Coronavirus und die Disney Parks (Diskussion)

Mel1985 macht ein Foto vom Schloß
Guten Morgen!

Sorry bin gestern nicht mehr online gewesen, da ich auch noch zur Polizei durfte, da mir
einer schönen (zum Glück kleinen) Kratzer in mein Auto gemacht hat...sag´s euch diese Woche hats in sich...!

Achso um klar zu stellen, natürlich würde ich vom Herzen her total gerne rüber fliegen, ich vermisse Florida so sehr! Aber natürlich werden wir umbuchen. Es ist einfach das Vernünftigste! Wir wollen uns auch nicht gefährden!
Blöd ist natürlich, dass Kreuzfahrt jetzt das 2.Mal hintereinander ausfällt aber was soll man machen.
Jetzt geht es nur darum wie wir das auf nächstes Jahr schieben können und Disney Hotel mit einbinden können.
Für Ende 2021 werde dieses Jahr noch neu buchen. Ich brauch irgendwie einen Lichtblick.
Bis dahin ist hoffentlich genug Zeit vergangen.

Ich bin mir auch nicht sicher, ob das zulässig ist! Wollte das auch noch über Gewerkschaft/Personalrat klären lassen. Die sagen bisher, dass man sich dann zusätzlich Urlaub/Zeitausgleich nehmen muss oder man erhält 14 Tage keinen Lohn.
Zumindest aktuell besteht ja Reisewarnung für USA. Wer weiß wie lange das jetzt aufrecht erhalten wird bei den Zahlen.
Ich meine ich könnte Homeoffice machen und mich direkt testen lassen. Würde ich ja auch selbst bezahlen.
Meine Arbeitskraft würde ich ja somit zur Verfügung stellen ;-).

Mit den Tickets meine ich die normale Versicherung bei ATD, da kann ich die bei nicht Aktivierung stornieren und erhalte das Geld zurück. BZW. ich kann die auch umtauschen auf 2021 Tickets.

Das mit den Buchungen hab ich in FB bei einer intern.Disney Gruppe gelesen, dass einige Schwierigkeiten hatten, was zu bekommen. Meisten waren aus UK. Selbst habe das natürlich noch nicht ausprobiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Das DLP hat die Ablaufdaten der Jahreskarten geändert und wohl jedem 1 Monat geschenk. Also Schließung plus 1 Monat
Auf der Infinity Seite kann man sich mit dem neuen Ablaufdatum einloggen.

Jetzt hoffe ich mal das sie nicht auf die Idee wie der EP kommen nur 1-3 tage im Monat Einlass zu erlauben
 
Timm Main Street Emporium Imagineer
Teammitglied
Das DLP hat die Ablaufdaten der Jahreskarten geändert und wohl jedem 1 Monat geschenk. Also Schließung plus 1 Monat
Auf der Infinity Seite kann man sich mit dem neuen Ablaufdatum einloggen.

Jetzt hoffe ich mal das sie nicht auf die Idee wie der EP kommen nur 1-3 tage im Monat Einlass zu erlauben
Das klingt doch schon mal super. Und wo kann man sich einloggen, wenn man keinen Infinity hat?
 
dörthe Super-Moderator
Teammitglied
Ich bin vor allem auch gespannt, ob das mit den anderen Jahrespässen so reibungslos funktioniert.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Ich denke, das man für die Tage der Quarantäne Urlaub nehmen muss. Habe ich keinen Urlaub mehr, muss ich unbezahlten Urlaub nehmen.
ja, gut, wenn der bezahlte Urlaub weg ist, ist das klar. Ich dachte, dass es darum geht, dass automatisch das Gehalt gestoppt wird und man gar nicht auf noch verbliebene Urlaubstage zurückgreifen könne.

Absichtlich fährt man aber auch Motorrad, macht Fallschirmspringen oder Hillclimbing
Da weiß man aber nicht vorher, dass man danach zwingend nicht arbeiten kann. In 99,9% der Fälle passiert einem beim Motorradfahren nichts. In 100% der Fälle muss man aber bei der Rückkehr in Quarantäne, egal ob man sich nun angesteckt hat oder nicht.

Hier muss man leider das emotionale ausklammern und das Ganze wirklich rein objektiv betrachten.
Objektiv wissen wir noch nicht, wie die Situation in Florida in ein paar Monaten ist. Sie kann deutlich schlimmer sein, aber auch besser, weil Maßnahmen getroffen werden, die dann ja auch in der Regel innerhalb von 14 Tagen wirken.
Es werden in Florida ja auch immer mehr Counties, die die Maskenpflicht (wieder) einführen, u.a. auch Orange inzwischen. Osceola hatte die glaube ich gar nicht wieder abgeschafft.
In den Parks selbst halte ich das Risiko, wenn man sich konsequent an die Regeln hält, bei der reduzierten Kapazotät auch nicht für soooo groß. Wenn man Bars meidet, riesige Ansammlungen bei Raketenstarts (ja, oder was ähnlichem) und Restaurants, die voller sind, als es die Regeln erlauben, sollte das Risiko überschaubar sein.

Wir würden auch stornieren/umbuchen, wenn wir können. Aber wir werden den Trip sicher nicht verfallen lassen, wenn das nicht möglich ist und wir einreisen können.
 
dörthe Super-Moderator
Teammitglied
Es gibt Neuigkeiten zu den Freundestickets für Jahrespassinhaber im Disneyland Paris.

Es soll die tickets weiterhin geben, allerdings müssen sie telefonisch bestellt werden.
Dazu muss der AP-Inhaber anrufen, die Tickets für ein bestimmtes Datum bestellen. Das ganze Prozedere aber mindestens 14 Tage vor dem Besuch, denn die Karten werden auf dem Postwege versandt.

Ab wann genau die Bestellung möglich ist, ist noch nicht bekannt. Soll aber Anfang Juli sein.
 
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Nur mal zur Info. Ich habe den Magic Flex Pass und habe gerade auch eine E-Mail bekommen mit der Bestätigung der Verlängerung. Ich konnte mich mit meiner jahreskarten Nummer und meinem Nachnamen einloggen und das neue Ablaufdatum ist nun der 27. Dezember. Mein Geburtsdatum(y):D es wurde also alles automatisch um 5 Monate verlängert
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Nur mal zur Info. Ich habe den Magic Flex Pass und habe gerade auch eine E-Mail bekommen mit der Bestätigung der Verlängerung. Ich konnte mich mit meiner jahreskarten Nummer und meinem Nachnamen einloggen und das neue Ablaufdatum ist nun der 27. Dezember. Mein Geburtsdatum(y):D es wurde also alles automatisch um 5 Monate verlängert
Top 👍

Mail hab ich noch nicht bekommen sehe nur die neuen Daten in dem infinity Bereich
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Florida hat gerade fast 9000 neue Infektionen innerhalb eines Tages gemeldet. Den bisherigen Rekord mal eben pulverisiert.

Als erste Reaktion auf die aktuelle Entwicklung wird, wie in Texas, erstmal gegen die Bars vorgegangen, die aktuell als Hauptort der Ausbreitung gelten und der Ausschank von Alkohol in den Bars verboten.
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Erst war ich über das Urlaubsverbot meiner Freundin für 2021 enttäuscht. Mittlerweile glaube ich, dass wir dafür das beste Jahr erwischt haben.

Floridaurlaub in 2021 sehe ich gerade nicht so wirklich 😳
 
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Ich habe da mittlerweile auch meine Zweifel. Buchen werde ich nix. Und den März Urlaub werde ich nur antreten wenn sich die Lage eklatant entspannt. Lust auf Florida hab ich derzeit 0,0
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Florida hat gerade fast 9000 neue Infektionen innerhalb eines Tages gemeldet. Den bisherigen Rekord mal eben pulverisiert.

Als erste Reaktion auf die aktuelle Entwicklung wird, wie in Texas, erstmal gegen die Bars vorgegangen, die aktuell als Hauptort der Ausbreitung gelten und der Ausschank von Alkohol in den Bars verboten.
Immerhin sieht DeSantis auch ein, dass man Phase 3 noch nicht starten kann.
 

Oben