Disneyland / California Adventure im Januar

eowynflynkfinger macht ein Foto vom Schloß
Hallo,
wir planen für einen 2 Tagestripp im Januar unseren Aufenthalt in Anaheim. :jump Leider gibt die Website nicht preis, wie die Öffnungszeiten der Parks zu dieser Zeit sind. Hat jemand Erfahrungen mit einem Besuch zu dieser Jahreszeit und kann davon berichten?

Insbesondere haben wir überlegt, ob es klug ist, einen 3-Tage-Pass zu kaufen, weil dieser offenbar die Nutzung der extended hours erlaubt, auch wenn man nicht bei Disney wohnt. Ist im Januar zu erwarten, dass verlängerte Öffnungszeiten angeboten werden? Ist das unnötig, weil man von reduziertem Andrang ausgehen darf?

Ausserdem würde ich gerne wissen wollen, wo man evtl. Coupons oder Discounts auf die Tickets bekommt (falls man das überhaupt bekommt). Also beispielsweise "kauf im Disney Store für soundso viel Dollar ein und du bekommst das Ticket für Disneyland 10 % günstiger" oder so was in der Art. Wenn ihr mir da irgendwas sagen könnt, wäre das echt super.

Grüsse aus dem Norden,
Verena :mw
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Ich befinde mich gerade in Disneyland, deshalb nur schnell zwei, drei Kurzinfos.

Disneyland veröffentlicht die Öffnungszeiten jeweils nur für den aktuellen und Teile des folgenden Monats. Also ca. Mitte bis Ende Dezember nochmals checken.

Momentan haben wir auch Nebensaison. Parks sind unter der Woche von 10-20 Uhr offen, am Weekend etwas länger. Magic Mornings hab ich als Gast des Disneyland Hotels jeweils am Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag. Paar Attraktionen in Fantasyland und Tomorrowland öffnen da 1 Std. früher. Ob das auch für Gäste in Nicht-Disney Hotels gilt und ob's im Januar auch gleich ist, kann ich jetzt von hier aus gerade nicht sagen. Aber so hast Du mal einen ersten Eindruck.

Disney ist hier ein Markenprodukt, ja eigentlich Volkskultur und hat es dementsprechend nicht nötig, Eintrittstickets zu verramschen. Mir sind keine Discounts bekannt. Kannst die Tickets direkt via disneyland.com kaufen.

Hoffe, das hilft fürs Erste. Viel Spass dann. Disneyland ist Walt's Park und das merkt man hier auf Schritt und Tritt.
 
Dan Dreiberg steigt in manche Attraktion mit ein
Hallo,
wir planen für einen 2 Tagestripp im Januar unseren Aufenthalt in Anaheim. :jump Leider gibt die Website nicht preis, wie die Öffnungszeiten der Parks zu dieser Zeit sind. Hat jemand Erfahrungen mit einem Besuch zu dieser Jahreszeit und kann davon berichten?

Insbesondere haben wir überlegt, ob es klug ist, einen 3-Tage-Pass zu kaufen, weil dieser offenbar die Nutzung der extended hours erlaubt, auch wenn man nicht bei Disney wohnt. Ist im Januar zu erwarten, dass verlängerte Öffnungszeiten angeboten werden? Ist das unnötig, weil man von reduziertem Andrang ausgehen darf?
Der Besucherandrang im Januar (Nebensaison) dürfte ausgesprochen niedrig sein. Ich war zwar noch nie im Januar dort, wohl aber im Februar und November. Da ist kaum was los, es sei denn, man gerät an einen Feiertag. Die Öffnungszeiten dürften bei 10 bis 20 Uhr liegen; California Adventure schließt vielleicht auch schon etwas eher, d.h. um 18 Uhr.

Mit einem Zweitagesticket und Hopper-Option ist man bestens bedient. Man wird damit nach meinen Erfahrungen alle Attraktionen der beiden Parks besuchen können - viele davon sogar mehrmals. Auf eventuelle extended hours kann man getrotst verzichten.

Ausserdem würde ich gerne wissen wollen, wo man evtl. Coupons oder Discounts auf die Tickets bekommt (falls man das überhaupt bekommt). Also beispielsweise "kauf im Disney Store für soundso viel Dollar ein und du bekommst das Ticket für Disneyland 10 % günstiger" oder so was in der Art. Wenn ihr mir da irgendwas sagen könnt, wäre das echt super.

Grüsse aus dem Norden,
Verena :mw
Ich besuche seit über zehn Jahren die Parks mindestens einmal jährlich und konnte bisher keine nennenswerten Discounts für reguläre Tickets herausschlagen. Da ist das Resort in Anaheim einfach wesentlich 'unflexibler' als die WDW mit ihren zahllosen unterschiedlichen Tickets. Nur Bürger aus der Umgebung, d.h. mit einem Führerschein, der eine 'Southern California' PLZ ausweist, können vergünstigte Tickets kaufen.
Daneben gibt es Angebote, wo man ca. fünf Dollar sparen kann, aber das ist immer mit Unannehmlichkeiten verbunden. Entweder muß man die Tickets irgendwo in Anaheim abholen oder man muß sie sich per Post zuschicken lassen. Da rechtfertigt die Ersparnis m.E. den Aufwand nicht. Wenn man länger in der Gegend bleibt könnte sich ein Southern California Pass (oder so ähnlich) lohnen, der auch u.a. noch den Eintritt für die Universal Studios beinhaltet. Man sollte aber rechnen, ob sich das wirlich lohnt.

Cheers!

Dan
 
eowynflynkfinger macht ein Foto vom Schloß
noch eine Frage hab

Hi nochmal,

danke schon mal für die bisherigen Antworten. :mw

Beim Anschauen der Parköffnungszeiten ist mir was aufgefallen: Der Hauptpark hat zur Zeit (auch im Dezember) gerade am Wochenende (und wir sind an einem Wochenende im Park) nur von 8:00 a.m. to 12:00 a. m. auf. Heisst das jetzt, dass der Park nur vier Stunden geöffnet hat und dann um 12 Uhr Mittags die Schotten dicht macht? Würde ich jetzt echt komisch finden, aber in Amerika ist alles möglich. California Adventure hat "normale" Öffnungszeiten, wenn ich das richtig gesehen habe.

Wäre schön, wenn mir da jemand was zu sagen könnte.

Gruss aus dem Norden, :mw
Verena
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
8am ist 8.00 h und 12am ist 0.00 h ... alles klar? :wink:

Cheers,
Flounder
Yep, das ist ein bisschen verwirrend;) Heute z.B. hat Disneyland auch bis Mitternacht offen. Aber ich gehe ins California Adventure.:)

am = alles bis 12 Uhr mittags, pm = ab 12 Uhr mittags bis Mitternacht. Amerikaner geben die Zeit stets im 12-Std.-Format an.
 
eowynflynkfinger macht ein Foto vom Schloß
Hi,

vielen lieben Dank für die Antworten. :)

Dann können wir uns ja in Ruhe auf unseren Trip freuen. :jump Bin schon jetzt total aufgeregt und würde mich am liebsten jetzt schon in den Flieger setzen.

Gruß aus dem Norden,
Verena :mw
 

Oben