Big Thunder Mountain - Der Film

dörthe Administrator
Teammitglied
Mir fällt gerade auf, dass wir dieses Thema noch gar nicht angesprochen haben :oops:
Es wird einen Film zu Big Thunder Mountain geben!

Amber Templemore-Finlayson und Katie Ellwood, besser bekannt als das Regie-Duo Bert & Bertie, werden an der Seite der Produzenten LuckyChap Entertainment und Scott Free arbeiten. Kieran und Michele Mulroney sind als Drehbuchautor angeheuert worden.
Die beiden haben in der Vergangenheit mit Disney an der Disney+-Serie "Hawkeye" gearbeitet.

Der Film zu Big Thunder Mountain setzt die jüngste Reihe der attraktionsbasierten Filme fort, die mit Jungle Cruise begonnen wurde und mit Haunted Mansion demnächst fortgesetzt wird.
Mal schauen, ob an Klassiker wie Fluch der Karibik angeknüpft werden kann. Die Reihe hat die Latte für attraktionsbasierte Filme natürlich sehr hoch gelegt.
 
Gamma findet sich ohne Parkplan zurecht
Ich finde das sehr spannend, was da in der Pipeline bei Disney ist. Viel spannender als 1:1 Realverfilmungen von Animationsfilmen, die keine neuen Blickwinkel in einer Story haben. Jungle Cruise hat mir persönlich sehr gut gefallen, herrlich abgedreht und teilweise albern, für mich und mein alltagsgeplagtes Hirn genau das Richtige. Action, Spaß, Überraschungen und ne interessante neue Geschichte mit ein bisschen Herz...(hoffentlich) her damit...
 
Yume Disney Historikerin
Ah ja, so kann man es auch schaffen, fast ausschließlich IP-basierte Attraktionen in den Parks zu haben. Einfach geliebte Original-Attraktionen zur IP machen. Guter Schachzug. :rotfl
 
MikeFink macht ein Foto vom Schloß
Mal schauen, ob an Klassiker wie Fluch der Karibik angeknüpft werden kann. Die Reihe hat die Latte für attraktionsbasierte Filme natürlich sehr hoch gelegt.
Ein Klassiker wie Fluch der Karibik glaube ich eher nicht. Zumindest eignet sich Big Thunder Mountain nicht zur "Seifenserie". Es wird also keine Endlosfilme geben.

Fluch der Karibik hatte den Vorteil das es sich um Piraten handelte. Man war also letztlich nicht unbedingt auf die Karibik allein verortet. So konnte man auch in Südasiatischen Bereichen etwas machen von Legenden etc. einmal abgesehen.

Big Thunder Mountain hingegen ist wie ich meine schon weitaus Ortsbezogener. Und dennoch hat der Film potential ggf. als Einzelfilm durchaus Klassikerniveau zu erreichen.

Ich bin kein Freund von Theorien. Ob er selber solche spinnt oder seinen Senf zu solchen abgibt. Deswegen möchte ich es als Wunsch verstanden wissen wenn ich der Hoffnung bin das sich daraus eine Geschichte der Ravenswood-Familie mit dem Erdbeben aus dem Jahre 1880 und weiterer Ereignisse entstehen wird.

Schauen wir mal was uns der Film bringen wird.
 

Wenn Dich "Big Thunder Mountain - Der Film" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben