Das Ende der 14 Tage für 7 Tage Magic Ticket Angebote

torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Einige Anbieter weisen ihre Kunden aktuell darauf hin, dass Disney den Verkauf der Magic Tickets für 14 Tage zum Preis von 7 Tagen ab Ende August einstellen wird.
Hier mal ein Screenshot von floridatix.
Was die 14-Tages-Tickets ab dann kosten werden ist aber noch unklar.

300064190_1007444666633877_7762659144755319636_n.jpg
 
Mel1985 steigt in manche Attraktion mit ein
Schaut mal bei Attraktion Tickets steht das jetzt auch auf Website,
wenn man auf WDW Tickets geht.

Das darf doch nicht wahr sein.
Brauch aber 2024 spätestens wieder eins.
Hoffe das es so was ähnliches dann wieder gibt.
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Ich fürchte, die haben erkannt, dass der UK-Raum unschlagbar günstig ins WDW gefahren ist in den vergangenen Jahren. Inzwischen glauben sie scheinbar daran, dass sie ausreichend viel-zahlende-Kurz-Gäste haben (die natürlich pro Tag mehr Umsatz generieren). Angebote erwarte ich dann wieder, wenn der Hype abgeflaut ist und auch durch wirtschaftliche Krisen der Besucherandrang wieder abnimmt.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Das darf doch nicht wahr sein.
Brauch aber 2024 spätestens wieder eins.
Hoffe das es so was ähnliches dann wieder gibt.
Leider scheint sich WDW immer weniger dafür zu interessieren, was wir, die Gäste brauchen, weil es auch ohne solche Angebote sehr gut ausgelastet ist.
Ich denke, 14 für 7 wird es dann wahrscheinlich nicht so schnell wieder geben, wenn überhaupt. 14 Tage werden pro Tag sicher weiter günstiger sein, als 7 Tage, aber eben nicht mehr um 50%, sondern vielleicht um 10 oder 20%.
Und das, nachdem auch die Preise für 7 Tage sicher angehoben werden.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Meine (düstere) Prognose:
Die 7 Tagestickets teigen auf 599 Euro, die 14 Tagestickets werden dann für 1099 angeboten...
 
Merida1 macht ein Foto vom Schloß
Im Moment kann ich die Aufregung noch nicht nachvollziehen, denn bisher war das 14-Day Ticket für den Preis eines 7-Day Tickets immer ein begrenztes Angebot. Nun wird darauf hingewiesen, dass dieses Angebot am 31.08.2022 endet.
Danach gelten die üblichen Preise. Etwas anderes kann ich nicht rauslesen.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Im Moment kann ich die Aufregung noch nicht nachvollziehen, denn bisher war das 14-Day Ticket für den Preis eines 7-Day Tickets immer ein begrenztes Angebot. Nun wird darauf hingewiesen, dass dieses Angebot am 31.08.2022 endet.
Danach gelten die üblichen Preise. Etwas anderes kann ich nicht rauslesen.
War das wirklich mal begrenzt? Also faktisch und nicht nur proforma Laufzeiten mit immer pausenloser Verlängerung? Und auch noch so, dass es extra so eine Ankündigung gab? Ich kann mich nicht erinnern.
Eigentlich habe ich das immer gesehen, wenn ich auf der Seite war und es war auch immer Teil jedes Angebots, das wir laut Travel Company UK über deren Affiliate-Programm bewerben sollten. Zumindest wenn ich in meinen Grafiken zurückgehe bis zur ersten Kampagne, die - trotz Travel Ban - direkt nach der Wiedereröffnung 2020 gelaunched wurde, gab es das Angebot kontinuierlich. Immer neu vermarktet, aber kontinuierlich.
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Gab es jemals eine Zeit in den letzten Jahren (vor Covid) wo es NICHT die 14 Tage für 7 gab? Ich kann mich nicht erinnern. Die 21 Tage wurden ja inzwischen auch ersatzlos gestrichen. Meiner Einschätzung nach wird es diese Sonderregelung für UK bald nicht mehr geben (inkl. Hopper, MM, Wasserparks, Golf) sondern jeder wird sich die max. 10-Tages-Tickets plus alle Add-ons kaufen müssen.
Jahreskarten wollen sie ja auch nicht verkaufen - am liebsten soll jeder Kunde wohl 4 Tage kaufen, einer pro Park und an diesem einzigen Tag so viel Geld ausgeben wie möglich.
 
windione74 macht ein Foto vom Schloß
Puh, schon schade, aber passt doch genau in das Bild. Es ist ja in letzter Zeit ständig etwas teurer geworden oder etwas entfallen usw. Ich hoffe dann auch, dass wenn es in den nächsten Jahren mit dem Run auf das WDW etwas ruhiger geworden ist, es auch wieder bessere Angebote geben wird. Die Hoffnung stirbt ja immer zuletzt.
 
Merida1 macht ein Foto vom Schloß
An Ankündigungen, dass das Angebot ausläuft kann ich mich nicht erinnern. Allerdings habe ich keine eMail Abos bei ATD und Co. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass es das Angebot nicht ständig gibt. Wobei die Ersparnis ja auch nur sehr gering ist.
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Was ich an der Ankündigung merkwürdig finde ist, dass man den kompletten Betrag bis zum 24. August für die Tickets zahlen muss, um sich das Angebot zu sichern. War das schon immer so?
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Also ich kann mich an keinen Zeitpunkt erinnern, an dem es das nicht so oder vorher als 21 für 14 gab.

Und wie kommst Du darauf, dass die Ersparnis gering ist?
Wenn ich mir aktuell 14 Tage nach dem Modell der EU Seite zusammenstelle, komme ich, wenn ich Water Parks und Hoppen mit drin haben will auf 2074 Euro, statt 1100 über UK/IE - und dann habe ich immer noch keinen Memory Maker.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Was ich an der Ankündigung merkwürdig finde ist, dass man den kompletten Betrag bis zum 24. August für die Tickets zahlen muss, um sich das Angebot zu sichern. War das schon immer so?
Ich denke, die werden Tickets die noch nicht voll bezahlt sind selbst noch nicht gekauft haben bei Disney und wenn Disney dann auch den Verkauf zu diesen Konditionen für Agenturen zum Tagesende am 31. einstellt, kalkulieren die mit einem zeitlichen Puffer, weil sie Zeit für die Abwicklung aller ausstehenden Buchungen brauchen.
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Ich hatte für meinen nächsten Aufenthalt kalkuliert, ob nicht auch ein normales Ticket reicht, da ich ja die 14 Tage gar nicht brauche. Ist sogar billiger, Tage verfallen zu lassen :ROFLMAO:

Bin schon gespannt, was da in UK los sein wird, dort buchen ja viele ihren 14-Tage-Disney/Universal-Jahresurlaub komplett pauschal bei einem Veranstalter so wie bei uns nur mit Mittelmeer-Badereisen üblich. Da fliegen aus den kleinsten Städten die Direktflieger nach Orlando. Dieser Besucherstrom müsste tendenziell viel kleiner werden, so viele UK-Bürger haben finanzielle Probleme und alles in Orlando ist so teuer geworden...
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
alles in Orlando ist so teuer geworden...
Also wenn die Entwicklung sich so fortsetzt, dann ist 2023, maximal noch 2024 mit Ostküste USA, weil wir schon am Planen sind, auch unser letzter WDW Trip und wir können die DVC Punkte wieder verkaufen.
Das immerhin wohl mit schönem Gewinn.
2025 dann noch, damit wir das nicht nie machen die Westküste bis Chicago Tour und dann war es das mit Besuchen bei Disney in den USA.
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Soweit plane und denke ich gar nicht, denn es wird alles anders kommen als wir das JETZT wissen und denken.
Jede (wirtschaftliche) Blase ist bisher geplatzt und so wird auch die Blase der Preiserhöhungen bei weniger Leistung platzen, früher oder später. Disney wird schon wieder darum betteln, dass genug Menschen die Parks besuchen.
 
Mel1985 steigt in manche Attraktion mit ein
Komisch ist aber, das Packet mit Hotels Disney Irland ist bis 29.9.22 buchbar da steht inkl. 14 day Ticket zum Preis von 7.

Bin sehr gespannt was da kommt.
 

Oben