Disneyland Paris that never was.......

DisneylandFan steigt in manche Attraktion mit ein
..... ist der Titel einer Serie über Attraktionen die geplant aber nie gebaut wurden die so genannte blue sky Phase.

Hier ist der erste Teil dieser Serie zu finden, allerdings nur in Englisch aber auch für die, die nicht der Englischen Sprache mächtig sind gibt es was, Bilder.
Finde das echt Interessant was die WDI sich da ausgedacht haben und an was sie dabei gedacht haben.
Freue mich auf die Fortsetzung.

Viellicht findet der eine oder andere es auch interessant.


LG


DF
 
D
Disneyfan92 Guest
Schöner Bericht Disneylandfan.
Mir ist aber ein kleiner Fehler aufgefallen was den Holzschnitzladen betrifft.

Habe gerade mal mein ersten Gästeführer von 1993 rausgesucht und es gefunden.

Es gab laut diesen Parkführer im Frontierland den Woodcarver´s Workshop.
Er lag zwischen dem Cowboy Cookout Barbecue und dem Critter Corral.

Die Original beschreibung des Ladens: Holzschnitzereien und persönlich gestaltete Geschenkartikel. Sehen Sie dem Schnitzer bei der Arbeit zu.

Der Laden wurde aber geschlossen.

Mfg.

Disneyfan92
 
Choctaw1975 blättert noch in der Broschüre
Wir haben uns letztes Wochenende das Buch "Disneyland Paris - From Sketch to Reality" gekauft. Sehr interessant und jedem zu empfehlen, der es noch nicht zu Hause hat.
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
dem kann ich mich absolut anschließen!!! und vor allem die vielen tollen bilder! zu bekommen im book store auf der main-street oder in der gallery im village! kosten: 45€!

danke nochmal an andischatz! :001:
 
stitch Frankenschabe
Toller Bericht. Aber bei einem Link zu Disney and More hättest du nicht unbedingt erwähnen müssen, dass er englisch ist.:-*

Ein paar der Bilder kommen mir aus dem Buch "From Sketch to Reality" bekannt vor. Andere habe ich noch nie gesehen. Zum Beispiel den (ich nehme mal an) BTM-Entwurf der ziemlich weit unten ist.
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Ein paar der Bilder kommen mir aus dem Buch "From Sketch to Reality" bekannt vor. Andere habe ich noch nie gesehen. Zum Beispiel den (ich nehme mal an) BTM-Entwurf der ziemlich weit unten ist.
Der Unterhalter der Blogs ist ja auch Schreiberling (und Fotograf) des Buches From Sketch to Reality - so wird man wohl immer wieder einige Parallelen in seinem Blog erkennen können. Aber durch den Zugriff auf direkte Disney-Quellen kommen auch immer wieder neue Überraschungen zutage - es lohnt sich also den Blog in Ruhe durchtzustöbern, man findet tolle Berichte und vor allem Scans dort!

Cheers,
Flounder
 
DisneylandFan steigt in manche Attraktion mit ein
Finde das echt Interessant was die WDI sich da ausgedacht haben, und an was sie dabei gedacht haben.
Freue mich auf die Fortsetzung.

Viellicht findet der eine oder andere es auch interessant.
Nun ist es soweit, der zweite Teil der Serie ist da.
In diesem geht es um die Main Street U.S.A. und ihr mögliches aussehen.
Hier geht es zum Bolg.
Viel Spaß beim lesen.

LG


DF
 
D
Disneyfan92 Guest
Danke für die Info.

Ich glaube das ist das erste was ich sehe wo ich nicht schade finde das es nicht umgesetzt wurde.

Ich finde die Main Street sehr gelungen im DLRP.

Mfg.

Disneyfan92
 
D
Disneyfan92 Guest
Viele Bilder haben mich an das was ich aus Bücher kenne an Tokio erinnert. Dort ist doch auch die Main Street Überdacht. Oder?
 
D
Disneyfan92 Guest
DAfür haben wir in Paris die Acarden bekommen. Gefallen mir auch besser.
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Tokyo Disney ist natürlich auf viel grössere Menschenmassen ausgerichtet als Paris und wenn ich mich recht erinnere hat Tokyo auch noch mehr Regentage als Paris, somit macht die komplett überdachte Main Street schon Sinn.
 
D
Disneyfan92 Guest
Tokyo Disney ist natürlich auf viel grössere Menschenmassen ausgerichtet als Paris und wenn ich mich recht erinnere hat Tokyo auch noch mehr Regentage als Paris, somit macht die komplett überdachte Main Street schon Sinn.
Ja. Das war der Grund für die Überdachung was ich gelesen habe.
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Für Paris hat man eine gute und sinnvolle Alternative gewählt mit den zwei parallel zur Main Street verlaufenden Arkaden. Vor allem auch während Paraden kommt man so auch gut an den Menschenmassen vorbei.

Und ursprünglich konnte man bei Regen via Liberty Arcade trockenen Hauptes bis zu Pirates of the Caribbean kommen. Mit der Aladdin Arkade und dem Umbau des Bazars in ein Buffet Restaurant wurde diese Strecke leider unterbrochen.
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
es wundert mich immer, dass es in den arcaden so leer ist, auch wenn der park proppe voll ist...!
 

Oben