Coronavirus und die Disneyparks

DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Ja aber das geht beim DVC nicht so einfach. In den bei dir verlinkten texten steht auch klar das die Banking Regeln zb erhalten bleiben.

Wenn jetzt jeder einfach alle Punkte zb ins nächste Jahr nehmen könnte würde das System völlig zusammen brechen da dann zu viele Punkte im Markt wären. Kaum einer könnte diese dann einlösen und es gebe sehr viele unzufriedene Gäste.

Im mom bezieht sich die Kulanz auf dadrauf das Holding außer Kraft ist und das bis 31.3 auch aus dem nächsten Jahr geliehene Punkte wieder ins nächste zurück gehen.
 
mecky hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Jep. Deshalb habe ich gerade danach geschaut und den Link gepostet. :nick

Dabei viel mir auf. Haben wir keine DVC Ecke hier? Oder habe ich Sie übersehen:noidea::0091:
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Nun hat das Disneyland Paris das Magic Run Weekend vom 8. bis 10. Mai 2020 abgesagt. Es wird für alles Refunds geben. Interessant dabei, alle Buchungen, auch die mit Hotels werden gecancelt und refunded. Hoffentlich ist das nicht schon der nächste Fingerzeig, wo es mit der Schließung noch hingehen kann.

90652248_3325667934166063_5252996168400502784_n.png
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Nun hat auch Osceola County, das County in dessen Gebiet die südlichen Teile von Walt Disney World liegen, eine der Stay at home order von Orange County und Orlando sehr ähnliche Verordnung mit der Gültigkeit von zunächst 14 Tagen erlassen.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Manche sind scheinbar immun...
Teilweise echt absurd. Ein Schweizer Weihbischof meinte, Gottesdienste sollten weiter erlaubt sein, weil durch die Anwesenheit Gottes bei der Messe eine Ansteckung verhindert würde.
Und noch besser: Im Iran haben vor einer Woche, und da war es dort ja gerade besonders schlimm, massenweise Imame die Gläubigen dazu aufgefordert, die Türklinken von Moscheen abzulecken, um sich vor Corona zu schützen.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Wenn damit nicht die überbeschäftigte Krankenpflege betraut wäre, würde ich ja sagen, lasst Darwin das erledigen ;-)
Trotzdem: Da ist einer, altersmässig sogar Risikogruppe, der glaubt ja noch immer nicht dran. Damit macht er auch uns allen das Leben schwer. Warum erwischt es da gerade die anderen???
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Disney UK bzw. IE hat mir heute unsere 2 21 Tage Ultimate Tickets storniert und einen Full Refund zu gesagt. Ich hatte das vor knapp 2 wochen einfach mal per Mail angefragt, als noch nicht fest stand das wir im September Urlaub bekommen. Diese sind auch schon aus der MDE gelöscht und das Geld soll auf die KK zurück gebucht werden.

Aber gut, zur Not kauf ich sie nochmal bevor die 60 Tage anstehen. Was man hat das hat man :)
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Da es eine Stay in Place/Home Anordnung gibt, ist es doch nicht nötig, den Golfplatz zu schließen.
Auch ist Golf nun nicht gerade eine Kontaktsportart.
 
Nico91 findet sich ohne Parkplan zurecht
riccardode macht ein Foto vom Schloß
Wir hatten für unseren Urlaub im März 2020, schon im November 2019 für 3 Personen Mehrtages Tickets für Disneyland in Anaheim gekauft. Der Kaufpreis beläuft sich auf 1200 $ für 3 Personen.

Wir sind am 2. März wie geplant in die USA für eine Rundreise angereist und wollten die Tickets zum Ende der Reise ab dem 17. März 2019 nutzen. Durch die aktuellen Umstände, hatte Disneyland schon direkt nach unserer Anreise geschlossen. Ich habe sofort am 13. März Disneyland über die Webseite angeschrieben, wegen der Tickets.

Nach ein paar Tagen habe ich als Antwort nur bekommen, das die Informationen auf der Webseite aktualisiert wurden, ich keine weiteren eMail schreiben brauch, sondern sonst anrufen soll.

Auf der Webseite dann nur die Information das die Gültigkeit der Tickets bis Januar 2022 verlängert wurde und für weitere Fragen nur eine Telefonnummer +1 714 781 4636, mit dem Hinweis das meine Anfrage nicht per eMail beantwortet werden kann, wegen möglicher Nachfragen.

Vor Ort gab es keine Möglichkeit irgend etwas zu klären, bin nur bis zur Sicherheitskontrolle gekommen und wurde abgewiesen. Hotels im Umfeld waren alle geschlossen.

Sind mittlerweile wieder in Deutschland angekommen.
Hatte dann versucht unter den angegebenen Telefonnummer anzurufen. +1 714 781 4636

Dort immer wieder nur die Auskunft Tickets sind gültig. Dann komme ein anderes mal wieder oder gebe Freunden deine Tickets, zum übertragen muss man wieder anrufen.

Eine Erstattung wurde abgelehnt. Hatte darauf hingewiesen das ich aus Deutschland komme und das erste mal in meinem Leben in Anahaim war und ein erneuter Flug für die Anreise teurer wird, als der Wert der Tickets und das eine der Reisenden 69 Jahre alt gewesen ist und das es unwahrscheinlich ist das wir bis Januar 2022 wieder das Disneyland aufsuchen werden.

Auch auf Nachfrage wie oft der Mitarbeiter schon in Deutschland war und wie wahrscheinlich es ist das er in überschaubarer Zeit nach Deutschland kommen würde, keine andere Antwort.
Besuchen sie uns oder ihre Freunde besuchen uns, Tickets werden nicht erstattet, war immer wieder die Antwort. Die Tickets wurden bisher nicht genutzt und nicht erstattet.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Aber die Disneyland Tickets sind doch nicht personalisiert? Oder hast du sie in der App gekauft?
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Unsere im letzten Jahr bei UT gekauften 3Tage Tickets waren personalisiert.
Die direktgekauften OBB-Party Tickets waren es nicht.
 

Oben