Attraktionen für Schwangere?

Messier11 kennt diverse Charaktere beim Namen
Hallo zusammen,

meine Frau ist - so wie es ausschaut - schwanger. :jump Wenn wir im März nach Disneyland fahren ist sie dann im 5./6. Monat.

Welche Attraktionen sind für sie dann noch geeignet, bzw. welche sollte sie lieber nicht fahren?

Viele Grüße
Marcus
 
schumidog Krümelmonster
also was sie auf jedenfall fahren kann ist die bootsfahrt durch die märchen,wenn offen,schneewitchen und pinocchio müsste auf jedenfall auch gehen,und die railroad auch. sonst denk ich buzz und phantom manor sollten auch drinn sein.


ach,natürlich auch herzlichen glückwunsch zum nachwuchs!!
 
ansoflo2007 Rémy Rattenfurz
Erstmal, GLÜCKWUNSCH!!!

Hmm, lass mich mal überlegen, was meine bessere Hälfte damals alles noch gefahren ist.

ToT, Space Mountain, .. :rotfl
Ne, natürlich nicht! :icon_rolleyes:

Eigentlich fast alles im Fantasyland, ausser Casey Jr. (aber der ist ja ehe meistens zu :icon_rolleyes:).
Phantom Manor, die Piraten, Buzz und alle Shows.

In den Studios, eigentlich alles ausser RRC, ToT und Armaggeddon.
Kommt natürlich auch auf den Zustand deiner besseren Hälfte an.

Und noch ein Tip, in der City Hall gibt es einen Schein für Schwangere, mit dem ihr z.B. nicht so lange an den Attraktionen warten müsst.
Aber Achtung, in den Studios müsst ihr auch einen Schein holen, sind in beiden Parks unterschiedliche Zettel. (ausser sie haben das mittlerweile geändert)

Lg,
André
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Also - sie darf alles das fahren, was sie fahren möchte ... nichts ist verboten. Es liegt im eigenen Ermessen, ob sie wildere Achterbahnen bzw. Fahrten fahren möchte ... in dem Monat passt der Überrollbügel auch noch locker vor den Bauch. Über Sinn oder Unsinn dessen kann man natürlich diskutieren ;) Aber wer fliegen kann, den wird auch eine Achterbahn nicht aus der Bahn bringen :-*

Cheers,
Flounder

:fl <- um mal eine andere Seite ins Spiel zu bringen ...
 
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
"So wie es ausschaut ist sie schwanger"!.......man sieht es also schon? Dann ist sie doch sicher im Dezember nicht im 5. Monat:giggle::muha:

Neee, ernsthaft: GLückwunsch zum baldigen Nachwuchs. Da hast du dich in deiner Krankheitszeig ja anscheinend gut anderweitig beschäftigt:-*

Ich bin zu Beginn der SS auch mal Space Mountain gefahren, weil ich noch gar nicht wusste das ich schwanger war. Der Frauenarzt meinte zu mir damals auch: wenn die Schwangerschaft sitzt, dann sitzt die. Fast egal was man macht. Bewußt wäre ich aber auch nicht Achterbahn gefahren. Schon gar nicht dieses ganze Geruckel. Denn man weiß halt eben nie, ob die Schwangerschaft dann halt doch nicht so "sitzt" wie man es gern hätte.

Also würde ich mich vornehmlich auf die langsamen Fahrten konzentrieren und davon gibt es ja reichlich.:wink:
 
Kolibri Unser Vögelchen
In Paris würde ich die Achterbahnen, den ToT und Star Tours weglassen, alles andere würde ich fahren, solange schwierige Umstände es nicht "verbieten". Ach nee, da gibt es ja jetzt das Toystory Playland. Der RC Racer ist vielleicht auch nicht so ideal. Die Fallschirme sind Ermessenssache.
Auch die Piraten sollten kein allzu großes Problem darstellen. Im 4. Monat bin ich z.b. im Phantasialand auch noch Temple of the Nighthawk gefahren. Nur ruckelige und sehr schnelle Fahrten hab ich ausgelassen. In WDW waren das eben auch die Achterbahnen, Star Tours, Tot (den ich sowieso nicht fahre) und Splash Mountain (obwohl ich da hin und her gerissen war ;) )

Jedenfalls alles Gute für Euch und viel Spaß!!!
 
Bolte kennt diverse Charaktere beim Namen
Herzlichen Glückwunsch erstmal!!!!!!

Ich war in grauer Vorzeit im 5. Monat schwanger, als wir im Park waren, damals gab es noch keinen ToT , den wär ich aber bestimmt mal gefahren, SM hab ich ausgelassen, ebenso Star Tours, Roller Coster gab es auch noch nicht, aber Big Thunder bin ich ohne Ende gefahren - mit dem Ergebnis, dass BTM MaraBelle´s Lieblingsattraktion ist....... :rotfl:rotfl:rotfl:rotfl
Ich denk, es kommt wirklich auf die momentane Lage an, wie man (Frau) sich fühlt und die "wilden" Fahrten kann man (Frau) ja mal auslassen!!!!!:nick
 
Nad kennt diverse Charaktere beim Namen
Ich kann dir zwar keine Tipps geben, welche Attraktionen nicht geeignet für Schwangere sind. Aber auch ich wollte euch auch meine Glückwünsche sagen. Alles Gute für die Zukunft. Jetzt könnt ihr mit dem Urlaub zu zweit erst noch eine Weile warten :giggle:
 
Stephie Königin der Frösche
Teammitglied
Schau mal in die neuen Alters- und Größenbeschränkungsthreads:
Disneyland Park
Walt Disney Studios

Da siehst du auf einen Blick welche Attraktionen für Schwangere nicht empfohlen werden. Das sind die mit dem
Zeichen.
Ansonsten ist es eben eine persönliche Empfindenssache, wer weiss wie viel Lust deine Frau überhaupt haben wird in irgendeine Attraktion zu steigen. Ich sag nur Reiseübelkeit und hormonelle Stimmungsschwankungen :giggle:
Ich hatte während der Schwangerschaft einen ganz empfindlichen Geruchssinn, mich hätte wahrscheinlich der Chlorgeruch des Wasser bei PotC oder IaSW in den Wahnsinn getrieben. OK, Letzteres hätte ich den Ohren des ungeborenen Nachwuchses nicht zugemutet. :rotfl

Ansonsten Gratulation zum bevorstehenden Nachwuchs! :wink:
 
mrssweetblackfairy blättert noch in der Broschüre
Erstmal :yahoo: bald gibt es wieder einen kleinen Erdenbürger mehr!!!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Als unsere Tochter unterwegs war, waren wir auch im DLP. War allerdings noch ganz am Anfang. 7. Woche! Der Frauenarzt meinte, ich dürfte alles machen was ich wollte, nur Achterbahnfahren sollte ich nicht. Die lange Autofahrt war auch kein Problem. Im DL bin ich sogar StarTours gefahren. Crush Coaster war gerade eröffnet und ich bin pflichtbewusst nicht mitgefahren. Aber es juckt einen schon mitzufahren.

Ist alles prima gelaufen, heute ist unsere Kleine 2 1/2 Jahre und liebt es Karussell zu fahren. Vielleicht hat der kleine Wurm das damals schon mitbekommen.:muha:
 
T
Trieli Guest
Ich hatte während der Schwangerschaft einen ganz empfindlichen Geruchssinn, mich hätte wahrscheinlich der Chlorgeruch des Wasser bei PotC oder IaSW in den Wahnsinn getrieben. OK, Letzteres hätte ich den Ohren des ungeborenen Nachwuchses nicht zugemutet. :rotfl
Also IASW würde ich jetzt auch mal generell ausschliessen. Die Pre-Natalen-Folgen könnten schon sehr fatal sein. :kalt:


:rotfl :rotfl :rotfl
 
steppy blättert noch in der Broschüre
Also auch erstmal herzlichen Glückwunsch - noch ein Forum Baby mehr :jump

Stephie hat die ja schon den link gepostet, da steht ja dann was empfehlenswert ist für schwangere und was nicht.

Von Achterbahnen würde ich natürlich generell die finger von lassen, wozu was riskieren (blasensprung,plazentaablösung ect.)

Aber hoffentlich gehts deinem Frauchen auch gut in ihrer schwangerschaft, ich hätte die ersten 3 Monate nurnoch schlafen können, danach gings mir recht gut und jetzt zum ende hin, mag ich nicht bzw kann ich gar nicht mehr viel laufen. Aber 5./6. Monat sollte eigentlich dann ganz gut gehen.

LG
 
Disneymom steigt in manche Attraktion mit ein
Erstmal herzlichen Glückwunsch.

Ich bin in beiden Schwangerschaften Langstrecke geflogen bei der einen im 7. Monat und bei der zweiten ganz am Anfang ca. 2.-3. Monat. Mir ging es bei beiden super habe auch Freizeitparks besucht. Allerdings habe ich Achterbahnen und Schiffsschaukeln und alles was sich wild dreht ausgelassen.

Gruß
Disneymom
 
stitch Frankenschabe
Also IASW würde ich jetzt auch mal generell ausschliessen. Die Pre-Natalen-Folgen könnten schon sehr fatal sein. :kalt:


:rotfl :rotfl :rotfl
Danke für den Beitrag. Der kleine Wurm wird sonst schon im Mutterleib kirre.

Die ganze Welt spricht immer von Killerspielen als Ursache für Amokläufen. Hat den noch niemals jemand an Spätfolgen von IASW gedacht!?:muha:

Aber mal Spaß bei Seite. Herzlichen Glückwunsch. Die Links hast du ja schon... da ich selber noch nie schwanger gewesen bin :-* und es mich echt wundern würde, wenn es passiert, kann ich dir leider nicht weiter helfen.
 
schumidog Krümelmonster
Danke für den Beitrag. Der kleine Wurm wird sonst schon im Mutterleib kirre.

Die ganze Welt spricht immer von Killerspielen als Ursache für Amokläufen. Hat den noch niemals jemand an Spätfolgen von IASW gedacht!?:muha:

Aber mal Spaß bei Seite. Herzlichen Glückwunsch. Die Links hast du ja schon... da ich selber noch nie schwanger gewesen bin :-* und es mich echt wundern würde, wenn es passiert, kann ich dir leider nicht weiter helfen.
:rotfl:rotfl:rotfl:rotfl

stimmt an diese spätfolgen achtet keiner:giggle::giggle:
 
Messier11 kennt diverse Charaktere beim Namen
Hallo zusammen,

ich danke Euch für die zahlreichen Antworten und Glückwünsche! :mail:

Dankeschön auch für die beiden Links - hatte diese Threads bis jetzt gar nicht gesehen - und für den Tipp mit dem Schein für Schwangere. Ist das also quasi ein VIP-Fastpass für Schwangere? :)

Meine Frau freut sich jedenfalls schon sehr, dass sie nicht ToT und RC Racer fahren muss. :giggle:

Viele liebe Grüße aus Nürnberg an alle
Marcus
 

Wenn Dich "Attraktionen für Schwangere?" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben