endlich WDW im Januar/Februar 2024

gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Sonst fällt mir keins mit Donald und Mickey gleichzeitig ein, sorry.
Ich liebe den Crystal Palace mit den Winnie Pooh Charactern und einem tollen Buffet.
 
engelchen kennt diverse Charaktere beim Namen
Sonst fällt mir keins mit Donald und Mickey gleichzeitig ein, sorry.
Ich liebe den Crystal Palace mit den Winnie Pooh Charactern und einem tollen Buffet.
Winnie Pooh muss ich nicht unbedingt haben, obwohl ich Eeyoore liebe. Aber meinen Mann kriege ich da gar nicht hin.

Und Danke für die anderen Tipps. Umsteigezeit sind gut 3 Stunden auf dem Hinweg und gut 2,5 auf dem Rückweg.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Gute Entscheidung. Once in a lifetime... dachten wir uns auch mal :muha:

amerikanische Sim Karte
bevor wir bei Vodafone echt gutes Roaming dabei hatten, hatten wir immer H2O über tourisim mit eigener Nummer und waren damit sehr zufrieden.

Adapter mit oder ohne Spannungswandler
Wir hatten bisher nur ohne und mit keinem Gerät Probleme. Kaputt gehen kann, weil die Spannung niedriger ist, eh eher nichts und wir hatten nie Probleme, dass eines unserer Geräte nicht funktioniert hätte.

Zu den Character Dinings kann ich Riviera wegen der Kostüme, der Aussicht und der Qualität des Essens auch empfehlen, aber die Portionen sind für das Geld klein und es gibt ja leider nicht mehr die Möglichkeit, mehrere Gerichte zu probieren.
Hollywood & Vine reizt mich vom Essen nicht, aber die Figuren haben saisonale Kostüme, die teils sehr toll sind.
Tusker House hat eigentlich nur gute Kritiken, wir hatten wohl wirklich mit der Interaktion etwas Pech, sonst hört man da fast nur positives drüber.
Chef Mickey war lustig, aber rummelig und sehr laut und das Essen eher so.... ok.

Einen mega-Donald hatten wir im Cape May, aber da ist Mickey nicht dabei.
 
scoti Zaunpfahlwinker
Tourisim kann ich auch empfehlen, hatte ich auch im Sommer 22.
Von den Kosten her etwas teurer, da gibt es günstigere, aber Verbindung war sehr gut.
Dort kannst Du eine physische Sim Karte, sowie auch eine eSim bestellen.

Als Spartip: 5% mit dem Code
LOVING-NEW-YORK

Für unseren NYC Trip in vier Wochen haben wir wieder Karten von Tourisim
 
Shinji findet sich ohne Parkplan zurecht
Wir sind auch super zufrieden mit Airalo, digitale SIM Karte, einfach installieren und Internet vor Ort läuft, günstig dazu.
Nur Telefonieren geht damit eben leider nicht, haben wir aber (außer wenn die Kreditkarte gesperrt wurde) bisher noch nie gebraucht.
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Wir werden nächstes Mal eine Kombi nehmen, einer eine SIM auch zum telefonieren und der andere wieder Arialo. Wir wollten diesmal eigentlich WLAN only nutzen weil wir ja nur 4 Tage USA hatten, aber nach einem halben Tag hab ich die e-sim gekauft :ROFLMAO: War einfach praktischer, nicht vor jedem Starbucks stehen bleiben zu müssen...

Wenn ihr den Cape May Donald nehmt, könnt ihr ja in Epcot Garden Grill Frühstück buchen mit Mickey im Farmer-Outfit, Pluto und 2 liebenswerten Hörnchen :love: . Leckeres Essen, all you can eat aber ohne Buffet. Das Restaurant dreht sich während des Essens und ihr seid innerhalb von Living with the Land.... (Meine Top 3 Character Breakfast in WDW sind Crystal Palace, Riviera und Garden Grill)
 
engelchen kennt diverse Charaktere beim Namen
So, Restzahlung gerade erledigt - und die Aufregung steigt. :jump

Morgen erreichen wir die 60-Tage-Marke, also ist reservieren angesagt.

An meinem Geburtstag ist morgens Character Breakfast geplant - im Tusker House. Ich wollte an dem Tag eh ins AK, da passt das. Und da das AK nicht so lange geöffnet hat, können wir abends in einem der Hotels schön essen gehen und Hotel Sightseeing machen. :dd
Jemand Tipps? Momentan peile ich das Geyser Point Bar & Grill an, wegen Torstens Aussage im Ranking der Top10 Tischbedienungsrestaurants ("bester Burger in WDW"). Und die Wilderness Lodge wollte ich mir eh ansehen.

Garden Grill möchte ich auch gern machen, wegen der Lokation und der Hörnchen. Da das Epcot ist, machen wir das später.

Dann liebäugele ich noch mit den Diner Packages für das Feuerwerk in Epcot und Fantasmic - lohnt sich das? Es geht mir zwar hauptsächlich um die Plätze, aber für den Preis sollte das Essen auch gut sein.

Für die US-Sim habe ich mich für arialo entschieden, nur welches Volumen - reichen 5 GB oder doch lieber 10 oder sogar 20?
Hab da ja so gar keine Erfahrungswerte. :unsure:

Wie ist das eigentlich mit der Tax - ist die immer gleich in WDW oder variiert das je nach Ware? Gibts da irgendwo eine Übersicht oder sind die Unterschiede marginal? Ist für uns Europäer ja doch eher ungewohnt. :rolleyes:

So erstmal genug für heute Abend. Ich hatte noch mehr Fragen, die fallen mir aber jetzt nicht mehr ein.:?:
 
engelchen kennt diverse Charaktere beim Namen
2 Sachen sind mir gerade doch noch eingefallen:
im Winter soll immer einer der Wasserparks geschlossen sein, weiss jemand welcher? Oder wo ich das finde?
Lt. App ist Blizzard Beach wohl ab Ende Januar geschlossen. Bei Typhon Logoon steht aber "schedule unavailable" - was bedeutet das?

In den ersten Jahren gabs bei Annette´s Diner im DLP eine leckeres Sandwich "Grilled Cheese", das habe ich geliebt. Das gibts ja leider seit einige Jahren nicht mehr. Gibts sowas in WDW - ist ja eigentlich typisch amerikanisch?
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
2 Sachen sind mir gerade doch noch eingefallen:
im Winter soll immer einer der Wasserparks geschlossen sein, weiss jemand welcher? Oder wo ich das finde?
Lt. App ist Blizzard Beach wohl ab Ende Januar geschlossen. Bei Typhon Logoon steht aber "schedule unavailable" - was bedeutet das?
Nicht nur im Winter sondern aktuell dauerhaft ist nur ein Wasserpark geöffnet. Tatsächlich keine Sparmaßnahme von Disney, sondern Mangel an Personal bei den Rettungsschwimmern.

Eigentlich sollte Blizzard Beach bis Mitte April geöffnet sein und dann wieder Typhoon Lagoon. Das war zumindest die Ankündigung von vor ca. 2 Wochen.

In den ersten Jahren gabs bei Annette´s Diner im DLP eine leckeres Sandwich "Grilled Cheese", das habe ich geliebt. Das gibts ja leider seit einige Jahren nicht mehr. Gibts sowas in WDW - ist ja eigentlich typisch amerikanisch?
Gibt es an mehreren Stellen. Besonders lecker finde ich das im ABC Commissary in den Hollywood Studios.
Sogar wirklich mega gut, muss ich bei jedem Aufenthalt mindestens einmal essen.
Screenshot_2023-11-23-22-31-24-11_306e44bf11bb5b3b34d30229a1179c10.jpg

Dazu empfehle ich immer den Ruccola - Faro Salat. Der ist auch super.

Screenshot_2023-11-23-22-31-43-14_306e44bf11bb5b3b34d30229a1179c10.jpg

Habe das schon mehrfach Leuten empfohlen und noch nie eine negative Rückmeldung bekommen. Gerade vor 3-4 Tagen war auch Brina aus unserem FB Mod Team davon total begeistert.
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Steuer ist glaub ich auf alles gleich, noch nie so genau betrachtet…

Ich liebe die Showpackages. Für Fantasmic hatten wir schon das Hollywood&Vine (gute Character, sehr durchschnittliches Essen) und Mama Melrose (ital. Tableservice). Das. fand ich richtig gut. Gemütliches Restaurant und für amerikanisiertes italienisches Essen war es echt gut. Hatten vorher Videos angeschaut, was uns schmecken könnte…
Das würde ich sogar nochmal machen, Preis/Leistung war da gut für mich.

Epcot haben wir leider noch nie geschafft zu buchen, allerdings ist der See ja groß und es ist nicht so unmöglich noch einen guten Stehplatz zu bekommen.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Wie ist das eigentlich mit der Tax - ist die immer gleich in WDW oder variiert das je nach Ware? Gibts da irgendwo eine Übersicht oder sind die Unterschiede marginal? Ist für uns Europäer ja doch eher ungewohnt. :rolleyes:
Die Steuer variiert nicht nach Art des Produktes, aber danach, wo Ihr kauft.
Einen Teil der Sales Tax erhebt nämlich das County (den anderen Teil der Bundesstaat).
Der größte (bebaute) Teil von Walt Disney World liegt in Orange County, ein kleiner Teil in Osceola County (die All Star Resorts und die ESPN Wide World of Sports). Orange County hat aktuell eine kombinierte (Also Florida - County) Sales Tax von 6,5%, Osceola County eine von 7,5%.
Das gleiche Souvenir gekauft in einem Shop in den All Stars ist also minimal teurer, als wenn Ihr es in Shops in anderen Bereichen von WDW kauft.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Restauranttipp für den Abend:
Geysir Point ist an sich mega und es fällt mir nicht leicht, da in Deinem Fall tendenziell abzuraten. Aber, es ist ein reines Outdoor Lokal und im Januar kann es nach Einbruch der Dunkelheit empfindlich kühl werden.
Das solltest Du zumindest im Hinterkopf haben.

Sagt Euch evtl das Essensangebot bei Sebastian's zu? Dann wäre das meine Empfehlung.

Sollen es Burger sein? Dann wäre D-Luxe in Disney Springs eine gute Adresse, zumindest nach unserer Erfahrung.
 
engelchen kennt diverse Charaktere beim Namen
Danke für die Tips. Von Geyser Point habe ich nun Abstand genommen.
Deluxe Burger ist vorgemerkt, ist aber kein Table und daher für den Abend nicht geeignet.
Ich habe jetzt Olivias reserviert. Bei Sebastians bin ich mir nicht sicher, ob uns die Speisekarte zusagt.
ABC Commissary ist auch vorgemerkt. :hungry: :mw

Reisepässe habe ich auch abgeholt. Die Spannung steigt.:tease:

Nun tun sich die nächsten Fragen auf.
Gibt's in WDW auch Disney Schmuck zu kaufen? Auch in Golden oder Silber oder nur Modeschmuck?

Und ich muss einiges an Medikamenten nehmen. Dass ich die lieber in der Original Verpackung lasse und eine Bescheinigung vom Arzt mitnehme, habe ich schon gelesen bzw. den Vordruck ausgedruckt.
Nur wie händele ich das mit der Zeitverschiebung. Ich nehme morgens und abends was, idealerweise im Abstand von 12 Stunden. Hat da jemand Tipps/ Erfahrungswerte?

Jemand hier mit Höhenangst? Habe schon Videos zu Tron und Expedition Everest angesehen und das sieht sehr hoch aus. Und, was das Problem wäre, teils auch sehr offen - die Kombi ist nichts für meinen Mann. Merkt man die Höhe? Oder ist das gar nicht so hoch wie es in den Videos aussieht?
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Von Geyser Point habe ich nun Abstand genommen.
😱
Dann bringt mir bitte wenigstens einen Bison Burger mit bitte.

Deluxe Burger finde ich auch sehr gut, allerdings ist es schon 5 Jahre her, dass wir da waren und in unserer Rangliste hat es - für mich der damaligen Erfahrung nach überraschend - nicht gerade gut abgeschnitten.

Zu Sebastian's kann ich noch sagen, dass es nicht so exotisch ist, wie es vielleicht klingt. Aber unserer Meinung super lecker und nach das Restaurant mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis in Walt Disney World.
Die Top-Platzierungen in gleich zwei unserer Ranglisten (Tischbedienung und all you can eat) bestätigen mich in der Ansicht.


Nur wie händele ich das mit der Zeitverschiebung. Ich nehme morgens und abends was, idealerweise im Abstand von 12 Stunden. Hat da jemand Tipps/ Erfahrungswerte?
Ich muss auch 2x täglich meine Antiepileptika nehmen. Ich passe das zunächst per Wecker für die Anreise meinem Rhythmus an und steige dann mit der Tablette an morgen nach der ersten Nacht um auf den dortigen Rhythmus.
Kommt halt darauf an, ob die Medis, die Du nimmst einen Pegel aufbauen und mal eine längere Pause auch nicht so arg schlimm ist oder ob die direkt wirkend sind, denke ich.
Aber 12 Stunden Abstand spricht für Aufbau eines Pegels meiner Laienmeinung nach. Wenn Du aber eh noch das Formular vom Arzt ausfüllen lassen musst, würde ich den darauf ansprechen.

Merkt man die Höhe? Oder ist das gar nicht so hoch wie es in den Videos aussieht?
Ich finde nicht unbedingt, weil man an den meisten Stellen ja sehr schnell fährt. Für am kritischsten würde ich da noch bei Everest den Bereich des Lifthills nach dem Tempel ansehen, wenn man langsam höher fährt. Den steilen Drop aus dem Berg raus fährt man so schnell durch, da hat man kaum Zeit, die Höhe wahrzunehmen.
Aber ich würde um nichts in der Welt auf Expedition Everest verzichten wollen. Tron finde ich zwar auch sehr gut, aber Expedition Everest noch weit besser.
 
Catwoman hat ein Tagesticket aktiviert
Ich muss auch alle 12 Stunden Tabletten nehmen (Epilepsie) und passe die bei Zeitverschiebungen einfach an. Bei mir ist es nicht schlimm, wenn ich es MAL nicht ganz so pünktlich nehme. Bei Unsicherheit würde ich da aber mit meinem Arzt sprechen, wenn das Attest benötigt wird.
 
engelchen kennt diverse Charaktere beim Namen
Ich soll die alle 12 Stunden nehmen, da solange die Wirkzeit ist. Danach ist die Wirkung vorbei, also kein Pegel der aufgebaut wird.
Aber ich sprech mal mit meiner Hausärztin.
Danke für die Antworten 😊
 
engelchen kennt diverse Charaktere beim Namen
Noch 4 Wochen .....
Ich beschäftige mich gerade mit dem Thema Gepäck.
Wir fliegen ja mit KLM nach Amsterdam und dann mit Delta nach Orlando.
Die Grössen fürs Handgepäck variieren etwas. Leider in einem für uns entscheiden Umfang. Gilt die ausführende Fluggesellschaft oder Delta über die wir komplett gebucht haben? Bzw. Kontrollieren die wirklich genau auf den Zentimeter.
Für Delta passt das Maß aber für KLM wärs 1cm zu breit 😟

Mein Koffer (wird aufgegeben) ist auf jeden Fall größer als 158cm, ca. 5 cm mehr. Da muss ich wohl noch einen anderen besorgen. Gut dass der Weihnachtsmann mich reich bedacht hat. :icon_mrgreen:

Ist die Strecke schon mal jemand befolgen? Müssen wir das Gepäck in Amsterdam noch mal aufgeben oder wird das automatisch weiter transportiert?
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Ich habe - abgesehen von Ryanair - noch nie gesehen, dass auf den Zentimeter genau vermessen wurde. Wir hatten schon oft Rucksäcke, die nur leer den Maßen entsprechen aber dann vollgestopft sind 🤣
Aber es zählt die ausführende Airline pro Flugsegment für das Handgepäck.

Koffer werden durchgecheckt, kein Problem.
 

Oben