Disneyland Paris über's Telefon buchen? TIPP!

Eddy steigt in manche Attraktion mit ein
Also ich habe hier ja schon sehr oft gelesen und auch selbst bei eigenen Buchungsversuchen über die deutsche DLP Hotline erfahren, dass es vor allem mit Jahrespassangeboten und allgemeinen Auskünften eher hapert....

Vor allem ist mir aufgefallen, dass die meisten CM's keine Jahrespasspreise für Room-Only Offers ohne eine AP Nummer angeben. Dabei ist es doch eig. logisch, dies zu tun. Sollte jemand nach DLP wollen und Interesse an einem Jahrespass zeigen, so sollte er das Angebot auch buchen können, da er ja sonst auf die Pauschale zurückgreifen wird und so eher nciht zum Wiederholungstäter wird...

Naja lange Rede kurzer Sinn:

Ich habe gestern mal wieder telefonisch buchen wollen und hatte seit langem wieder ein gutes Gefühl nach der Buchung. Meine CM war "MARLENE". Ich habe letztes Jahr schonmal mit ihr gebucht und sie kennt sich wirklich mit allem super aus - gibt Preise, Tipps und hat noch dazu einen tollen französischen Akzent, der richtig Lust auf Frankreich und Disneyland macht. Zumindest hat sie meiner Meinung nach als fast einzigste an der Hotline das nötige Know-How.

Also solltet ihr mal wieder Infos brauchen oder einen Aufenthalt buchen wollen, dann macht euch keine Sorgen und ruft getrost die Hotline an. Einfach nach der CM "MARLENE" fragen. Man wird wenn der- oder diejenige dort ist sofort verbunden! So bekommt man immer die AP Preise und kann sie auch ohne Angabe einer AP Nummer buchen - wenn man ihn dann vor Ort kaufen will. Ist einfach super - sie kennt sich auch gut aus, was den Rest betrifft und wundert sich nicht was Extra Magic Hours sind...^^

Und solltet ihr dann anrufen auf jeden Fall noch ein Tipp: Sollte es heißen "Hallo, mein Name ist WENDY", dann einfach auflegen, weil das ist wirklich der reinste Horror - sry aber ist eben so...

Achja und sparen kann man beim Buchen über die Hotline auch:

Statt 01805 81 89 einfach die 0033-160306020 - ist zwar eine Auslandsnummer aber in den meisten Fällen wesentlich günstiger als 14ct pro Minute, was bei einer durchschnittlichen Dauer von ca. 20 Minuten immerhin 2,80 sind - das wäre z.B. schon wieder ein "Pomme d'Amour"

In dem Sinne - frohes booking!

Sind vom 25.05.-28.05 dort :jump
 
M
Mattis Guest
Mit Wendy habe ich im letzten Jahr telefoniert! Einfach grauselig! Wendy ist eine hektische, unfreundliche und unmotivierte Mitarbeiterin :nod:
 
Eddy steigt in manche Attraktion mit ein
Ja, man sagt so etwas ja nicht gerne aber es ist einfach so. Ich hatte einmal 2 mal aufeinander bei ihr angerufen um Preise zu vergleichen und hatte gleich das Gefühl das sie genervt war und dachte "Wann buchst du denn endlich mal???" - dabei arbeitet man dort ja garnicht auf Provisionsbasis soweit ich weiß, oder? Außerdem hat sie das Santa Fe nicht mit Rabatt herausgerückt. Als ich dann auf der französischen Hotline anrief, hatte ich sofort ein freies Zimmer im Santa Fe... merwürdig...!

Naja einfach schade wenn es vor Reiseantritt unangenehme Erfahrungen gibt...
 
M
Mattis Guest
Das wissen wir - aber leider nicht "Ottonermalbucher"...
 
3
3 little Sailorkids Guest
Frage mich gerade, ob die Damen (und Herren) wirklich so heissen?
Oder ob das "Fantasie-Namen" sind, die eben etwas nach Disney klingen (sollen), um den Umsatz zu fördern! :065:

Vielleicht ist "MARLENE" ja auch immer der Name für "Mitarbeiter/ -in des Monats" und "WENDY" .... (das Gegenteil) !!!??? :D

Grüße von der Küste! :mw
 
M
Mattis Guest
Meinste??? Bei Disney´s Zuhause ist natürlich alles möglich! Hatte schon jemand ne Belle oder ne Frau Müller? :muha:
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
bist du dir sicher, dass sie "marlene" und nicht "madeleine" hieß? oder vielleicht habe auch ich den namen im januar falsch verstanden... sagte sie immer dieses schöne "oui, d´accord"? ;)
 
Baerchen Bärin der Narzisse
Und solltet ihr dann anrufen auf jeden Fall noch ein Tipp: Sollte es heißen "Hallo, mein Name ist WENDY", dann einfach auflegen, weil das ist wirklich der reinste Horror - sry aber ist eben so...
Ich weiß zwar nicht, was du für Erfahrungen mit Wendy gemacht hast, aber, wir haben bis vor 2 Jahren(danach immer off) immer gerne mit ihr gesprochen, weil sie wirklich gute Arbeit geleistet hat!!!
 
Disneymom steigt in manche Attraktion mit ein
Frage mich gerade, ob die Damen (und Herren) wirklich so heissen?
Oder ob das "Fantasie-Namen" sind, die eben etwas nach Disney klingen (sollen), um den Umsatz zu fördern! :065:

Vielleicht ist "MARLENE" ja auch immer der Name für "Mitarbeiter/ -in des Monats" und "WENDY" .... (das Gegenteil) !!!??? :D

Grüße von der Küste! :mw

Kann durchaus sein. Als wir im März im DLP waren, haben wir im Newport einen sehr netten CM in der Boutique getroffen. Er wollte eine ganz bestimme Uhr für uns besorgen. Wir sollten ein paar Tage später wieder nach ihm fragen, als wir auf sein Namensschild schauten, stand ein ganz anderer Name als er uns nannte. Darauf angesprochen sagte er nur, daß er seins nicht finden konnte und daß sie Ärger bekommen, wenn sie gar keines tragen. Also ist da nicht immer drinn was drauf steht bei Disney :muha:

Gruß
Disneymom
 
Chiyo WDW Berichterstatterin
Oh das kann oft passieren, dass der Name nicht uebereinstimmt.
Wir CM sind auch nur Menschen, und vergessen mal unser Namenschild (mir ist das allerdings nur einmal bisher passiert, weil das Ding heilig fuer mich ist XDDD)
Aber tragen muessen wir eins, also muessen wir in so einem Fall irgendein anderes nehmen.
Peinlich ist es dann nur, wenn wir tatsaechlich einen anderen Namen sagen, als der, der auf dem Schildchen steht ^^ Da kommts ja dann raus XD

Was bei uns in der World Showcase auch manchmal sein sein kann, grad bei den chinesischen Namen und so, dass sie tatsaechlich "falsche" tragen, weil die echten Namen kaum auszusprechen sind.
Und wir wollen ja (mehr oder weniger ^^"), dass die Gaeste uns beim Namen ansprechen :)

Das zum Thema Namenschild.

Liebe Gruesse
die Chiyo ( die immernnoch Nicole auf dem Schildchen stehen hat ^^)
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
Kann durchaus sein. Als wir im März im DLP waren, haben wir im Newport einen sehr netten CM in der Boutique getroffen. Er wollte eine ganz bestimme Uhr für uns besorgen. Wir sollten ein paar Tage später wieder nach ihm fragen, als wir auf sein Namensschild schauten, stand ein ganz anderer Name als er uns nannte. Darauf angesprochen sagte er nur, daß er seins nicht finden konnte und daß sie Ärger bekommen, wenn sie gar keines tragen. Also ist da nicht immer drinn was drauf steht bei Disney :muha:

Gruß
Disneymom

Das war aber nicht der allseits bekannte Tim-Onno aus Deutschland, oder? :giggle:
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
im übrigen glaub ich, dass wir beim letzten trip unser lake-view madeleine zu verdanken haben! :nod:
 
D
Disneyfan92 Guest
Kann mich über keinen CM beschweren von der Hotline.
Bei meinem ersten Versuch der Buchung für dieses Jahr hat sie sich zwar in Widersprüche verstrickt (könnte kein AP Preise rausgeben und die Room Only Preise waren dann auf einmal doch mit Rabatt). Sie hat auch nochmal bei ihren Chef nachgefragt ob man ohne AP die Rabatte buchen könne und nachher im Hotel den gütigen Pass vorlegen. Leider verneinte er es.

Beim 2. Versuch hatte ich dann wieder eine sehr nette CM. Sie hat sogar 2x zurück gerufen und es wurde als Ausnahme durchgehn lassen.

Werde den Namen aber hier nicht nennen, da Disney wohl auch hier mit liest und ich nicht will das die gute Frau ärger bekommt.

Mfg.

Disneyfan92
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
das wäre schön wenn sie hier mitlesen und was aus unseren vorschlägen und anmerkungen lernen, denn dann bekommen wir ja bald wieder angebote :jump :lach :rotfl
 

Oben