Crush mit Single Rider Line

DisneylandFan steigt in manche Attraktion mit ein
Guten Abend/Morgen,

da das Fast Pass System an dieser Attraktion aufgrund der großen Beliebtheit gescheitert ist, versucht es Disney nun mit einer Singel Rider Line.
Funktionieren tut dies wohl sehr gut, aber der neben Effekt ist ähnlich wie schon bei der Fast Pass Variante, die eigentliche Schlange wird Länger.
Mal sehen wie lange sich diese Idee hält.
Unbestätigten Gerüchten nach soll in naher Zukunft Indianer Jones ebenfalls eine Singel Rider Line bekommen.

Hier noch ein Foto von dem Pass den man als Singel Rider bekommt.


LG


DF


Quelle
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
mhh... was soll man denn davon halten?!?! immerhin schaffen sie es doch auch so zu 99%, dass die wagen voll werden! versteh den sinn nicht so ganz...

und vor allem: was soll das bei indy???
 
Timm Main Street Emporium Imagineer
Teammitglied
Ich habe schon sehr oft erlebt, daß die Wagen bei Indy nicht komplett voll gemacht werden, weil es gerade nicht genug einzelne Personen gibt. So kommt man denjenigen entgegen, die sich alleine anstellen und nicht immer in Gruppen fahren und auf solche Leute dann auch noch warten muß. Ich finde sowas wirklich sehr gut, ob es aber bei Fahrten wie Crush funktioniert, wage ich einfach mal zu bezweifeln!
 
Gawain Der Retter der Weihnacht
Also bei Indy erschließt sich mir die Single Rider Line auch nicht so ganz. Da sind die Wartezeiten ja nu eigentlich immer absolut in Ordnung (zumindest immer, wenn ich da war).

Bei Crush hingegen finde ich die Idee grundsätzlich erstmal gut, sofern das System wirklich genau so umgesetzt wird, wie es aktuell den anschein hat: zum Auffüllen.

Obs aber wirklich funktioniert? Time will tell :)

Gawain
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
also ich denke, dass auch dieses system schnell an kapazitätsgrenzen stösst... denn: ich glaub, dass viele leute lieber getrennt voneinander fahren und sich somit auch als gruppe dieses ticket holen um wartezeit zu sparen... und schon wär man hier auch wieder bei ner riesen schlange... :noidea:
 
HiddenMickey hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
:001: In den USA werden diese Singlerider Lines ja schon seit langem bei verschiedenen Fahrgeschäften in Anspruch genommen und es ist eigentlich eine schöne Sache , wenn man alleine fahren will oder muss , da wie aktuell in Orlando noch gesehen sowohl eine Wartezeit für die normale als auch für die Singleriderline angegeben wird - die dann irgendwann erst total weit auseinander lag und sich dann immer mehr annäherten , da sich bei Wartezeiten ab 40 Minuten und als alle Fastpässe weg waren viele überlegt haben , sich dann doch zu splitten und die Singleriderline zu nehmen , um Wartezeit zu sparen !

Bei " Expedition Everest " habe ich mal darauf geachtet - sie nahmen tatsächlich nur Leute aus der Singleriderline , um Einzelplätze ( bei ungeraden Gruppen ) aufzufüllen und das macht ja auch Sinn !

Wer z.B. einen Ride alleine antesten will , um eventuell zu sehen , ob das auch etwas für den Rest der Familie ist , muss sich zumindest nicht ewig " normal " anstellen , um alleine zu fahren , gerade bei " Crushs Coaster " ist das ja eine schöne Sache für Einzelfahrer , da es dort kein Fastpasssystem gibt !

Allerdings muss man auch damit rechnen , dass man im Zweifelsfall sehr lange ansteht , da die Wartezeit der Singleriderline ja wirklich nur sehr schwammig angegeben werden kann - halten sie sich auch in Paris daran , mit den Einzelfahrern die freien Plätze " aufzufüllen " wie in Orlando und es kommen plötzlich immer nur Leute zu zweit , viert etc . , kann man sich auch dort die Beine in den Bauch stehen ! ;)
 
barbarella kennt diverse Charaktere beim Namen
Ich findes es super, da gerade bei Crush viele nicht voll besetzte Wagen los fahren.
Die CM versuchen oft noch einzelne oder auch mal zwei Personen aus der Reihe zu picken aber die Schlange lässt so schnell nicht jemanden vor wie die Wagen dann schon weg fahren.
Bin oft Einzelfahrer und frage mich wo bei Crush dann der Wartebereich für die Einzelfahrer hin kommt?
Unverständlich ist mir eh, warum Wagen nicht voll besetzt werden bei Fahrten ohne Ridefoto.
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Allerdings muss man auch damit rechnen , dass man im Zweifelsfall sehr lange ansteht , da die Wartezeit der Singleriderline ja wirklich nur sehr schwammig angegeben werden kann - halten sie sich auch in Paris daran , mit den Einzelfahrern die freien Plätze " aufzufüllen " wie in Orlando und es kommen plötzlich immer nur Leute zu zweit , viert etc . , kann man sich auch dort die Beine in den Bauch stehen ! ;)
Ich habe zuletzt die Erfahrung gemacht, dass auch gezielt Wagen freigelassen werden, wenn es zulange dauert, in die dann die Fahrer aus der Single-Rider Lane gelassen werden. Ich habe nie mehr als 5-10 Minuten gewartet, auch wenn die normale Wartezeit bei über einer Stunde lag! Wirklich eine tolle Sache ... :001:

Cheers,
Flounder
 
HiddenMickey hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
:001: Bei Universal beim " Rip Ride Rocket " haben wir als es einen Tag voll war erlebt - normale Warteschlange 45 Minuten , Singlerider Lane 45 Minuten ! :giggle:

Und bei Test Track war es einmal auch 1:1 - aber ich denke , dass es wirklich Glückssache ist , wie voll es generell gerade ist und wie viele " gerade / ungerade " Gruppen kommen - meistens geht es mit Sicherheit wesentlich schneller , als in der normalen Warteschlange . :nick
 
D
Disneyfan92 Guest
Ich denke auch das die Singel Rider Line bei Crush Sinn macht.

Wenn ich es richtig in Erinnerung habe bleiben die Wagen im Crush coaster nie ganz stehen und bei unserm Besuch kamen Einzelfahrer nur schwer aus der Schlange raus und so waren die Wagen schon wieder weg.

Das ganze Gruppen sich da anstellen glaube ich nicht. Wenn ich als 4er Gruppe dahin fahre möchte ich auch zusammen fahre und nicht einzeln.
Außerdem kann es ja auch mal sein das längere Zeit keiner aus der Singelschlange genommen wird da die Wagen schon voll sind.

Bei Indy sehe ich auch kein Sinn darin. Die Zeiten wo man dafür 2 Std. angestanden hat sind lange vorbei und die Kapazitäterhöhung von 8 auf 12 Personen pro Einheit hat auch schon viel gebracht.

Mfg.

Disneyfan92
 
HiddenMickey hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
... und außerdem gibts da ja auch die fastpässe!
....was ja bei der Idee ,wo Singlerider Lanes eingeführt werden , wohl nicht ausschlaggebend für Disney ist ( - > ich denke da z.B. an Test Track und Expedition Everest , da gibt es auch sowohl Fastpass als auch Single Rider ) . :animated_scratchchi
 
Schwuitz blättert noch in der Broschüre
Vor allem stellt sich mir die Frage, was passiert, wenn ungerade Gruppen von vornerein auf die Idee kommen, dass sowieso eine einzeln fahren muss und sie diesen in die SRL stecken, dann gibt es am Ende gar kein ungerade Gruppen mehr in der normalen Schlange ... oder eben sehr sehr wenige. Das würde doch ebenfalls wieder den Sinn der SRL zunichte machen, oder nicht?

Außerdem hoffe ich, dass diese SRL nicht so aufgebaut ist wie bei der Blue Fire im Europa Park, denn dort zweigt die SRL erst wenige Meter bevor man die Attraktion erreicht von der normalen Schlange ab, das heißt an sehr vollen Tagen stehtst Du auch als Single Rider erst mal ne Stunde in der Schlange, bevor du die SRL überhaupt erreichst ...

Gruß

Michael
 
Basti blättert noch in der Broschüre
Vor allem stellt sich mir die Frage, was passiert, wenn ungerade Gruppen von vornerein auf die Idee kommen, dass sowieso eine einzeln fahren muss und sie diesen in die SRL stecken, dann gibt es am Ende gar kein ungerade Gruppen mehr in der normalen Schlange ... oder eben sehr sehr wenige. Das würde doch ebenfalls wieder den Sinn der SRL zunichte machen, oder nicht?
Da stellt sich wohl die Frage ob Gruppen von Anfang an auf diese Idee kommen. Ich kann mir schon vorstellen, dass der Name des Wartebereichs deutlich signalisiert, dass nur Einzelpersonen gemeint sind, und Besucher sich dementsprechend sortieren.

Ich denke, dass diese taktische Überlegung wegfällt.
 
stitch Frankenschabe
Da stellt sich wohl die Frage ob Gruppen von Anfang an auf diese Idee kommen. Ich kann mir schon vorstellen, dass der Name des Wartebereichs deutlich signalisiert, dass nur Einzelpersonen gemeint sind, und Besucher sich dementsprechend sortieren.

Ich denke, dass diese taktische Überlegung wegfällt.
Dein Argument hinkt in so Fern, dass es auch immer Leute gibt die ein System das dazu gedacht ist zu helfen ausnützen wollen. Also zu sagen, dass es Jedermann klar ist wer hier anzustehen hat und darauf zu hoffen, dass alle sich dran halten ist ein bisschen naiv.:icon_rolleyes:
Ohne jetzt gemein klingen zu wollen.


... und frage mich wo bei Crush dann der Wartebereich für die Einzelfahrer hin kommt?
Das würde mich auch mal interessieren. Denn man kann ja nur den vorderen Bereich, entsprechend dem Ansturm umgestallten. Dann ist man ja erst mal im Gebäude in dieser, ich nenne es mal Hafenkulisse zum einsteigen. Also... von wo kommen dann die Einzelpersonen her.
 
Basti blättert noch in der Broschüre
Dein Argument hinkt in so Fern, dass es auch immer Leute gibt die ein System das dazu gedacht ist zu helfen ausnützen wollen. Also zu sagen, dass es Jedermann klar ist wer hier anzustehen hat und darauf zu hoffen, dass alle sich dran halten ist ein bisschen naiv.:icon_rolleyes:
Ohne jetzt gemein klingen zu wollen.
Klar kann man damit nicht zu 100% rechnen, aber das kannst du bei keinem System, bei dem es darum geht, Leute zu einer allgemeinnützigen Entscheidung zu bewegen (das sollte mein Beitrag auch nicht ausdrücken).

Doch wenn man diesen geringen Prozentsatz mit einrechnet macht eine SRL meiner Ansicht nach immer noch Sinn.

Die Anzahl der Leute, die das System so nutzen wie gedacht, wird (hoffentlich :-*) größer sein als die derer, die es missbrauchen.
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
es gibt ja noch einen gang, der vom ausgang her direkt bis zum einstiegsbereich führt und dort am kleinen holztürchen in der ecke endet...
wir durften ihn mal benutzen, als man uns in der city hall vergessen hat (als wiedergutmachung). allerdings glaub ich nicht, dass der für eine so "professionelle" nutzung gedacht ist!
 
Oben