Auf nach Paris!

Flint86 blättert noch in der Broschüre
Wie alles begann: Ich war schon oft in Paris:painting: ich hab nur noch nie den Eifelturm gesehen:-*...zum bestandenen Examen machten meine Eltern Nägel mit Köpfen und schenkten mir eine kleine Reise mit dem Thalys für mich und meinen Freund in die Stadt der Liebe:love5:

Mittwoch 16.09.2009:

Guten Morgen!Um 7 Uhr morgens hieß es für uns aufstehen,anziehen, noch nen Kaffee:coffee1: und gegen 8 Uhr saßen wir dann im Auto in Richtung Köln Hbf.Schön das dort überall gebaut wird, also wirds ein kurzer Abschied von meiner Mutti,Koffer raus und ab!
Das Abfahrtgleis ist schnell gefunden und nun hieß es warten. 1Kaffee,1Tee und 2 belegte Brötchen später kommt um 10.30Uhr der heiß ersehnte Thalys angerauscht!Und ja er war voll,sehr voll, also Koffer verstauen und hinsetzten!Gott sei Dank hatten wir Plätze reserviert!:engineerchoochoo:
Die Fahrt ansich haben wir als sehr angenehm empfunden.Wir hatten Platz,mein Freund hatte ausreichend Beinfreiheit( damit hab ich mit meinen 1,61m noch nie Probleme gehabt:giggle:)
Pünktlich um 10.44Uhr ging die Fahrt los und überpünktlich kamen wir um 13.25Uhr in Paris Gare du Nord an!
Unser Hotel (Hotel Relais du pre) liegt sogar nur zwei Querstraßen entfernt, also los gelaufen!Jaja...was soll ich sagen...ich gebs zu...für die eigentlichen 10 Minuten brauchten wir gute 30...:-*
Der Empfang war sehr nett und unsere Zimmerschlüssel haben wir auch gleich bekommen!Also rauf aufs Zimmer und erstmal frisch machen und aufs Bett schmeißen!
*grummel*grummel* ja genau solche Geräusche machte mein Magen "Hunger" und nach der ganzen Fahrt waren wir auch froh endlich unsere Beine zu bewegen!:running:

Stadtplan in die Hand und los!Unser Hotel liegt im Stadtteil Montmatre, von dort ist es kein Problem zu Fuß oder mit der Metro zu den Sehenswürdigkeiten zu gelangen!
Nach kurzem Fußweg sahen wir auch schon die Oper!Ein schönes Gebäude, aber definitiv zu viel Verkehr:-*

Einmal umgedreht sieht man auch schon die sogenannte Madleine, richtig heiß sie Église Sainte Marie Madeleine (Kirche der Heiligen Maria Magdalena).

Schwupp di Wupp sieht man der Straße entlang auch schon den Place de la Concorde

Na aber hier muss es doch irgendwo was zu essen geben...der Magen knurrte nämlich immer noch...(was wir nicht wussten, auf der Parallelstraße links neben uns, gab es sämtliche bekannte Fast Food Restaurants)
Da wir es nicht besser wussten machten wir uns auf die Champs Elysee zu erobern!Den ganzen Weg rauf, an dem Disney Store vorbei:mw und noch weiter bis uns endlich ein Zeichen eines Französischen Fast Restaurant ntgegen schimmert!
Na ihr werdet euch jetzt fragen ob es vorher nichts gab...doch das gab es...aber da ich satt werden wollte und vorher auch nicht im Lotto gewonnen hatte,blieb uns nur die Fast Food Variante!
Oder würdet ihr 11€ für ein Cäsar Salat ausgeben...wo eigentlich fast kein Salat zu sehen war!

So jetzt war ich satt und sehr,sehr müde.:mf_sleep:
Aber wir mussten ja noch zurück...und was haben wir gemacht????JA WIR SIND ZURÜCK GELAUFEN!
aber ein kleiner Abstecher in den Disney Store war noch drin:lach
Irgendwann so gegen 19.30Uhr sind wir am Hotel wieder angekommen...glücklich und satt aber müde!


PS: Auf den Fotos ist kein Nebel zu sehen!!!!Das ist Smog!!!

Liebe Grüße Monique:yahoo:
 
Flint86 blättert noch in der Broschüre
Teil 2!

Donnerstag 17.09.2009:

Um halb acht klingelt uns der Wecker aus den Federn!Schließlich wollen wir noch was vom Frühstück abkriegen!Zu unserer Überraschung war nicht so viel los(sollte sich noch ändern) und so bekamen wir Kaffee und Tee an den Tisch gebracht, das Frühstück war sehr lecker und auch umfangreich!
Um 10Uhr machen wir uns auf den Weg zur Metro,denn ab heute gelten unsere Paris Visite Cards ( Metro,RER,Bus je nach gekauftem Ticket gültig von Zone 1-3,1-5 oder auch 1-7,außerdem ein wenig Rabatt bei Sehenswürdigkeiten), die wir uns für 2 Tage und 18€ dazugekauft hatten,um kostenlos mit der Metro zu fahren!Der "Rabatt" für Sehenswürdigkeiten,lohnte sich für uns nicht wirklich.
Die ersten ein,zwei Metro Stationen liessen wir links liegen,denn wir wollten einmal in die Galerie
Lafayette.Gut da passte nun wirklich nichts in unser Budget, aber sehenswert ists allemal!
Seht selbst:


Die nächste Metro Station an der Oper war unsere und so machten wir uns auf ...endlich ab in den Louvre!Angekommen mussten wir natürlich die obligatorischen ouristenfotos mit der Pyramide machen!

Die große Pyramide ist der "Haupteingang" und was für ein Glück das grad nicht soviel los ist.
Ein Röntgengerät im Lourvre?Oh das kennen wir... vor der Kasse kommt...genau TASCHENKONTROLLE.
Dann fährt man mit der Rolltreppe unter...Hui ist das groß hier...Zuerst sind wir zum Infoschalter gegangen um uns einen deutschen Lageplan zu holen. Dann gehts auf zur Kasse,die Schlange war schon länger,ging aber sehr schnell!
Am Schalter sagte uns dann der nette Herr das wir umsonst reinkommen, wir sind ja noch unter 26!!!Supi 16€ gespart!:jump
Mich interressierte die ägyptische Ausstellung,meinen Freund die griechische und die islamische...leider hatte letztere geschlossen!
Aber man kann den Louvre nicht besuchen ohne die Mona Lisa zu besuchen...ein riesen Raum und in der Mitte stand(na eher hang) sie,hinter dickem Glas und hinter einer noch größeren Schlange von Leuten die unbedingt ein Foto mit ihr haben wollten.:confused0006:
Dementsprechend ist mein Foto alles andere als gut geworden:


Vorbei an Mumien,
Sphinx und den griechischen Skulpturen geht es in den "alten" Teil,dem mittelalterlichen Teil des Louvre.
Da wir mittlerweile 13Uhr hatten (man wie die Zeit darin vergeht),machte sich auch schon wieder unser Magen bemerkbar.Der Weg führte uns raus aus dem Louvre, vorbei an den den zweien hier:



So...das reicht erstmal:eek:D, nein ih versuch heut noch weiterzuschreiben;)
Dann erfahrt ihr,warum ich den Glöckner nicht getroffen hab:muha: und warum Sacre Sour eigentlich eine wunderbare Aussicht hat,ich den Platz "unten" aber nicht mag,erfahrt ihr dann beim nächsten Mal!

Liebe Grüße Monique:001:
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Danke für den Bericht :001:

Ich glaube, ich mache mir jetzt erst einmal einen Salat :hungry: Ob mit oder ohne Cäsar, das lass dahingestellt sein. Auf jeden Fall für unter €11,- ;) Und den esse ich dann mit dem Glöckner :D

Cheers,
Flounder
 
Bella blättert noch in der Broschüre
Schöner Bericht, danke :cheer2:

Und irgendwie habe ich jetzt Hunger bekommen, warscheinlich weil du so nen Hunger hattest :lol:
Aber ich bin erkältet und schmecke eh nix, also brauche ich auch nix essen :-* :nf_cold:
 
Flint86 blättert noch in der Broschüre
Juhuuu!
@Bella:Ich hoff dir gehts besser?!

Weiter gehts:
Immernoch Donnerstag 17.09.2009:

Auf dem Platz vorm Louvre steht noch ein kleinerer Triumphbogen, wenn man unter ihm hersiht, sieht man seinen großen, berühmten Bruder am anderen Ende der Champs Elysee
Hier der Beweis:


Unser Weg führte mit der Metro auf die kleine Seine Insel,wo der Glöckner wohnt:muha:...wir besuchen Notre Dame!
So ich bin jetzt mal ehrlich...ich hab gedacht Notre Dame wäre größer...hm...naja!


Innen verschlug es mir jedoch die Sprache!Notre Dame ist wirklich atemberaubend schön!



Da nun grad die Heilige Messe anfing, wollten wir auch nicht weiter stören...denn eigentlich suchten wir den Aufstieg auf die Türme...fanden ihn aber nicht wirklich!Schade!
Na eine "Kirche" hatten wir ja noch zu besuchen...mit der Metro ging es in Richtung Sacre Cour!
Die Basilika Sacre Cour ist dem "Herzen Jesu" gewidmet und wohl auch ein beliebter Wallfahrtsort!Heute ist der Ort bei Touristen (und bei Leuten mit Bändchen-Erklärung kommt gleich- und "Verkäufern":003:) beliebt wegen dem Ausblick auf den Treppen auf Paris!
Man kann entweder rauf laufen (eigentlich sehr schön) oder mit ner Art Seilbahn hoch fahren (lohnt sich wenn man eh schon ne Metro Karte hat!).
Hoch sind wir gelaufen...und ich hab es gehasst...nennt mich Kleinstädterin, aber ich hasse nichts mehr als Menschen die von mir Geld wollen und mich dabei anfassen:rant::icon_hammer:!
Die Masche knn ich schon aus Rom,allerdings ist diese Reise schon sehr lang her und ich hatte nicht gedacht, dass es die immer noch gibt!
Es kommt eine Horde(3-6) Männer auf dich zu, die dich fragen,ob du ihm dein Finger leihst!Wenn man ja sagt, friemelt er ein Band an den Finger und flechtet ein Armband und er lässt erst los,wenn du bezahlst!Die erste Horde Männer hatten wir grad geschafft, als an den nächsten Aufstiegen noch mehr von denen standen!
Ich hatte schon keinen Bock mehr darauf zu gehen!Schwupp kommt ein Bus mit asiatischen Touristen, die den gleichen Weg nahmen wie wir...na da gehen wir doch mit!
Ich zieh meinen Freund mit und gesellen uns zu den Leuten in der Mitte der Gruppe,so konnte ich dann doch noch ohne Belästigung in die Basilika!


Innen war aber striktes Foto Verbot!Und, ja wir hatten Glück, auch hier lief gerade die Heilige Messe...
Also setzten wir uns auf die Treppen wie die anderen und pausierten!Denn immerhin hatten wir einen schönen Ausblick,den wir genießen konnten!

(und nein...das ist kein Nebel!!!Ihr wisst was ich meine)

Müde und erschöpft ging es wieder ins Hotel (natürlich nicht ohne was zu essen!), denn mittlerweile hatten wir bereits 20 Uhr und nach gut 10Stunden laufen, waren unsere Füße dankbar als wir aus Bett fielen!

So, das war der Mittwoch!Es folgt bald der Freitag und dann erfahrt ihr,warum der Eifelturm mir vieles abverlangte und bis dato nie vorgekommene Angst über mich kam:icon_mrgreen:

Liebe Grüße Monique:nod:
 
Bella blättert noch in der Broschüre
@ Flint86: Nein, leider immernoch nicht so doll :no: aber danke der Nachfrage ;) Irgendwann muss so ne blöde Erkältung ja mal weggehen, ich warte noch :nf_cold:

Danke für die tolle Fortsetzung :icon_mrgreen: freu mich schon auf die nächste. Bin ja mal gespannt was der Eiffelturm dir so alles abverlangt hat. Und ich glaube ich weiß, welche Ängste du meinst ;)
 
Luxi214 blättert noch in der Broschüre
Toll, super Bericht bis jetzt!!! :applause:

Das erinnert mich übrigens daran mal wieder einen Abstecher nach Paris zu machen, ich lieeeeeeeeeeebe diese Stadt!!! :cheer2: :thumbsup:
 
Flint86 blättert noch in der Broschüre
Freitag 18.09.2009
Auf zum Eifelturm!Mit der Metro gings auf in Richtung des Wahrzeichens!Den Weg haben wir schnell gefunden und kaum sind wir um die Ecke gebogen kamen uns auch schon die netten Mädels mit den Pappschildern in der Hand entgegen!

So,wo kann man hier rauf?Oh schön,man kann fahren!Aber 2 Std. Wartezeit?Ne Danke,da lauf ich lieber!Gesagt,getan,Tickets kaufen und rauf!
Aber was war das???Dieses Gefühl während ich die Stahlkonstruktion rauf lief...es fing alles an zu wackeln und mir wurd richtig schlecht,schwindelig:sick:...oje!Darf ich zurück?Nein?Ahhh...ich mss darauf?Mit einer Hand hielt ich mich am Geländer fest mit der anderen krallte ich meinen Freund fest!Ca.980 Stufen später hatte ich es geschafft!Ich war oben...mein Freund setzte mich auf ne Bank um mich zu beruhigen,während er die Gegend fotografierte.:photo:

Jetzt ging es...aber bei dem Gedanken,dass ich da auch wieder runter musste,wurd mir wieder ganz anders:crying2::whiteflag:
Aber da musste ich durch...die gleiche Prozedur noch mal von vorn!Letztendlich hab ich es aber doch geschafft:hurray:
Schnell noch ein paar typische Turistenfotos machen(wir waren ja nicht die einzigen...:-*)
Unser Weg führte uns zum Invalidendom.Ludwig der 14. gab das Hotel des Invalides in Auftrag,für die Aufnahme und Versorgung der Kriegsversehrten.Per Gesetzt wurde um 1840 angeordnet,es zum Grabmal Napoleons umzufunktionieren.
Angeschlossen ist eine Art Kriegsmuseum.Dort konnte mein Freund nun auch endlich seine aus dem Abendland stammende Kriegssachen anschauen!Neben Panzer,Rüstungen,etc. konnte man mit den Tickets auch den Dom besuchen. Was einem sorfort ins Auge fällt ist die superschöne Kuppel!
Ach ja,was machen wir jetzt...wir haben den Triuphbogen noch nicht aus der Nähe gesehen!Also nichts wie hin!Ach und dann kann ich ja gleich nochmal den Disney Store besuchen!:-*
Hm die Auswahl war jetzt nicht so besonders,aber egal,es war ein bisschen so wie im zweiten zu Hause!
Wie praktisch das gleich nebenan unsere Französische Fast Food Kette liegt.Mal im ernst,das war sehr lecker dort!Also was essen und dann gings ab zum Hotel,wir waren mal wieder völlig fertig und sehr müde!

Liebe Grüße Monique-die das mit den Fotos heut nicht hinbekommen hat,aber ich verspreche sie nachzu liefern!
 
Mijoux steigt in manche Attraktion mit ein
Danke für die Fortsetzung. Bin gespannt wie es weiter geht.

Auf die Fotos freu ich mich schon :cheer2:
 

Oben