Air France macht es wahr...

Ist eine Zusatzgebühr für Übergewichtige im Flieger OK?

  • Ich bin für eine Zusatzgebühr

    Abstimmungen: 56 29,3%
  • Ich bin gegen eine Zusatzgebühr

    Abstimmungen: 103 53,9%
  • Mir egal

    Abstimmungen: 32 16,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    191
D
Disneyfan92 Guest
Ja. Habe mich mit einen viel Flieger unterhalten und er sagte mir das er Air Frace meidet da sie im Europäischen durchschnitt die meisten Abstürze haben und die Maschinen die meisten Störungen haben.

Das ist aber nichts wo ich jetzt belegen kann.
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
Ich glaube Disney sucht auch nach einer neuen Partner Airline, ich habe da so etwas gehört ........
 
M
Mattis Guest
Naja - nicht nur die "Dickengebühr" wird eingeführt - auch die Flugpreise von z. B. den deutschen Flughäfen haben sie ungemein angehoben. Nix mehr mit 88 Euro Flügen - die Flüge kosten jetzt knapp 117 Euro...
 
DERWUNDERBARE Unsere Zahnfee
Naja, ich befürchte nur, wenn Air France sich mit der Gebühr durchsetzt und erfolgreich ist, werden andere Fluglinien nachziehen - dieses "dicke Zusatzgeschäft" lässt sich keiner entgehen!
 
thorroth Böser Zwerg
Auf der anderen Seite: Wenn jemand zwei Plätze braucht, sollte er auch für zwei bezahlen. Ich habe mit dem Baby auch nur die Möglichkeit, es auf den Schoss zu nehmen - und muss trotzdem , wenn auch wenig, dafür bezahlen - oder einen eigenen Sitzplatz zu nehmen, der fast so viel wie für einen Erwachsenen kostet. Insofern ist der Zuschlag nur fair.
 
M
Merlin Guest
Da ist aber auch die Frage: Ab wann passe ich nicht mehr auf einen Einzelsitz? Wenn mein Hintern in gesessenem Zustand mehr als 43 cm breit ist? Da kenne ich aber auch Damen mit breiten Hüften oder "Reiterhosen", die sonst nicht dick sind......
Und wenn meine beiden Platznachbarn mein Mann und mein Kind sind die es nicht stört, eingeengt zu sitzen?

Da bin ich mal gespannt, ob das wirklich durchgeht, welche Kriterien gelten und wann der erste Fluggast klagt.......

Gruß, Merlin
 
T
Trieli Guest
Naja, ich befürchte nur, wenn Air France sich mit der Gebühr durchsetzt und erfolgreich ist, werden andere Fluglinien nachziehen - dieses "dicke Zusatzgeschäft" lässt sich keiner entgehen!
Da gehe ich auch mal von aus. Speziell die Charter- und Billigflieger werden sicherlich schnell auf diesen Zug aufspringen und da bleibt einem da nur noch die LH von Deutschland aus.
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
Welches wohl auch die von Disney favorisierte Airline wäre, wenn das denn alles so stimmt .... was man so hört ......
 
M
Mattis Guest
Ich bin ja nun auch etwas - wie soll ich sagen - "stämmiger" (passe aber noch bequem in die Sitze von Airfrance da ich eher vorne am Bauch so bin :icon_mrgreen:), und finde es nun wirklich nicht schlimm, dass extrem übergewichtige Menschen eine Gebühr entrichten müssen. Ich habe eher ein Problem damit wie man einen Menschen einstufen möchte und wo es anfängt für eine Airline "dick" zu sein und wo nicht. Gibt es dann an jedem Schalter so eine Box wo man sich reinsetzen muss- ähnlich wie bei dem Handgepäck :-*
 
DERWUNDERBARE Unsere Zahnfee
Ich bin ja nun auch etwas - wie soll ich sagen - "stämmiger" (passe aber noch bequem in die Sitze von Airfrance da ich eher vorne am Bauch so bin :icon_mrgreen:), und finde es nun wirklich nicht schlimm, dass extrem übergewichtige Menschen eine Gebühr entrichten müssen. Ich habe eher ein Problem damit wie man einen Menschen einstufen möchte und wo es anfängt für eine Airline "dick" zu sein und wo nicht. Gibt es dann an jedem Schalter so eine Box wo man sich reinsetzen muss- ähnlich wie bei dem Handgepäck :-*
*g* Vor einigen Achterbahnen in Orlando gibts ja auch vorm Eingang extra Achterbahnsitze, in die man sich reinsetzen kann um zu gucken, obs passt oder net... :)
 
Tron MOTL
In den USA sollen, laut Umfragen, 74% der Leute für eine Zusatzgebühr für Übergewichtige sein. Um mal zu sehen, wo die Tendenz bei uns hingeht, habe ich mal eine Umfrage ans Thema gehängt.
 
T
Trieli Guest
Es wird aber sicherlich ein Thema bleiben und irgendwann wird es eine Airline durchkämpfen.
 
thorroth Böser Zwerg
Ja, das werden die Airlines auf dem Schirm behalten.

So lange es nur um die geht, die die Lehne hochklappen müssen, weil sie sonst nicht in den Sitz passen, finde ich es ok. Krimell würde es werden, wenn es nach Gewicht geht, weil man dann ja mehr Kerosin verbrauchen würde. Das traue ich den Airlines, vor allem Ryan Air, auch noch zu.
 

Oben