen Sprints von mir, war ich für 1, 2 Minuten der erste, vorderste im Magic Kingdom, mit dem Castle vor mir.


Um kurz nach 8 öffnete das Crystal Palace, die Characters kamen sogar kurz raus, um uns alle zu begrüssen. Hi Tigger:):


Eindrücke vom Buffet:






Mit Pooh:


Und meinem Tigger:


Meiner Meinung nach würde ich es mir an deiner Stelle überlegen, im CP zu frühstücken. Nur schon die Möglichkeit, das MK vor der Öffnung zu betreten war es das wert. Und wie gesagt, das Essen war in unserem Falle toll.

Reservieren kannst Du online (falls Du das nicht bereits weisst) und zwar genau HIER. Wann reist Du eigentlich? Im November war es kein Problem, so eine frühe Reservation zu kriegen. Zwei, dreimal mit den Daten auf der Webseite etwas "herumgespielt" und voilà, plötzlich bot man mir "November 10, 2009 at 8:20 AM" an. Da habe ich ohne zu zögern gleich zugeschlagen.
 
Bibliothekarin Charmebolzen
Hi Baloo, ich bin vom 24. Februar bis 27. Februar dort. Allerdings nur 2 Parktage.
Also sozusagen übermorgen :jump

Dein Tipp ist prima, kommt für uns nur nicht in Frage, da wir bei der kurzen Verweildauer natürlich die Extraöffnungszeiten im Magic Kingdom nutzen wollen.

Aber scheinbar sollte ich mich trotzdem mal mit der Frühstücksoption beschäftigen :icon_mrgreen: Danke für Deine Ausführung!

Sind diese Character-Essen denn mit einem Essensteil vom Dining-Plan bezahlbar oder muss man da zwei hinlegen????

LG Tanja
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Sind diese Character-Essen denn mit einem Essensteil vom Dining-Plan bezahlbar oder muss man da zwei hinlegen????

LG Tanja
Uff, erwischt! Mit dem Dining Plan hab ich mich nie auseinandergesetzt und auf die Schnelle hab ich im Web auch keine Infos gefunden dazu. Ich bin sicher, dass wir aber hierzu Experten haben hier.
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Im Magic Kingdom kann ich zum Abendessen im Crystal Palace auch nicht viel sagen - wir waren seinerzeit zum Lunch dort. Das hat uns aber vom Essen her recht gut gefallen - sieht man von den 45 Minuten Wartezeit trotz Reservierung ab :( Zum Abend hin ist es wohl ähnlich mit ein paar Ergänzungen auf des Buffets - ich würde auf keinen Fall davon abraten :001:

Toll wäre natürlich auch das California Grill nur einen Steinwurf entfernt im Contemporary Resort - allerdings auch 2 Credts teuer. Abraten würde ich von Tony's Town Square - Liberty Tree Tavern wird immer gerne empfohlen und ich wäre auch gerne vorbeigegangen, aber die Karte war für Vegetarier nicht sonderlich ansprechend - in Deinem Falle aber auch bestimmt eine gute Option :001:

In jedem Falle ... Enjoy Your Meal :hungry:

Cheers,
Flounder
 
Bibliothekarin Charmebolzen
Ja - daran habe ich gedacht - als ich es vorhin irgendwo quer gelesen habe und spontan keinen Link in dem Beitrag fand!!!

DANKE :icon_mrgreen:
 
bambi macht ein Foto vom Schloß
Crystal Palace

wir waren 2007 beim Dinner im Crystal Palace und waren sehr zufrieden.Das Essen war von allen Buffets am hochwertigsten und die Charaktere haben uns auch total gut gefallen. Das einzige Minus wir mussten trotz Reservierung 40 Minuten warten.Dieses Jahr werden wir auf jeden Fall wieder dort essen.
LG
Bambi
 
Bibliothekarin Charmebolzen
Reserviert habe ich nun das Crystal für Mittach!
Ein Buffet ist auch genau das richtige für meine mitreisenden Freundin :icon_mrgreen:

Also sind wir donnerstags im Magic Kingdom mit Extra Hours und essen am späten Mittag im Crystal.
Freitag ist Animal Kingdom angesagt und spät abends das Ohana. Bis dahin ist Mittagsschlaf angesagt.
Dann gehts auch schon weiter (oder wir bleiben den Rest der 3 Wochen dort und verlängern :mw).

Klar gäbe es noch andere Möglichkeiten, aber aufgrund der knappen Zeit halte ich das so für annehmbar. Werde auf jeden Fall berichten!

Es bleibt dann noch ein Table-Essensgutschein übrig. Den kann ich dann in Counter oder Snacks umtauschen, richtig?

LG Tanja

Und nochmal ganz viel DANKE - für die Geduld immer die gleichen blöden Fragen zu beantworten und Eure Erfahrungen mitzuteilen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Wieviele Übernachtungen habt ihr denn gebucht? Danach richtet sich ja die Anzahl der Table Service Credits.

FAlls ihr noch einen übrig habt, könnt ihr ja überlegen ob ich nicht ein schönes Frühstück am Abreisetag bucht und danach entspannt aufbrecht. Würde das ganze doch abrunden.
Counter und Snacks hast du ja auch noch zusätzlich. Ihr werdet sicher nicht verhungern.

Wann genau gehts denn los???:001:
 
Bibliothekarin Charmebolzen
Hallo Lieblingsmummel :icon_mrgreen:

Drei Übernachtungen haben wir. Und die Panik zu verhungern hab ich immer...
Ich denke, vielleicht ist ja Frühstück (oder Mittagessen) und Abendessen (plus kleiner Snack) zu wenig für so einen Parktag?!

Das mit dem Frühstück habe ich allerdings auch schon überlegt. Oder ein schönes Abendessen nach der Ankunft wenn man mal durchs Resort fährt und alles anschaut...

Es geht am 21.2. (UAH!!!!) nach Florida und vom 24. bis 27. sind wir in der WDW :mw Ich bin schon ganz aufgeregt!

LG Tanja
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Wenn Ihr am Abend ein wenig durch das Resort fahren wollt, wie wäre es dann mit einem Stop im Beach Club? Dort befindet sich das Cape May Cafe, das ich uneingeschränkt empfehlen kann, würde und es auch tue - mir persönlich hat es sehr gut dort gefallen beim letzten Urlaub. Man darf nur dem (dezenten) Geruch von Fisch nicht ganz abgeneigt sein. Das Buffet ist wirklich ganz ausgezeichnet.

Cheers,
Flounder
 
Bibliothekarin Charmebolzen
Fisch ist leider das "doppel-Minus" meiner Freundin...
Da ich unbedingt möchte, dass wir beide es unvergesslich finden werden, verzichte ich im WDW auf Fisch und Meeresgetier.

Aber danke für den Tipp - es wird bestimmt nicht mein letzter Urlaub dort.... :icon_mrgreen:
 

Wenn Dich "Entscheidungshilfe Restaurants in WDW" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben