Disney-Türdekorationen für euren Urlaub

Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Einige User fanden beim durchlesen meinesWDW-Tripreports Gefallen an der Idee, dass ich zur Feier meines ersten WDW-Besuchs und der ersten Disney Cruise meine Hotelzimmertüre mit auf Magnetpapier gedruckten Grafiken disneymässig dekoriert habe.

Dazu muss ich sagen, dass das nicht mal unbedingt meine Idee war - ich hab diesen Brauch drüben auf dem Creative DISigns Forum bei disboards.com aufgeschnappt. Die Grafiken stammen also ursprünglich von diversen Usern von dort. Ich hab dann die im Rahmen meiner arg begrenzten Bildbearbeitungsfähigkeiten für meine persönlichen Bedürfnisse angepasst - etwas Text und paar Cliparts von meinen Favorite Characters eingefügt und fertig war das.

Ich bin kein Experte bezüglich Photoshop (obwohl eine alte Version davon auf meinem PC drauf wäre...), ich hab das mal so schnell im Amateurprogramm Paint gemacht (auf jedem Windows-PC vorhanden) mit Textfeldern und so - daher auch das eher minimalistische Design. So bald aber der Hintergrund kunterbunt ist und man etwas duplizieren, zuschneiden, kopieren, usw. soll, stosse ich an meine Grenzen, leider.

Es gibt hier sicherlich Mitglieder, die in solchen Dingen mehr bewandert sind.

Mave110 hat mich dann auf Vorlagen angesprochen, und zum Glück hab ich die Originalversionen noch gespeichert. Ich stell die nun unten ein.

Zuvor noch zwei, drei Tipps: Arbeitet, wie gesagt, am besten mit Magnetpapier, das in jedem gutsortierten Schreibwarenladen oder dann halt Ebay erhältlich ist. Das sind A4-Blätter mit einer magnetischen Rückseite, aber dennoch genug biegsam, dass sie durch jeden handelsüblichen Drucker gehen. Könnt die Sachen also ganz normal bei euch zu Hause ausdrucken.

Ich kann hier nur für WDW und die Disney Cruises sprechen: Die Türen im Pop Century Resort und auf der Disney Magic und Wonder sind alle aus Metall und daher geeignet für Magnete. Mit den Damen von Mousekeeping gabs keine Probleme deswegen - mein Stateroom Host auf der Disney Magic hat mich sogar positiv darauf angesprochen und dank des Cast Member Nametags jeweils sogar mit Vornamen gekannt;)
Bitte aber nichts mit Klebebändern o.ä. befestigen, das könnte beim ablösen Rückstände hinterlassen und dementsprechend Probleme geben. Die beste Lösung ist wirklich Magnetpapier.

Im Pop Century und den All-Star Resorts könnte man alternativ auch noch das Fenster dekorieren, hier wird es aber problematischer mit dem Befestigen von irgendwelchen Sachen. Keine Kleber oder so, vielleicht höchstens was mit Saugnäpfen. Ein paar Plüschtiere auf dem Fensterbrett täten es hier wohl am besten.

Und noch eine Idee: Wie wär's z.B. mit einem 1st Trip-T-Shirt? Ich hab das gemacht und sowohl in WDW als auch auf der Cruise von den Characters signieren lassen, ein tolles Erinnerungsstück! Zu beachten, falls ihr das auch tun wollt: Die T-Shirts z.B. bei Vistaprint bedrucken lassen und dann mitnehmen. Die Characters dürfen übrigens keine Shirts signieren, die getragen werden. Nehmt also erstens einen wasserfesten Filzschreiber und zweitens etwas mit, das als harte Unterlage dienen kann - ich hab dafür mein Photo&Autograph Book verwendet - das funktionierte recht gut, selbst für Characters mit dickem Fell, wie Balu, Winnie the Pooh, etc. Die jeweilgen Character Attendants waren mir sehr dankbar, dass ich so gut vorbereitet war.

So, nun aber die Grafiken, die ihr gerne dann selbst für eure Bedürfnisse weiter augestalten könnt und solltet. Tipp: Nehmt bei den Cast Member-Namensschildern die Schriftart "Arial Rounded MT Bold", die glaub ich auch auf jedem Windows-PC vorinstalliert ist. So habt ihr es wie die Originale. Die Disney-Schriftart ist gratis verfügbar im Netz, genau heisst die "Waltograph", "Waltgraph UI", oder allenfalls tuts auch eine Suche nach "Disney Font" Einfach mal Google anschmeissen:)









Schliesslich hier mal nur mal die Rückseite des Shirts, das ich in WDW von den Characters unterschreiben liess:

 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
vielen dank baloo!!! mal schauen, ob ich mit denen auch mal was anstellen kann! :)
 
Still Ill blättert noch in der Broschüre
Also irgendwie entgeht mir der Sinn des Ganzen etwas. Das Tshirt ist ja noch eine nette Idee und so ein (Namens-)Schild würde ich für die Wohnungstür zu Hause ja witzig finden, aber warum mache man das an die Hotelzimmertür? Ist nicht böse gemeint, ich verstehe es nur nicht. :Embarrassed1:
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
manchmal muss ja nicht alles sinn, sondern einfach nur spaß machen :lach
 
Stephie Königin der Frösche
Teammitglied
Also ich finde das eine nette Idee. Dann weiß ich Bescheid, oder wissen eben die Anderen, dass im Nachbarzimmer ein "Disneyverrückter" wohnt :headbang:

Außerdem gehen die Amis mit sowas ganz anders um, als die Europäer. Da kommt man eher mal ins Gespräch mit anderen.
Sowas kann ja auch als Erkennungszeichen dienen, wenn man mit mehreren Leuten reist oder eben zufällig jemand aus dem jeweiligen Disney-Forum auch gerade dort ist.

Schade, dass es im DLRP keine Metalltüren gibt. Wobei...dort würden wahrscheinlich irgendwelche Teenager, die mit der Schulklasse dort sind, die Schilder nur klauen...traurig aber wahr.
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Also ich finde das eine nette Idee. Dann weiß ich Bescheid, oder wissen eben die Anderen, dass im Nachbarzimmer ein "Disneyverrückter" wohnt :headbang:

Außerdem gehen die Amis mit sowas ganz anders um, als die Europäer. Da kommt man eher mal ins Gespräch mit anderen.
Sowas kann ja auch als Erkennungszeichen dienen, wenn man mit mehreren Leuten reist oder eben zufällig jemand aus dem jeweiligen Disney-Forum auch gerade dort ist.
Ganz richtig erkannt, Stephie. Erstens macht es Spass und zweitens gehts darum, zu zeigen, dass man nicht einfach nur da ist, sondern als Disney-Fan da ist. Man kann damit z.B. ausdrücken, welche Lieblingscharacter man hat, oder dass man eben, wie bei mir, seinen First Trip feiert. Im Pop Century habe ich zumindest auf meiner Etage keine weitere dekorierte Tür entdeckt, anders aber auf der Cruise. Da hat man dann schon einiges gesehen.

Und dort kommt noch etwas hinzu: Es befinden sich hunderte Zimmertüren nebeneinander, jede sieht gleich aus. Man findet so seine Kabine besser. Auch hilfreich z.B., wenn man Kids dabei hat, die auf dem Schiff alleine unterwegs sind/sein dürfen und mal kurz zurück in die Kabine müssen. Die erinnern sich bestimmt einfacher an ein lustiges Dekoschild mit ihrem Favorite Character, als an eine nüchterne, vierstellige Zahl.


Schade, dass es im DLRP keine Metalltüren gibt. Wobei...dort würden wahrscheinlich irgendwelche Teenager, die mit der Schulklasse dort sind, die Schilder nur klauen...traurig aber wahr.
Wohl wahr. Hab zwar auch schon von Leuten gehört, denen die Schilder v.a. auf der Cruise geklaut wurden, kommt aber wirklich selten vor. Ich hatte keine Probleme, es hingen alle Schilder brav bis zur letzten Nacht an den jeweiligen Türen. Um die Gefahr des Geklautwerdens zu minimieren, kann man die Schilder z.B. personalisieren, und sei es nur ganz klein unten rechts - z.B. mit einem "This sign property of the xxx Family", oder der jeweiligen Zimmernurmmer.
 
disneyrunner blättert noch in der Broschüre
Ich wollte schon einen neuen Thread aufmachen, aber zufällig bin ich noch hierüber gestolpert.

Da ich während meiner letzten Cruise mehrfach durch Leute genervt wurde, die versucht haben mit ihrer Karte in mein Zimmer zu kommen, habe ich beschlossen mir auch ein paar Magnete an die Tür zu kleben. Sieht ja sonst alles gleich aus auf dem Schiff. :giggle:

Ich habe auch schon ein paar Motive gefunden. Nun scheitert das ganze noch am passenden Papier. Hat jemand einen Kauftipp für mich? Bei Staples bin ich heute nicht fündig geworden.
 
Rina steigt in manche Attraktion mit ein
Clarkend steigt in manche Attraktion mit ein
Da es eigentlich in jedem Kaufhaus respektive Schreibwarenladen Magnetpapier zu kaufen gibt, habe ich mich dort immer Bedient.

Sogar in den Pfennig-, Cent- oder 0,99,- Läden wird man hin und wieder Fündig.
 
disneyrunner blättert noch in der Broschüre
Da es eigentlich in jedem Kaufhaus respektive Schreibwarenladen Magnetpapier zu kaufen gibt, habe ich mich dort immer Bedient.

Sogar in den Pfennig-, Cent- oder 0,99,- Läden wird man hin und wieder Fündig.
Das habe ich am WE leider vergeblich versucht. :( Eigentlich wohne ich in einer Stadt, aber manchmal denke ich ich lebe in einem Dorf. :giggle:
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Dieser Tage ist dank der Tatsache, dass einige User vor ihrer ersten oder nächsten Cruise stehen, das Thema Türdekoration mittels Disney-Grafiken auf Magnetpapier wieder aktuell geworden. Hier zum Beispiel die hervorragenden Kreationen von Sorcerina: Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Unsere erste Cruise und hier von Camthalio: Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - California Dreaming - Disney Cruise & Disneyland

Wer jetzt, wie ich, leider nicht so talentiert ist in Sachen Bildbearbeitung, aber dennoch diese nette Tradition entdecken will, dem helfe ich nun ein bisschen auf die Sprünge. Schon 2009 auf meiner ersten Cruise hatte ich meine Stateroom-Tür dekoriert und seit diesem Datum hab ich immer mal wieder passende Disney-Grafiken geklaut gesammelt und auf meine Festplatte geschaufelt. Die Grafiken habe ich also nicht selber designt.

Anstatt, dass sie dort vor sich hin rosten, will ich diese hier mit euch teilen. Diese dürft ihr für euch herunterladen und dann selber noch ein bisschen kreativ werden - z.B. euren eigenen Text hinzufügen, oder Cliparts von euren Lieblings-Characters darüberlegen, usw. Zu dem Zweck sind alle Grafiken neutral, damit ihr sie leichter selber personalisieren könnt. Schon mit einfachsten Mitteln, zum Beispiel Paint, was auf jedem Windows-Rechner installiert ist, lässt sich was machen.

Nicht alle Grafiken haben eine Top-Auflösung und mögen etwas pixelig aussehen - dies auch zum Teil, weil ich einige wenige mit meinen bescheidenen Kenntnissen selber neutralisiert habe. Doch für ein Magnetpapier, was ja nicht grösser als A4 ist, reicht es. Es hilft auch, wenn ihr vor dem Ausdrucken in den Druckereigenschaften die beste Druckqualität auswählt - so kann man noch was rausholen - auch mit einem normalen Tintenstrahler.

Übrigens - es muss ja nicht immer Magnetpapier sein. T-Shirts gehen mit einigen der grösseren Grafiken auch - siehe erstes Posting dieses Threads.

Als erstes habe ich nun Grafiken zum Thema Disney Cruise Line hochgeladen. Natürlich hab ich nicht für jeden hinterletzten Lieblingscharacter oder Cruise eine Spezialgrafik, aber als Inspiration dürfte das reichen. Ansonsten lasst eurer Fantasie freien Lauf und ändert einfach die Bilder nach eurer Lust und Laune ab oder schmeisst mal selber die Google-Bildersuche an. Mit einem Foto eines Schiffes und ein paar Cliparts lässt sich oft auch schon was ansehnliches herstellen, falls ihr hier nicht gefunden habt, was ihr sucht.

Zuerst möchte ich euch aber ein Bild von meiner letztjährigen Tür auf der Dream zeigen und euch eine Spezialität erklären:


My Decorated Stateroom Door on the Disney Dream Cruise Ship by Reto Kurmann, on Flickr

Euch dürfte der Hut von Captain Mickey über der Stateroom-Nummer auffallen. Wenn ihr den haben wollt: Öffnet das Word-Dokument am Ende dieses Postings. Dort drin hab ich die grössenmässig genau eingepasst, damit sie auf den Kreis mit der Nummer passen. Dieses Dokument druckt ihr aus, schneidet das ganze mit einer Schere aus und auf dem Schiff bringt ihr die zwei Teile schön nebeneinander über der Stateroom-Nummer an. Funktioniert auf allen vier Schiffen.

Nun also los mit den eigentlichen DCL-Grafiken, die sich bei mir so angesammelt haben - hab das bisschen aufgeteilt:

[Inhalte vorläufig entfernt]

Wendet euch bitte per PM mit Angabe eurer E-Mail-Adresse und eurer geplanten Cruise an mich und ich stelle euch gerne einige Grafiken zu. Wer hier im Forum mit mir befreundet ist, sieht die Grafiken nachwievor hier: http://www.msemporium.de/board/album.php?albumid=1185

Das ist mal das, was ich für DCL momentan so habe.

Ich habe noch ein paar für die US-Disney-Parks, die werde ich dann auch bald hier hochladen.

Die gezeigten Cruise-Bilder könnt ihr in kleinerer Form auf einen Blick auch in meinem Album ansehen: Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum

Viel Spass damit!

Untenstehend noch das Dokument mit dem Captain-Hut:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Baltic findet sich ohne Parkplan zurecht
Ich finde diese Idee klasse.

Da ja die Hotelzimmertüren nicht aus Metal sind, hat jemand so etwas schon einmal mit Fensterfolien probiert?
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Da ja die Hotelzimmertüren nicht aus Metal sind
Kann nur für WDW und DLC sprechen: Die Türen im Pop Century Resort und allen All-Star Resorts sind aus Metall. Sonst hat kein Resort Metalltüren.

hat jemand so etwas schon einmal mit Fensterfolien probiert?
Wäre ich nicht so sicher, ob sie das gerne sehen. Die wollen nichts, was klebt (zumindest in den USA und auf der Cruise Line).
 

Oben