Behind the Attraction auf Disney+

Experiment 626 steigt in manche Attraktion mit ein
Es gibt weitere Folgen - zwar etwas Amerika lasstig, aber es geht weiter mit der Duko bzw Serie und hoffentlich weitere spannende Themen / interessante Aktraktionen zusehen.

­čśÇ
 
torstendlp Unser DVC-Waschb├Ąr mit Bart
Teammitglied
Ich muss auch sagen, ich habe mich mit der Serie inzwischen angefreundet bzw. schaffe es, die unn├Âtigen Elemente auszublenden.

Richtig stark fand ich dann tats├Ąchlich auch die Episode zur Hall of Presidents, f├╝r mich das Highlight der Staffel.
 
d├Ârthe Administrator
Teammitglied
Fertig :D
Bisweilen war es wirklich anstrengend, auch wenn mit der Zeit eine gewisse Gew├Âhnung eingesetzt hat und ich an einigen Stellen sogar lachen musste. Insgesamt sagt mir der Stil dieses Formats ├╝berhaupt nicht zu. Das hat sich auch im Laufe der Zeit nicht ge├Ąndert. Ich konnte ihn nach dem ersten Schock aber soweit ertragen, dass ich alle Folgen geschaut habe und mich nicht st├Ąndig aufregen musste. Da wurde in meinen Augen viel Potential verschenkt. Aber gut, es sollte keine Fortsetzung der Imagineering Story werden und ist es auch nicht geworden.
Dennoch finde ich es sehr gut, dass Disney versucht, seine Geschichte und die Geschichte der Themenparks auf anschauliche Weise r├╝berzubringen. Au├čerhalb gewisser Nerdkreise (wie dem MSE Forum :LOL:) kennt die schlie├člich kaum jemand, der die Disney Parks rund um den Globus besucht.
Von daher: anschauen, wenn noch nicht geschehen!
 
Yume Disney Historikerin
Ich hoffe auch, das die Serie weitergef├╝hrt und auch USA-lastiger wird. DENN: ich will mehr von EPCOT sehen. Das gibt's halt nur in Florida. Bisher war ein ├╝berwiegender Teil der Folgen auf Attraktionen ausgerichtet, die in den meisten der weltweiten Parks stehen (nur Shanghai war ausgenommen). Ich hoffe auch, dass Folgen, die sich ausschlie├člich auf die US-Parks beziehen, trotzem weltweit ver├Âffentlicht werden.
 

Oben