Animal Kingdom Lodge

roofboy macht ein Foto vom Schloß
Hi,

wir überlegen, im Sommer in der Animal Kingdom Lodge zu bleiben. War schon mal jemand da ? Könnt ihr von Erfahrungen berichten ? Wie sind die 'normalen' Zimmer (Savannah View ist dann doch etwas zu teuer) ? Es scheint ja nur einen Pool zu geben. Ist der sehr überfüllt ?
Ach so, welche Essensangebote gibt es ?

Freue mich auf eure Berichte !

roofboy
 
Dan Dreiberg steigt in manche Attraktion mit ein
Diese Fragen interessieren mich ebenfalls sehr.

Nach meiner Kenntnis gibt es wohl drei Kategorien von Zimmern (Normal / Pool View / Savannah View), wobei der Plan der Lodge http://www.wdwinfo.com/maps/DAKLMap.pdf suggeriert, daß faktisch 80 Prozent der Zimmer auf irgendeine Weise einen Savannah View haben. Andererseits ist der Aufpreis für den Savannah View ganz schön happig.
Sind die Zimmer mit 'normal view' dann demensprechend nach vorne zum Parkplatz raus?
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Warte mal bis morgen, bis unser Brandis wieder online ist - der kennt sich dort gut aus. In der Zwischenzeit versuche ich ein paar Infos aus dem Web hier wiederzugeben:

Allears.net hat einige Bilder der Aussichten von Standard View-Zimmern und die sehen beispielsweise so aus:













So sehen die Standard-Zimmer von innen aus:







Die Tiere in den Savannen kann man aber auch ohne Savanna View-Room beobachten - die AKL verfügt ja über verschiedene Aussichtspunkte.

Viewpoint im 5. Stock über die Arusha-Savanna:



Der Pool scheint mir relativ grosszügig bemessen, aber ich war noch nie im Sommer in WDW und kann deshalb nichts sagen, wie voll der wird. Hab aber generell äusserst selten Beschwerden über übervolle Pools in WDW-Resorts gelesen.



Restaurants sind 3 vorhanden:

Jiko - The Cooking Place. Ein vornehmes Restaurant für's Nachtessen, mit Fokus auf afrikanischer Küche. Menüliste von wdwinfo.com:

Dinner (Updated: 05/10)

Appetizers/Starter

Artisan Cheese Selection - Five goat, cow, and sheep cheeses from around the world - $14.00

Barbecue Chicken Flatbread - Served with grilled onion, apple, African barbecue sauce, and four cheeses - $10.00

Chef's Specialty Flatbread - Served with spiced pumpkin, spinach, and goat cheese. - $9.00
Crispy Savanna Rolls - With sweet corn, bitter greens, goat cheese and curry vinaigrette - $8.00

Fire-Roasted Mussels - Served with lamb merguez, sweet potatoes, and spiced tomato broth. - $11.00

Kalamata Olive Flat Bread - Made with four cheeses and Laura Chenel's soft goat cheese. - $9.00

Seared Ostrich Filet - With Kamut, mushrooms and truffle vinagrette - $13.00

Spiced Briouats - Pulled beef rolled in Naan with tomato-date jam. - $9.00

Taste of Africa - Trio of dips with assorted breads and house made Naan - $9.00

Soups/Salads

Braised Beet Salad - With smoked bacon, goat cheese, Shallot Marmalade and sherry viniagrette - $11.00

Cucumber, Tomato, and Red Onion Salad - Made with rocket cottage cheese, and watermelon vinaigrette. - $8.00

Jiko Seasonal salad - With baby Romaine, Watermelon radish, pine nuts and blood orange vinaigrette - $7.00

Mixed Field Greens and Vegetable Salad - Mixed greens with toasted lavosh, and lemon dressing. - $8.00

Salad Greens - Served with tomatoes and carrots. - $4.00

Spiced Tomato soup - With goat cheese, cilantro Butter and olive bread croutons - $7.00

Entree/Main Course

Chermoula-Roasted, Tanglewood Chicken - Served with red skin mashed potatoes, preserved lemons, kalamata olives, roasted garlic, herbs, and harissa. - $29.00
Grilled Bershire Pork Loin - With braised cabbage, smoked bacon and crispy potatoes - $32.00

Grilled Loch Duart Salmon - With crisp Mealie Pap, stewed fennel, tomatoes,and red peppers - $34.00

Kenyan Coffee Barbecue Beef Short Ribs - Served with crushed potatoes and onion garlic sauce. - $37.00

Maize-crusted Wreck fish - Served with veggies of the moment, tomato-butter sauce. - $36.00

Roasted Lamb Loin - With Herbed Couscous, sun dried cherries, and red curry sauce - $35.00

Seared Maize Pudding - With Chakalaka and Basil Buree Blanc - $26.00

Spice Crusted Tuna - With toasted Pearl pasta salad, and lemon-mint Creme Fraiche - $34.00

Swahili Curry Shrimp - Served with East African curry sauce, artichokes, and coconut rice. - $31.00

Dessert

Allspice Flavored Cake with Seasonal Berries - Allspice-flavored cake soaked in raspberry honey with seasonal berries and honey sabayon. (No sugar added) - $8.00
House-Made Meyer Lemon Curd - Served with pomegranate and blueberry compote, white chocolate biscotti, and sour cream ice cream. - $8.00

Inspired by "The Year of a Million Dreams" - White chocolate mousse pyramid with roasted banana and pineapple, banana-pineapple salad, and tropical fruit salad. - $8.00

Pistachio Creme Brulee - With a Chocolate Layered Bottom. - $8.00

Tanzanian Chocolate Cheesecake - Served with chocolate ganache, amarula sauce, and lavender ice cream. - $8.00

Drinks

African Beer and Cider - Choose from Casa Lager, Castle, Windhoek Lager, and Savanna Premium Dry Cider. - $6.25

After Dinner Drinks - Choose from Chocolate Covered Cherry, Zebratini, Keoke Coffee,

Cape Town Coffee, or Nutty African. Priced $7.75 to $9.00

Jiko Specialty Cocktails - Choose from the Apula-tini, Hangin' Out in Cape Town, and the Mount Kilimarita. Priced $7.00 - $10.00

Jiko Tea Selection - Choose from Green, Chai, and African Black Tea. - $6.00

Selection of Red Wines - Choose from Pinot Noir, Shiraz, Pinotage, Merlot, Cabernet Sauvignon, Various Blends of red wine, and other great reds that are extremely versatile when pairing with food. There are 44 different red wines to choose from, prices vary with each bottle or glass.

Selection of South African Dessert Wines - There are five different dessert wines to choose from, prices vary with each bottle or glass.

Selection of White Wines - Choose from Cap Classic South African sparkling wine, Chenin Blanc, Sauvignon Blanc, Chardonnay, and other great white wines that are extremely versatile when pairing with food. There are 33 different wines to choose from, prices vary for each bottle or glass.


Das zweite Restaurant ist das Boma - ein etwas ungezwungeneres Buffet-Restaurant - geöffnet 7:30-21:30 Uhr. Menüliste von wdwinfo.com:

NOTE: * Indicates buffet item and cost represents total cost of buffet.

Breakfast (Updated: 06/10)

Entree/Main Course

Breakfast Buffet Offering (Adult: age 10 and up) - Wake up to the Boma Breakfast Buffet. Themed marketplace offering mouth-watering American and African fare. Our Kenyan coffee brews from 7:30am until 11am. Enjoy over 45 different items including: Fresh Fruits, African Pastries, Omelets, Pancakes, French Toast, Scrambled Eggs, Pap, and corned beef Boboti, also featuring wonderful Carved breakfast ham and cured pork loin. Prices are 15.00 to 29.99 per person depending on season *

Drinks

Press Pot African Coffee and Loose Teas - Served in your own Press Pot. African Blend $5.99 for each Pot.

Loose Tea Selections: Organic Rooibos, Flowery Earl Grey, Eros, Harmony Herbal, Organic Breakfast, and Vanilla Rooibos. $6.00 for each Pot.

--------------------------------------------------------------------------------

Dinner (Updated: 06/10)

Entree/Main Course

Evening Buffet Offering (Adult: ages 10 and up) - Join us between 5pm and 10 p.m. Monday-Thursday and from 4:30pm to 10pm Friday-Sunday to enjoy the 60 different offerings available, which includes: Traditional Mealie Bread, Desserts, authentic African soups and stews, fresh salads, roasted salmon, and wood-roasted meats. Signature items may include: Market inspired fresh seafood, Durban-spiced roasted chicken, Spit-fired prime rib and a vast array of vegetarian offerings. Prices are 15.00 to 29.99 depending on season *

Drinks

African Beers - Choose from Savannah Cider, Casa Lager, Windhoek Lager, and Castle Lager. - $6.25
B
lue "Glow-Tini" - Inspired by The Year of a Million Dreams: Skyy citrus vodka, peach schnapps, blue curacao, sweet and sour, pineapple juice and a blue glow cube. - $9.25

Cape Agulhas - This cocktail is as blue as the water where two oceans meet. We mix Absolut Citron, Peach Schnapps, blue curacao, sour mix and Sprite. - $8.00

Domestic Bottle Beer - Coors Light or Miller Lite. - $4.25

Domestic Draft Beer - Budweiser or Bud Light. - $3.75

Import Bottle Beer - Corona or Heineken. - $5.25

Mt. Kilimarita - Our Ultimate African margarita with Cuervo Gold, Van Der Hum Tangerine liqueur, and citrus juice. - $7.00

Press Pot African Coffee and Loose Teas - Served in your own Press Pot. African Blend $5.99 for each Pot.

Loose Tea Selections: Organic Rooibos, Flowery Earl Grey, Eros, Harmony Herbal, Organic Breakfast, and Vanilla Rooibos. $6.00 for each Pot.

Pretoria Punch - Inspired by the capital of South Africa, we off a refreshing blend of Malibu coconut rum, Chambord, and a luscious blend of fruit juices. - $8.00

Safari Martini - No safari would be complete without the taste of Van De Hum Tangerine liqueur, Absolut Citron, and a splash of cranberry juice. - $8.00

Selection of 11 Different Red Wines - Choose from Merlot, Cabernet Sauvignon, Pinotage, Pinot Noir, Shiraz and other red blends. Glasses priced $7.00 to $13.50 and Bottles $29.00 to $74.00

Selection of 13 Different White Wines - Choose from Chenin Blanc, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Riesling, Rose and others. Glass priced $7.00 to $10.00 and Bottles priced $29.00 to $75.00

South African Ports and Liqueurs - De Krans, Cape Town Port $8.00, Van Der Hum
Tangerine Liqueur $6.25, and Amarula Fruit Cream Liqueur $7.00

Specialty Draft Beer - Safari Amber or Michelob Ultra. - $4.75

Victoria Falls Mist - A sweet, fruity and tangy fusion of Van Der Hum Tangerine liqueur, Melon liqueur, Banana liqueur, citrus juice and Sprite. - $8.00

Wine Inspired By The Year of a Million Dreams - Clouds Sauvignon Blanc, Stellenbosch, NV, glass $9.50 or bottle $45.00


Für den schnellen Hunger und Durst gibt es Mara. Offen 7:00-23:30 Uhr.

Counter Service with indoor seating. Close to the Resort Pool.

The cuisine is "American and African" but there's more of the former than the latter offered.

Breakfast, served from 7:00-11:00am, includes sandwiches and platters, freshly made waffles, and pastries. Lunch/Dinner, served 11:00am-11:30pm, is fairly standard with salads, soups, burgers, chicken both grilled and fried and sandwiches. There's a great bakery that offers fresh baked treats throughout the day. The bakery is open from 6:00am-11:30pm.

The "Grab 'n Go" market is convenient if you don't want a hot meal.

Beverages include soft drinks, coffee, tea, milk, juice and beer. Full bottles of South African wine can be purchased.
 
Conny steigt in manche Attraktion mit ein
Die Standard Simmer haben in der Tat Blick auf die Parkplätze,aber mit Pflanzen.
Der Pool ist groß und superschön zum schwimmen früh morgens oder später am Abend.
Außerdem gibt es ja noch den Pool vom Kidani Village,den darf man auch benutzen(und Umgekehrt).
Allerdings müßt Ihr im Sommer halt überall in WDW mit vielen Leuten rechnen.
Conny
 
Mupfel blättert noch in der Broschüre
Vielen Dank für die Infos, Baloo.
Wir fliegen Ende November nach Florida und wollen ca. 2 Tage im WDW verbringen.
Die Animal Kingdom Lodge ist auch mein Favourit in Sachen Hotel. Bin mal gespannt ob es noch weitere Berichte gibt ;)
 
Latot steigt in manche Attraktion mit ein
Hi,
wir waren in unserem Ersten Jahr WDW (2006) auf der AKL wir hatten ein Zimmer Richtung Parkplatz was uns im nachhinein lieber war, wie ein Savana View, da man auf der Savannaseite wohl doch einen interessanten Geruch ins Zimmer bekommt wenn das Fenster geöffnet wird. Der Parkplatzview ist übrigens sehr ruhig gewesen dies war nämlich unsere erste Befürchtung gewesen, dass man dort kein Auge zu tun kann. Unser Zimmer lag damals sogar quasi direkt in der Nähe der Disneybusstation, aber auch diese ist nicht zuhören gewesen. Wie Baloo schon geschrieben hat kann man sich die einzelnen Savannen auch so sehr schön von den Ausichtspunkten anschauen und fotografieren.
Die Zimmer sind wirklich sehr schön und die ganze AKL ist einfach ein typisch wunderbares Disneyerlebnis. Die Restaurants in der AKL varieren von teuer Tischbedienung bis günstig im Selbstbedienungsrestaurant.
Der Pool war in der Zeit, als wir da waren im Mai nicht sonderlich voll. Falls der Pool zu voll sein sollte mit den Disneybussen ist man ruckzuck in Blizzard Beach da dies direkt in der nähe der AKL liegt ;)
Der Shop in der AKL ist normalgroß im Vergleich mit anderen Disneyhotels in WDW.
Ich kann die AKL wirklich empfehlen und es hat uns dort wirklich super gefallen. Wir sind dann die Folgejahre halt in andere Disney Hotels gegangen um auch mal etwas anderes kennenzulernen.

Gruß,
Latot
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Sorry, hab diesen Thread gerade eben erst entdeckt.

WIe Baloo schon erwähnt hat, war ich vom 13. - 17. Mai in der Animal Kingdom Lodge, allerdings als Disney Vacation Club Member. Im Jambo House befinden sich die DVC-Zimmer auf der 5. und 6. Etage, wobei 6. Etage Concierge Club ist.

Ich hatte ein Value Studio gebucht, welches punktemässig am wenigsten kostet, da es ein kleines bisschen kleiner ist als ein reguläres Studio. Ausserdem gibt es keine fest buchbare Aussicht sondern man kriegt auf gut Glück was zugeteilt. Wir bekamen eine Savanna-View und es hat uns sehr gefallen. Geruchsmässig ist mir nichts negatives aufgefallen.

Der Pool war riesig und Liegestühle sind grosszügig um den ganzen Pool verteilt. In der Hochsaison wird es sicher mal etwas voller, aber als wir da waren, war der Pool nicht überfüllt. Es gibt ausserdem 2 relativ grosse Whirlpools, welche jeweils etwa 12 Leuten Platz bieten.

Ich denke, es gibt in jedem Resort Zimmer mit besserer und mit schlechterer Aussicht. Die Zimmer in der AKL mit Blick Richtung Parkplätze würde ich aber nicht unbedingt zu den schlechteren zählen. Einerseits ist der Parkplatz sehr grosszügig mit Bäumen bepflanzt und wenn man das Zimmer in einer der höheren Etagen hat, sieht man sozusagen über den Parkplatz hinweg. Hier würde mich dann allenfalls eher stören, dass man in der Ferne Hochspannungsleitungen oder Schilder von Fast Food Ketten sehen kann, da sich die AKL doch ziemlich am Rande des Disney-Geländes befindet. (Sieht man gut, wenn man sich die Lage mal auf Google Maps anschaut.

Die Zimmer sind sehr hübsch und thematisch passend eingerichtet.

Bild vom Zimmer:



Aussicht vom Balkon auf "unsere" Savanne:



Nachts wird die Savanne dezent beleuchtet, dass man trotzdem Tiere beobachten kann. Es ist ein bisschen wie durch den Mond beschienen. Zum Fotografieren allerdings nicht ganz einfach:

 
Dan Dreiberg steigt in manche Attraktion mit ein
Danke für die Infos!!

Wir haben mittlerweile gebucht. Weil das Kontingent der günstigen Zimmer mit Parkplatz- und Pool-View leider schon erschöpft war, haben wir uns letztlich entschlossen, uns ein bißchen Luxus zu gönnen und für fünf Übernachtungen den Savannah-View gebucht (den es immer noch zu einem verlgleichsweise günstigen Preis gab).

Cheers!

Dan
 
Conny steigt in manche Attraktion mit ein
hallo Dan,
ich denke,das werdet Ihr nicht bereuen.Der Blick auf die Savannen ist wirklich toll.
Hoffentlich klappt es bei uns auch nächsten Mai.Wir haben zwar das OKW schon sicher,wollen aber beim 7 Monatsdatum umbuchen.
Wird bestimmt ´ne schöne Zeit für Euch.
Conny
 

Wenn Dich "Animal Kingdom Lodge" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben