Der Disney Akku muss geladen werden

MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Hallo in die Runde,

unsere Disney World Sehnsucht ist riesig und weil unsicher ist, wie und wann und überhaupt wir wieder rüber kommen, muss halt erstmal das Disneyland herhalten (hoffentlich). Wir planen über meinen Geburtstag vom 29.11. - 03.12. zu verreisen. Da wir uns mit den Angeboten in Paris noch nie so wirklich beschäftigt haben: Gibt es hier normalerweise in irgendwelchen Monaten für diesen Zeitraum Angebote? Also HP inklusive oder sowas? Und ist es immer noch so, dass man über manche Länderseiten bessere Angebote bekommt als über die deutsche? Gibt es da derzeit irgendwas?

Da wir dann nicht mehr das "Glück" haben am selben Tag anreisen zu können, würden wir auch die Nacht davor irgendwo in der Nähe übernachten. Ich hab immer mal wieder hier und da von Hotels innerhalb eines Radius von 2-3 Stunden bis Paris gesehen, weiß aber nicht mehr wo. Habt ihr Tipps? Und wir haben dann auch die Auswahlmöglichkeit von zwei Strecken: Entweder nördlich von Dortmund über die Niederlande und sozusagen nördlich rein kommend, oder eher südlich von Essen und Düsseldorf durch Belgien nach Frankreich. Irgendwelche Tipps?
 
Zuletzt bearbeitet:
Stubbi411 kennt diverse Charaktere beim Namen
Wir sind auch immer in der letzten Novemberwoche gefahren und ich glaube, wir haben das zu Jahresbeginn dann meist mit HP und 25% über die deutsche Seite gebucht. Zumindest in den letzten Jahren.
Das hat sich auch in letzter Zeit als das beste Angebot rausgestellt, wenn ihr Wert auf Hotelfrühstück und Tischbedienung legt. Denn das Hotelfrühstück müsst ihr ansonsten oft extra zahlen und es ist meiner Meinung nach unverhältnismäßig teuer....

Zu Übernachtungen in der Nähe kann ich leider keine Aussagen machen, wir kommen aus dem Saarland und sind in vier Stunden in Paris.
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Danke dir! Also wenn ich das richtig sehe, gibts derzeit gar keine Verpflegungsoptionen.. also nicht inklusive und auch gar nicht zubuchbar. Das Frühstück in den Hotels würden wir nie so bezahlen. Das ist eh nicht wirklich gut (unserer Meinung nach) und da möchte ich dann nicht noch viel zu viel Geld dafür ausgeben.
 
Baltic findet sich ohne Parkplan zurecht
Wir sind bisher immer in Aachen über die Grenze nach B gegangen und dann zwischen Mons und Valenciennes über die Grenze nach F.
Ist schon länger her, aber mautmäßig war das die günstigte Strecke.
Als wir auf der Strecke nach Paris noch übernachtet haben, haben wir in Aachen im Etap dem heutigen Ibis Budget übernachtet.
Heutzutage würden wir am späten Nachmittag oder abends in S-H losfahren und sind mit ausgiebigen Pausen morgens im DLP.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Aktuell ist wirklich alles in der Schwebe. Eigentlich sollte kürzlich überhaupt mal wieder ein Angebot starten. Details darf ich keine nennen, da die Kommunikation von DLP dazu als confidential eingestuft wurde. Aber das musste noch vor dem geplanten Launch erst einmal wieder ausgesetzt werden.
Also DLP macht sich schon Gedanken um zukünftige Angebote.

Aber wann was kommt und kommen kann, das können die selbst noch nicht sagen.

Und was es in den letzten Jahren gab, kann aktuell leider gar kein Anhaltspunkt dafür sein, was es vielleicht dieses Jahr noch geben wird.
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Wir sind bisher immer in Aachen über die Grenze nach B gegangen und dann zwischen Mons und Valenciennes über die Grenze nach F.
Ist schon länger her, aber mautmäßig war das die günstigte Strecke.
Als wir auf der Strecke nach Paris noch übernachtet haben, haben wir in Aachen im Etap dem heutigen Ibis Budget übernachtet.
Heutzutage würden wir am späten Nachmittag oder abends in S-H losfahren und sind mit ausgiebigen Pausen morgens im DLP.
Das wäre auch vom ersten Gefühl unsere Favoritenstrecke gewesen. Auch weil gefühlt die besseren Hotels auf der Strecke liegen. Die Nacht durchfahren ist gaaaar nix für uns. Da sind wir Mimosen, das macht mein Kreislauf nicht mit :icon_mrgreen: Da hab ich dann nichts mehr vom Tag.

Aktuell ist wirklich alles in der Schwebe. Eigentlich sollte kürzlich überhaupt mal wieder ein Angebot starten. Details darf ich keine nennen, da die Kommunikation von DLP dazu als confidential eingestuft wurde. Aber das musste noch vor dem geplanten Launch erst einmal wieder ausgesetzt werden.
Also DLP macht sich schon Gedanken um zukünftige Angebote.

Aber wann was kommt und kommen kann, das können die selbst noch nicht sagen.

Und was es in den letzten Jahren gab, kann aktuell leider gar kein Anhaltspunkt dafür sein, was es vielleicht dieses Jahr noch geben wird.
Danke für die Hinweise. So wie ich es mitbekommen habe, ist das DLP ja gerade beim umbuchen relativ kulant, oder? Also wenn wir jetzt buchen und es käme dann ein super Angebot, könnten wir umbuchen? Bzw. stornieren und neu buchen?
 
Baltic findet sich ohne Parkplan zurecht
Das wäre auch vom ersten Gefühl unsere Favoritenstrecke gewesen. Auch weil gefühlt die besseren Hotels auf der Strecke liegen. Die Nacht durchfahren ist gaaaar nix für uns. Da sind wir Mimosen, das macht mein Kreislauf nicht mit :icon_mrgreen: Da hab ich dann nichts mehr vom Tag.
Dann wie geschrieben, können wir das Aachener Ibis budget empfehlen.
Egal in welchem Ibis budget in D wir bisher waren, die Zimmer sind zwar klein und einfach, aber sauber. Und ihr wollt ja nur dort schlafen.

edit: auch B&B war immer gut und preiswert
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Super, danke für den Hinweis!
Wie sieht eigentlich gerade der Zustand der Sequoia Lodge aus? Von außen wird sie ja renoviert, aber wie ist der Zustand der Zimmern?
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Perfekt! Wenn jetzt noch jemand was zum Zustand der Sequoia Lodge Zimmer weiß, dann sind wir bereit zum buchen :jump
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Gerne natürlich über den Link hier 😁

Aber, ganz ehrlich, bevor die nicht wirklich renoviert sind, würde ich die Sequoia Lodge nicht buchen.

Wir haben ganz miese Erfahrungen gemacht. Das war unser Zimmer. Und das war beim Hotels & Resorts Discovery Weekend, wo wir gezielt Hotelführungen gemacht haben etc., weil wir die Hotels intensiver vermarkten sollten.
Da würde ich ja erwarten, dass man die besten Zimmer rausgibt um einen guten Eindruck zu machen und die vor der Vergabe doppelt prüft, wenn die für die Bewerbung herangezogen werden sollen. Und anderen Webseiten ging es genauso.

Wir konnten allen Ernstes durch das Türschloss auf den Flur schauen.

IMG_20190216_172604.jpgIMG_20190216_172359.jpgIMG_20190216_172353.jpgIMG_20190216_171826.jpgIMG_20190216_171817.jpgIMG_20190216_171801.jpgIMG_20190216_165209.jpgIMG_20190216_162711.jpgIMG_20190216_162706.jpgIMG_20190216_162700.jpgIMG_20190216_162657.jpgIMG_20190216_162651.jpgIMG_20190216_162648.jpgIMG_20190216_162636.jpg
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Wir haben (zuletzt 17 oder 18?) viel schönere Zimmer gehabt in der Sequoia Lodge. Vielleicht wegen Golden Forest Club?

Stopps am Weg haben wir gemacht in Völklingen im Leonardo, unschlagbar günstig, sehr modern, sauber, nettes Personal, gratis Parken. Etwas seltsame Gegend, wahrscheinlich weil das doch eine Industriestadt ist. Aber ich will ja keine Sightseeingtour machen ;-)

Und beim anderen mal waren wir in der Nähe von Strassburg, Roi Soleil Prestige. Um wenig Geld ein tolles, saubers Zimmer mit riesigem Bad, Tiefgarage und Luxus-Frühstücksbuffet.

Auch wenn beide mehr als 2-3 Stunden entfernt sind, würde ich sie beide sofort wieder nehmen. Wir fahren ja 11-14 Stunden, je nach Verkehr, da ist es ohne Zwischenstopp nicht ideal.
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Ui @torstendlp, das sieht nicht nach etwas aus, was wir uns für unseren ersten Urlaub nach (dann) fast 3 Jahren wünschen würden. Ihr wart wahrscheinlich irgendwann nach gila, also nach 17/18, oder? Da nehmen wir den Aufpreis zum Newport Bay doch in Kauf, als uns dann vor Ort zu ärgern. Da sollte es ja, Dank der Renovierung, hoffentlich besser sein?!

Achso.. klaro buchen wir über den Link hier :)

Danke für die Tipps @gila. 2-3h Entfernung ist für uns total in Ordnung.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Newport Bay war ich 2016, da war alles ganz neu und schön. Ich mag den maritimen Stil dort sehr (y)
Ich würde mir auch vorstellen, dass das derzeit noch den besten Standard bietet.

Falls die Hotelqualität wichtiger ist als die Disney Bubble: Ich war ziemlich begeistert von Relais SPA offsite. Sehr gute Lage, sodass man das Einkaufszentrum mit Auchan, Primark... zu Fuß gut erreichen kann. Kleiner Supermarkt schräg gegenüber. Kleine Küchenzeile im Vorraum. Schöner Pool, adults only.
All das bieten ja viele offsite Hotels, aber was ich wirklich mochte, ist der PKW-Shuttledienst zu den Parks! Man geht einfach zum Concierge und der ruft den Chauffeur. Es waren immer mind 2 Autos/Kleinbusse da, länger als 5 min haben wir nie gewartet. Bringt dich zum Öffentlichen Parkhaus, bei Five Guys. Damit hat man einen kürzeren Fußweg als vom Disneyparkplatz oder auch vom Newport Bay ;-) Nach dem Park reicht ein kurzer Anruf beim Concierge und 10 min später ist das Auto wieder da.
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Das hört sich wirklich total prima an, aber wir brauchen die volle Disney Dröhnung, nach dem langen Disney Entzug :icon_mrgreen:

Generell mögen wir das NPB auch mehr als die Lodge. Aber wir mögen auch eine Wasservilla mehr als ein Strandhotel. Und mein Regisseur mag den Hubschrauber auch mehr als die Drohne :p Aber gut.. die Preisdifferenz von NPB zur Lodge ist ja tatsächlich nicht so groß, da kann man schonmal schwach werden.
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Gebuuuuucht! :icon_mrgreen: Oh man.. wir freuen uns, endlich etwas zu haben, auf das wir uns freuen können. Und egal wie unsicher das ist, wir freuen uns jetzt uneingeschränkt. 2020 komplett ohne Disney war schon blöde genug.

P.S.: Natürlich über den Link hier gebucht :)
 
dörthe Super-Moderator
Teammitglied
Oh super, dann drücke ich die Daumen, dass alles klappt und Ihr Euch die volle Disney Dröhnung holen könnt!

Im Januar 2020 war es in der Lodge übrigens nicht so viel besser, zumindest waren Freunde von uns dort und waren nicht gerade begeistert. Sie hatten ein Zimmer in einer der kleinen Lodges, in dem es fürchterlich gemüfft hat und am zweiten Morgen ging dann nur noch das kalte Wasser. Sollte repariert werden. Irgendwas wurde auch gemacht (oder war es Zufall?), abends hat es für eine halbe Dusche warmes Wasser gegeben, danach dann nur noch kalt, die Mitarbeiter an der Rezeption sahen sich nicht in der Lage irgendewas zu tun, morgens wieder nur kaltes Wasser.
Nach ewigen Diskussionen an der Rezeption war ein Zimmerwechsel möglich. Da war dann alles ok, auch kein Müff.
Klar, es kann etwas kaputtgehen. Das kommt überall vor. Aber als Gast, der das Zimmer ja auch wirklich nicht zum Schnäppchenpreis gebucht hat, kann ich doch erwarten, dass das Problem behoben wird oder, wenn das nicht möglich ist, für ein neues Zimmer sorgen.
Leider gab es ähnliche Berichte in den letzten Jahren immer wieder.

Aus dem Newport Bay Club habe ich bisher solche Berichte noch nicht gehört. Daher habt Ihr Euch aus meiner Sicht für das richtige Hotel entschieden.
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Danke, das bestätigt uns nochmal sehr in unserer Entscheidung. Vor allem waren wir von den Preisen für unseren Zeitraum extrem überrascht. In der SL hätten wir für 4 Nächte und 5 Tage Eintritt 700,- bezahlt, jetzt im NPBC sind es auch nur 830,-. Über Expedia und Co. kostet schon allein das Hotel, ohne Eintritt, beinahe soviel. Wir zahlen jetzt also 100,- pro Person und Nacht für Hotel und Eintritt (eher noch weniger, da Eintritt ja 5 Tage ist), was für uns mehr als okay ist.
 
Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
Glückwunsch zum Schnäppchen, aber wir haben ja auch letztes Jahr schon das NPBC gebucht das fast gleichteuer war wie SQL. Bisher hat es dort immer gut gefallen da auch der Aufpreis zum GFC nicht so extrem war, für letztes Jahr aber so unverschämt das wir sagten, lassen wir und buchen gleich NPBC mit Normalzimmern.Wir reisen nun mit dem Auto an und überlegen auch ob wir zwischenübernachten, aus Berlin ist die Strecke auch nicht gerade kurz. 28 Tage noch, ich tendiere sehr früh loszufahren, wir schlafen ne Nacht im Campanile, müssen dann halt bis 20 h ca dort sein... zurück ggf wieder mal in Aachen, im ibis budget Aachen Raeren, da waren wir schonmal, einfach aber ok für eine Nacht
 

Oben