Bitte um Planungshilfe

Planung 
Neuling21 blättert noch in der Broschüre
Liebes Forum,
wir würden gerne im Juni 23 mit vier Kindern (10,8,4,2J) ca 4 Tage in den Parks von Walt Disney World verbringen. Gerne dann noch einen Tag in den Universal Studios für Harry Potter. Aufgrund der Extra Magic Hour und der Anreisedauer, fänden wir ein Disneyhotel toll. Ich habe nun über DVC geschaut. Dort gibt es Studios ab 1400€, vor allem Beach Club Villas, Board Walk Villas, Grand Floridian, Polynesian village, Riviera Resort oder Boulder Ridge. Fändet Ihr für so viele Personen DVC Guests eine gute Option? Welches Resort/Zimmer würdet Ihr empfehlen? Vor allem mit kurzer Anreise innerhalb der Parks? Ich bedanke mich schon sehr für Eure Hilfe!!!! Viele liebe Grüße, M
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Mit 6 Personen brauchst du einen 2-bedroom bei DVC, das zu mieten wird dann empfindlich teurer als ein Studio. Vielleicht gibt es noch ein Resort, das 5+baby auch in einem 1-bedroom erlaubt, musst du nachforschen.

Ansonsten solltest du für Juni 23 im Juli 22 bei einer Agentur anfragen wegen der Miete, denn 11 Monate im Voraus werden die Buchungen freigeschalten. Pass auf, dass du in der Regel keine Möglichkeit zu stornieren oder zu ändern hast!!!!!!!!! Das ist nicht eine normale Hotelbuchung. Und du kannst auch keine Tickets dazubuchen. Musst du separat kaufen,

Wenn Geld keine Rolle spielt, sind die Villas von DVC natürlich das beste mit vielen Personen. Du hast dann eine volle Küche, Waschmaschine etc... Ansonsten würde ich außerhalb von WDW eine Unterkunft suchen, es gibt zB Ferienhäuser rund um die Parks, da hättet ihr sogar einen eigenen Pool und die Preise sind sehr niedrig im Vergleich. Vielleicht mehr als 4 Tage in den Park und dafür nicht morgens?
 
Neuling21 blättert noch in der Broschüre
Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort! Mir war nicht bewusst, dass wir ein 2 Bedroom benötigen, ich dachte der Kleinste zwischen uns würde gehen ;-) Dann ist es natürlich eine ganz andere Preisklasse.
 
steve-orlando steigt in manche Attraktion mit ein
eventuell geht ja auch ein Studio für 5 Personen oder eine 1 bedroom villa für 5 Personen. Bis 2 Jahre geht es meiner Erfahrung auch so.
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Zählt das Baby gar nicht mit? In Aulani wurde uns erklärt, dass es wegen der Feuervorschriften auch als 1 Person zählt? Ist das in WDW anders? Dann geht sich natürlich auch was kleineres aus...und wird wieder günstiger!
Ist das Kind jetzt 2 oder nächstes Jahr 2?

Ich finde diese Anzeige praktisch: https://dvcrequest.com/dvc-guests/cost-calculator - da kannst du auf "Display Occupancy" gehen und siehst, wieviele Personen du unterbringen kannst.
 
Xenna16 schlendert die Mainstreet entlang
Ich finde, die Onsite-Hotels bieten aktuell nur wenige Vorteile. Um die 30 Extra-Minuten am Morgen zu nutzen, müsst ihr pünktlich los und am besten vor der Öffnung schon am Park sein.
Die Extra-Stunden am Abend für die Delux Resorts liegen je nach Öffnungszeit der Park recht spät am Abend. Außerdem sind diese nicht jeden Tag, sondern aktuell nur 2x pro Woche jeweils in einem Park! Da ihr nur ca. 4 Tage in den Parks plant, müsst ihr darauf achten, wann diese anstehen, damit ihr den Vorteil nicht verpasst. Aktuell gibt es aber keine verbindlichen Angaben, wann diese nächstes Jahr stattfinden.

Trotz der geringen Vorteile kann ich persönlich aber gut nachvollziehen, dass man gerne mal ein Disney-Hotel erleben möchte. ;)
 
windione74 macht ein Foto vom Schloß
Hatte mich auch etwas genervt, keine Ahnung warum das auf 30 Minuten runtergesetzt worden ist. :noidea:
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Liebes Forum,
wir würden gerne im Juni 23 mit vier Kindern (10,8,4,2J) ca 4 Tage in den Parks von Walt Disney World verbringen. Gerne dann noch einen Tag in den Universal Studios für Harry Potter. Aufgrund der Extra Magic Hour und der Anreisedauer, fänden wir ein Disneyhotel toll. Ich habe nun über DVC geschaut. Dort gibt es Studios ab 1400€, vor allem Beach Club Villas, Board Walk Villas, Grand Floridian, Polynesian village, Riviera Resort oder Boulder Ridge. Fändet Ihr für so viele Personen DVC Guests eine gute Option? Welches Resort/Zimmer würdet Ihr empfehlen? Vor allem mit kurzer Anreise innerhalb der Parks? Ich bedanke mich schon sehr für Eure Hilfe!!!! Viele liebe Grüße, M
Auch hier wie kommst du auf den Preis ? Da es bei DVC rentals sehr auf die Zeit ( wie viele Punkte ) und welchen Vermieter du nimmst an.
Studios gehen bis 5 Personen plus 1 infant. Du brauchst kein 1 oder 2 bdrm
Sonst sind die von dir genannten natürlich die beste Wahl. Hier würde ich falls es möglich ist das Poly bevorzugen. Große Studios und 2 Badezimmer. Eng wird es natürlich trotzdem 😄 aber für 5 Tage sollte das kein Thema sein
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Zählt das Baby gar nicht mit? In Aulani wurde uns erklärt, dass es wegen der Feuervorschriften auch als 1 Person zählt? Ist das in WDW anders? Dann geht sich natürlich auch was kleineres aus...und wird wieder günstiger!
Ist das Kind jetzt 2 oder nächstes Jahr 2?

Ich finde diese Anzeige praktisch: https://dvcrequest.com/dvc-guests/cost-calculator - da kannst du auf "Display Occupancy" gehen und siehst, wieviele Personen du unterbringen kannst.
Hier zählt das Baby ( infant ) nicht mit
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort! Mir war nicht bewusst, dass wir ein 2 Bedroom benötigen, ich dachte der Kleinste zwischen uns würde gehen ;-) Dann ist es natürlich eine ganz andere Preisklasse.
Nein brauchst du nicht, du musst nur eins der Studios mit 5 Personen nehmen. Beach Club oder Poly zb
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Kommt drauf an, welche Parks du in der Nähe haben willst.
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Vielen Dank Euch allen für Eure Meinungen. Ich hatte Davids Rental angeschrieben und <3J scheinen 6 Personen zu gehen (s.Screenshot). Den Preis hatte ich auf der Homepage dort gesehen.
Wären von der Lage, Ausstattung usw die Beach Villas Euer Favorit? Poly wäre schon 400$ teurer.
Also unser Favourit ist das Poly.aber nur ganz knapp vor dem Beach Club. Da entscheidet Wirklich welche Parks du gerne in der Nähe hättest

BCV ist aber auch wesentlich schwieriger zu bekommen
Bedenke das die Preise nur rein theoretisch sind, die Agentur muss erstmal ein Bc owner finden
Das beim Poly etwas einfacher
 
Neuling21 blättert noch in der Broschüre
In der Nähe von Magic Kingdom wäre toll. Die Erreichbarkeit ist mit vier Kindern und Doppel-Buggy leider nicht unwichtig 😉
Danke vielmals für Eure Hilfe! Eure Antworten und Tipps helfen, gerade bei der ersten Besuchsplanung, sehr.
 

Wenn Dich "Bitte um Planungshilfe" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben