Aulani

Planung 
Marc macht ein Foto vom Schloß
Nachdem wir vor ein paar Wochen spontan einen Trip nach Hawaii gebucht haben :jumpfragen wir uns jetzt ob Ihr vielleicht noch ein paar Tips für uns habt? Wer war schon mal da? Wir sind für alle Anregungen und Ideen dankbar^^. :)

Wir sind vom 07.12 bis 12.12 5 Nächte im Aulani-Resort. Wir haben ein DVC-Studio mit Ocean-View ... mehr haben wir uns noch nicht überlegt. ;) Wir wissen, dass noch ein Teil der Pools geschlossen ist zu der Zeit, das sollte uns aber nicht weiter stören ... immerhin gibt es dafür 50$ pro Nacht als Resort-Credit. :)

Gibt es abgesehen von den "üblichen" Zielen auf Oahu noch andere Orte die man besuchen sollte? Und wie siehts mit den Restaurants im Resort aus? - War da schon mal jemand? Gibt es was wo man unbedingt essen sollte? :unsure:

Flüge und Hotel sind zumindest gebucht, die Tage buchen wir dann noch den Parkplatz am Flughafen und einen Mietwagen.


:)
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Ich bin ja gerade mitten in der Planung, aber ein bisschen habe ich schon herausgefunden.

Das AMA AMA zu Frühstück bzw. Abendessen (romantisch zum Sonnenuntergang) ist á la carte und hochpreisig. Fast alle schwärmen davon. Die Preisliste (á la California Grill) lässt mich zögern ;-)
Character Breakfast, ca. 40$ Buffet, sieht gut aus, üblicher Disney Stil, nicht allzu viele Charaktere, täglich.
Character Dinner, andere Charaktere, mehrmals wöchentlich.
Traditioneller Luau, täglich außer Montag, eine externe Firma betreibt das im Resort, deshalb auch andere Verrechnung, Kurzauftritt von den Mäusen und Moana.
Poolbar - kleinere Gerichte. Adult Pool Bar abends geschlossen.

Offensichtlich scheint nichts davon eine schlechte Wahl zu sein.
An der Straßenseite des Resorts liegen ein paar Gebäude, wo du kleinere Shops und Restaurants findest. Immer wieder empfohlen wird das Restaurant Monkey Pod, die haben auch eine Happy Hour. Der ABC Store (Minimarket-Supermarkt) hat viel frisches und zubereitetes Essen.

Alles andere wie die Foodtrucks an der North Shore erreichst du per Auto. Am bekanntesten ist "Giovanni's Shrimp Truck".

Ich kann dir sehr die Youtube Videos von L&R Dreaming empfehlen, die waren im Mai in Disneyland und Aulani, die Vlogserie ist noch nicht fertig, der Aulani-Teil aber schon. Die zeigen auch die Buffets gut.
Tim Tracker war auch im April/Mai eingeladen von Disney, da ist das ganze halt sehr #hosted-gefärbt...aber er zeigt viel vom Resort.

Außerdem empfehle ich dir die FB Gruppe "Disney's Aulani Trip Planning", da findest du auch viele Bilder von möglicher Zimmeraussicht usw.

Wenn du im Winter da bist, solltest du unbedingt Whale Watching machen. Wir wollen so eine Tour machen, wo man auch bei den Delfinen ins Wasser gehen kann (also keine gefangenen, sondern in freier Natur). Da wird von Aulani auch einer angeboten, die Boote scheinen aber sehr groß zu sein.
An der North Shore sind im Winter die Wellen richtig hoch, so wie man auf den Bildern die Wellenreiter sieht. Im Sommer kann man dort gut baden.

Das wichtigste bei deiner Planung: Lass absolut nie etwas im Auto liegen und pass auch auf den Stränden sehr auf deine Sachen auf. Hawaii hat mit großer (Auto)Kriminalität zu kämpfen. Es gibt es Spruch, dass Sachen im Auto ein Selbstbedienungsladen seien.... Sogar alte Kleidung oder Handtücher werden gestohlen!
Es gibt sehr viele Homeless People, ganze Zeltstädte. Campen ist auch nicht ungefährlich. Aber sonst muss man keine Angst haben.

Nicht nur deshalb gibt es zur Zeit eine ganz große Kampagne gegen Privatvermietungen wie zB vrbo und airbnb, tausende (seit Jahrzehnten) illegale Vermietungen werden jetzt geahndet und die Leute verlieren ihre Reservierungen. Hawaii versucht damit, dem zunehmenden Massentourismus zumindest etwas Einhalt zu gebieten. In Waikiki gehören eine Vielzahl der Wohnungen nur mehr ausländ. Firmen oder Privaten, die nur mehr vermieten, eine komplette Industrie. Auch der Verkehr auf der Insel, v.a. rund um Honolulu, scheint so heftig zu sein wie in "normalen" nicht-Insel Städten...
Sehr wichtig bei der Fahrt zum Flughafen ;-)
Auch die TSA scheint sehr gefragt zu sein am Flughafen, ihr solltet früh da sein beim Rückflug.

Womit fliegt ihr? Zu welchem Preis? Ich bin noch auf Flugsuche...
 
Marc macht ein Foto vom Schloß
Vielen Dank für die ganzen Infos :jump

Das wichtigste bei deiner Planung: Lass absolut nie etwas im Auto liegen und pass auch auf den Stränden sehr auf deine Sachen auf. Hawaii hat mit großer (Auto)Kriminalität zu kämpfen. Es gibt es Spruch, dass Sachen im Auto ein Selbstbedienungsladen seien.... Sogar alte Kleidung oder Handtücher werden gestohlen!
Es gibt sehr viele Homeless People, ganze Zeltstädte. Campen ist auch nicht ungefährlich. Aber sonst muss man keine Angst haben.

Nicht nur deshalb gibt es zur Zeit eine ganz große Kampagne gegen Privatvermietungen wie zB vrbo und airbnb, tausende (seit Jahrzehnten) illegale Vermietungen werden jetzt geahndet und die Leute verlieren ihre Reservierungen. Hawaii versucht damit, dem zunehmenden Massentourismus zumindest etwas Einhalt zu gebieten. In Waikiki gehören eine Vielzahl der Wohnungen nur mehr ausländ. Firmen oder Privaten, die nur mehr vermieten, eine komplette Industrie.
Das war uns 2015 überhaupt nicht aufgefallen ... da haben wir nur in vancouver extrem viele gesehen :noidea: aber gut zu wissen ;)



Auch der Verkehr auf der Insel, v.a. rund um Honolulu, scheint so heftig zu sein wie in "normalen" nicht-Insel Städten...
Sehr wichtig bei der Fahrt zum Flughafen ;-)
Auch die TSA scheint sehr gefragt zu sein am Flughafen, ihr solltet früh da sein beim Rückflug.

Womit fliegt ihr? Zu welchem Preis? Ich bin noch auf Flugsuche...
Ja, das mit dem Verkehr ist uns auch schon in Honolulu aufgefallen ... zum Flughafen sollten wir gut durchkommen, da wir erst kurz vor 22Uhr wieder abfliegen.

TSA sollte dank TSApre auch kein Problem sein, aber wir sind eh immer viel zu früh da. :-*


Wir fliegen mit Delta für 700€ pp von Düsseldorf mit 2mal umsteigen inkl. Gepäck.
Für Mai haben wir aber auch noch nichts günstiges gefunden .... obwohl wir da auch noch immer nicht wissen ob wir die Cruise wirklich machen wollen .... dachten wir nutzen den Trip im Dezember als Hilfe für die Entscheidung^^


:)
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Das ist ein toller Preis!

Es scheint recht aktuell zu sein, dass so viele homeless sind. Ich schaue derzeit viele youtube Videos und da sieht man die Zelte auch oft am Straßenrand.

Wir haben folgendes geplant:
Polynesian Culture Centre, ganztags inkl. Luau und Show
Kualoa Ranch Movie Tour
Strände natürlich :)
Dole Plantage
Hawaiian Railway Society, Icecream Tour samstags oder sonntags

Unser Flug startet auch erst um 10...sparen uns eine Nacht im Hotel.
 

Oben