40% über Disney UK

Pirate steigt in manche Attraktion mit ein
Hallo!:001:

Habe das gerade mal getestet.
Datum 05.-09.07.2010 (10.Hochzeitstag)

Santa Fee:
Englische Seite = 720,22€
Deutsche Seite = 1192,00€

Disneyland Hotel:
Englische Seite = 2078,23€
Deutsche Seite = 3458,00€ :rotfl für 4 Nächte eigene Anreise.

Die haben doch in Paris den Schuss nicht mehr gehört.
Die wollen uns Deutschen wohl verars...... ???

Mich sehen die da erst mal nicht wieder und zwar solange bis deren
Diskriminierung der Deutschen (besonders der Kinderlosen, weil die bekommen null Prozente!!!) aufhört.

Gruß von einem verärgerten Pirate.
(Fliegt für soviel Geld lieber nach WDW!!) :headbang:
 
M
Mattis Guest
Stimmt - für den Preise bzw. für das Geld kann man fast nach Amerika fliegen...

Unglaublich - wir sind halt die "Melkkühe" - irgendwo müssen sie ja die Prozente der anderen wieder reinholen...:icon_rolleyes:
 
Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
Das ist ja wohl echt mal unglaublich :shocked:

Ist das denn die ganz normale Disneyland Paris-Seite für UK? Kann man da aus Deutschland wirklich ganz normal buchen, auch wenn man keine Adresse oder Kontakte nach England hat?!

Würde nämlich gerne für das Halloween-Wochenende ab April/Mai buchen, und überlege noch, wie ich am günstigsten dabei wegkomme (will ja vorher auch noch Shareholder werden :D :-*)
 
Messier11 kennt diverse Charaktere beim Namen
Ist das denn die ganz normale Disneyland Paris-Seite für UK? Kann man da aus Deutschland wirklich ganz normal buchen, auch wenn man keine Adresse oder Kontakte nach England hat?!
Ja das ist die offizielle Disneyland-Website für England und Du kannst ganz normal darüber buchen. Hat bei uns diesen Februar einwandfrei funktioniert! :)

Viele Grüße
Marcus
 
Timm Main Street Emporium Imagineer
Teammitglied
Man muß aber auch dazu sagen, daß das Britische Pfund nach wie vor recht weit im Keller ist und man so oder so zu recht günstigen Konditionen im Vereinigten Königreich einkaufen kann. Das hat jetzt hier nichts speziell mit Bevorteiligung von bestimten Ländern zu tun, sondern ganz einfach an dem momentanen Wechselkurs. Klar sind die Preise schon ein wenig günstiger, aber so extrem nur wegen dem niedrigen Pfundkurs...
 
Bolte steigt in manche Attraktion mit ein
JAAAAAAAAAAA......! Und sogar auf der französichen Seite gibt es 40 %!!!!!!!!!!!!!!
Und wir haben heute gebucht!!!!!!!!!!!!!!:jump:jump:jump

Zwar erst im September, aber dann freu ich mich halt VIEEEEL länger drauf und vielleicht kann man ja so zwischendurch mal kurz hin, wenns ein gutes Angebot gibt... oder ein Preview......:giggle::giggle:

Wir haben auf der französischen Seite gebucht: 4 Nächte im Newport Bay, Admiral´s floor für 651,60 €!!!!! (Für einen Erwachsenen, meinen Mann und Kind werd ich vor Ort dazugebuchen!!!)
Auf der englischen Seite war der Preis beim momentanen Umrechnungskurs 654,30 €, also sogar ein bißchen mehr...:headbang: egal.
Dann hab ich mal noch den Preis für AP Dream mit 35 % erfragt ==> 720,- € für ein "normales" Zimmer!!!:muha: .... Und..... 996,- € auf der deutschen Seite, auch fürs "normale" Zimmer!!!!!!:rotfl
So freu ich mich - vielleicht - wieder auf einen Balkon am Zimmer und ein ruhiges gemütliches Frühstück im "Captains Corner" (falls es das noch gibt)!!!!:jump:jump
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
Das ist ja wohl echt mal unglaublich :shocked:

Ist das denn die ganz normale Disneyland Paris-Seite für UK? Kann man da aus Deutschland wirklich ganz normal buchen, auch wenn man keine Adresse oder Kontakte nach England hat?!

Würde nämlich gerne für das Halloween-Wochenende ab April/Mai buchen, und überlege noch, wie ich am günstigsten dabei wegkomme (will ja vorher auch noch Shareholder werden :D :-*)
Jaaaaaaaa, geht alles. Ob Du über Holland oder England buchst, alles kein Problem :001:
 
Freiburger steigt in manche Attraktion mit ein
Würde nämlich gerne für das Halloween-Wochenende ab April/Mai buchen, und überlege noch, wie ich am günstigsten dabei wegkomme (will ja vorher auch noch Shareholder werden :D :-*)
Shareholder bringt da leider nichts da es keine Hotel-Ermässigung an Halloween gibt.

Zitat Shareholder Seite:Not available on following nights: October 31, December 24 & 31.

Da ich auch an Halloween im DLP sein möchte habe ich schon mal ein wenig "nachgegoogelt".. Off Side Hotel ab ca. 100€ Santa Fee 200€ je Nacht.:0096:
Wie es mit Pauschalen aussieht kann ich leider nicht sagen, da wir Dream Karten haben.
 
disneyrunner blättert noch in der Broschüre
Santa Fee:
Englische Seite = 720,22€
Deutsche Seite = 1192,00€

Stimmt - für den Preise bzw. für das Geld kann man fast nach Amerika fliegen...
Für die Woche im Dezember 2009 im WDW habe ich nicht viel mehr bezahlt. Bei dem Preis ist die Anreise und der Mietwagen vor Ort auch schon im Preis mit drin. Da muss ich nicht lange überlegen wo ich hinfahre.
 
rallie69 steigt in manche Attraktion mit ein
Santa Fee:
Englische Seite = 720,22€
Deutsche Seite = 1192,00€



Für die Woche im Dezember 2009 im WDW habe ich nicht viel mehr bezahlt. Bei dem Preis ist die Anreise und der Mietwagen vor Ort auch schon im Preis mit drin. Da muss ich nicht lange überlegen wo ich hinfahre.
...so sehe ich das auch!:nick
 
Schwuitz blättert noch in der Broschüre
Hallo,

also ich habe g erade mal geschaut für 4 Tage ab 11. Oktober, da beläuft sich der Preis fürs SF sowohl auf der UK als auch auf der FR Seite auf jeweils ca. 300 Euro.

Sind am überlegen ob wir da nochmal fahren sollen, da letzten Oktober wenig los war und mit etwas Glück, können wir auch wieder die Not So Scary Halloween Party mitnehmen.

Und für alle, die dem Braten direkt über die Disney Seite zu buchen immer noch nicht trauen sein gesagt, über visitdisneylandparis.com kann man mit seiner normalen deutschen Adresse über ein englisches Reisebüro buchen. Doch dort kommen noch ein paar Euro Kreditkartengebühr dazu.

Gruß

Michael
 
mausi Amazon-Mausi
Ich hab mal für uns nachgeschaut und auf der deutschen Seite bekomm ich einen Preis von 553,-€ und auf der englischen Seite einen Preis von 333,24. Das ist wirklich ein wahnsinns Preisunterschied...

LG
Mausi
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
na ich finds schon ein wenig blöde... wir schauen auch im urlaub schonmal nachrichten oder irgendwas und lassen uns dann zum einschlafen berieseln!

im übrigen gibt es beim TV nun (zumindest im NY) ein komplett neues system, so wie man es von vielen hotels kennt. ein system mit info-seiten, tv programm, extra wählbaren hörspielen (schöne und das biest, peter pan,... - wobei am sonntag auch hier die deutsche sprache verschwunden war :( ), rechnungscheck...
also das system ist grundsätzich ganz nett.
 
Hexina steigt in manche Attraktion mit ein
danke danke für die info, hab eben gebucht, 3 nächste hotel new york (wird das erste mal im NY) :jump:jump:jump
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
zu der entscheidung NY kann ich dir nur gratulieren! es ist so eine tolle stimmung im hotel!!!! :-*
 
Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
Ich habe das am Wochenende mal testen wollen, und habe dann irgendwann nicht weiter gemacht mit der Online-Buchung - da kommt dann ja irgendwann das Feld, wo man seine Adresse angeben muss. Und da steht vorausgefüllt in Großbuchstaben "UNITED KINGDOM". Ihr seid wirklich ganz sicher, dass man dies dann einfach löscht und durch "GERMANY" ersetzt und dass es weder beim Buchen, noch nachher beim Check-In im Hotel irgendwelche Probleme gibt???

Heute ist die Buchungsseite leider gar nicht aufrufbar :icon_rolleyes: Wir möchten gerne ins Hotel Cheyenne und ich würde das Ganze auch bald buchen wollen :jump
 
Messier11 kennt diverse Charaktere beim Namen
Ja, geht problemlos. Ich habe bei meiner Buchung neben den Ort noch Germany dazu geschrieben, muss man aber nicht unbedingt machen, da die Unterlagen sowieso nur per eMail versendet werden.

Viele Grüße
Marcus
 

Oben