Corona Virus:evtl.Routenänderung im Mittelmeerraum?

Diskussion 
mecky hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Hallo Ihr Lieben,

aus gegebenen Anlass würde mich Eure Meinung interessieren.

Da gerade bekannt wurde,das es in Italien einige Fälle von Corona Virus gibt,mache ich mir Gedanken über unsere bevorstehende Cruise.

Was meint Ihr,wird es Änderungen geben?

Für uns wär eine Routenänderung OK.
Da die Route (Italien) eh nicht so unsere ist.

Derzeit hoffen Wir, das alles gut wird. Und Sie es schaffen,es einzudämmen :0045:
Da wir auf einer Urlaubsinsel im Mittelmeer leben,haben wir langsam ein wenig Angst.....ein wenig viel:0045:
 
mecky hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Habt ihr auch Angst vor der "normalen" Grippe? Weil da dürften in Italien viel mehr in der letzte Woche gestorben sein.

Halte das alles für völlig übertriebene Panik mache.
Wir haben nicht Angst vor dem Coronavirus selber,
Sondern vor den Auswirkungen!

Die Menschen drehen durch und alles spaltet sich,gefühlt, in 2 Lager!
Die,die Panik machen und Die,die alles "lariefarie"finden.
Das ist das eigentliche Problem!

Wenn sich jeder vernünftig verhalten würde (regelmäßig Hände waschen/bei Krankheit mundschutz tragen gegen Tröpfcheninfektionen / mitdenken / rücksicht uswusw).....
Doch das wird wohl ein Wunschdenken bleiben:regen:

Daher halt der Gedankengang, das eine Routen Anpassung / Änderungen von DCL durchaus möglich scheint,bei der derzeitigen Lage.
Mal sehen,was passiert. Ändern werden wir es eh nicht können
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Danke! Genau so empfinde ich auch gerade.

Umroutungen wird es meiner ganz persönlichen Meinung nach nur geben, wenn die Behörden der Länder/Häfen etwas machen. zB die ganzen Asien-Kreuzfahrten derzeit: Alle Länder, die restrictions herausgeben werden aus dem Programm genommen, andere (Thailand, Malaysia zB) werden stattdessen angefahren.

Meine grösste „Beunruhigung“ ist, dass Häfen komplett ausgefallen ohne Ersatz (Schade, aber verschmerzbar), die Cruise ganz abgesagt wird (Horror!), oder das Schiff mit uns allen unter Quarantäne gestellt wird und wir müssen 2 Wochen in den Kabinen bleiben (Horror!).

Vor Corona selbst „fürchte“ ich mich genauso wie vor jeder anderen ansteckenden Erkrankung. Also Hygiene und möglichst krank aussehende Menschen im Gedränge meiden.
 
mecky hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Gerade mal gegoogelt


mal sehen,ich denke,es spricht einiges für eine (zumindest in unserem Fall,da Mitelmeerfahrt entlang Italien) Routenänderung.

Natürlich kann man bei diesem Fragebogen,auch lügen.
Wir hoffen einfach,das das Keiner macht:cool:
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Naja, Lügen sind relativ.... Habe auch letzten alles „postiv“ beantwortet obwohl ich kaum Luft vor lauter Husten bekam. Klar - ICH wusste, dass das meine dritte Woche war und ich nur mehr hustete weil ich mich im eiskalten WDW gar nicht geschont hatte LOL....somit höchstwahrscheinlich nicht mehr ansteckend, aber bestimmt besorgniserregend zu hören für alle anderen :-(

Bleiben wir mal gespannt...
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
was macht ihr? Glaubt ihr, die Magic wird überhaupt nach Europa kommen, falls sie wieder fahren?
 
Marc steigt in manche Attraktion mit ein
Ich denke mal sie wird kommen, vielleicht nur etwas später und ohne Mittelmeer? Aber für September steht das Trockendock an, daher werden sie wohl kommen müssen ... es sei den sie finden kurzfristig eine Alternative in der Karibik.


:)
 
Marc steigt in manche Attraktion mit ein
Wo genau weiß ich nicht, es geht um 14 Tage vor der TA im Oktober, es werden wohl u.a. 12 Kabinen in "Concierge Family Oceanview Staterooms with Verandah" umgewandelt.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
na wenn sie das macht, fahren wir halt die TA :ROFLMAO: Zeit haben wir ja dann...
 
mecky hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
was macht ihr? Glaubt ihr, die Magic wird überhaupt nach Europa kommen, falls sie wieder fahren?
50:50 wir warten ab und hoffen :dd :0091:

Ich denke mal sie wird kommen, vielleicht nur etwas später und ohne Mittelmeer? Aber für September steht das Trockendock an, daher werden sie wohl kommen müssen ... es sei den sie finden kurzfristig eine Alternative in der Karibik.


:)
Das haben wir auch schon überlegt

wo soll sie denn ins Dock?
Italien?Spanien?
Die Magic wurde in Italien gebaut und 2015 war Sie in Spanien im Trockendock


:0045::dd:0091:
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Da sie im September im Norden sein soll wird es wohl oben sein. Gibt ja genug Werften, Deutschland, Finnland, Frankreich...

So wie die Situation gerade ist, würde ich mich mit einer Mittelmeer Cruise gerade eher freuen wenn sie abgesagt wird und ihr dann nächstes Jahr eine ohne Angst und Stress machen könnt.
Italien wird sich auch in 2 Monaten noch nicht erholt haben und falls es stattfindet, muss man sicher mit großen Einschränkungen rechnen. So wie es kurz vor Einstellung der Fahrten keine Buffets mehr gab usw.
 
mecky hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
.......

So wie die Situation gerade ist, würde ich mich mit einer Mittelmeer Cruise gerade eher freuen wenn sie abgesagt wird und ihr dann nächstes Jahr eine ohne Angst und Stress machen könnt.
Italien wird sich auch in 2 Monaten noch nicht erholt haben und falls es stattfindet, muss man sicher mit großen Einschränkungen rechnen. So wie es kurz vor Einstellung der Fahrten keine Buffets mehr gab usw.
Wenn es nur um meinen Mann und mich ginge,dann hätte ich um gebucht .
Aber mein Papa kommt mit und daher ist es etwas schwierig.
Vor 10 Jahren,wäre das kein Ding gewesen,da hätten wir einfach auf nächstes Jahr verschoben....

Das mit den Einschränkungen wäre uns egal. Italien (so hart das klingt)hat uns nie interessiert. Es wahren die Faktoren "Jahreszeit, 2see Tage,preis,abfahrtsort"
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Ich meinte vor allem auch Einschränkungen an Bord. Stell dir mal vor, es gibt einen Verdachtsfall, dein Papa ist Risikogruppe - dann sitzt ihr schnell in Kabinenquarantäne.
Carnival hat (bevor sie schließen musste, das war ja nicht freiwillig), ältere Menschen/mit Vorerkrankungen nicht mehr mitgenommen.

Und ich würde jetzt NICHT umbuchen sondern warten bis die Reise abgesagt wird - dann habt ihr die Wahl, ob Guthaben (derzeit 125%) oder full refund.

Ganz böse gesagt: Falls wir, die ganze Welt, das alles überlebt - wovon ich stark ausgehe, nur nicht so rasch - sind wir mitten in einer ordentlichen Wirtschaftskrise.
Sollten wir selbst weniger betroffen sein, noch immer ein gutes Einkommen haben, und die Preise Urlaube jeder Art am Tiefpunkt sind, können wir richtig tolle Urlaube machen.
In den Jahren ab 2008/09 nach dem Crash gab es haufenweise 5* Hotels unter 100 eur/usd...Kreuzfahrten hatten tolle Angebote...
 
mad*hunter schlendert die Mainstreet entlang
Ganz böse gesagt: Falls wir, die ganze Welt, das alles überlebt - wovon ich stark ausgehe, nur nicht so rasch - sind wir mitten in einer ordentlichen Wirtschaftskrise.
Sollten wir selbst weniger betroffen sein, noch immer ein gutes Einkommen haben, und die Preise Urlaube jeder Art am Tiefpunkt sind, können wir richtig tolle Urlaube machen.
In den Jahren ab 2008/09 nach dem Crash gab es haufenweise 5* Hotels unter 100 eur/usd...Kreuzfahrten hatten tolle Angebote...
Das denke ich mir zum Teil auch!

Hab heute aus einer Laune heraus mal überprüft, was uns WDW (selber Zeitraum, selbes Hotel, selbe Konditionen) nächstes Jahr kosten würde...gut 1000€ mehr über Disneyholidays - und das ohne QDP....
inkl. QDP würde das Ganze insgesamt dann über 6.000€ kosten!. Schon krass das ganze!
Allerdings denke ich auch, dass Disney die Preise bei der jetzigen Situation NIEMALS so halten kann und auch nicht wird!

Ich bin mehr als gespannt, wie sich die Lage in den nächsten Monaten entwickelt!
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Als gewinnorientiertes Unternehmen müssen sie auch so viel verdienen wie möglich. Also die Preise mal hoch halten in der Hoffnung, dass viele für nächstes Jahr buchen.
Wenn man dann sieht, dass die Buchungslagen schlecht sind, muss man Angebote rausbringen. Auch Hotels haben zuerst immer ihre normalen Raten, bis man Aktionen findet.

Ich weiß es nur von den USA - wenn man bei WDW US bucht bzw. einem amerikanischen Travel Agent, kann der Übernachtungspreis angepasst werden, wenn man früh bucht und noch Aktionen kommen. In UK kauft man ja schon fertige Pakete, die nicht mehr billiger werden.
 

Oben