Die Zukunft der "Hall of Presidents"

Diskussion 
Tobias Administrator
Teammitglied
Was ist denn mit dem Gerücht, dass Trump bzw. sein Team die Rede selber schreiben wollte und das scheinbar nicht geklappt hat oder fertig geworden ist?! Da ging doch mal im Juni etwas zu rum.
 
Dass das wirklich ein Statement von Disney ist, glaube ich nicht. Die brauchen einfach so lange für die Frisur.
Die brauchen aber lang um den passenden Pudel zu finden. :icon_mrgreen:

Ich habe noch eine Idee, vielleicht könnte man den Animatronischen Trump dann noch sagen lassen " You can grab them by The Pony." Aber ich weiß nicht ob das nicht zu gewagt wäre für Disney.
 
Conny steigt in manche Attraktion mit ein
Na ja,Bob Iger hat ja in einigen Interviews sehr deutlich gemacht, was er von diesem "Präsidenten" hält.Da könnte s ja doch auch möglich sein, das er den Verantwortlichen Nahe gelegt hat, sich schön Zeit zu lassen.Vielleicht hoffen die den nie aufstellen zu müssen(oder nur schön weit hinten versteckt und ohne, das er jemals den Mund mit dem doofen Grinsen aufmachen muss).
 
Na ja,Bob Iger hat ja in einigen Interviews sehr deutlich gemacht, was er von diesem "Präsidenten" hält.Da könnte s ja doch auch möglich sein, das er den Verantwortlichen Nahe gelegt hat, sich schön Zeit zu lassen.Vielleicht hoffen die den nie aufstellen zu müssen(oder nur schön weit hinten versteckt und ohne, das er jemals den Mund mit dem doofen Grinsen aufmachen muss).
Da muß er ihm auch nicht ein Jacket besorgen, mit Trump Lieblingsfarbe braun. Oder wenn er ihm ne weiße spitze Kaputze mit 3 Löcher besorgt, hat er ja gleich noch sein Lieblingshalloweenkostüm besorgt.
 
mecky hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Dass das wirklich ein Statement von Disney ist, glaube ich nicht. Die brauchen einfach so lange für die Frisur.
ACHSOOOOO :nick :muha:

ähm, also das die Den nach seiner Amtszeit nach hinten in eine ecke des ganzen ensemble stellen könnten, ist durchaus denkbar....
Bush Junior hat auch nicht gerade den besten platz :-*

und was "die Präsidenten die was geleistet haben" angeht.
Das ganze ist eine Show über/mit den Präsidenten der USA. Da gibt es weder "gut" noch "weniger gut"...höchstens einen dunklen Platz weit hinten :-*
 
Shinji kennt diverse Charaktere beim Namen
Irgendwer schrieb mal, dass sie nicht genug Trump-Orange als Farbe für den Animatronic bekommen, da er selber alles aufkaufen würde :muha:

Aber Disney betont weiterhin, dass die Hall of Presidents wieder aufmacht, und zwar MIT Trump und wie die letzten 20 Jahre mit einer Rede von ihm. Naja, mal schauen...die Zeit wird es zeigen :-*
 
HiddenMickey hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
mecky hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Yeahhh!!! :headbang:
Ich liebe diese Theater.
The Hall of Präsidents und The American Adventure. Die eigene Lobhudelei / Patriotismus ist nicht meins. Doch die Umsetzung des ganzen, die Präsentation .... Genial!
 
Timm Main Street Emporium Imagineer
Teammitglied
Und ich hatte ja echt die Hoffnung, dass man den Laden einfach bis 2020 dicht lässt, mit dem neuen Präsidenten eröffnet und Tim Toupet einfach stumm und regungslos in die hinterste Ecke stellt...
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Mit diesem frommen Wunsch warst du nicht allein.
Wahrscheinlich haben sie aus allem, was er so abgelassen hat, etwas kind- und familiengerechtes zusammengeschnippelt.
Die moderne Technik macht sowas ja heute problemlos möglich.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Ob man ihn nun mag oder nicht, Trump IST nunmal nun der Präsident der USA und entsprechend gehört ein Audio-Animatronic von ihm in die Hall of Presidents und während seiner Präsidentschaft eben auch in die entsprechende Sprechrolle.

Deshalb finde ich es absolut richtig, dass man die Attraktion nun so wieder eröffnet hat.

Ich finde, das ist auch gut gelöst - man hat durchaus seinen eigenen Stil beibehalten, Sprache und Bewegungen sind ganz gut getroffen, aber die kontroversen Punkte weggelassen, quasi im Stil der (unabhängig von allen späteren Äußerungen) ja auch eher versöhnlich gehaltenen Antrittsrede von vor nun fast einem Jahr.
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Die Sprache muss ja auch gut getroffen sein, immerhin ist es seine eigene.
Wie schon bei allen Präsidenten seit Clinton.
Immerhin soll Disney die Wiedereröffnung gewartet haben, bisher eine geeignete Rede aufgenommen war.
 

Oben