2020 - Endlich mal wieder WDW für die Ello´s

Planung 
ellophant Medizinfrau
So, heute konnte ich die Flüge buchen. Inzwischen habe ich auch herausgefunden, wie das mit den "Express Rail" Tickets funktioniert. Es ist ein bestimmter Waggon im ICE, der für Lufthansa Gäste reserviert ist. Angeblich ist dort ein LH Mitarbeiter mit einer Liste, die abgehakt wird. Anyway, wir fahren einfach über Nürnberg, ist nicht so viel Umweg und wir sind auf der sicheren Seite. Am Airport angekommen, Rolltreppe hoch und kurz danach ist ja rechts der Air Rail Schalter, der inzwischen dann wohl "Express Rail" Schalter heißt. Dort Koffer abgeben, Online Check Inn mache ich natürlich. Dann wird der Rest viel entspannter nur noch mit Handgepäck.

Wir haben uns den Luxus von Reihe 29 gegönnt, direkt hinter der Premium Economy. Da haben meine Männer mehr Beinfreiheit (ich hab eh immer Platz) und dürfte hoffentlich ganz angenehm und evtl. ruhiger sein. Ist eine kleine Kabine vor den zwei großen Kabinen. Hoffe nur, dass die Fenster dort nicht verdeckt sind. Hat uns saftige 75 € pro Strecke und Person gekostet. Aber mein Schatz sagte, ist eh schon egal. Immer noch günstiger als Premium Economy aber wie gesagt, nicht ganz billig.

In Seat Entertainment sollte inzwischen in allen Boing 747-400 Einzug gehalten haben oder gibt es noch Maschinen, die noch nicht umgerüstet sind?

Habe mit den Preisen vom letzten Mal (2014 gebucht) verglichen. Erstaunlicherweise sind die Preise bis auf 30 € identisch mit den alten Preisen, das hat mich sehr überrascht. Mit Flug direkt ab Frankfurt wären es ca. 300 € mehr gewesen. Damals war Nürnberg noch nicht bei den Express Rail Bahnhöfen dabei, sonst hätten wir es da wohl schon so gemacht.

To Do Liste:
Evtl. auf Saratoga Springs 1-Bed-Room Suite umbuchen (Ende Juni erst möglich)
Hotelrechnung fertig bezahlen
ADR´s
Fastpässe
Reisepässe für Sohnemann und mich neu bestellen
APIS
ESTA
Evtl. Kennedy Space Center buchen


Erledigt
Erst mal Coronade Springs Resort mit Executive Suite mit Club Level im Gran Destino Tower gebucht
Anzahlung geleistet
Flüge gebucht
:freu::applause::jump:applause::freu:
 
ellophant Medizinfrau
1,65 € in die USA? Womit hast Du das denn hinbekommen?! Habe für 10 Minute 6 € bezahlen müssen!
Nein, war nach England, ganz normal über Telefon. Wir haben eine Flatrate für Festnetz und Handy und vermutlich was günstiges fürs Ausland dabei. Letztes mal bei den ADR´s musste ich auch telefonieren, da war es ähnlich günstig. :noidea:
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Alle 747-400 sind schon seit geraumer Zeit mit modernisierten Kabinen unterwegs, haben also alle IFE. Die ersten Exemplare sind sogar schon ausrangiert worden und zwischen 2020-2021 wird die Restflotte von 13 verbliebenen 747-400 mit der Boeing 777-9 ersetzt.

Bezüglich Fenster hab ich Dir wie gewünscht eine PN zukommen lassen, für die interessierten Mitleser kopiere ich aber meine Erkenntnisse gerne auch hier rein, da über die nächsten 1-2 Jahre sicherlich noch einige von euch mit der 747-400 nach MCO fliegen werden.

Ich bin bislang nur mit der neueren, gestreckten 747-8 geflogen, muss mich also in deinem Fall auf Kabinenvideos der 747-400 verlassen. Und da sieht man, dass 29 genau auf der Höhe ist, wo wegen den Rohrleitungen der Klimaanlage unregelmässige Fensterabstände bestehen. Es gibt in Reihe 29 ein Fenster, man muss aber weit nach vorne lehnen, um wirklich etwas zu sehen. Im angeschnallten Zustand also kaum nutzbar. In diesem Video sichtbar bei 1:36:

 
braveprincess macht ein Foto vom Schloß
So, heute konnte ich die Flüge buchen. Inzwischen habe ich auch herausgefunden, wie das mit den "Express Rail" Tickets funktioniert. Es ist ein bestimmter Waggon im ICE, der für Lufthansa Gäste reserviert ist. Angeblich ist dort ein LH Mitarbeiter mit einer Liste, die abgehakt wird. Anyway, wir fahren einfach über Nürnberg, ist nicht so viel Umweg und wir sind auf der sicheren Seite. Am Airport angekommen, Rolltreppe hoch und kurz danach ist ja rechts der Air Rail Schalter, der inzwischen dann wohl "Express Rail" Schalter heißt. Dort Koffer abgeben, Online Check Inn mache ich natürlich. Dann wird der Rest viel entspannter nur noch mit Handgepäck.
Bei unserem Flug Ende April hatten wir ja auch eine solche Express Rail-Verbindung und wurden im Zug tatsächlich kontrolliert - allerdings hatte der Bahnmitarbeiter keinerlei Liste, auf der abgehakt wurde, und er hatte generell, so schien es zumindest, wenig Ahnung, weil er erstmal behauptete, wir hätten nicht die richtigen Tickets dabei. Als ich dann erklärte, dass das durchaus die richtigen "Tickets" sind, sagte er nichts weiter und ging einfach weg.
 
MToeppi steigt in manche Attraktion mit ein


IMHO ist es absolut notwendig sich bei einem AirRail-"Flug" vorab einzuchecken.
Der Zug kann dann weggelassen werden, ohne das es zu Nacherhebungen kommt.
So zumindest meine Erfahrungen und vieler anderer auch (z.B.Vielflieger Forum)
 
ellophant Medizinfrau
So, ein kurzes Update. Habe soeben von Coronado Springs auf Old Key West Resort umgebucht. Unser gewünschtes SSR war nie zu sehen, wenn ich bei verfügbaren Daten geschaut habe. Dafür habe ich mitbekommen, dass das OKW relativ neu renoviert ist. Dann habe ich zusätzlich letzte Woche entdeckt, dass bei anderen Daten sogar eine 2 Bed-Room Suite verfügbar ist und das ganze um 728 € günstiger als die bestehende Buchung. Zwar ohne Club Level, der war aber eh nur ein "na nehmen wir es halt mit" da wir ja den Deluxe DP haben. Dafür hätte Dominic nur ein Sofa Bed gehabt und es war nicht sicher, ob wir ein Zimmer mit Schiebetür dazwischen bekommen. Jetzt hat er sein "eigenes Reich" mit eigenem Bad und WC, wir haben unsere Waschmaschinen -Trockner - Einheit und kommen dennoch schnell mit dem Boot nach Disney Springs. Jetzt hab ich natürlich den Request mit dem Bereich wo wir hin möchten vergessen, aber das kann ich ja nachholen. Sollte Dominic nächstes Jahr dann vielleicht doch eine Freundin haben, dann könnten sie dort gut schlafen. Eine Person aufbuchen sollte ja möglich sein denke ich. Da ist diesbezüglich aber noch nichts in Sicht, aber das kann sich ja auch mal schnell ändern :0091: Jetzt freu ich mich wie bolle, dass es geklappt hat. Mit dem OKW hatte ich eh geliebäugelt, jetzt wird es tatsächlich war und ich dachte nie, dass wir uns mal eine 2 Bed-Room Suite leisten würden, aber da wir uns jetzt eh schon mit dem viel höheren Preis abgefunden hatten, ist es einfach nur toll. :freu: :applause::freu::applause:
 
Yume Disney Historikerin
Sensationell! Da kann ich nur sagen: Glückwunsch zur 2-Bedroom-Villa in einem der schönsten Resorts, wie ich meine. Dann weiterhin eine schöne Vorfreude!
 
ellophant Medizinfrau
Vielen Dank, wir freuen uns alle sehr, dass es geklappt hat. Ab jetzt ist es noch realer, endlich ist es auch in der App erschienen. Heute Nachmittag war es immer noch die alte Buchung. Wollte schon fast anrufen, aber grade noch mal nachgesehen. Jetzt steht alles richtig drin. :jump :jump Jetzt hab ich noch eine Frage zum Room Request. Da wir kein Mietauto haben, würde ich gerne "Near Hospitality House" anfragen, habe irgendwo gelesen, dass man das direkt buchen muss, es also kein Request sondern etwas fest buchbares ist. Das wusste ich bis jetzt nicht. Kann ich dafür eine Mail schreiben (welche Adresse wäre das bitte falls es ginge?) oder muss ich noch mal telefonieren? Mir ist auch noch nicht ganz klar, ob es wie beim SSR an jedem Pool eine Auffüllstation für den Mug gibt oder wirklich nur im Haupthaus und im "Good Foods to Go"? Da wäre ich für eine Antwort sehr dankbar. Wenn man überall wo ein Pool ist auffüllen könnte, wäre es mir nicht ganz so wichtig, wo wir sind. Wobei die niedrigeren Nummern denke ich für uns besser sind, da sie näher an der Bootsanlegestelle sind. Wir wollen öfter nach Disney Springs.

To Do Liste:
Hotelrechnung fertig bezahlen
Zusätzliches Konto für Dominic eröffnen um Mastercard Gold für ihn zu bekommen
ADR´s
Fastpässe
Reisepässe für Sohnemann und mich neu bestellen
APIS
ESTA
Evtl. Kennedy Space Center buchen


Erledigt
Old Key West Resort gebucht mit 2 Bedroom Villa (kann es noch gar nicht fassen) :freu:
Anzahlung geleistet
Flüge gebucht und bezahlt

:freu::applause::jump:applause::freu:
 
roskilde steigt in manche Attraktion mit ein
Soweit ich weiß gibt es die Auffüllstation nur am Haupthaus.
Wir hatten auch nie ein Mietwagen. Die Häuser nahe HH sind DVC only, so sagte man uns beim letzen Besuch.
Unsere Wunschhäuser waren immer die an der Millers Road wir haben in 17, 18 und 20 übernachtet. Man ist in ca. 10 bis 15 Minuten zu Fuß am Haupthaus. Die Bushaltestelle ist zwar die letzte auf der abendlichen Rücktour, aber da steigt man an der ersten Haltestelle aus, geht zum HH füllt den Mug auf und holt seine Einkäufe ab.
 
ellophant Medizinfrau
In neun Tagen habe ich die 180 Tages Frist erreicht. Ich weiß leider nicht mehr, ob ich da dann jeweils jeden Tag die Restaurants für diesen Tag reservieren kann (was ich vermute) oder doch schon für mehrere Tage reservieren kann. Wer könnte mir hier bitte weiter helfen? Ich meine, dass ich damals für mehrere Tage telefonisch reserviert hatte, da die IT mal wieder gesponnen hat. Es waren ettliche Restaurants, jedes Mal mit Kreditkartennummer. Glaube nicht, dass ich so lange gewartet hatte, bis ich alle Restaurants buchen konnte. :noidea: Ist halt schon 5 Jahre her und es könnte sich inzwischen eh etwas geändert haben.

Unsere Vorläufige Planung wäre:

Frühstück:
The Wave
Chef Mickeys
Crystal Palace
Tusker House
Cape May Cafe
Hollywood & Vine
Brunch im California Grill
Brunch im STK (evtl.) war da schon jemand zum Brunchen?
Gibt es hier noch Buffet Restaurants, die Ihr unbedingt empfehlen würdet?

Mittags buchen wir nichts fest, wenn wir Hunger bekommen, dann Snacks oder Counter und wir teilen uns was. Dafür werden wir Abends öfter was mit Signature Dining nehmen.

Dinner:
Ohana
Teppan Edo
Morimoto Asia
Yachtsman Steakhouse
California Grill
Boathouse
Storybook Dining im Artist Point
Rainforest Cafe
STK Orlando
Topolinos Terrace
Jaleo´s (auf das wurde ich durch Reviews auf Youtube aufmerksam)

Wo sollten wir unbedingt noch essen gehen? Wir mögen ziemlich alles. Ich kämpfe immer wieder mit Cinderellas Royal Table da ich echt gerne mal im Schloss essen würde, allerdings sind die Reviews nicht so dolle oder hat sich das geändert?
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Gerade doch noch fündig geworden. Es waren ab der 180 Tagesfrist Reservierungen für 10 Tage möglich. Ist das immer noch so?
Ja das ist immer noch so.

Ich kann dir zb das Boma noch empfehlen. Fanden wir beide Besuche wo wir Dinner gegessen haben sehr gut. oder wenn es natürlich feiner sein soll Jiko ( hier kann ich selber leider nichts dazu beitragen, da wir hier nur die Tour gemacht haben)
Sanaa im Kidani fanden wir auch sehr gut. Auch das frühstück was ja ein Quick Service ist.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Du weißt, dass Hollywood &Vine morgens andere Character hat als den Rest des Tages?

Den California Grill Brunch würde ich gleich als erstes buchen, der ist sehr gefragt.
 
Yume Disney Historikerin
Ich schreibe mal meine zwei Groschen zu den jeweiligen Restaurants :2cents:

Hmmm, könnte ein Hit oder Miss werden, habe durch DIS Unplugged mittlerweile öfter gehört, dass man beim Dinner oftmals schnellstmöglich abgefertigt wird, was stressen könnte. Aber das ist wohl nicht immer so.

Super! Habe nur Gutes gehört in letzter Zeit und in 2016 war's ein mgea Erlebnis.

Ich war letztes Jahr zum Lunch dort und habe es geliebt! Eine Spezialität soll die Peking-Ente für zwei sein. Haben wir jedoch mittags nicht bekommen.

Yachtsman Steakhouse
Sah bei Torstens und Dörthes Video richtig klasse aus. Gegessen habe ich dort leider noch nicht.

Kann man nix verkehrt machen :)

Puhh, hier habe ich unterschiedliche Kritiken gehört. Die einen fanden es super klasse, die anderen richtig mies. Weiß nicht, würde ich persönlich bei so unterschiedlichen Aussagen eher meiden.... Aber das gilt nur für mich ;)

Storybook Dining im Artist Point
Ebenfalls auch nur Gutes gehört und die Character-Interaction soll der Hammer sein.

Fand ich letztes Jahr beim Frühstück sehr gut, hoffe das gilt auch für's Abendessen

Die Qualität soll ordentlich sein, jedoch Vorsicht sei geboten, denn abends spielt da wohl immer ein DJ sein Set und es wird sehr, sehr laut. Wer das nicht mag, besser meiden. Also ich würde zum Mittag hingehen, das ist es ruhig.

Topolinos Terrace
Da bin ich gespannt, was Ihr dazu sagt, es macht ja erst auf und ich würde gerne wissen, wie sie sich bis zu Eurem Trip gemausert haben.

Jaleo´s (auf das wurde ich durch Reviews auf Youtube aufmerksam)
Die Kritiken waren bisher einstimmig positiv. Ich mag spanische Restaurants mit einer guten Auswahl an Tapas. Also Daumen hoch von mir. :thumbsup:

Wo sollten wir unbedingt noch essen gehen? Wir mögen ziemlich alles. Ich kämpfe immer wieder mit Cinderellas Royal Table da ich echt gerne mal im Schloss essen würde, allerdings sind die Reviews nicht so dolle oder hat sich das geändert?
Zu Cinderellas Restaurant kann ich gar nichts sagen, da es mich auch überhaupt nicht interessiert. ich höre nur häufiger, dass das Preis-/Leistungsverhältnis nicht stimme. :noidea:

Ansonsten gefiel mir die Skipper's Canteen sehr gut - die platten Witze und das exotische Essen sind halt genau mein Ding, Art Smith's Homecomin' ist sehr lecker, aber auch sehr populär und daher überlaufen; der Geyser Point in der Wilderness Lodge ist auch einmalig, vor allem abends kurz vor der Wasser-Parade. Ich mochte auch The Edison in Springs, mir hat die Thematisierung und Atmosphäre imponiert und das Essen hat mir wirklich gut gemundet.
 
Zuletzt bearbeitet:
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Skippers Canteen war auch einer meiner Favoriten.

Storybook Dining war ein absoluter Reinfall bei uns. Späte Reservierung, fast 30 min Wartezeit, sehr dunkler Tisch, gestresster Kellner, schlechte Hauptgänge und nur ein paar Sekunden Characters ohne echte Interaktion. Als Sahnehäubchen noch alle Tische rundherum nicht abgeräumt bis wir gingen. Falls nochmal, würde ich nur eine frühe Reservierung dort machen. Diese Videos/Bilder sahen immer gut aus.
 
ellophant Medizinfrau
Vielen Dank für die Antworten und Tipps. Viele der oben genannten Restaurants kennen wir schon und hoffen sie sind noch immer gut. STK, Morimoto, Toleo, Jaleos und Storybook Dining sind neu für uns. Sind total gespannt und langsam wird es greifbarer. Das mit Hollywood & Vine ist uns bewusst aber das Frühstück ist lecker. Aber da fällt mir ein, dass Dinner ja auch Character Meal mit u.a. Minnie ist. Das muss noch mit rein. Danke für die Erinnerung. Bei unserem letzten Besuch gab es zu der Zeit noch die Star Wars Weekends und ein geniales Star Wars Dinner im Hollywood & Fine. Leider gibt es das ja nicht mehr
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Ich finde die Restaurantauswahl weitestgehend ansprechend.

Für mich persönlich wäre Rainforest nicht auf der Liste (im AK würde ich eher Yak&Yeti oder als Fine Dining Alternative Tiffin's machen) und ich würde auf keinen Fall Ohana machen.
Von den aktuellen Kritiken her, die ich so im letzten Jahr verfolgt habe, geht das eher stetig bergab und ist eigentlich zu 90% nur noch Miss. Eigentlich habe ich außer von Michael Kay, der aber quasi alles hochjubelt, seit langem nichts positives mehr vom Ohana gehört. Und Hollywood & Slime wäre auch nichts für mich.

Ich würde auch persönlich immer The Wave (sowohl Dinner als auch Breakfast), Olivia's (dito), Sebastian's, Garden Grill (Breakfast) und Homecomin in die Auswahl nehmen.

Yachtmen's Steakhouse sieht wirklich toll aus, aber in Anbetracht der Preise, da wir ja keinen Dining Plan haben, würde ich Steaks eher extern bei Manny's Chophouse essen. Klasse Qualität, aber ca. 1/3 des Preises
 

Oben