Disney+

torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Stand heute geht es mit ExpressVPN bei mir nicht, gerade getestet und seit ca. 6 Wochen nicht mehr. Egal auf welchem Endgerät
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Hmpfff.... Bei mir nicht.

Wobei es eigentlich auch egal ist, habe die für mich wichtigsten Sachen, Mandalorian und Imagineering Story ja eh durch
 
Yume Disney Historikerin
Ich habe die App auch schon gleich auf Englisch umgestellt und tatsächlich Reality-'Schrott' wie "Disney Hochzeit" geguckt. Eigentlich aber nur wegen der Kulissen. Glücklicherweise sind das harmlose und nette Reality-Soaps, also was für's Herz, nicht für die Keramik, wenn Ihr versteht ;)

Die Jeff-Goldblum-Serie hat mich angefixt, der Typ is einfach nur durchgeknallt, auf eine positive und amüsante Weise. Hat Spaß gemacht. Ebenso "Forky hat Fragen", sehr lustig.

Frank und Ollie habe ich auch schon geguckt und das ist halt genau das, was ich mir von Disney+ erträume. "The Boys" hatte ich mir vor langer Zeit umständlich auf DVD besorgt und jetzt st es bei Disney+, hätte ich das nur damals schon geahnt :muha:

Was mich besonders angerührt hat ist "Pixar in Real Life" und "Marvel Hero Project". Das Eine ist zwar wie "Versteckte Kamera", aber nicht mit Streichen, sondern mit, ja, wie soll ich es sagen, goldigen Einlagen, der die Leute nicht böse veräppelt, sondern irgendwie in eine positive Stimmung versetzt. Ist irgendwie schwierig in Worte zu fassen. Das "Marvel Hero Project" ist zwarirgendwie sentimental, aber dadurch, dass es herausragende Jugendliche sind, die hier begleitet und ausgezeichnet werden UND ihren eigenen Superhelden-Comic bekommen.

Für mich macht das Disney halt aus.

Demnächst dann Mando und Imagineering. Auf die Titanic- und Atlantis-Doku freue ich mich auch. Meine Liste wird immer länger :)

Fehlen nur noch die ganzen Classic Cartoons schön geordnet nach Veröffentlichung (30er, 40er, etc.) und dann bin ich mehr als versorgt. Irgendwann vielleicht auch die ganzen "Wonderful World of.."-Sachen. Ja, das wäre meine Wunschvorstellung.
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Mit NordVPN funktioniert es ebenfalls. Mandalorian hab ich zwar schon durch, aber so kann ich wenigstens Avengers Endgame schauen. Im CH Disney+ muss man dafür noch bis November warten.
 
windione74 Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Also die Imagineering Story hat es mir total angetan. Weiß jemand in welchem Rhythmus die Folgen veröffentlicht werden?
 
cahaya kennt diverse Charaktere beim Namen
Ich liebe die Imagineering Story!!!! Ansonsten laufen hier die Classic Cartoons rauf und runter und da könnten sie gerne auch mehr (alle) hochladen. Josué liebt die heiß und innig. Kein Tag vergeht ohne Donald. Star Wars ist in jeglicher Variation auch schon hoch- und runtergelaufen und Endgame haben wir alle zusammen geguckt (Ruben und ich hatten es schon im Kino gesehen). Jeff Goldblum mag ich auch sehr, auch wenn ich gedanklich immer nen T-Rex hinter ihm sehe. Und "A day at Disney" ist schön :) Sowieso könnte es von mir aus noch viel viel mehr backstage stories geben. Ich mag Disney+, aber das war ja eigentlich schon vorher klar ;-)
 
Rina steigt in manche Attraktion mit ein
Liste aller Filme & Serien, die ab dem Start dabei waren gibt es hier.
Und eine gute Übersicht, was in den nächsten Tagen noch dazukommt gibt es hier

Ich finde es toll das viele alte Sachen dabei sind.
Mein Favorit ist "Der Drache wider Willen" - mit deutscher Tonspur - ein Film der eigentlich eine lustige Real-Film-Dokumentation über die Disney-Studios aus dem Jahre 1941 ist, die durch dem Namen-gebenden Zeichentrickfilm am Ende abgeschlossen wird. (Er sieht in der Übersicht nur wie ein Zeichentrick-Kurzfilm aus, ist aber so viel mehr..)

Mir fehlt leider noch bei ein paar Filmen und Serien die deutsche Tonspur, obwohl ich weiß, das da eine vorhanden ist. z.B. "Die Katze aus dem Weltall" und die Zeichentrick-Serie "X-Men" aus den 80ern gehen nur auf Englisch. Ich hoffe da wird die Syncro noch ergänzt.
 
Sally kennt diverse Charaktere beim Namen
Ich bin auch begeistert von der Imagenering Story. Und natürlich due alten Sachen....da kommt meine Kindheit wieder hoch. Die Katze aus dem Weltall hab ich mir dann sogar auf englisch angetan.
The Mandalorien darf natüglicv nichv fehlen und fürs Kind die Marvel Sachen. Jeff Goldblum hat's uns auch angetan .
Alles in Allem genau DER Streaming Dienst für uns. Wer hätte das gedacht 🙈😂?!
 
ellophant Medizinfrau
Wir sind auch total begeistert, hätte ich nicht gedacht wie sehr. Mich ärgert im Moment nur, dass Frozen 2 nicht überall früher verfügbar war/ist. Wir zahlen alle das gleiche, nur manche Länder werden schneller "bedient" :0025:. Aber es gibt genug anderes anzuschauen. :applause:
 
cahaya kennt diverse Charaktere beim Namen
Momentan sind die Marvel Filme in (zeitlich) chronologischer Reihenfolge dran, jeden Abend ein Film. Manches verstehe ich erst jetzt, kann ich nur jedem empfehlen. Ich hab mich ja ewig lang richtig schwer getan mit dem Thema Marvel, die Guardians hatten mich dann gepackt und die letzten 3 Avengers Filme mochte ich ebenfalls. Aber es blieb immer das Gefühl, dass ich die Charakterentwicklungen nicht verstehe und das ganze Marvel Universe sowas von unendlich komplex ist. Jetzt beginne ich durchzublicken und es als Ganzes zu mögen (manches mehr, manches weniger).
 
AbrahamDeLacey hat ein Tagesticket aktiviert
aus der MARVEL-Ecke hat uns auf Disney+ die Serie "Runaways" gepackt. Ich hatte das nur "mal kurz" angespielt aus Neugier, weil ich davon noch nie gehört/gelesen hatte und wir waren binnen Minuten angefixt:
EIn bisschen SciFi-Thriller, ein bisschen Teenie-ComingOfAge, spannend, ganz gute Darsteller, in der gerade gesehenen Folge ein Stan-Lee-Cameo, ...

Leider hier in D bisher nur Staffel1 (10 Folgen) von wohl insgesamt drei Staffeln verfügbar, aber der Rest wird dann sicher irgendwann nach und nach freigeschaltet.
 
ParisFan schlendert die Mainstreet entlang
Von der "Imagineering Story" bin ich begeistert. Überrascht bin ich auch über die kritischen Töne zum Ende der Ära und seinem Vorgänger. Schön, dass es nicht nur reines Marketing ist.
Selbst Disneyland Paris und Hong Kong werden kritisch beleuchtet - wenn auch nicht in dem Maße, wie es sein sollte.

Richtig schlecht finde ich "Zugabe!" mit der Reunion von Musicalaufführungen aus der Schule.
 
Konsolenfreund macht ein Foto vom Schloß
Nach langer Abwesenheit ein freundliches Hallo in die Runde.

Auch ich bin begeistert von Disney + und eigentlich läuft das nur noch auf meinem Fernseher.
Ich möchte mal ein paar lose Gedanken von mir teilen, in der Hoffnung damit hier in diesem Thread richtig gelandet zu sein:

Hat jemand schon Info ob die eingespeisten Serien/ Filme dauerhaft zur Verfügung stehen? Oder werden in auch wie bei Netflix nach einiger Zeit wieder entfernt?
Ich frage mich auch ernsthaft warum Arielle nicht die original Syncro hat, wenn doch nahezu alle Filme auch die Option „Extras“ zur Verfügung haben.
Die alten Realfilme sind unglaublich unterhaltsam. Das habe ich vorher nie so wahrgenommen obwohl ich wahrscheinlich der größte männliche (46) Mary Poppins Fan der Welt bin. Ja! Auch Mary Poppins returns fand ich spitze!!!
Aber! Warum schafft ein so großer mächtiger Weltkonzern es nicht, deutsche Tonspuren für Deutschland zur Verfügung zu stellen, die es schon so lange gibt, wie den entsprechenden Film selbst? (Alles für die Katz)
Oder fehlt mir hier Hintergrundwissen, um das zu begreifen?
Wo ist die erste Saffel von Disney’s Märchenhochzeiten?(Beginnt mit Staffel2 hier.)
Dann ist mir aufgefallen das die real Spielfilme aus den 90ern durchweg albern, überzogen und unglaublich dämlich sind.
Wie konnte Disney damit Geld verdienen? Oder waren die Filme in dieser Zeit einfach so???


Wunsch für die Zukunft:
-Die tollkühne Hexe in der original Version.
-Onkel Remus Wunderland.(vielleicht politisch Korrekt mit Warnhinweis)
Pretty Woman( 90er aber ausnahmsweise gut)
ABC Serien: Once upon a Time, Lost....
....und bitte bitte mehr über die Parks( Z.B. Weihnachts-Specials)
Bin mal gespannt ob der richtige Weg (Imageneering Story) weiter beschritten wird.
 
Konsolenfreund macht ein Foto vom Schloß
Ups.... hab grad bemerkt das ich an anderer Stelle wohl richtiger gewesen wäre mit meinem Beitrag.... bitte nicht böse sein und verschieben, wenn’s gar nicht passt.
Sorry! War lange schon nicht mehr hier...,
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Es passt hier und dort 😁 Du sprichst ja mehrere Punkte an.

Ich muss ja sagen, dass mich die Veröffentlichungspolitik bei Disney+ hinsichtlich der alten Mickey Short Films oder auch der Silly Simphonies ärgert.

Wenn man die schon nicht auf einen Schlag veröffentlicht, warum denn dann nicht wenigstens in der richtigen Reihenfolge mach und nach?

Warum fehlen zum Beispiel:
Plane Crazy (1929 - eigentlich schon 1928 vor Steamboat Willie, aber eben noch nicht vertont)
Gallopin' Gaucho (1929)
Barn Dance (1929)

aber
Ye olden days (1933) ist drin, wie andere ältere auch

Bei The Band Concert (1935) könnte man es noch verstehen, weil es der erste Short in Farbe war, also nach dem Motto, dass man Meilensteine der Entwicklung vorzieht. Aber sonst?

Bei den Silly Simphonies ist es das selbe Problem.

Finde ich dann doch schade, weil man die so nicht in der richten Chronologie schauen kann und halt die (Weiter)Entwicklungen im Animationsstil etc. nicht schön nachvollziehen kann.

Es hat auch nichts mit der deutschen Version von Disney+ zu tun. Wir sind über ein VPN in der US-amerikanischen.
 
Konsolenfreund macht ein Foto vom Schloß
Genau. Mit der Reihenfolge stimme ich Dir vollkommen zu.
Ich gehe sogar so weit und würde mir eine Suchfunktion nach Jahrgang wünschen. Hab mal spaßeshalber eine Jahreszahl eingegeben. Es wurde leider nicht alles gefunden.
Man kann ja in der Hilfe-Funktion ein Feddback abgeben in der man tatsächlich die Funktion „Film/Folge anfordern(!) gibt. Und man in einem weiteren Untermenü darauf aufmerksam machen kann wenn etwas fehlt oder nicht stimmt(Tonspur ).
Ob das alles nur Show und Shine ist, oder tatsächlich zu Herzen genommen wird, wird sich zeigen.
 
Rina steigt in manche Attraktion mit ein
Ich habe einen Fire TV Stick, wenn ich dort bei Disney+ auf Suche gehe kann ich auch ein Logo auswählen, das mir die Filme sortiert nach dem jeweiligen Jahrzehnt anzeigt - bin mir aber nicht sicher, ob die dann innerhalb des Jahrzehnts in der richtigen Reihenfolge sind - finde die Funktion aber ganz interessant.
 
Konsolenfreund macht ein Foto vom Schloß
Stimmt. Hab ich auch auf der App beim IPhone. Denke mal das es das überall gibt. Hab das Logo aber gar nicht so großartig beachtet, weil ich dachte, dort nur eine kleine Auswahl zu finden. Aber wie es aussieht scheint tatsächlich alles aufgelistet zu sein.
Ich Blindfisch... Dankeschön für den Hinweis!:freu:
 

Oben