Coronavirus und die Disney Parks (Diskussion)

Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Ich habe eben gelesen, dass die USA das Eröffnungsdatum von November für die Einreise in USA eventuell verschieben. Sind wohl noch ziemlich viele offene Fragen die nicht geklärt sind. Ob man den November halten kann und in welcher Form ist derzeit noch nicht geklärt. Ob da was dran ist?
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Da ist genauso viel dran, wie an einer Öffnung Juli, August usw. Bevor nicht jemand etwas offizielles gesagt hat, wird es auch keine Zeitung usw schreiben können.
Alles nur Vermutungen. Bis jetzt ist early November der Plan der Regierung. Ist also noch bisschen Zeit.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Das ist zumindest seit Wochen/Monaten die „Science“ Aussage der CDC. Auch Disney Cruise akzeptiert keine Kreuzimpfungen.

Solange sie die Regelungen für „early November“ nicht herausgeben, wissen wir ohnehin nichts.

Allerdings kann man das bis nächstes Jahr ja durch den 3. Stich „ausgleichen“ - da hat man dann 2x rma Impfstoff.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Bis jetzt brauch man ja noch gar keine Impfung für die Einreise 😉

daher auch hier nur eine Vermutung
Genau - bis jetzt haben sie nur eine Erklärung herausgegeben, dass Geimpfte im frühen November einreisen dürfen werden. Weder zur Impfung/Ausnahmen zur Impfung noch zu Tests oder dem genauen Datum gibt es konkrete Informationen, nur Vermutungen.
Haben sie bei "early November" eigentlich eine Jahreszahl dazugesagt? :unsure: :ROFLMAO:
 
Shinji findet sich ohne Parkplan zurecht
In dem Falle muss man aber die WHO beschuldigen, die USA halten sich ziemlich genau an die Empfehlungen der WHO was die zugelassenen Impfstoffe etc. angeht und die WHO empfiehlt ebenfalls keine Kreuzimpfung. Das wird viele Europäer und etliche Leute in UK und Canada betreffen. Kann man nur hoffen, dass es wirklich irgendwann Booster für alle und dementsprechend dann weitere Lockerungen gibt.
 
Marc steigt in manche Attraktion mit ein
Solange sie die Regelungen für „early November“ nicht herausgeben, wissen wir ohnehin nichts.

Allerdings kann man das bis nächstes Jahr ja durch den 3. Stich „ausgleichen“ - da hat man dann 2x rma Impfstoff.
Heute ist für 17 Uhr unserer Zeit eine Pressekonferenz geplant, vielleicht gibt es dann eindlich ein Datum und genaue Infos^^


:)
 
windione74 schlendert die Mainstreet entlang
Hier mal was aktuelles aus dem White House. Quelle ist n-tv.de

Coronavirus-Liveticker+++ 15:19 USA lassen geimpfte Reisende ab 8. November wieder ins Land +++
Die USA lassen gegen das Coronavirus geimpfte Reisende ab dem 8. November wieder ins Land. "Die neue Reiseregelung der USA, die für ausländische Reisende eine Impfung verlangt, wird am 8. November beginnen", erklärt ein Sprecher des Weißen Hauses auf Twitter. Die USA hatten im März vergangenen Jahres wegen der Corona-Pandemie Einreiseverbote unter anderem für Europäer verhängt.
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Hier mal was aktuelles aus dem White House. Quelle ist n-tv.de

Coronavirus-Liveticker+++ 15:19 USA lassen geimpfte Reisende ab 8. November wieder ins Land +++
Die USA lassen gegen das Coronavirus geimpfte Reisende ab dem 8. November wieder ins Land. "Die neue Reiseregelung der USA, die für ausländische Reisende eine Impfung verlangt, wird am 8. November beginnen", erklärt ein Sprecher des Weißen Hauses auf Twitter. Die USA hatten im März vergangenen Jahres wegen der Corona-Pandemie Einreiseverbote unter anderem für Europäer verhängt.
Das geht dann paralell mit der Öffnung der Landgrenze Kanada-USA, die ebenfalls auf den 8.11. angesetzt wurde und von offizieller Seite bestätigt wird, somit legit. Freu, freu!

 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Jetzt nur noch Infos, welche Impfungen akzeptiert werden und wie sie mit Kindern umgehen, dann ist alles wieder gut (y)
 

Oben