Achtung vor dem Hochladen von Fotos aus dem Netz

Chrisili Coasterkarma
wow, danke für den Beitrag... na da haben welche das große Geld mit der Urheberrechtsverletzung gemacht o__O
 
Mister-Mini blättert noch in der Broschüre
Hab ich mir auch schon angesehen, unglaublich! Vor allem haben die Betroffenen meist auch gar nicht soviel Geld um diese Geschichten dann bezahlen zu können und kommen in extreme Existenzschwierigkeiten bei Kosten von mehreren Tausend Euro die auf sie zukommen.
 
pwk20 steigt in manche Attraktion mit ein
Auch wenn ich die "Masche" einiger Abmahnanwälte nciht gut finde:

Das I-Net ist doch kein rechtsfreier Raum. Es gibt Gesetze, an die muss man sich halten. Wenn ich das nicht mache, muss ich die Kosequenzen tragen. Und das kann teuer werden.

Und nur weil es viele machen, die nicht erwischt werden, sollte man nie davon ausgehen, daß es einen nicht selber erwischt.
 
disneyrunner blättert noch in der Broschüre
Sehr interessanter Bericht. Seit dem ich mal einen Bericht darüber gelesen habe, fotografiere ich alles, was ich bei Ebay verkaufe lieber selber.
 
Mel blättert noch in der Broschüre
Sehr interessanter Bericht. So etwas ähnliches ist meinem Freund auch schon passiert. Im Zuge dessen sind wir auch sehr vorsichtig mit Bildern jeglicher Art geworden.

Gruss

Mel

P. S. Mal ein kleiner Tip, Finger weg vom Scannen und dann online setzen. Das kann zu Problemen führen, da das Scannen mit Kopieren gleichgesetzt wird. Besser alles fotografieren, denn das Recht am Bild kann einem keiner streitig machen und ihr seid auf der sicheren Seite.
 
Baerchen Bärin der Narzisse
Sehr interessanter Bericht. So etwas ähnliches ist meinem Freund auch schon passiert. Im Zuge dessen sind wir auch sehr vorsichtig mit Bildern jeglicher Art geworden.

Gruss

Mel

P. S. Mal ein kleiner Tip, Finger weg vom Scannen und dann online setzen. Das kann zu Problemen führen, da das Scannen mit Kopieren gleichgesetzt wird. Besser alles fotografieren, denn das Recht am Bild kann einem keiner streitig machen und ihr seid auf der sicheren Seite.


Aber wenn ich doch meine eigenen Bilder scanne, weil sie zum Beispiel von früher sind und ich sie gerne hier reinsetzen möchte, ist es doch erlaubt, oder??? Es ist ja schließlich mein Bild, was ich scanne!?
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Aber wenn ich doch meine eigenen Bilder scanne, weil sie zum Beispiel von früher sind und ich sie gerne hier reinsetzen möchte, ist es doch erlaubt, oder??? Es ist ja schließlich mein Bild, was ich scanne!?
Ja, dbzgl. musst Du Dir hier keine Sorgen machen :001:

Cheers,
Flounder
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
dann ist ja gut! :) Dachte gerade schon!
In dem Bericht geht es ja explizit um die Verwendung fremder Fotos. Aber selbst hier kann ganz schnell Abhilfe geschaffen werden - ein Urheberrechtsverweis oder die Nachfrage beim Fotografen dauern nur wenige Momente und schon ist man auf der sicheren Seite :001:

Cheers,
Flounder
 
Mel blättert noch in der Broschüre
Aber wenn ich doch meine eigenen Bilder scanne, weil sie zum Beispiel von früher sind und ich sie gerne hier reinsetzen möchte, ist es doch erlaubt, oder??? Es ist ja schließlich mein Bild, was ich scanne!?
Natürlich kann man die eigenen Bilder scannen. Ich meinte ja nur fremde Sachen, wie z. B. Parkpläne, Postkarten, oder sowas in der Art. Solche Sachen würde ich lieber fotografieren. Es sei denn man hat die ausdrücklich Erlaubnis, das ist dann natürlich wieder was anderes.

Gruss

Mel
 

Wenn Dich "Achtung vor dem Hochladen von Fotos aus dem Netz" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben