DLP Ostern 2022, ein Kurzbericht

Stef Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Wir waren über Ostern vom 13-18/4 im DLP, leider bin ich bis jetzt nicht dazu gekommen zu schreiben, aber lieber spät als garnicht.

Aus Budgetgründen haben wir diesmal im Campanille übernachtet, das Magic Circus war so viel teurer als bei unseren letzten Besuchen, und da die Reviews vom Campanile auch nicht schlecht waren haben wir ihm eine Chance gegeben. Allerdings werden wir es wohl nicht wiederholen. Das Frühstück war weitaus schlechter als im M.Circus, das Gebäck schlechte Massenware nachdem wir in Frankreich zumindest von den Croisants und Baguettes verwöhnt waren, Aufschnitt kaum zu finden, lange Schlangen morgens sogar zu unserer Langschläferzeit, ungemütlicher Speisesaal, etc Die Zimmer sind klein und ein wenig im Jugendherberge-Stil, und das schlimmste das untere Etagenbett knarrte bei jeder Bewegung… wenn also mein kleinster zur Mama ins grosse Bett wollte und Papa ausquartiert wurde ins Stockbett hat es bei jeder Bewegung geknarzt und geknarrt - mein Kill Criteria für das Hotel. Die erste Nacht haben wir im Santa Fe übernachtet, einwandfrei jeder Zeit wieder. Ich hatte die Nacht nur gebucht um mir 2 zusätzliche Parktage zu meinen 3 JK Reservierungen in der heiss begehrten Osterwoche zu sichern, das hat mich 280 eur für eine Nacht gekostet 😢. Wir haben da übrigens Vollpension Plus dazu gebucht (on top auf die 280….): 89 eur pro Person für 3x Table Service credits und das Frühstuck. Bei einer Übernachtung lohnt sich das, da man jetzt ein extra-Essen für den Abreisetag bekommt, Mittag oder Abendessen, egal ob man nun 1 oder 5 Tage da war…also für uns 2+1 TableService und das Fruhstück im Santa Fe. Das Personal im Santa Fe unglaublich nett, eine CM kam zu unseren Kids während ich den Check In machte und hat ihnen sofort die 30 aniversary Buttons gebracht, Sticker, mit ihnen Quatsch gemacht, einfach super. Abends war auch Goofy im Hotel und wir konnten super Fotos machen ohne Warteschlange, und ihn natürlich fest drücken, für uns das erste mal seit langem, für Alex überhaupt das erste Mal, er wurde während Corona geboren im Sommer 2020 und kannte nur Social Distancing….er war garnicht zu halten als wir ihm gesagt haben er kann Goofy drücken gehen, ach wenn er auf dem Bild etwas ernst aussieht.3C9C2DB7-781F-4735-92A6-774F99A63440.jpegB1986437-16FB-4379-9BE2-21C63F963B09.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Stef Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Wir haben es ganz gemütlich angehen lassen, auf Osterferien-Menschenmassen eingestellt sind wir am ersten und auch den anderen Tagen erst gegen 11.00 im Park eingetrudelt, haben die Deko bestaunt, das tolle Wetter genossen und haben uns dann vors Schloss gesetzt um auf die Geburtstags-Parade zu warten. Gute Entscheidung, Alex im Buggy in der ersten Reihe anstelle auf Mamas Schultern, da schaut man die Parade doch viel entspannter. 365336D0-FB53-42B1-8CFC-EC63D51118CE.jpeg

Dannach noch ein paar Kiddy-Rides im Fantasyland ohne viel Wartezeit dank der Pole Position vor dem Schloss, Boot gefahren, was Essen und gegen 16.00 auf zum Mittagsschlaf ins Hotel. Für uns hat es super funktioniert Nachmittags eine Pause zu machen und gegen 19.00 wieder in die Parks zu gehen bis zum Schluss. Nach 19.00 waren in den Studios kurze Wartezeiten, oder sogar Durchlaufen angesagt. 10min Remy und der Tower, 25min Crush in Single Rider während der Rest der Familie wieder und wieder über Agrabah schwebte auf Wunach unserer Tochter… und 19.58h ist mein Mann dank Baby Switch auch noch Crush gefahren, für uns beide das erste Mal in 4 DLP Besuchen.

Abendessen im Plaza Gardens, dank Reservierung vom Februar bevor Character Dining angekündigt wurde zum alten Preis… Mickey, Goofy, Pluto, Tigger und Iah gab es als Pixidust gratis dazu. Nur Donald schaute nicht bei uns am Tisch vorbei, hat nur Quatsch mit mir am Buffet gemacht. Und was für ein Spaß war das, die Kinder haben natürlich nichts gegessen, das war viel zu aufregend. Alex riss mir die Arme in die Luft damit wir ihn aus dem HochStuhl heben jedesmal wenn ein Character in Unsere Nähe kam. Und das war gefühlt ständig. Sie haben sich super viel Zeit genommen, es war auch um 21.30/22.00 nicht mehr voll (spanische Essenszeiten sei Dank). Ich hätte von vorn herein keine 70 eur pro Person gezahlt, aber einmal erlebt würde ich es jetzt doch zahlen. Aber ich lasse die Bilder sprechen.

426DF0AD-21C2-4DBF-9ED3-A37193E9E3F8.jpeg
1FBEF637-CCD5-459D-BAAB-3C74C64EF198.jpegB0D091EA-49F6-45A6-A94B-3BCE5EDA1FC0.jpeg533A8BAD-B4BE-448B-BA2C-48524A43EC60.jpeg3F96AD2C-5CCE-4255-BE8B-55B271662A69.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Stef Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Da die Formel Mittagsschlaf gut funktioniert hat haben wir es dann jeden Tag so gemacht, die letzte Stunde in den Studios genutzt und danach in den Hauptpark um die Medium-tier Rides zu fahren mit den Kindern. Big Thunder ging nie unter 40min Wartezeit und die Kinder konnten das eh nicht fahren, aber Pirates war Abends leer, Buzz lightyear war machbar, wir haben das erste Mal Orbitron ausprobiert…wie Alladdins Carpets on Steriods hahaha. Den ersten Abend haben wir IlluminatIons auf der Main Street angeschaut, mit Kindern auf dem Arm (auf die Schultern wollte ich den Leuten hinter uns nicht antun), die anderen Abende haben wir es vom Torrowland aus gesehen, die Pre Show sogar aus dem Orbitron bei dem zu der Uhrzeit durchlaufen angesagt war. Auch bei Buzz hat man uns durch die CM Tür am Ausgang gleich wieder zum Einstieg durchgelotst nachdem wir das 2. Mal innerhalb von 10min gefahren sind, der Lieblingsride unserer Tochter. neu: on Ride Fotos ohne Maske!EBDC4BA5-7CB6-4EB6-A97B-08ACA959273F.jpeg38AD8277-478C-421E-B5E2-7E843A7FBDFB.jpegA3D43627-FF40-487D-BF7C-3B3687569DB1.jpeg947A1981-BC29-44AA-9579-99D9212CB7A4.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Stef Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Essenstechnisch waren wir diesmal im Silver Spur, ganz gut aber die Vorspeisen waren kalt und das Kinderessen eher bäh…

im Downtown hatten wir das erste Mal Buffet, obwohl das Essen eigentlich das gleiche ist war es beim Table Service irgendwie besser, immernoch das beste Buffet für mich aber eben etwas nachgelassen. Vielleicht isst auch einfach das Auge mit.
Trotz alledem ist Buffet natürlich mit Kindern viel einfacher, schnell am Tisch und sie können aussuchen. Und auf den versnobbten Kellner vom ersten Besuch kann ich auch verzichten, der hat uns damals blöd angeschaut als wir mehr als ein Hauptgericht / Kinderessen bestellt haben…eben auch für Alex der zwar nicht zahlt (damals 14 Monate) aber schon was isst und wir wollten auch mehr probieren.

Plaza Gardens auch sehr gut, und nicht nur wegen der Unterhaltung auch das Essen finde ich gut, für jeden
was dabei. Und Agrabah muss auch einmal pro Reise dabei sein, da ist mein Mann ich seiner Suppe.
 
Stef Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Im Großen und Ganzen ein super Urlaub, DLP hat seit unserem ersten Besuch im August 2021 immer was neues drauf gelegt. Im Oktober 21 war es Halloween, dann Lion King & Weihnachten und Buffets were back (wetterbedingt leider der “schlechteste” Trip und das erste mal so richtig überfüllt und schlecht gemanagt) und jetzt an Ostern Character Dining & Knuddeln, 2 super Paraden, Illuminations, der Geburtstag und Orbitron, also immer was neues um uns drauf zu freuen. Und für unseren vorerst letzten Besuch im Juni erwartet uns Mickey and the Magician! Danach machen wir Pause, verlängern die JK nicht erstmal und steuern Orlando im August an.
C9298B5F-12FC-4C3A-B54C-55E2DCCD164A.jpeg26986018-F0B0-48EB-BF09-3981E4088584.jpegCE31BE9A-16E7-4FFB-B162-E92A8B2D9888.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
dörthe Administrator
Teammitglied
Das klingt doch alles in allem nach einem tollen Aufenthalt!
Danke, dass wir mit Euch mitreisen durften.
Und das Character Dining hat wirklich eine ganz eigene Magie. Wenn man es noch nicht gemacht hat, kann man sich das einfach nicht richtig vorstellen.
 
Gamma findet sich ohne Parkplan zurecht
Danke für Deinen schönen Bericht zu einem offensichtlich sehr gelungenen Trip mit ganz vielen tollen Erlebnissen!!
 
Marc Molling blättert noch in der Broschüre
Danke dir für deinen Bericht. Da steigt die Sehnsuch wieder, aber ist ja nicht mehr lange, im August sind wir auch wieder da.
Ich liebe übrigens auch das Charakter-Essen. Ist cool für klein UND Gross
 
Stef Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Auf jeden Fall, wir Erwachsenen haben auch geknuddelt was das Zeug hielt. Jetzt muss ich natürlich für Orlando auch eins planen!
 

Oben