Dreams can come true - WDW 2020

Planung 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Nein, nicht was Disney betrifft.

Universal mit Allround-Buchung (Tickets in alle Parks und Hotel) war über ATD

Disney mit French Quarter, Tickets etc. war über Disney IE :)
Achso :)

Das klappt schon bei Disney. Würd auch noch bisschen warten und dann nochmal hinschreiben.

ich hatte an diese Adress vor paar Tagen nochmal geschrieben wegen der Tickets. Kam auch nach 2 Tagen sofort eine Antwort.

disneytraveluk@disneyonline.com
 
Felythe1st hat ein Tagesticket aktiviert
Wir hatten für Pfingsten auch über Disney IE gebucht. Ich hatte allerdings angerufen und da ging die Erstattung ganz einfach, am nächsten Morgen kam die neue "Rechnung " mit Betrag 0 und 3 -4 Tage später war das Geld da. Rufe doch vielleicht an statt eine Mail zu schreiben, dann müssen sie dich sozusagen direkt damit befassen. Und die CM am Telefon sind immer super nett und hilfsbereit. :dd
 
mad*hunter macht ein Foto vom Schloß
Ich hätte eine äußert dümmliche Frage :0061:

Da wir bisher noch nie wirklich so weit ins Ausland telefonierten, haben wir jetzt ein leichtes Problem, die richtige Nummer einzugeben :-* (Vorwahl etc.)

Kann mir bitte jemand die genaue Nummer sagen, die uns zur richtigen Stelle für die Stornierung leitet?
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Wir haben uns damals bei unserem Anbieter so eine Europa-Flatrate gebucht und über 00448001690730 angerufen. Später haben wir gesehen, dass es scheinbar eine Nummer gibt, über die es aus Deutschland auch kostenlos ist: 0080020060809 (die Angabe mit kostenfrei ist ohne Gewähr :icon_mrgreen:)
 
mad*hunter macht ein Foto vom Schloß
Wir haben gestern nun angerufen und ich muss gestehen.... ich gebe @thorroth so recht.... 30 Minuten nostalgische Disneymusik in Dauerschleife während man darauf wartet, zu stornieren... das war die Hölle :cry::crying2:

Disney hat uns angeblich 2 Tage nach unserer ersten Email eine Nachricht geschrieben, die aber bei uns nie einging.... liegt wohl an T-online :unsure::rolleyes:
Wir haben nun aber eine weitere Email erhalten und hier nochmal die Stornierung bestätigt.... die CM am Telefon war einfach super nett und bemüht! Hat auch direkt eine top Bewertung bekommen :)
Die 130€ bekommen wir leider nicht wieder zurück.... aber zumindest können wir das zumindest nun abhacken....

Bleiben jetzt noch Universal und Lufthansa 😤
 
mad*hunter macht ein Foto vom Schloß
Euer Ticket gilt aber nicht. Kein Photopass, keine Shows, kein Meet and Great und kein Parkhopper. Somit erfüllen sie den geschlossenen Vertrag nicht.
ich habe jetzt nochmal auf die Stornierungsemail geantwortet und darum gebeten, die 130€ zu erhalten. Auch mit der Begründung, dass der Großteil unserer Buchung nicht machbar gewesen wäre (Kein Hopper, kein Dining Plan, keine Wasserparks etc.)
Auch den Hinweis, dass viele andere, die im selben Zeitraum dort gewesen wären, ihr Geld zurückbekamen, habe ich einfließen lassen.
Jetzt heisst es warten.... vielleicht bringt das was.
 
mad*hunter macht ein Foto vom Schloß
Gestern kam von ATD endlich die Mail, dass sie uns (bis auf 200€) alles zurückbuchen. Somit ist Universal auch storniert! Dass sie die Anzahlung behalten, kann ich akzeptieren, da hier an sich keine Einschränkungen bestehen würden. Parks haben auf und die Hotels auch. Also wäre der Vertrag erfüllt.

Disney hat sich hier leider noch nicht gemeldet.... Langsam nervt das schon.... Immerhin eiern wir da nun fast einen Monat herum....
Die Tatsache, dass (lt. Disney) die erste Email von ihnen nicht durchging, verunsichert mich jetzt auch etwas....Auf der einen Seite kann ich es mir ehrlich gesagt nicht vorstellen - denn alle anderen Emails habe ich ja erhalten.
Auf der anderen habe ich jetzt natürlich schon diese Gedanken im Kopf, dass sie mich evtl. gefragt haben könnten, ob ich die Kreditkartennummer etc. noch einmal schicken könnte, weil sie uns nach der Stornierung aus dem System entfernt haben....
Auch nervt es mich, dass hier wohl wieder einmal sehr unterschiedlich gehandelt wird. Mal wird die Anzahlung ausbezahlt, dann mal wieder nicht.... 130€ wären jetzt eigentlich zu verschmerzen.... aber unfair wäre es doch irgendwie... :(
 
mad*hunter macht ein Foto vom Schloß
So, Geld von ATD ist schon auf der Kreditkarte! :cool:

Und Disney hat mir nun auch noch einmal geantwortet... leider mit dem nüchternen Hinweis, dass alles schon seine Richtigkeit hat, wir demnach die 130€ NICHT erhalten....

Wir verstehen das einfach nicht.... und sind auch ehrlich gesagt etwas genervt und verärgert.... wo ist die Kulanz der Disney-Company hin? Vor allem, wenn so viele von euch die Anzahlung schon von vornherein erhalten haben....

Jetzt da noch großartig rumzueiern und nachzuhacken... oder zum Äußersten gehen und einen Anwalt einschalten, wäre es aber dann doch nicht wert... Sollen sie mit unserem Geld glücklich werden.... :cry::mad::poop:
 
dörthe Super-Moderator
Teammitglied
Ich an eurer Stelle würde in dem Fall nochmal anrufen und das nicht versuchen per Mail zu regeln. Siehst ja nun erneut an anderer Stelle im Forum, dass wieder auch die 130,- erstattet wurden.
Das würde ich auch so machen.
Vielleicht ist das jemand aus Paris hingewechselt :D
Kann ja eigentlich nicht sein, dass der eine das Geld zurückbekommt, der andere aber nicht.
 
mad*hunter macht ein Foto vom Schloß
Das würde ich auch so machen.
Vielleicht ist das jemand aus Paris hingewechselt :D
Kann ja eigentlich nicht sein, dass der eine das Geld zurückbekommt, der andere aber nicht.
Ich an eurer Stelle würde in dem Fall nochmal anrufen und das nicht versuchen per Mail zu regeln. Siehst ja nun erneut an anderer Stelle im Forum, dass wieder auch die 130,- erstattet wurden.
Manche mögen das jetzt für dumm halten... aber ehrlich gesagt mag ich aktuell nicht mehr :-(

Wir haben Disney nun 3x kontaktiert und es wurde von 3 verschiedenen CM abgelehnt.

In der ersten Mail haben wir schon um den kompletten Refund gebeten.
Auch telefonisch haben wir nachgehackt.
Und nun noch einmal explizit um die 130€ gebeten.

Wir haben über die Hotline von der CM Chaylene die Info erhalten, dass sie die 130€ als Stornierungsgebühr einbehalten muss, sie lies sich auf keine Diskussion ein.
Das selbe haben wir von einem CM namens Truman per Email noch einmal bestätigt bekommen.

Unsere Email, die sich explizit auf unser Recht der 130€ und den Hinweis, dass viele ohne Nachfrage ihr komplettes Geld wieder bekommen haben, bezog, beantwortete mir eine CM namens Viola, die wiederum unsere Bitte ablehnte.

Jetzt noch einmal dort anzurufen, die Sachlage zu erklären....
Ich mag damit endlich abschließen.... ist eh schon schwer genug.... :-(


Die schwerste Hürde.... nämlich Lufthansa.... steht uns noch bevor.... Da sind wir froh, wenn sie uns zumindest die Steuern etc. zeitnah wiedergeben.
 
Fire-Fighter hat ein Tagesticket aktiviert
Kann es sein das es für die Rückzahlung der 130€ ein bestimmtes Datum als Grenze gibt? Für unsere Reise im August wurden heute ohne Nachfragen gesagt das wir die 130€ zurück bekommen.
 
mad*hunter macht ein Foto vom Schloß
Kann es sein das es für die Rückzahlung der 130€ ein bestimmtes Datum als Grenze gibt? Für unsere Reise im August wurden heute ohne Nachfragen gesagt das wir die 130€ zurück bekommen.
Glaub ich ehrlich gesagt nicht, da es ein paar Mitglieder hier gibt (Namen hab ich gerade nicht im Kopf), die auch im Oktober dort gewesen wären und das Geld trotzdem zurückerstattet bekamen :(

Stell Dich bei der Lufthansa auf zähes Warten ein.

Wir haben aktuell immer noch nix zurück.
Ich habs mitbekommen :((n)
Natürlich hat Lufthansa momentan auch zu kämpfen, aber wie die mit dem Geld der Kunden umgehen, finde ich ziemlich dreist! Die wirtschaften jetzt tatsächlich nach wie vor mit dem Geld der Flüge, die seit März ausgefallen sind.... Ich bin gespannt, ob wir unsere 800€ (denn mit mehr rechnen wir gar nicht!) noch in diesem Jahr erhalten.... :unsure:
 

Oben