Caribbean Beach Resort in Ordnung?

Frage 
Neuling21 blättert noch in der Broschüre
Liebes Forum,
wir planen unsere erste Reise nächstes Jahr ins WDW mit vier Kindern 2-10J, weshalb die Entfernungen eine große Rolle spielen, da wir Mittagspausen einplanen. Wir planen 4d plus einen Tag Wasserpark. Ich habe zwei Nächte das Grand Floridian über DVC (Davids) gebucht. An diesen Tagen sind MK und AK geplant. Erst dachte ich für zwei andere Nächte an ein Hotel außerhalb, aber die Nähe/Shuttle/extra Magic Hour klingen verlockend. Hatte jetzt das Carribean Beach Resort in Erwägung gezogen, aber die Internetbewertungen sind grottenschlecht (kleine muffige, stinkende, dreckige Zimmer). Könnt Ihr das bestätigen oder sind es nur Einzelfälle? Oder für 200€ mehr im GF bleiben (mit größerer Entfernung zu Epcot und HS)? Ich bin unglaublich dankbar für Eure Hilfe, die Reiseplanungen hier und Dörtes und Thorstens Planungstools/Videos/Vlogs! Vielen Dank!
 
braveprincess steigt in manche Attraktion mit ein
Ich würde dann tatsächlich eher im Grand Floridian bleiben. Allerdings nicht, weil die Zimmer im Caribbean schlecht wären (wir waren ja im August dort), sondern weil das Umziehen von Hotel A zu Hotel B bei einer so kurzen Aufenthaltsdauer meiner Meinung nach zu viel Zeit frisst.
 
steve-orlando steigt in manche Attraktion mit ein
Wir waren schon in beiden Hotels. Waren immer zufrieden. Beim CB ist der Skyliner natürlich super für EPCOT und Hollywood Studios. Aber auch vom GF ist EPCOT mit der Monorail leicht zu erreichen. Für zwei Tage würde ich definitiv nicht umziehen. Zu viel Stress, Zeit die verloren geht. Niemals.
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Internetbewertungen von nicht-Disney-Fans sind immer recht schlecht für Disney Resorts weil diese Menschen das Preis/Leistungsverhältnis objektiver sehen.
Wenn man nun vergleicht, was man um den Carib.Beach-Preis außerhalb bekommt an Hotelkomfort, verliert Disney in den meisten Fällen.
Und wenn Besucher sehr viel für etwas zahlen haben sie hohe Erwartungen - in der Regel bewerten sie dann weitaus kritischer und negativer als wenn sie ein Schnäppchen gemacht haben ;-)

Wenn ihr euch das GF leisten könnt, bleibt da! Den ganzen Umzugsstress/Zeit ist es nicht wert, umzuziehen. Und auch wenn ich keine Vorbehalte hätte, ins Carribbean Beach zu gehen - es ist immer schlechter, das "nieder-sternige" Hotel als 2. zu buchen ;-) Da kommt man vom Deluxe Hotel und vergleicht ständig im Moderate Hotel ;-)

Das einzige Problem, das ihr habt: Mit einer neuen Buchung bei David's habt ihr eine andere Reservierung, müsst also vielleicht Zimmer tauschen! Keine Ahnung, ob ihr versuchen könnt, als nicht-DVC die beiden Buchungen zu verknüpfen, damit ihr im Zimmer bleiben könnt? Würde ich aber versuchen.
 
Nifo macht ein Foto vom Schloß
Freunde waren im Mai(?) im CB und waren sehr zufrieden. Ich würde da nicht zu viel auf die Bewertungen geben. (Ich meine es wären weitere Forumsmitglieder dieses Jahr dort gewesen.)
Wir waren im April im Pop Century und auch sehr zufrieden (das ist ja eine Stufe unten den Moderates angesiedelt, hat aber Skyliner Anschluss, wie das CB.) Wir sind sehr daher oft über das CB geschwebt und ich fand, dass das super toll aussieht. Allerdings erscheinen mir 200€ Aufpreis auch nicht unbedingt gegen eine Verlängerung im GF zu sprechen. Ich denke, ich würde dort bleiben (zumal ich jedes Mal wieder von den Hotels begeistert bin, wenn wir die Monorail-Hoteltourt am MK machen).
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Das mit der Verknüpfung sollte eigentlich gehen, spätestens beim Check in. Disney versucht da eigentlich alles, um die Gäste zufrieden zu stellen.

Die negative Kritik am Caribbean Beach kann ich nicht so recht nachvollziehen. @braveprincess war kürzlich dort, ein weiteres unserer Teammitglieder gerade erst vor 14 Tagen, alle waren zufrieden. Für diverse Forenmitglieder hier gilt dasselbe.
Natürlich findest Du dort keine luxuriöse Herberge vor, aber ein durchaus ordentliches Hotel. Klar, etwas außerhalb bekommst Du das Niveau zum deutlich geringeren Preis. Aber da gilt wirklich das, was @gila angemerkt hat.
 
MickeyMax schlendert die Mainstreet entlang
Wir waren ebenfalls im September für 10 Nächte im Caribbean Beach Resort und könnten nichts negatives darüber sagen. Unser Zimmer war weder eng noch muffig noch dreckig und das Resort ist wunderschön gestaltet und lädt zum Verweilen und Entspannen ein mit seinen verschiedenen Ecken. Die Wege können natürlich lang werden, je nachdem wo das Zimmer liegt und wo man hingehen möchte. Aber auch das war für uns zu 90% eher ein Vorteil, weil wir gerne spazieren gehen und wir die Wege am Strand, unter Palmen und über Caribbean Cay mit den schönen Ausblicken genossen haben.

Trotzdem würde auch ich den Vorrednern zustimmen, dass ich nach 2 Nächten nicht für weitere 2 Nächte das Hotel wechseln würde. Wäre mir zu viel Stress.
 

Oben