Aktuelle Wartezeiten per Handy?

Saarlouiser1979 blättert noch in der Broschüre
Hallo !
Ich hab mal davon gehört bzw auch mal ein prospekt gesehen dass die wartezeiten man sich übers handy ansehen kann.?!
Habt Ihr das schon mal ausprobiert.. oder lieg ich da komplett falsch
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Aloha,

das geht in den Studios über Bluetooth. Hier kannst Du ein wenig dazu lesen und sehen :mw

Cheers,
Flounder
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
ich meine, dass wir letztens mal was davon hatten, dass das ganze eingestellt wurde :(

wartezeiten gabs dort glaub ich eh nicht, sondern nur so dinge wie funktionsstörungen oder ähnliches!

bei unserem letzten DLP aufenthalten lagen am eingang viele flyer aus, in denen ein dienst angeboten wurde, der via UMTS, EDGE oder GPRS funtkioniert. aber das wäre mir zu teuer und war für deutsche eh nicht buchbar :(
 
M
Mattis Guest
Den kostenlosen Bluetooth Dienst in den Studios gibt es noch! Aber NUR in Studio EINS! Gerade noch an Silvester ausprobiert...:icon_mrgreen:
 
Baerchen Bärin der Narzisse
Also ich hatte mein Blutooth im August an... und ich habe NIX bekommen. Die Hinweisschilder gibt es auch nicht mehr! Und ich hab vor eweig langer Zeit (als das ganze aktuell war) Showzeiten & Wartezeiten bekommen. nie was anderes!

Hinweise gibt es nur noch für das kostenpflichtige Angebot für französische Netzbetreiber!
 
M
Mattis Guest
:icon_mrgreen:Das bekommst du auch wirklich NUR in Studio EINS - sobald man das Studio verlässt funktioniert nichts. Wir haben sogar "Restaurantstipps" bekommen
 
Merthin.Godwyn blättert noch in der Broschüre
Ich hab eine App fürs Iphone wo ich aktuelle Wartezeiten für die WDW abrufen kann. Ob es das für andere Parks gibt kann ich leider nicht sagen.
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
genau die hab ich mir spaßeshalber auch mal kostenlos runtergeladen (mit kleiner werbung drin).
für die usa würd ich mir bei einer reise dorthin noch eine günstige prepaid karte für die datenverbindungen holen, dann hat man alles dabei ;)

im übrigen gibts diese programme auch zum restaurant-reservieren, speisekarten durchbelättern, weitere infos zu rides...
einfach disney als suchbegriff im APP store verwenden!
 
Dragonz blättert noch in der Broschüre
Hey,

sry das ich dieses Thema wieder rauskrame... Aber ich könnte mir sehr gut vorstellen solch eine App für das iPhone zu programmieren. Wo gibt es derzeit online die Wartezeiten für Paris?

Man könnte User auch die eigene Wartezeit übermitteln lassen und auf dieser Grundlage die tatsächliche Abweichung zur angezeigten Wartezeit im Park mitteilen.

Wie findet Ihr die Idee?
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
die idee hatte ich auch schon... aber neben der fehlenden programmierkenntnis kommt hinzu, dass ich glaube, dass diese zeiten nirgends abgegriffen werden können :( aber vielleicht kann man da ja eine zusammenarbeit mit disney starten ;)
 
Dragonz blättert noch in der Broschüre
die Programmierung bekomm ich hin :nick aber ohne eine Grundlage der Daten bringt einem die beste App nichts. Es sei den wir positionieren jemanden in Studio 1 ;-) oder ein netter CM füttert das ganze...
 
stitch Frankenschabe
Auch wenn ich die Idee super finde, müsst ihr bedenken, dass man in Frankreich auch seine Roaminggebühren zu zahlen hat. Selbst wenn man die beste Handyflat der Welt hat.

Daher wäre meines Erachtens ein App mit dem ich nur die Wartezeiten abrufen kann unsinnig.

Wie gesagt. Die Idee ansich gut. Für die Praxis sehe die Kosten aber zu hoch.
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
ABER: es gibt in frankreich glaub ich gar kein anderes handy mehr als das iphone! zumindest ist das das gefühl, wenn man mal mit der metro fährt...

und diese leute, würden sich über eine solche app bestimmt freuen :)

außerdem werden die roaming gebühren immer niedriger. so hat meine bessere hälfte z.b. bei ihrem vodafone vertrag gerade 3 wochen daten-roaming geschenkt bekommen. auch für diese zwecke lohnt sich das dann :)

es gibt garantiert ein system, in welchem disney-intern die daten zur verfügung gestellt werden, denn auch die eigenen anzeigetafeln müssen ja befüllt werden. diese daten in echtzeit in einer datenbank online zur verfügung zu stellen sollte technisch absolut kein problem sein. das WOLLEN steht allerdings auf einem anderen papier ;)
 
Dragonz blättert noch in der Broschüre
Auf jedenfall ein gutes Argument... jedoch könnte die App ja auch von Franzosen genutzt werden... ;-)

Ebenso hatte ich solch eine App in WDW und DLC genutzt (AT&T Prepaidkarte). Da war die Genauigkeit der Zeit erschreckend. Da viele diese App gefüttert hatten und so ein guter
Durchschnitt an Wartezeit errechnet werden konnte.
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
da hatten wir wohl den selben gedanken ;)

soll ich tatsächlich bei meinen "kontakt" im DLP mal nach nem ansprechpartner diesbezüglich fragen?
 
Dragonz blättert noch in der Broschüre
Wie gesagt, mit der richtigen Basis würde ich solch eine App tatsächlich in Angriff nehmen. Ich bezweifle aber das man an die Disney Daten kommt.

Ich würd aber auch jedes gelieferte Datenformat nehmen ;-)
 
T
Trieli Guest
Es würde mich nicht wundern wenn so ein App schon längst in Arbeit wäre. Wie es geht wissen die ja aus dem WDW und so was wird generell über Burbank gesteuert. Da wird es schwierig in Europa den richtigen Ansprechpartner zu bekommen.
Die führen immer nur das aus was im Amiland entschieden und entwickelt wird. Eine Art Test gab es ja schon über Bluetooth und das wird sicherlich gerade ausgewertet. Die Mühlen im Hause Disney malen bekanntlicherweise nicht gerade schnell weil die Wege weit sind.
 
DisneylandFan steigt in manche Attraktion mit ein
Auf jedenfall ein gutes Argument... jedoch könnte die App ja auch von Franzosen genutzt werden... ;-)

Ebenso hatte ich solch eine App in WDW und DLC genutzt (AT&T Prepaidkarte).
Kannste mal was zu den Kosten sagen?
Kann man diese auch schon in DE bestellen bzw. sich schicken lassen?


ABER: es gibt in frankreich glaub ich gar kein anderes handy mehr als das iphone! zumindest ist das das gefühl, wenn man mal mit der metro fährt...
außerdem werden die roaming gebühren immer niedriger.
Hast du den jetzt eine Franz. Prepaid Karte? wen ja welche und zu welchen Konditionen?
Sorry ist zwar voll OT, aber musste ich mal loswerden.


LG


DF
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
dann nochmal kurz dazu:

nee, habe ich nicht, da die prepaid datentarife in F recht teuer sind. allerdings bietet in meinem fall vodafone zur zeit datentarife fürs EU ausland an. z.b. 7 tage für 10 euro. da sind zwar nur 25 mb enthalten, aber fürs iphone zum mails abrufen und ein wenig stöbern müsste ich bei so nem disney trip eigentlich hinkommen.
bei meiner sonstigen nutzung komm ich so an 150 - 200mb im monat. aber da wirds auch teilweise sehr intensiv genutzt...
 
Dragonz blättert noch in der Broschüre
Kannste mal was zu den Kosten sagen?
Kann man diese auch schon in DE bestellen bzw. sich schicken lassen?
Diese kannst du auch bei eBay über Deutschland bestellen. Jedoch ist das absoluter quatsch. Da du die Karte erst Tage oder besser einen Tag vor Anreise in den USA online aktivieren solltest. Ansonsten verfällt die Nummer nach einer gewissen Zeit ohne das Sie eingebucht war.

Wir machen das immer anders... Nach Ankunft in den USA, geht es in einen der unzähligen AT&T Stores und eine "GoPhone® Pay As You Go" Karte verlangen. Kostet im Gegensatz zum eBay Kauf keinen Cent! ;-) Der nette Mitarbeiter bucht dir dann auch direkt das 25 Dollar Minimum auf die Karte und aktiviert (falls gewollt) den 100MB für $19.99 Datentarif (reicht bei meiner besseren Hälfte den gesamten Urlaub, bei mir selbst muss ich nach 2 Wochen im Store oder online nachladen. Zuviel Facebook, Fotos, Google Maps und App Nutzung).

Der kleine und einzige Haken an der Geschichte wäre das die "Data" Option eigentlich nicht für ein iPhone gedacht ist. Mann muss die entsprechenden APNs für diesen Tarif manuell in den Einstellungen des iPhone konfigurieren.

APN: wap.cingular
USER: WAP@CINGULARGPRS.COM
PASS: CINGULAR1

Achso als GoPhone Basis nehmen wir immer den $1 Tarif. Der $1 wird nur dann berechnet wenn ein Gespräch angenommen oder geführt wurde. Dann aber auch nur 1x am Tag und man kann National-Calls und Gespräche zu anderen AT&T Mobile Nutzern (Frau, Kind, Freundin, ...) für den Rest des Tages ohne weitere anfallende Kosten und so lange wie man möchte führen. SMS senden als auch empfang (JA! das empfangen...) kosten extra bei diesem als auch den meisten USA Tarifen. Grob gesagt, KEINE Nutzung = KEINE Kosten.

Ich hoffe dir und evtl. anderen nützt diese Info.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wenn Dich "Aktuelle Wartezeiten per Handy?" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben