Disneyfan92 Besuch im Europa Park 2010

  • Themenstarter Disneyfan92
  • Datum Start
D 
D
Disneyfan92 Guest
Hallo zusammen,

am 05 und 06.10. machten meine Frau und ich mir 2 schöne Kinderfreitage im Europa Park/Rust.

Übernachtet haben wir im Hotel Colosseo:



Der Innenhof:





Die Zimmer:





Das Bad:



Der Ausblick aus dem Fenster fiel dieses Jahr leider auf den Kinderpool. Letztes Jahr hatten wir den Innenhof der abends absolut super aussieht.



Eins muss man den Hotels lassen sie sind alle super gethemt und wenn Disney da nicht aufpasst hat es in Europa schnell den Anschluss verloren.

Nach dem Betreten des Parks haben wir mit Österreich angefangen.





Am ersten Tag im Park war es recht leer und die höchste Wartezeit lag bei ugf. 25 Minuten für den Matterhorn Blitz in der Schweiz.



In der Schweiz fährt Bob Bahn...



Der Matterhorn Blitz:





In Griechenland legt man sich lieber nicht mit Kassandra an sonst weiß man bald nicht mehr was oben und unten ist.

Die Mission Atlantis ist so ähnlich wie Buzz Lightyear nur das die Wartezeiten kürzer sind...





Eine meiner absoluten Lieblingsbahnen dort:

Poseidon











In Russland steht die Euro Mir:





In Frankreich ist unter Anderem der Silver Star zu finden...





Der Silver Star:



Hier hoch da runter...



Man muss insgesamt 73 m hoch um anschließend mit 140 km/h wieder hinab zu fahren.




Ich muss sagen, es gibt wohl nur wenige Bahnen wo mein ganzer Körper anschließend gekribbelt hat. Einfach Hammer die Bahn.

In Frankreich steht auch das 4 D Kino. Normal läuft hier ein Film mit der Schildkröte Samy doch um diese Jahreszeit kommt Haunted House.

Der Übergang Frankreich/Italien:



Italien:





Hier gibt es nur das Gruselschloss, das für sein Alter zwar nett gemacht ist, aber die Geschichte fehlt; und eine Bambini Fahrt bei der wir auch nicht wirklich eine Geschichte erkennen konnten.

In Deutschland sind wir nur einmal aus dem EP-Express ausgestiegen wobei auch dieses Bild entstand.



England:



In Holland findet man die Piraten in Batavia





Die Fahrt fängt stark an und man könnte sagen plätschert dann so vor sich hin....

Skandinavien:





Das Beste hier Fjord Rafting





In Portugal liegt die Santa Marian vor Anker.



Und es gibt den Atlantica Super Splash:



Oben fährt man rückwärts...







Island:







Der Blue Fire Mega Coaster:




Auch diese Bahn ist absolut Top, aber der RRC ist durch die Fahrt im Dunkeln meiner Meinung nach besser. Ich finde die Bügeltechnik hier sehr gewöhnungsbedürftig und die letzte Schraube ist einfach nur nackenfeindlich. Aber trotzdem. Die Bahn macht Spaß.

Spanien:



Die einzige Show die wir uns anschauten fand in der Arena statt:



Es ging um König Arthus Schwert



Hier kommen schon die ersten Recken





Natürlich klaute der schwarze Ritter mit Hilfe eben dieser Magie das Schwert



Und da brauch man Merlin und ein Hofnarr (der Letztere war echt zum totlachen)



Ich glaube deswegen werde ich nie ein Ritter...



Und da die Ausbildung abgeschlossen ist kann der Kampf beginnen



Am Ende kam dann Arthus besiegte den schwarzen Ritter, heiratete seine Königin und wenn sie nicht....

Es ist Halloween:











Warum klettere ich im Urlaub eigentlich auf eine Lok???



Von Oben:











Es gab auch eine Austellung zur der 35 jährigen Geschichte des Europa Parks

Hier ein paar Ausstellungsstücke:

Euro Sat



Hotel Colosseo



Fjord Rafting



Mein Fazit:

Auch hier kann man in den Restaurants für ein schönes Abendessen im Hotel (Medici) locker mal 120 € lassen. Also kann man schon sagen das es in Paris nicht übermäßig teuer ist.

Auch können wir das Don Quichote (Hotel Alcazar Zugang über den Park) empfehlen.



Zu den Attraktionen:

Piraten im DLRP besser

RRC im Vergleich zu BFMC besser

Fantasyland im Vergleich zu den Kinderattraktionen besser

Cars im Vergleich zu London Taxis besser

Phantom Manor besser als das Gruselschloss

Silver Star mit nix zu vergleichen dafür aber im DLRP BTM und Indi

Euro Mir und Crush etwa gleich gut

Euro Sat zu SM einfach nur schwach. So schlecht kann der SM nicht laufen um von der Euro Sat getoppt zu werden.

Die Wartebereiche in den Attraktionen sind liebevoll gestaltet und super gethemt.

Aber bei Disney sind die Bahnen ebenfalls super in die Landschaft eingearbeitet. Ein nackiges Stahlgerüst gibt es einfach nicht und das ist es was Disney unter anderem von den normalen Parks abhebt.

Dennoch der Europa Park ist immer einen Besuch wert vor allem schon wegen der tollen Wasserbahnen die in Paris leider fehlen.

Ich hoffe ihr hattet etwas Spaß an meinen Bericht und den Bildern.

Mfg.

Disneyfan92
 
Darkwing steigt in manche Attraktion mit ein
Im Norwegen-Bereich essen wir immer im Restaurant, da hat man an den Fenstertischen einen Super Ausblick auf das Fjord Rafting und kann zusehen und hören wenn mal wieder eine Querwelle oder die Wasserfontaine zugeschlagen hat.:) Im Untergeschoss des Restaurant befindet sich nämlich die Wellenmaschine die für die Querwellen sorgt.

Gruß
Darkwing
 
Freiburger steigt in manche Attraktion mit ein
Eins muss man den Hotels lassen sie sind alle super gethemt und wenn Disney da nicht aufpasst hat es in Europa schnell den Anschluss verloren.
Das kann ich so unterschreiben. Was das Theming der Hotels angeht kann Disney beim Europa Park was abgucken.

Ich habe ja das Glück sozusagen neben dem Europa Park zu wohnen und leiste es mir auch mal nur für einen Kaffee vorbeizufahren :giggle:
Bevor ich DLP kennengelernt habe war für mich der Europa Park die unangetastete Nummer eins der Freizeitparks, und ich kann jedem einen Besuch dort immer empfehlen.
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
whow! echt schöne bilder! ich weiß schon, wieso ich auch endlich mal nach rust möchte...

und vor allem sieht der park so schön leer aus ;)
 
Freiburger steigt in manche Attraktion mit ein
Für den Park selbst schauts aber offensichtlich genau umgedreht aus. Da ist viel zu viel blankes Metall zu sehen ;)
Die einzelnen Themenbereiche sind sehr schön und detailgenau gebaut- das macht den Europa Park zu einem Schmuckkästchen.
ABER:
Man darf nicht vergessen das der Park als Ausstellungsfläche der Fa. Mack gedacht war. Das ist wohl mit ein Grund warum die Bahnen sichtbar bleiben (sollen).
Übrigends: inzwischen steht der Europa Park in meiner Beliebtheit an Nummer 2. Mit ein Grund ist das ich die Mitarbeiter im DLP freundlicher und hilfsbereiter empfinde. Vielleicht weil dort viel mehr Personal zur Verfügung steht.Und das DLP- wie WDW- deutlich besser organisiert ist.
 
Freiburger steigt in manche Attraktion mit ein
whow! echt schöne bilder! ich weiß schon, wieso ich auch endlich mal nach rust möchte...

und vor allem sieht der park so schön leer aus ;)
Das mit den leer liegt an der richtigen Wahl der Besuchswoche...Jetzt sind Herbstferien in der Schweiz und die Wartezeiten an den Großbahnen können unangenehm lange werden.
Letzte Woche war durchlaufen an allen Bahnen angesagt- Wartezeit 0. Darum gehe ich gerne im Herbst zum Bahnen fahren hin.
In den Sommerwochen steht man an den Großbahnen lässig eine Stunde (Poseidon auch mal zwei) an...Leider gibt es nichts vergleichbares zum Fast Pass, der im DLP richtig eingesetzt einiges an Wartezeit spart.
Aber dafür gibt es im Europa Park Shows die wohl Deutschlandweit die besten in einem Freizeitpark sind. Die besuche ich immer gerne wenn mir die Wartezeiten zu lange sind.
Schade das DLP in der Art NICHTS mehr anbietet..
 
D
Disneyfan92 Guest
Für den Park selbst schauts aber offensichtlich genau umgedreht aus. Da ist viel zu viel blankes Metall zu sehen ;)
Das habe ich glaube ich auch in meinen Bericht geschrieben... :-*

Aber bei den meisten Bahnen ist auch der Wartebereich super gethemt. :nick

Freiburger schrieb:
Die einzelnen Themenbereiche sind sehr schön und detailgenau gebaut- das macht den Europa Park zu einem Schmuckkästchen.
ABER:
Man darf nicht vergessen das der Park als Ausstellungsfläche der Fa. Mack gedacht war. Das ist wohl mit ein Grund warum die Bahnen sichtbar bleiben (sollen).
Übrigends: inzwischen steht der Europa Park in meiner Beliebtheit an Nummer 2. Mit ein Grund ist das ich die Mitarbeiter im DLP freundlicher und hilfsbereiter empfinde. Vielleicht weil dort viel mehr Personal zur Verfügung steht.Und das DLP- wie WDW- deutlich besser organisiert ist.
Ja. Die Länder sind schön gestaltet. Aber meiner Meinung nach ist der Park etwas weitläufig und unübersichtlich.

Wollte die Firma Mack nicht einen Park bauen und nachher an einen Investor verkaufen???
Meine das mal gelesen zu haben. Nachdem keiner gefunden wurde entschied sich die Familie den Park selbst zu betreiben.

Freundliches Personal hatten wir, nur bei manch einen fehlt die Motivation und das Ein- und Aussteigen wurde nur sehr selten koordiniert. Viele Schiffe und Bahnen fuhren obwohl noch 2 Plätze in einer Reihe frei waren.


Freiburger schrieb:
Das mit den leer liegt an der richtigen Wahl der Besuchswoche...Jetzt sind Herbstferien in der Schweiz und die Wartezeiten an den Großbahnen können unangenehm lange werden.
Letzte Woche war durchlaufen an allen Bahnen angesagt- Wartezeit 0. Darum gehe ich gerne im Herbst zum Bahnen fahren hin.
In den Sommerwochen steht man an den Großbahnen lässig eine Stunde (Poseidon auch mal zwei) an...Leider gibt es nichts vergleichbares zum Fast Pass, der im DLP richtig eingesetzt einiges an Wartezeit spart.
Ja. Es waren viele Schweizer da und der hohe Besucherandrang letztes Jahr waren auch der Grund warum Silver Star und Blue Fire Megacoaster erst dieses mal gefahren wurden.

Im Silver star bekomme ich meine Frau nicht rein und alleine stelle ich mich keine Stunde an. BFMC war letztes Jahr bei 1.5 Std. das war uns auch zu lange, aber es gibt eine Singel Rider Schlange. Diese habe ich bei meiner 2. Fahrt genutzt.

Mfg.

Disneyfan92
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
Übrigends: inzwischen steht der Europa Park in meiner Beliebtheit an Nummer 2. Mit ein Grund ist das ich die Mitarbeiter im DLP freundlicher und hilfsbereiter empfinde. Vielleicht weil dort viel mehr Personal zur Verfügung steht.Und das DLP- wie WDW- deutlich besser organisiert ist.

Das ist sowas noch einmal lesen darf, da fällt mir doch ein Stein vom Herz das nicht nur ich die Mitarbeiter im DLP als freundlich empfinde :nick

Ansonsten ist der Europa Park ein wunderschöner Freizeitpark aber Disneyland ist Disneyland, es gibt nichts besseres!

Die Hotels vom EP finde ich auch klasse und etwas besser (allerdings ist das Disneyland Hotel im DLP für mich immer noch das beste Hotel), man darf aber auch nicht vergessen wie klein sie im Vergleich zu den DLP/WDW Hotels sind mit viel weniger Zimmern usw usw ........
 
Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
Danke für den Bericht und die vielen schönen Bilder des Europa Parks :thumbsup:!!

Schon Wahnsinn, was seit 2004 so alles dazukam - Portugal kenne ich nicht, Island... Ist dieser Blue Fire Coaster so ähnlich konzipiert wie der RRC? Die Piraten oder das Geisterhaus habe ich beide als schwächere Kopie der Disney-Originale in Erinnerung ;)!

Wir haben damals im El Andaluz übernachtet, war sehr schön dort! Und die Silver Star wäre mal was für meinen Schatz, der Ärmste kommt viel zu selten dazu, "krassere" Achterbahnen zu fahren :D!
 

Oben