Die Wurzeln der Familie Disney in Florida

torstendlp Unser DVC-WaschbÀr mit Bart
Teammitglied
🌎 Wenn man an Walt Disney, Roy Disney und Florida denkt, denkt man oft direkt und ausschließlich an Walt Disney World - dabei geht die Verbindung der Familie Disney und Florida viel tiefer und beginnt fast 100 Jahre vor der Eröffnung von Walt Disney World.

đŸ‘°â€đŸ€”â€ Und diese Verbindung ist so schicksalhaft, dass ohne sie Walt & Roy Disney vielleicht nie geboren worden wĂ€ren.

Wie das alles zusammenhÀngt, wie nahe am Gebiet des heutigen Walt Disney World sich alles abgespielt hat, was der hÀrteste Winter Floridas aller Zeiten damit zu tun hat und vieles mehr erfahrt Ihr jetzt in unserem Disney Portal:

 
Yume Disney Historikerin
Ich meine, Adam the Woo war auf dem ehemaligen Gebiet, wo die Disneys gelebt haben als Orangen-Bauern. Allerdings finde ich das Video gerade nicht auf Anhieb. ich gehe da noch mal tiefer in die Recherche, und verlinke das Video hier.
 
torstendlp Unser DVC-WaschbÀr mit Bart
Teammitglied
Ich meine, Adam the Woo war auf dem ehemaligen Gebiet, wo die Disneys gelebt haben als Orangen-Bauern. Allerdings finde ich das Video gerade nicht auf Anhieb. ich gehe da noch mal tiefer in die Recherche, und verlinke das Video hier.
Wirklich exakt auf dem Gebiet kann er nicht gewesen sein, weil das genaue Areal nicht mehr bekannt ist.

Er könnte auf dem GelĂ€nde von Acron und/oder Kismet gewesen sein, deren Lage man heute natĂŒrlich noch kennt. Wobei davon kaum noch etwas ĂŒbrig ist.
Von Kismet nur noch minimale Teile des Friedhofs, aber auch kaum noch was, nachdem jemand das GelĂ€nde gekauft hatte und nachdem keine Verwandten der dort begrabenen mehr ausfindig zu machen waren, das grĂ¶ĂŸtenteils ĂŒberbaut hat.

Von Acron ist gar nichts mehr ĂŒbrig.

Wir werden aber, voraussichtlich am 2.10. wenn unsere Planung klappt, selbst die GrĂ€ber am Ponceannah Cemetery besuchen und auch das GelĂ€nde, wo frĂŒher Kismet und Acron lagen anschauen, natĂŒrlich auch vloggen dazu. Neben dem normalen Vlog ist auch noch ein Hintergrundvideo dazu geplant, fĂŒr das ich das Skript schon geschrieben habe.
 
torstendlp Unser DVC-WaschbÀr mit Bart
Teammitglied
Nein, das natĂŒrlich nicht, nur auf dem Areal oder dem Dorf im weiteren Sinne sowie auf dem Friedhof. Wie gesagt, ich versuche das nachher in Ruhe noch mal zu finden.
Von Adam habe ich da nicht gesehen, aber es gibt ein gutes Video von Chad Gallivanter mit dem Disney "Disney Ghost Town" dazu. Nicht ganz so ausfĂŒhrlich wie mein Artikel, aber dafĂŒr gute Bilder (und bessere, als wir werden machen können, weil er Drohnen einsetzt usw.) - aber ich baue das hier mal nicht ein, sonst schaut ja keiner mehr meins, wenn ich es veröffentliche :ROFLMAO: Bei YT findest Du es sicher leicht.
Er ist auch direkt in dem Areal und auch auf dem Ponceannah Cemetery.
Ich habe ĂŒber das Thema auch vor ein paar Jahren in unserem Blog geschrieben, bzw. ĂŒber Henrietta Gross, Walts deutsche Großmutter, die ja aus Miehlen, gar nicht weit von uns hier weg stammte. Damals kam auch die Idee, beim Schreiben des Artikels, dann auch mal den Friedhof zu besuchen.
 
Yume Disney Historikerin
Ohhhh, jetzt, wo Du das schreibst. Vermutlich habe ich die KanÀle verwechselt und meinte auch Chad Gallivanter! :shock:

Die beiden MĂ€nner sehen sich auch dezent Ă€hnlich (Ü40, weiß, mit Bart, Kappe und Sonnenbrille), da muss ich mich absolut geirrt haben. Doch als ich explizit nach "Disney Ghost Town" suchte, kam plötzlich das hier:


Also gelogen habe ich nicht, Adam war auch da und hat gefilmt, war nur sieben Jahre frĂŒher als Chad. :lach
 
torstendlp Unser DVC-WaschbÀr mit Bart
Teammitglied
đŸ—ș Disney und Florida - beides gehört schon sehr lange zusammen, viel lĂ€nger als Walt Disney World in Orlando existiert oder auch nur geplant wurde.

đŸ“ș Wie das zusammenhĂ€ngt und warum quasi nur ein seltenes WetterphĂ€nomen verhindert hat, dass Walt Disney in Florida geboren, erfahrt Ihr in unserem neuen Video

⏳ Wir nehmen Euch mit auf eine Zeitreise zu den Wurzeln der Familie Disney in Florida, zeigen Euch viele OriginalschauplĂ€tze der Geschichte und auch, welche Spuren der Disneys man bis heute im Sunshine State findet.

 
Oben