De Efteling 03.06.2010

Kolibri Unser Vögelchen
Efteling ist wirklich wunderschön. Selbst den eher "langweiligen" Märchenwald (mit dem alles anfing) finde ich prima. Er ist im Vergleich zu anderen Märchenparks viel schöner und interessanter gestaltet.

Es gibt in Efteling tolle Kinderattraktionen aber auch die Großen kommen nicht zu kurz.

Als Kind hat mich die 1001-Nacht-Fahrt schon fasziniert (war damals schon was ganz Besonderes) und auch heute ist sie noch durchaus sehenswert, auch wenn sie schon recht alt ist. Wurde aber auch gut generalüberholt.

Meine aktuelle Lieblingsfahrt ist "Droomvlucht" (Traumflug), eine kitschige aber grandios gestaltete Gondelfahrt durch die Welt der Elfen und Trolle. In riesigen Hallen fliegt man durch Blütenmeere, Wälder und sogar durchs Universum. Wunderschön, dürfte aber länger sein.

Die Liebe zum Detail in Efteling erinnert schon fast an Disney und die Parklandschaft ist wirklich einmalig. Der Park ist sehr weitläufig und hinter jeder Biegung gibt es was Neues zu entdecken.

Sogar einen Small-World-Verschnitt gibt es dort und die Musik ist sogar noch nerviger!!!

Wirklich öde fand ich eigentlich nur die Bootsfahrt auf dem See. Sie dauert recht lang und es gibt außer Wiesen, Blumen und ein paar Enten rein gar nichts zu sehen.


Aber eigentlich soll doch Mave erzählen :Embarrassed1: ... mir fiel das nur gerade alles so ein, weil ich eben den Park so mag...
 
mausi Amazon-Mausi
Dankeschön für die tollen Bilder und den schönen Bericht! Wir wollen dieses Jahr auch noch mal in den Park. Und dank Jahreskarte vom Europapark ist der Eintritt sogar gratis :jump

LG
Mausi
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
genau das mit den menschen war der fehler ;)

die bahn ist beim hochziehen stecken geblieben und wurde evakuiert. ne viertelstunde später konnten wir dann trotzdem fahren :)

gott sei dank haben sie etwas gelernt und beim evakuieren nicht den fehler wie in dem folgenden youtube video gemacht :nick

 
Bannerwerbung WDW Frühbucher Angebot 2025: Gratis Dining Plan, 14 Tage für 7, Memory Maker und 200€ Rabatt Bannerwerbung WDW Frühbucher Angebot 2025: Gratis Dining Plan, 14 Tage für 7, Memory Maker und 200€ Rabatt
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
außerdem hat man gelernt und vorne mit der evakuierung angefangen... und den zug mit schellen festgemacht, bevor alles begann!
 
witch2401 Unsere Hupfdohle
Danke für die tollen Bilder :wink:

Für nen Tagesausflug ist der Park glaub ich etwas weit weg von uns....aber ich würd da schon gern mal hin.
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
das stimmt wohl... 3,5 stunden ist ein bisschen viel, aber ein besuch lohnt sich wirklich!!!
 
Mel blättert noch in der Broschüre
:wink: zusammen,

nachdem wir jetzt gerade 3 Tage da waren (zum ersten Mal seit 10 Jahren), muß ich auch mal einige unsortierte und ungefilterte Eindrücke loswerden:

- Mann, ist der Park groß! Man läuft sich ja wirklich tot. :running1: So weitläufig hatte ich
ihn gar nicht mehr in Erinnerung. Hier werden die Wörter "Park" und "Wald" ganz groß
geschrieben.

- Und welch einen Platz die da noch haben - riesige Rasenflächen, einen Wald in dem
man sich verlaufen kann, da bekommt das Phantasialand Pipi in die Augen

- Meine neue Lieblingsattraktion ist definitv der "Holländer-Michel", wie ich ihn scherzhaft
genannt habe. Klasse Thematisierung, klasse Musik und was für eine tolle Fahrt. Sie
könnte nur etwas länger sein.

- Die Python ist nicht so schlimm, wie ich sie in Erinnerung hatte. Für mich war sie immer
wie ein Damokles-Schwert, welches über mir hing. Einmal fahren als Mutprobe und dann
reichte es erstmal. Jetzt bin ich sie sogar 3x gefahren und es hat mir nichts ausgemacht.
Erstaunlich, wie sich Ängste in Nichts auflösen können. :)

- Der "Sprookjesboom" oder auch "Märchenbaum" hat meine Mutter mit ihrem Namen
angesprochen. Unheimlich! :shock:

- Die neuen Märchen insbesondere "Das Mädchen mit den Schwefelhölzchen" sind super
gelungen. Treibt einem sogar ein wenig die Tränen in die Augen.

- Wer sich über die teueren Souvenirs oder über das teure Essen im DLRP beschwert,
sollte mal hierhin fahren, da werden die Preise einem das Fürchten lehren. Allerdings
wurde das Essen im "Octopus" auch frisch zubereitet, während man
daneben stand. Und es war qualitativ wirklich gut. :nick :hungry:

- Die neue Zugstation gefällt mir ebenfalls!

- Sowas wie mit der Python hatten wir mit der Bobbahn. Nach einer halben Stunde
anstehen, waren wir schon fast am Ziel, als die Bahn evakuiert wurde, weil ein Wagen
am Lifthill stecken geblieben war. grrr :rant: Zum Glück mussten wir nicht zu lange
warten, bis es wieder weiter ging.

- Dass "Ravelijn" ein Theater und ein Kongresszentrum wird gefällt mir gar nicht. :no: Ein
schöner neuer Darkride wäre mir lieber gewesen. Aber Efteling scheint ja noch viel vor
zu haben. Immerhin will man bis 2012 ca. 40 Millionen € investieren. Wie im
Vijfzintuigen-Forum zu lesen
ist, ist noch eine Burg und ein neuer Darkride geplant, wofür der Brink umgebaut werden
soll. Man darf also gespannt sein

So, mehr fällt mir gerade nicht ein. Ach ja, das Wetter war durch die Bank besch... :regen: :regen: und nochmal :regen:

Gruss

Mel
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
na soooo schlimm fand ich die preise fürs essen nun auch nicht. gut, wir essen an dem einen tag auch immer nur pommes usw. :) aber die portion für gute 2 euro fanden wir ok. die getränkepreise mit ca. 2,50 euro für nen halben lieter liegen glaub ich auf DLP niveau...
 
Mel blättert noch in der Broschüre
na soooo schlimm fand ich die preise fürs essen nun auch nicht. gut, wir essen an dem einen tag auch immer nur pommes usw. :) aber die portion für gute 2 euro fanden wir ok. die getränkepreise mit ca. 2,50 euro für nen halben lieter liegen glaub ich auf DLP niveau...
Also ich finde € 10,00 für ein Tellerchen Pasta mit Tomatensoße schon happig. Allerdings ist die Qualität auch eine andere, wie ich ja schon geschrieben habe. Ich muss aber auch ehrlich zugeben, dass ich die DLRP-Preise jetzt nicht mehr im Kopf habe.

Die Souvenir-Preise finde ich teilweise schon heftig. Die wissen schon wie sie den vergleichsweise niedrigen Eintrittspreis wieder reinholen.

Gruss

Mel
 
stitch76 steigt in manche Attraktion mit ein
Danke für die tollen Bilder, macht echt große Lust mal dahin zu fahren. Da würden mich die 522 Kilometer Anfahrt nicht mal so stören ;).
 
Mel blättert noch in der Broschüre
Danke für die tollen Bilder, macht echt große Lust mal dahin zu fahren. Da würden mich die 522 Kilometer Anfahrt nicht mal so stören ;).
Für die Übernachtung kann ich das Efteling-Hotel übrigens wärmstens empfehlen. :nick
Als Hotelgast hat man sogar eine "Extra Magic Viertelstunde". :muha: Kann man prima nutzen, um sich als erstes beim "Holländer-Michel" anzustellen. :nod:

Gruss

Mel
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
ich würds ja auch gern mal probieren. vor allem die thematisierten suiten sehen super aus!!! aber bei dem preis setzt ich mich lieber morgens eine stunde ins auto! :)
 
Mel blättert noch in der Broschüre
ich würds ja auch gern mal probieren. vor allem die thematisierten suiten sehen super aus!!! aber bei dem preis setzt ich mich lieber morgens eine stunde ins auto! :)
Die Suiten wurden uns auch angeboten, für € 60,00 pro Nacht Aufschlag und das war noch das Sonderangebot, weil das Hotel so leer war. Sonst kosten sie wohl das Doppelte, wenn ich die nette Dame an der Rezeption richtig verstanden habe. Aber nur fürs Schlafen war es mir das nicht wert.

Ansonsten fand ich das Preis-Leistungs-Verhältnis ganz okay, wenn ich bedenke, was uns jetzt unser Hamburg-Trip kostet. :icon_rolleyes:

Für Dich würde sich dann wohl eher eine Jahrekarte lohnen, oder Mave?

Bei uns sind es ungefähr 2 - 2,5 Stunden Entfernung und da der Park nicht mehr an einem Tag zu schaffen ist, war das mit dem Hotel schon eine super Sache. :nick

Gruss

Mel
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
naja, die jahreskarte ist recht teuer. die kostet 145 euro und gilt nur für die sommersaison!!! für den winter müsste dann eine neue gekauft werden. und das ist mir so ein bisschen zu teuer. da muss ich erst einige male hin, damit sichd das lohnt!
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
morgen früh um halb 9 gehts für uns wieder mal für einen langen tag nach holland. de efteling ist morgen bis 00.00 uhr geöffnet :)

ich werde mal für alle hier joris en de draak probefahren und berichten, wie die neue bahn so ist :wink:
 
andischatz blättert noch in der Broschüre
Ich hab ja 5 Jahre lang in Amsterdam gewohnt (bis 2003) und war damals ziemlich regelmäßig in Efteling. Muss auch zustimmen, dass man sich dort was das Themeing angeht unglaubliche Mühe gibt. Das ist teilweise durchaus Disney-Niveau. Auch die Attraktionen sind teilweise wirklich fantasievoll, gerade der bereits erwähnte Droomvlucht ist wirklich wunderschön und der fliegende Holländer ist auch eine Klasse für sich.

Mir hat auch die fliegende Pagode sehr gut gefallen (einfach weil man so einen schönen Ausblick hat und weil sie aus der Ferne gesehen manchmal echt eindrucksvoll aussieht) und die Landschaft in die das ganze eingebettet ist, ist wirklich ungeschlagen. Da merkt man halt wie lange es diesen Park schon gibt.

Ich mag auch das Spukhaus ganz gerne. Die Attraktion an sich ist zwar ein bisschen... hm... einfach. Aber die klassische Musik dazu (der Danse Macabre von Camille Saint-Saëns) ist ein totaler Ohrwurm und echt schön.

Sogar der Märchenwald ist toll.

Da ich unter Coulrophobie leide finde ich das Maskottchen des Parks leider echt furchteinflößend und gehe dem immer weiträumig aus dem Weg. :muha: Aber Ansonsten ist Efteling durchaus immer eine Reise wert. Schon alleine wegen der tollen Vielfalt der Attraktionen und Bereiche. Lohnt sich!!
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
nur kurz: JORIS EN DE DRAAK ist der wahnsinn!!! ich bin noch nie eine so locker fahrende holzachterbahn mit sofa-sesseln gefahren die auch noch drumherum schön nett gemacht ist... ein richtiger wettbewerb mit siegerehrung!!!

aber dazu später mehr :wink:
 
Oben