Coronavirus und die Disney Parks (Diskussion)

Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
Ich hatte das vor Jahren auch schon gemacht, ich hatte einen AP und Tochter 1 auch, da Tochter 2 aber nicht selbst buchen konnte hatte die Pauschale ich und ihr dann zum Eingang das Ticket gegeben und ich den AP genutzt- da kontrolliert keiner den Ausweis zum Namen, zumindest damals nicht.

So, ich habe ja nur noch 30 Tage bis DLP, die App lässt keine Tischreservierungen zu, auch meine Buchung frisst sie nicht. Ist die vom Netz ? Kann jemand der bald reist auf anderem Wege ausser am Telefon Tische resvervieren bzw wa sist denn überhaupt auf ?

Darf man eigentlich in Frankreich aussen Stoffmasken tragen, in meinem Wichtelpäckchen waren so wunderschöne...
 
Zuletzt bearbeitet:
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Das ist mir schon klar! Ich hatte ja auch explizit geschrieben, dass ich das Risiko eingehen würde. Das setzt auch für mich vorraus, dass ich das Kinderticket nicht einfach nur "blind" in den AP umtauschen würde (sollte das denn überhaupt vor Ort möglich sein), sondern dass ich mich beim Besuch im AP Büro dafür einsetzen würde, dass das Kind mit dem neuen Pass auch Zutritt an den Folgetagen bekommt.
Aber bis Juli/August fliesst noch so viel Wasser den Bach runter...
Das habe ich schon verstanden. Aber es hätte ja sein können, dass Du den Faktor, dass das nicht eine Frage der Kulanz von DLP alleine ist, nicht bedacht hast. Deshalb wollte ich zur Sicherheit auf das Risiko hinweisen
 
Stephie Königin der Frösche
Teammitglied
Früher war es bei Tickets aus Pauschalen grundsätzlich so, dass dort der Name der Person drauf stand, die gebucht hat.
Das ist doch heute auch noch so, dass auf dem MagicPass der Name aufgedruckt ist. Aber wie Ellert schon schrieb, das kontrolliert ja niemand, ob die Namen übereinstimmen.

Werden die Tickets nicht auf einen Magic Pass ( nennt man das so im DLP?) gebucht? oder bekommt man einfach Papiertickets?
Genau, man bekommt einen MagicPass als Plastikkarte. Das ist dann Zimmerschlüssel, Ticket und Hotel EasyPass in einem. Den Hotel Easy Pass benötigt man hauptsächlich für die EMHs. Und wenn ihr eine KK hinterlegt, könnt ihr sie auch als Zahlungsmittel verwenden.

MagicPass.jpg
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Gut. Dann werd ich morgen mal die ranch als Backup buchen.
stornieren geht ja bis 7 Tage vorher immer noch wenn ich das richtig sehe?
 
Swirrly hat ein Tagesticket aktiviert
Na das scheint jetzt wohl die angekündigte "Solution" zu sein ...
Muss gestehen das ich das schon blöd finde. Ich hab keine Reservierung mehr machen können und mich stattdessen drauf eingestellt im Oktober eine Woche zu gehen...
 
Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
Gibt es jetzt eigentlich Infos wieviele in den Park können am Tag bzw ob man den beliebig wechseln kann ?
Die werden nicht mehr Herr werden mit den bereits gebuchten Aufenthalten und Tagesgästen
 
dörthe Super-Moderator
Teammitglied
Zwischen den Parks kannst Du wechseln.
Wie viele Personen reingelassen werden, gibt Disney nicht offiziell an.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Stand jetzt wird man beliebig die Parks wechseln können, wie auch bei der letzten Wiedereröffnung.

Ich finde, das macht schon Sinn mit der Begrenzung. Drei Tage mögen zu wenig sein, vielleicht wären 5 besser gewesen oder so.
Aber so wie es war konnte es nicht bleiben, denn es hatten ja, vor allem Leute aus der Umgebung, manche ganze Monate reserviert um dann nach Lust und Laune gehen zu können
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Hört sich erstmal ganz gut an. Ich hab natürlich auch einige mehr reserviert als wir brauchten. Allein die Auswahl zu haben :)

Und durch die 60 Tage extra kann ich vielleicht noch einen Aufenthalt im September einschieben. Hierfür kann ich ja dann wenn die 3 anderen abgelaufen sind wieder 3 reservieren? oder wie wird das funktionieren?=
 
Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
Sicher ergibt das Sinn, ggf kann man auch einen Tag wegbleiben udn dann wieder drei Tage buchen, wir hatten Jahre da haben wir alle APs gehabt und 7 Tage dort verbracht und einer hat eine Pauschale gebucht auf der Ranch - das klappt dann aktuell nichtmehr. Heuer haben wir keine APs daher trifft es uns nicht aber so oder so bin ich froh überhaupt rein zu können.
Immerhin konnte ich nun über die App restaurants reservieren, weiss jemand ob nach Eröffnung im Art of Marvel auch ein Restaurant auf hat, reservieren kann ich da nichts.
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Ja das ist ärgerlich. Wir hatten 4 Tage geplant aber gut dann müssen wir gucken ob es vielleicht spontan dann noch kapazitäten gibt
 
Swirrly hat ein Tagesticket aktiviert
Ich finde, das macht schon Sinn mit der Begrenzung. Drei Tage mögen zu wenig sein, vielleicht wären 5 besser gewesen oder so.
Aber so wie es war konnte es nicht bleiben, denn es hatten ja, vor allem Leute aus der Umgebung, manche ganze Monate reserviert um dann nach Lust und Laune gehen zu können
Oh wow okay, das hatt ich noch gar nicht mitbekommen :cautious:
Ich seh schon irgendwo den Sinn dahinter, bei dem Hintergrund erst recht.
Trotzdem wars für mich erst mal ein Dämpfer der die zaghaft aufkommende Vorfreude im Keim etwas erstickt hat. Jetzt muss ich erst mal mit meiner Begleitung absprechen wie wir neu planen. Ob wir das Risiko eingehen nicht alle Tage rein zu kommen oder wie wir das machen.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Wir hatten 5 Tage geplant im Juni - wenn also die Reservierung für 15./16. klappt, schaffen wir genau die 5 Tage 😹😹😹

Wir wollen ursprünglich 2 Wochen im Juni, ein Zufall, dass der Park da gerade öffnet. jetzt ist halt nur 1 Woche möglich, aber das passt mir auch gut.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Noch eine Frage: wird man den 15./16. dort reservieren wo alle anderen Tage reserviert werden oder dort, wo man als Infinity die Parade, Feuerwerk... buchen konnte?

Und ein Gedankenspiel: Es stand doch bei den Reservierungen dabei, dass sie verpflichtend sind bei AP ab Kaufdatum Juli 2020 und EMPFOHLEN sind bei älteren Karten. Könnte es also so klappen, noch ohne Reservierung hineinzukommen?
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Noch eine Frage: wird man den 15./16. dort reservieren wo alle anderen Tage reserviert werden oder dort, wo man als Infinity die Parade, Feuerwerk... buchen konnte?

Und ein Gedankenspiel: Es stand doch bei den Reservierungen dabei, dass sie verpflichtend sind bei AP ab Kaufdatum Juli 2020 und EMPFOHLEN sind bei älteren Karten. Könnte es also so klappen, noch ohne Reservierung hineinzukommen?
Das wäre auch meine Frage. Wir haben auch Karten aus 2019.

Es scheinen aber schon sehr viele Leute ihre Tage storniert zu haben. Alle Wochen wieder frei. Nur die WE noch nicht. Aber da wird Disney dann aufräumen :)
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Ich habe am Nachmittag einige Wochenenddaten gesehen. Ich kann nicht glauben, dass so plötzlich so viel storniert wurde, ich denke, es wurden Kapazitäten freigegeben, damit jetzt alle glücklich sind (y)

Ich storniere meine „unnötige“ Woche erst, wenn ich weiß, ob ich die 2 Frei-Tage bekommen habe. wenn nicht, fahren wir erst in der nächsten Woche, um das neue Hotel zu sehen.
 
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Wir hatten fünf Tage reserviert. 2 Tage habe ich dann freigegeben. Dafür haben wir einfach zwei Tage in Paris selbst dran gehangen.

Tut zwar schade aber ich kann es irgendwo verstehen. Gestern kam auch eine E-Mail vom Disneyland Paris selbst wo drin stand dass man nur noch drei Tage am Stück reservieren kann und dann in der Tat die anderen, nach hinten raus liegenden Tage ,automatisch storniert werden. Und sobald man die Reservierung quasi abgearbeitet hat ,kann man eine neue vornehmen. Man muss also im Park gewesen sein, um danach neu reservieren zu können.

Ich habe erst gedacht ich könnte 3 Tage am Stück reservieren und später noch mal drei Tage am Stück. Aber das geht auch nicht. Erst hinfahren und dann neu reservieren
 
Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
Ich bin gespannt wie es sich entwickelt. Lese ich richtig dass die Ausgangssperre ab dem 09. geändert wird und erst ab 23 h gilt - ob dann auch der Park länger als 20 h geöffnet hat als die geplanten 20 h ?
 
Nico91 findet sich ohne Parkplan zurecht
Ja, ab 09.06. gilt dann die Ausgangssperre erst ab 23 Uhr.

Und ab dem 30.06. wird sie aufgehoben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
Wir sind ja von 19.-29.06. in Paris ( 20-24.im DLP) dort aber ich bin über die 23 h schon glücklich und hoffe Park oder zumindest Village sind länger auf als bis 20h.
Gab es eigentlich letzten Sommer irgendwas als Abendabschluss oder wurde dann einfach rausgeschickt und zugemacht?
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Nicht wirklich rausgeschickt - dadurch, dass abends gar nichts mehr stattgefunden hat und alle Selfie-Character etc. so gegen 16 uhr aufgehört haben, hat es sich automatisch gut geleert. Zur Schließung konnte man quasi alleine am Hub sitzen bzw. die begehrten Fotos alleine vor dem Schloss machen.
Es wurden also alle „natürlich“ hinausgeleitet, was aber sehr angenehm war, da man dadurch die typischen Massen nach dem Feuerwerk nicht mehr hat.
Da es aber auch keine bemerkenswerten Wartezeiten gab an Werktagen ist man auch recht schnell „durch“ mit dem Park und die meisten brauchen auch die Zeit bis zur Schließung nicht.
 
Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
Da bin ich wirklich mal gespannt wie das werden wird, die Menschenmassen am Abend vermisse ich definitiv nicht. Wir sind Sonntag bis Donnerstag da, also dürfte Ende Juni nicht so extrem viel los sein.. also ist 20h ausreichend.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Man ist selbst auch viel entspannter und geht dann, wenn man müde ist. Normalerweise würde man ja „gezwungen“ bis zum Schluss bleiben, weil man das Feuerwerk nicht verpassen will...

Nicht, dass ich das Feuerwerk nicht vermisse - aber es war einfach alles sehr relaxed letztes Jahr.
 
Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
Naja wenn der Park um 20 h schliesst ist das eher noch nicht meine Bettzeit. Daher bin ich nun froh dass es bis 23 h verlängert wurde und man noch was machen kann, ist ja hell noch ne Weile... Ich bin auch recht unsicher über die zu reservierende Essenszeiten, früher richtete man alles an Paraden und Feuerwerk aus, das fällt ja nun weg. Viel Auswahl ist ja beim Abendessen nichtmehr, wir haben eine HP gratis Buchung...
Ich hätte es perfekt gefunden Mittags ne Pause zu machen und ins Schwimmbad zu gehen, aber nach HP sind die Hotelbäder geschlossen
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
für uns hat es gepasst, da wir im Apartment selbst gekocht haben. Neben dem eingeschränkten Angebot war mir das Covid-sicherer...

Wahrscheinlich musst du mit der HP ja auch aufs Village ausweichen, ich weiß gar nicht, was offen haben wird.
 
Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
Ich konnte nun das Cape Cod reservieren aber hoffe dass ggf im Marvel-Hotel auch was aufmacht... Wir sind ja im hotel, kochen ist da nicht so angesagt ausser hinterher im Village Nature aber da gehen wir nichtmehr in den Park
 
Kristina schlendert die Mainstreet entlang
Das sind ja mal schöne Nachrichten! So wird ein Disneylandbesuch ja doch einfacher. :) Jetzt muss ich unserer Betriebskrankenschwester nur noch klar machen, dass ich den Nachweis auf Englisch brauche. :ROFLMAO: Werde ja sowieso 2 mal die Woche im Betrieb getestet.
 
Timm Main Street Emporium Imagineer
Teammitglied
Wie Erwachsene werden bis zu den Sommerferien vollständig durch sein mit der Impfung, zumindest hatte wir vor wenigen Tagen schon die erste Impfung. Problem ist dann hier das Reisen mit einem Kind. Unser ist 13 und somit benötigt er einen test. Mir ist das gerade auch noch ein Rätsel, wie man das Testergebnis der Testzentren in englischer Sprache bekommen kann. Das Ergebnis kommt ja in der Regel automatisch per SMS oder Email nach wenigen Minuten in Deutsch. Und bei den Anmeldungen für diese Termine gibt es auch zumindest bei uns keine Option diese in englischer Sprache zu bekommen…
 
Baltic findet sich ohne Parkplan zurecht
Bestimmt läßt sich die Bescheinigung in mehreren Sprachen finden.
Falls es nicht vom Testcenter ausgefüllt werden kann, einfach zum Hausarzt gehen und das bereits ausgefüllte Formular unterschreiben lassen.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Wie Erwachsene werden bis zu den Sommerferien vollständig durch sein mit der Impfung, zumindest hatte wir vor wenigen Tagen schon die erste Impfung. Problem ist dann hier das Reisen mit einem Kind. Unser ist 13 und somit benötigt er einen test. Mir ist das gerade auch noch ein Rätsel, wie man das Testergebnis der Testzentren in englischer Sprache bekommen kann. Das Ergebnis kommt ja in der Regel automatisch per SMS oder Email nach wenigen Minuten in Deutsch. Und bei den Anmeldungen für diese Termine gibt es auch zumindest bei uns keine Option diese in englischer Sprache zu bekommen…
Hier gibt es einige Testzentren, bei PCR insbesondere in Frankfurt, die mehrsprachige Zertifikate ausstellen.
Das Testzentrum am Mainzer Hauptbahnhof stellt auch das Ergebnis des Tests bei Schnelltests zumindest in Englisch und Deutsch aus.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Zu Tests bei Kindern gibt es keine neuen Infos. Zuvor galt eine Testpflicht ab 11 Jahren. Wir gehen davon aus, dass diese so weiter besteht, da Kinder in der Liste der Änderungen zumindest nicht auftauchen.
Da Kinder aber auch eher Antigentests, als PCR Tests machen können, kann es sicher nicht schaden, welche zu machen.
Allerdings beachten, dass nach Auskunft des französischen Konsulates in Frankfurt, über das wir uns informiert haben, nach wie vor das Testergebnis in Englisch oder Französisch vorliegen muss, man sich also testen lassen muss, wo eine Bestätigung entsprechend ausgestellt wird.
 
Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
Torsten,
der Nachweis gilt aber auch auf dem gelben Impfpass, der pass sanitaire und der elektronische Impfpass ist vom Tisch ? Bei AA werde ich nicht schlau und auf der Diploseite steht wieder mal der elektronische Nachweis den man bei uns ja nicht zum Impfen dazubekommt... Wäre toll wenn man nur mit dem Test reisen könnte, trifft ja einige Glückliche hier
 
Experiment 626 steigt in manche Attraktion mit ein

Mal für den einen oder anderen von euch zur Info. Es geht um was für geimpfte und nicht geimpfte gilt bei der Einreise.
Positiv ist das man jetzt auch die Antigen Test's mit aufgenommen hat.

Grüße
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Wir machen zur Sicherheit die PCR Tests (sind teilgeimpft bisher), nur falls Grenzbeamte die neue Verordnung noch nicht kennen :ROFLMAO:
Ist wenigstens nur zum Gurgeln, die Hirn-Bohrer hab ich jetzt schon zur Genüge ausprobiert :alien:
 
Timm Main Street Emporium Imagineer
Teammitglied
Hat schon irgendjemand hier die 60 Tage extra auf den Jahrespass vom DLP bekommen?
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Nicht, dass ich wüsste, habe es zumidnest noch bei keinem mitbekommen. Ich schaue aber auch nicht ständig rein. Auch wenn sich manches zog wie Gummi, am Ende hat DLP doch alles umgesetzt, wie versprochen bisher.
 
Timm Main Street Emporium Imagineer
Teammitglied
Okay … diese 60 Tage wären für uns ausschlaggebend, um doch nicht für 3 Tage in den Sommerferien kommen zu können. Ich weiß ja nicht inwieweit im August noch freie Kapazitäten sind. Je länger es halt dauert, um so geringer die Chancen, dass wir überhaupt noch Tage bekommen…
 

Oben