Black Widow

freshprince85 hat ein Tagesticket aktiviert
Den haben wir am Wochenende gesehen.

Freunde und ich fanden ihn richtig gelungen, meine Frau nicht.
BW bekommt einen runden Abschluss mit einer guten Story und "stumpfer" Action statt Zauberei/Magie/High-Tech. Dazu natürlich so gestaltet, dass man aus genug anderen Figuren weitere Filme und Serien machen kann.

9/10
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Ich warte ehrlich gesagt, bis der Film im normalen Disney+ Abo enthalten ist. Bis zum 6. Oktober ist es zwar noch eine Weile hin, aber der Preisaufschlag von 22€ ist mir echt zu heftig. Für Jungle Cruise werden wir vermutlich eine Ausnahme machen, weil wir den beide unbedingt sehen wollen.
Aber Deine Beschreibung @freshprince85 klingt so, als ob es ein gelungener Marvel Blockbuster ist.
 
freshprince85 hat ein Tagesticket aktiviert
Ich warte ehrlich gesagt, bis der Film im normalen Disney+ Abo enthalten ist. Bis zum 6. Oktober ist es zwar noch eine Weile hin, aber der Preisaufschlag von 22€ ist mir echt zu heftig. Für Jungle Cruise werden wir vermutlich eine Ausnahme machen, weil wir den beide unbedingt sehen wollen.
Aber Deine Beschreibung @freshprince85 klingt so, als ob es ein gelungener Marvel Blockbuster ist.
Es ist ein MARVEL-Blockbuster, jedoch der anderen Art. Eher in Richtung Bond/Red Sparrow

edit:Und preiswerter als Kino ist es für uns um Längen.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Ich werde auch warten, aber definitiv anschauen, wenn er inklusive wird.
Pure Action ist nicht so mein Fall, außer sie ist sehr gut gemacht - und das ist es bei Marvel meistens.
 
Shinji findet sich ohne Parkplan zurecht
Es ist ein MARVEL-Blockbuster, jedoch der anderen Art. Eher in Richtung Bond/Red Sparrow

edit:Und preiswerter als Kino ist es für uns um Längen.
Also preiswerter war es aktuell nicht, die großen Kinos nehmen hier alle nur 5-6 Euro für jeden Film zu jeder Zeit aktuell. Haben mit 3 Leuten in den VIP Sesseln gesessen und weniger gezahlt als der Film bei Disney+ gekostet hätte.
Davon ab, hab ich es so unendlich genossen nach 1 1/2 Jahren endlich mal wieder im Kino gewesen zu sein...dank Corona Abstandsregeln und Begrenzungen der Menge war es auch ein richtig geiler Aufenthalt im Kino.

Fand den Film auch ganz gut, in der Tat weniger Marvel als mehr Action/Spion Film...aber dafür mit ordentlich krach bumm! Und es war schön, dass sie so noch einen Abschluss hatte...die AfterCredit Szene hat mich echt getroffen.
 
freshprince85 hat ein Tagesticket aktiviert
Also preiswerter war es aktuell nicht, die großen Kinos nehmen hier alle nur 5-6 Euro für jeden Film zu jeder Zeit aktuell.
So unterschiedlich ist das.
Hier in Berlin, den Film im OV kostet meine Frau und mich fast (!) €30. Ohne Hin- und Rückweg, Drinks und Snacks.
Zudem nur ein Mal tgl. im Kino.
Und ich spreche vom großen Multiplex am Mercedes Platz.
 
Shinji findet sich ohne Parkplan zurecht
So unterschiedlich ist das.
Hier in Berlin, den Film im OV kostet meine Frau und mich fast (!) €30. Ohne Hin- und Rückweg, Drinks und Snacks.
Zudem nur ein Mal tgl. im Kino.
Und ich spreche vom großen Multiplex am Mercedes Platz.
Ich glaube das Cinemaxx hat den Preis deutschlandweit als Einheitspreis aktuell...waren auch im Cinemaxx dafür!
Hier lief er 5-6x am Tag, aber nur 1-2x in OV pro Tag, inzwischen natürlich wieder weniger.
Was habt ihr denn für ein Kino da? Selbst bei 3D (der war ja zum Glück nur in 2D), hat ein Film ja nie mehr als 14-16 Euro gekostet früher und ohne 3D maximal so 10-12 Euro am Wochenende. o_O
Snacks und Drinks hatten wir auch nicht, leider hat die Qualität da zu sehr abgenommen in den letzten Jahren (von den Preisen natürlich gerade in Bezug hierauf ganz zu schweigen).
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
30,80 EUR würde ich hier in Wien zahlen für OV, Digital 3D für 2 Personen...2 Vorstellungen pro Tag gibt es.

Black Widow hätte letzten Mai erscheinen sollen, war im Programm auf unserer Disney Cruise :oops:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
In 3D läuft der Film in Mainz 1-2x am Tag und kostet schlappe 15,84€ pro Person. In der OV gibt es ihn 1x täglich, allerdings nur in 2D und in der Spätvorstellung um 22:30 Uhr, kostet dann pro Person 12,54€
Was das angeht, ist der Preis bei Disney+ schon nicht so übel, zumal man den dann immer wieder schauen kann. Aber mir geht das Prinzip irgendwie gegen den Strich.
 
Shinji findet sich ohne Parkplan zurecht
wow übel! Wie gesagt, Cinemaxx überall 5,99 Euro aktuell! Kann ich nur empfehlen ;)
 
freshprince85 hat ein Tagesticket aktiviert
Ich glaube das Cinemaxx hat den Preis deutschlandweit als Einheitspreis aktuell...waren auch im Cinemaxx dafür!
Hier lief er 5-6x am Tag, aber nur 1-2x in OV pro Tag, inzwischen natürlich wieder weniger.
Was habt ihr denn für ein Kino da? Selbst bei 3D (der war ja zum Glück nur in 2D), hat ein Film ja nie mehr als 14-16 Euro gekostet früher und ohne 3D maximal so 10-12 Euro am Wochenende. o_O
Snacks und Drinks hatten wir auch nicht, leider hat die Qualität da zu sehr abgenommen in den letzten Jahren (von den Preisen natürlich gerade in Bezug hierauf ganz zu schweigen).
UCI am Mercedes Platz (die ihn nun auch gar nicht mehr im OV haben) möchten gerne an diesem Samstagabend für den Film €18,50 p.P. ...
 
Baltic findet sich ohne Parkplan zurecht
Wenn sie sonst nix zu tun hat.
Aber ein paar Milliönchen mehr sind ja nicht zu verachten.
 
Baltic findet sich ohne Parkplan zurecht
Und das Disney vertragsbrüchig werden könnte, hätte auch niemand je erwartet, daß ist selbstverständlich eine Schlagzeile wert.
 
Shinji findet sich ohne Parkplan zurecht
Wie es scheint war sie ja anscheinend nur die erste, die sich das traut. Angeblich sind Emma Stone und Emily Blunt ebenfalls dabei diesen Schritt zu prüfen. Und was man so liest wohl auch zu recht. Disney scheint da ein sehr unangenehmer Partner zu sein, selbst hohe Executives wie Kevin Feige stehen da wohl auf der Seite von Johansson.
Hinzu kommt ja auch, dass die Schauspieler oftmals auch Produzenten sind und dementsprechend noch mehr am Erfolg des Films beteiligt sind, der durchs Streaming sinkt.
Interessant finde ich dabei allerdings, dass es bisher nur Frauen sind die den Schritt gehen/prüfen zu gehen! Behandelt Disney die Männer „fairer“ oder sind die Damen mutiger oder ist das Ungleichgewicht bei der Bezahlung so unterschiedlich, dass die Frauen eher den Grund dazu haben den Schritt zu gehen?! 🤔
 
alter_sack steigt in manche Attraktion mit ein
[...... ] Interessant finde ich dabei allerdings, dass es bisher nur Frauen sind die den Schritt gehen/prüfen zu gehen! Behandelt Disney die Männer „fairer“ oder sind die Damen mutiger oder ist das Ungleichgewicht bei der Bezahlung so unterschiedlich, dass die Frauen eher den Grund dazu haben den Schritt zu gehen?! 🤔
Auch Gerad Butler klagt.
 

Wenn Dich "Black Widow" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben