2020 - Endlich mal wieder WDW für die Ello´s

Planung 
ellophant Medizinfrau
Ich finde die Restaurantauswahl weitestgehend ansprechend.

Für mich persönlich wäre Rainforest nicht auf der Liste (im AK würde ich eher Yak&Yeti oder als Fine Dining Alternative Tiffin's machen) und ich würde auf keinen Fall Ohana machen.
Von den aktuellen Kritiken her, die ich so im letzten Jahr verfolgt habe, geht das eher stetig bergab und ist eigentlich zu 90% nur noch Miss. Eigentlich habe ich außer von Michael Kay, der aber quasi alles hochjubelt, seit langem nichts positives mehr vom Ohana gehört. Und Hollywood & Slime wäre auch nichts für mich.

Ich würde auch persönlich immer The Wave (sowohl Dinner als auch Breakfast), Olivia's (dito), Sebastian's, Garden Grill (Breakfast) und Homecomin in die Auswahl nehmen.

Yachtmen's Steakhouse sieht wirklich toll aus, aber in Anbetracht der Preise, da wir ja keinen Dining Plan haben, würde ich Steaks eher extern bei Manny's Chophouse essen. Klasse Qualität, aber ca. 1/3 des Preises
Hmmm, Ohana war bis jetzt eines unserer absoluten Lieblingsrestaurants, wollten da eigentlich 2x hingehen. :oops:. The Wave ist bei uns auch hoch im Kurs, ich liebe die Sweet Potatoe Pancakes mit dieser leckeren Butter, man ist schnell im MK und hat es ruhiger als im Chef Mickeys. Yachtsmans Steakhouse ist kein Problem mit dem Deluxe Dining Plan, das Trinkgeld ist entsprechend ziemlich hoch, aber das Porterhouse war genial. Ich lese mich mal noch weiter durch Reviews, gerne weitere Vorschläge.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Aus dem Ohana hört man, außer vom Frühstück, halt hauptsächlich nur noch "kaum Sauce an den Nudeln" "Shrimps überkocht" "Fleisch zäh und trocken" "Wurden total gehetzt, um den Tisch wieder frei zu bekommen" "Service unfreundlich" usw.
 
ellophant Medizinfrau
Weiß jemand zufällig ob im Topolinos Terrace alles als Buffet serviert wird oder nur das Frühstück? Auf der Speisekarte sind keine Preise beim Dinner, vermute aber eher, dass sie es einfach noch nicht wissen.
 
Der Franky Der hilfsbereite Koffer-Franky
Aus dem Ohana hört man, außer vom Frühstück, halt hauptsächlich nur noch "kaum Sauce an den Nudeln" "Shrimps überkocht" "Fleisch zäh und trocken" "Wurden total gehetzt, um den Tisch wieder frei zu bekommen" "Service unfreundlich" usw.
Dem kann ich so nicht zustimmen. Wir mussten zwar länger als 30 Minuten auf den Tisch warten, aber sonst hat alles gepasst. Die Soße der Nudeln war lecker wie immer, das Fleisch auf den Punkt und an den Shrimps war nichts auszusetzen. Der Kellner kam immer wieder und fragte ob noch irgendwas fehlt, oder ob er mit einem Spieß nochmals kommen sollte.
War also alles wie immer.
Allerdings ist es sehr wuselig und laut dort. Es gibt also gemütlichere Restaurants in WDW.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Dann gibt es jetzt neben Michael Kay noch eine zweite positive Kritik in den letzten Monaten.
Im Gegensatz zu der von Michael Kay traue ich Eurer aber in der Tat 😁
 
ellophant Medizinfrau
Dem kann ich so nicht zustimmen. Wir mussten zwar länger als 30 Minuten auf den Tisch warten, aber sonst hat alles gepasst. Die Soße der Nudeln war lecker wie immer, das Fleisch auf den Punkt und an den Shrimps war nichts auszusetzen. Der Kellner kam immer wieder und fragte ob noch irgendwas fehlt, oder ob er mit einem Spieß nochmals kommen sollte.
War also alles wie immer.
Allerdings ist es sehr wuselig und laut dort. Es gibt also gemütlichere Restaurants in WDW.
Vielen Dank war schon ganz bedröppelt. STK ist wieder von der Liste geflogen. Es sind keine Beilagen bei den hochwertigen Steaks dabei. Hab keine Lust zusätzlich zum Dining Plan noch einiges extra zu zahlen. Muss beim Boathouse noch schauen wie es da aussieht
 
ellophant Medizinfrau
Grrrrrr, jetzt könnte ich ADR´s machen, auf dem Handy ist der Zeitraum auch freigeschaltet, da momentan - mal wieder - kein Zugriff auf den Server möglich. Tablet und PC ist der Zeitraum noch nicht mal verfügbar. Bin extra früh aufgestanden, menno. Sehe mich schon wieder telefonieren...
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
War bei uns genauso, hat sich dann aber im Laufe der ersten 24h eingependelt. Mal ging es mit dem Handy, mal über den PC. Aber wieso eigentlich "extra früh aufgestanden"? Die 6 a.m. gelten für EST, also 12 Uhr Mittags bei uns.
 
scoti Zaunpfahlwinker
dörthe Super-Moderator
Teammitglied
Japps @scoti Disney versucht das Reservieren von der Hotline nach Möglichkeit fernzuhalten, wurde gerade erst vor ein paar Wochen verkündet. Ich habe es seither nicht ausprobiert, aber es kann durchaus sein, dass man dort telefonisch nichts mehr erreichen kann.
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
hier zb

Man kann noch anrufen, wird aber wohl dann etwas länger dauern
 
Xenna16 hat ein Tagesticket aktiviert
Wenn ich am Pc eingeloggt war, war der ganze Zeitraum nur freigeschaltet, wenn ich auf der US-Seite war. Vielleicht das mal überprüfen? Es leitet einen ja schnell mal an Europa weiter.
 
windione74 hat ein Tagesticket aktiviert
Bei mir ging das ja mit den mobilen Endgeräten auch nicht, nur am PC wenn ich dort angemeldet war, dann habe ich Zugriff auf den vollständigen Buchungszeitraum.
 
ellophant Medizinfrau
Also wegen "früh" - war bei 6 Uhr früh unserer Zeit, hatte es falsch in Erinnerung. Telefonieren war nicht nötig. Konnte in der Mittagspause alles wie gewünscht buchen zumindest die ersten 10 Tage. Ging recht flott mit der App auf dem Handy. Das einzige Problem war, dass ich die Kreditkarte erst nicht speichern konnte. Dauernd Abbruch hatten aber WLAN Probleme hat wohl immer wieder zwischen WLAN und normalem Internet geswitscht. Nach gefühlten 20 Versuchen ging es dann und der Rest ging echt schnell. Überlegen noch für unseren Tag im Kennedy Space Center wo wir da Frühstück machen. Möchte ein Restaurant welches nah an der "Hauptstraße" ist um gut abgeholt werden zu können - mit wenig Zeitverlust - hat jemand Vorschläge? Auch ob mit Uber, Mears oder Lyx oder wie das heißt oder ganz anders?
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Also wegen "früh" - war bei 6 Uhr früh unserer Zeit, hatte es falsch in Erinnerung. Telefonieren war nicht nötig. Konnte in der Mittagspause alles wie gewünscht buchen zumindest die ersten 10 Tage. Ging recht flott mit der App auf dem Handy. Das einzige Problem war, dass ich die Kreditkarte erst nicht speichern konnte. Dauernd Abbruch hatten aber WLAN Probleme hat wohl immer wieder zwischen WLAN und normalem Internet geswitscht. Nach gefühlten 20 Versuchen ging es dann und der Rest ging echt schnell. Überlegen noch für unseren Tag im Kennedy Space Center wo wir da Frühstück machen. Möchte ein Restaurant welches nah an der "Hauptstraße" ist um gut abgeholt werden zu können - mit wenig Zeitverlust - hat jemand Vorschläge? Auch ob mit Uber, Mears oder Lyx oder wie das heißt oder ganz anders?
Wollt ihr kein Mietwagen nehmen?

zum Kennedy Space Center ist das eine ganz schöne Strecke um dies mit Uber usw zu fahren ( auch nicht gerade günstig) Lyft zb liegt von Disney Springs ca bei 62 USD pro Weg.
 
ellophant Medizinfrau
Wollt ihr kein Mietwagen nehmen?

zum Kennedy Space Center ist das eine ganz schöne Strecke um dies mit Uber usw zu fahren ( auch nicht gerade günstig) Lyft zb liegt von Disney Springs ca bei 62 USD pro Weg.
Nein, wir wollen keinen Mietwagen nehmen, letztes Mal haben wir mit Mears die Hin- und Rückfahrt gebucht, das ist schon sehr lange her, ca. 7 Jahre. Damals kannte ich weder Uber noch Lyft.

Übrigens gerade im e-mail Postfach entdeckt, dass ich tatsächlich eine Mail mit der Erinnerung an das 180 Tage Fenster für die ADR´s bekommen habe und das um 11 Uhr unserer Zeit, also eine Stunde vor offizieller Öffnung des Buchungsfensters. Das finde ich gut, nicht jeder ist so gaga wie ich und hat Countdown und Erinnerung laufen... :tease:
 

Oben