Damals vor 10 Jahren: Disneyworld 2000

Famla steigt in manche Attraktion mit ein
Ich habe meine alten WDW Fotos aus dem Jahr 2000 wiederentdeckt. Hat jemand Interesse?

Nachdem meine Frau und ich 1998 und 1999 im Westen der USA den Urlaub verbracht haben, wollten wir noch ein mal in die USA. Unsere Wahl viel auf Florida. Dort waren wir vor 6 Jahren schon mal gewesen. Wir hatten damals die Reise gewonnen (inkl. VIP Tour durch die Universal Studios). Leider reichte damals das Geld nicht um noch mehr von dem Land zu sehen und wir waren nur 7 Tage dort.

Im Jahr 2000 gab es noch das „Fun in the Sun“ Ticket mit dem man 30 Tage freien Eintritt in alle Disney Themenparks und Wasserparks hatte. Zudem noch Eintritt in eine paar weitere Florida Attraktionen, wie das Space Center, das Edison und Fort Winter Estates, eine Tour durch die Everglades, das Dali Museum und ein Aquarium in Miami.

Da wir nicht an einem Stück so viele Parks besuchen wollten, haben wir den Aufenthalt in Orlando und WDW aufgeteilt. Zuerst 4 Tage, dann in der Mitte vom Urlaub 3 Tage und zum Abschluss noch mal 2 Tage. Dazwischen sind wir bis zu den Keys gefahren, bzw. haben St. Petersburg und Tampa besucht.

Wenn wir in WDW waren, haben wir immer in unterschiedlichen Hotels gewohnt. Zuerst im Caribbean Beach, dann Port Orleans und zum Abschluss in der Wilderness Lode.





Als erstes besuchten wir Animal Kingdom. Der Park machte früh auf und durch den Jet-Lag kam uns das sehr gelegen.













Die weitere Reihenfolge der Parkbesuche weis ich nicht mehr. Machen wir mit Epcot weiter. Damals war an der Kugel die Zahl „2000“ angebracht. Toll fanden wir die Parade Tapestry of Nations und das Feuerwerk Illuminations. Ich hoffe Illuminations läuft noch wenn wir im Oktober dort sind.

Auch der „Wonders of Life“ Pavillon war noch geöffnet. Dort gab es einen „süßen“ Aufklärungsfilm und den Simulator Body Wars in dem mir durch die schaukelnden Bewegungen und den Bildern aus dem Innern vom Körper fast schlecht wurde.















Die Hollywood Studios hießen damals noch MGM Studios und den komischen Hut gab es auch noch nicht. Wohl aber den Rock‘n Roller Coaster und den Tower of Terror.











Und natürlich Magic Kingdom. Unser Lieblingsfahrgeschäft ist Splash Mountain. Trotz Flug und dem Stress der Anreise mussten wir am selben Abend als wir angereist sind noch diese Bahn fahren. Total übermüdet und völlig von der Rolle.











Die Wasserparks haben wir natürlich auch besucht. Was mich ärgert: Damals hatte River Country noch auf. Wir fanden damals die anderen Wasserparks jedoch interessanter.

Ich glaube mittlerweile sind noch ein paar Rutschen in den Parks hinzugekommen.









Den letzten Tag vom Urlaub wollte ich unbedingt in WDW verbringen, war es doch mein 30. Geburtstag. Leider war es auch ein Nationalfeiertag. Trotzdem hatten wir unseren Spaß und einen Wasserpark und zwei Themenparks an einem Tag besucht. Wir haben uns natürlich nur die Rosinen herausgepickt. Stressig, aber Spaßig.

Der Urlaub ist uns damals richtig teuer gekommen. Der Dollar stieg und stieg. Während er im Vorjahr bei 1,65 DM lag, war er dann im Jahr darauf fast bei 2,40 DM. (Umgerechnet in Euro ist das ungefähr doppelt so teuer wie jetzt)

Eine Sache fällt mir noch ein:
Wer eine Alternative zu den Bettenburgen sucht, sollte ich mal nach Bed & Breakfast in Florida umschauen. Das ist zwar nicht so verbreitet wie in England, aber es gibt es auch. Wir hatten das damals teilweise gemacht und wirklich schöne Unterkünfte gefunden. Zudem bekommt man so Kontakt zu der Bevölkerung.

Absolutes Highlight war ein älteres Ehepaar in der Nähe von Tampa. Sie haben nur ein Zimmer was sie vermieten. Wir haben mit den Leuten stundenlang geklönt, Wein getrunken und die Zeit vertrödelt. Wurden am Morgen lecker bekocht und bekamen viele Tipps mit auf den Weg.

Auf die anderen Bilder aus dem Urlaub verzichte ich mal. Wie man sieht sind die Bilder alle analog und mit einem schlechten Scanner digitalisiert.

Ich hoffe Euch hat der Ausflug in die nahe Vergangenheit gefallen. Ich freue mich schon zu sehen, wie sich WDW in den letzten Jahren verändert hat.

Viele Grüße

Stefan
 
Hemd Offizieller User No. 1
Schönen Dank für die älteren Eindrücke.
Vor allem ersteunt mich doch, wie sich die Bilder im Laufe der Zeit entwickelt haben.

neuere Kameras sind doch was schönes :)
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
Ja natürlich haben wir Interesse an älteren Berichten. Warum denn auch nicht. Ist doch auch interessant zu lesen was man vor einigen Jahren in Disney´s Welt erlebt hat.

Werde auch gleich mal unseren Reisebericht aus der WDW raussuchen aus dem Jahre 2005, allerdings ist der ohne Bilder.
 
Disneymom steigt in manche Attraktion mit ein
Sehr schön die älteren Bilder. Wir waren 2000 auch zweimal 2 Wochen in WDW, im Mai und im Oktober. War sehr schön mit all den Millenium-Feierlichkeiten.

Gruß
Disneymom
 

Wenn Dich "Damals vor 10 Jahren: Disneyworld 2000" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben