Zurück   Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum > Walt Disney World ® Resort in Florida > Walt Disney World ® Resort Reiseplanungs-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 12.04.2018, 19:45
Turbotobi76 Turbotobi76 ist offline  Maennlich
Junior Main Street Resident
 
2 Highscores

Registriert seit: 23.10.2016
Alter: 41
Beiträge: 85
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 106 Danke für 44 Beiträge
Turbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland Paris
Standard

Hi,

wie ich sehe wollt ihr nicht nur die Parks von Orlando sondern auch noch ein bisschen was von Florida sehen.

Gute Entscheidung, Disney und die Parks sind toll aber Florida hat auch so viel zu bieten.

Auch im Januar/Februar kann man mal ein paar schöne Stunden am Strand verbringen auch wenn es zum Baden wahrscheinlich zu kalt ist. Dieses Jahr hat es sogar mal wieder geschneit in Florida (aber etwas weiter im Norden) und die Leguane sind von den Bäumen gefallen wegen der Kälte

Vielleicht findest du einen günstigen Gabelflug das heißt nach Orlando und zurück z.b. von Miami oder Ft. Myers

Habt ihr schon Wunschziele außerhalb von Orlando? Key West, Sanibel, Miami?

Die meisten Hotel und Motels in den USA haben Zimmer mit 2 großen Betten und es wird pro Zimmer gezahlt egal wie viele Bewohner. Daher wäre es erheblich günstiger wenn ihr euch jeweils ein Zimmer teilt.
Ansonsten gibt es öfter mal Suiten mit abgetrenntem Schlafzimmer und dann oft auch mit Küche.

Allerdings ist der Winter die Zeit der Snowbirds Rentner aus den Nördlichen Bundesstaaten die den Winter in Florida verbringen.

Die mieten sich dann gerne mal für Monate ein solche Suiten und Wohnungen ein. Kurzzeitmieter haben es dann schwer was zu finden.

Wenn es sich finanziell ausgeht würde ich 2 Wochen Orlando und 2 Wochen Rundreise machen.

Biometrischer Reisepass vorhanden?

Gruß Tobias
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Turbotobi76 für den nützlichen Beitrag:
DisneyN (12.04.2018), Phinessa (12.04.2018), Sally (18.05.2018)
  #12  
Alt 12.04.2018, 21:44
DisneyN DisneyN ist offline  Weiblich
Earning my Ears
 

Registriert seit: 09.04.2018
Alter: 25
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 34 Danke für 10 Beiträge
DisneyN plant einen DisneyPark zu besuchenDisneyN plant einen DisneyPark zu besuchenDisneyN plant einen DisneyPark zu besuchenDisneyN plant einen DisneyPark zu besuchen
Standard

Wow!! Erstmal vielen, vielen Dank für die ganzen Antworten! Bin gerade überwältigt


Zitat:
Zitat von Marc Beitrag anzeigen
Inzwischen ist es im WDW eigentlich immer voll, von daher würde ich mir da keine zu großen Gedanken machen. Wenn du es nicht so heiß haben willst ist es die beste Zeit.
Die Crowdcalendar können dir bei der Tagesplanung etwas helfen, wobei in letzter Zeit auch nicht mehr soooo wirklich, da es entweder voll, oder sehr voll ist.

Wenn du später fährst wird es immer wärmer, aber nicht leerer ... erst kommt Ostern, dann die ganzen Südamerikanischen Gruppen, dann Halloween und dann Weihnachten ...
Das hatte ich befürchtet.. ich denke wir werden bei Januar / Februar bleiben da ist es auch einfach für uns beide den Urlaub zu bekommen, da will ja sonst keiner weg



Zitat:
Zitat von cahaya Beitrag anzeigen
Als First Timer würde ich in jedem Fall bei Disney selbst übernachten. Die Extra magic hours sind locker zu verschmerzen (bzw. am besten zu vermeiden, da dieser Park der vollste an dem Tag wird), aber bei der Fastpassbuchung wird es besonders 2019 knifflig. Schon jetzt ist es für diejenigen, die "nur" ein ticket ohne Hotelbuchung von Disney haben, also maximal 30 Tage im Voraus Fastpasse buchen können, beinahe ein Ding der Unmöglichkeit für Flight of Passage in Pandora einen Fastpass zu bekommen. Auch der Mine Train ist schwierig und andere ebenfalls. 2019 ist Toy Story Land dazugekommen Es wird schwierig sein für außerhalb des dieses 60 Tage Grenze liegenden Buchungsfensters unmöglich sein an Fastpässe zu kommen. Für Flight of Passage bedeutet das momentan 2-3 Stunden warten. Und da es eine der besten Attraktionen eines Disney Parks überhaupt ist, sollte man das schon gesehen haben. Vielleicht könnt ihr euch in einem Zimmer irgendwie arrangieren? Es wird sonst budgetmäßig in jedem Fall knapp.
vielen, vielen Dank an cahaya für den ausführlichen Bericht! Hat mir wirklich viel geholfen! Wir werden demnach definitiv ein Disneyhotel nehmen, mit den Zimmern finden wir noch eine Lösung dann werden auch den Fastpass nutzen, das hat mich jetzt doch überzeugt mich ein bisschen in der Spontanität einzuschrenken

Den Park mit den magic hours an dem Tag zu meiden hatte ich auch schon gedacht, wird wohl ganz schlau so sein..

Zitat:
Zitat von fely1st Beitrag anzeigen
Wollt ihr die restlichen Tage in Orlando bleiben? Was interessiert euch noch? Empfehlen könnte ich auf jeden Fall das Kennedy Space Center als Tagesausflug mit dem Mietwagen. Und einen Shoppingtag in den Malls solltet ihr einplanen. Sea World haben wir früher auch gerne besucht, aber diese Art Park ist ja nicht jedermanns Sache, wie man manchmal so liest.
Wir hatten geplant ca. 2 Wochen Disney / Universal und die restliche Zeit etwas "rum reisen", da haben wir uns aber noch keine Gedanken gemacht was wir alles sehen wollen allerdings würde ich gerne nach Miami, auch das Kennedy Space Center ist mir schon in den Sinn gekommen wobei ich mir da etwas unsicher war ob das so interessant ist?!

Zitat:
Zitat von Turbotobi76 Beitrag anzeigen
Hi,

wie ich sehe wollt ihr nicht nur die Parks von Orlando sondern auch noch ein bisschen was von Florida sehen.

Gute Entscheidung, Disney und die Parks sind toll aber Florida hat auch so viel zu bieten.

Auch im Januar/Februar kann man mal ein paar schöne Stunden am Strand verbringen auch wenn es zum Baden wahrscheinlich zu kalt ist. Dieses Jahr hat es sogar mal wieder geschneit in Florida (aber etwas weiter im Norden) und die Leguane sind von den Bäumen gefallen wegen der Kälte

Vielleicht findest du einen günstigen Gabelflug das heißt nach Orlando und zurück z.b. von Miami oder Ft. Myers

Habt ihr schon Wunschziele außerhalb von Orlando? Key West, Sanibel, Miami?

Die meisten Hotel und Motels in den USA haben Zimmer mit 2 großen Betten und es wird pro Zimmer gezahlt egal wie viele Bewohner. Daher wäre es erheblich günstiger wenn ihr euch jeweils ein Zimmer teilt.
Ansonsten gibt es öfter mal Suiten mit abgetrenntem Schlafzimmer und dann oft auch mit Küche.

Allerdings ist der Winter die Zeit der Snowbirds Rentner aus den Nördlichen Bundesstaaten die den Winter in Florida verbringen.

Die mieten sich dann gerne mal für Monate ein solche Suiten und Wohnungen ein. Kurzzeitmieter haben es dann schwer was zu finden.

Wenn es sich finanziell ausgeht würde ich 2 Wochen Orlando und 2 Wochen Rundreise machen.

Biometrischer Reisepass vorhanden?

Gruß Tobias
Genau das hatten wir vor 2 Wochen Parks und zwei Wochen reisen. Den Flug zurück von Miami aus zu machen hatte ich auch geplant denn nach Miami würde ich gerne mal, Key West stand auch noch auf der Liste aber da müssen wir nochmal schauen was genau und wie die Route dann am Ende aussieht. Was lohnt sich denn besonders?

Reisepass wird noch beantragt, war ja sonst immer nur langweilig in Ländern unterwegs in denen er nicht notwendig war deshalb muss auch erstmal noch eine Kreditkarte her es gibt noch viiiiel zu tun aber die Vorfreude treibt uns sehr an
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu DisneyN für den nützlichen Beitrag:
Marc (12.04.2018), Phinessa (13.04.2018), Sally (18.05.2018)
  #13  
Alt 13.04.2018, 06:51
Turbotobi76 Turbotobi76 ist offline  Maennlich
Junior Main Street Resident
 
2 Highscores

Registriert seit: 23.10.2016
Alter: 41
Beiträge: 85
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 106 Danke für 44 Beiträge
Turbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland Paris
Standard

Hi,

Reisepass und KK sind wirklich absolut notwendig.

Dann noch ein paar Wochen vorher ESTA ( Visum) online beantragen und evtl. bei der Fluglinie die Apis -> Fluggastdaten angeben, das geht aber notfalls auch noch beim Check In.

Das KSC ist auf jeden Fall Sehenswert auch wenn man kein Raumfahrt Nerd ist.
Würde ich aber in die 2 Wochen Orlando mit rein packen.

In den 2 Wochen würde ich dann die Westküste runter fahren St. Petersburg, Venice, FT.Myers die Inseln Sanibel und Captiva dann die Everglades.
Danach rüber und runter nach Key West.

Anschließend wieder hoch bis Ft. Lauderdale da sind die Hotels deutlich günstiger als in Miami. Und einkaufen kann man da auch

Falls du es noch nicht gefunden hast einfach mal bei Google "Floridaforum" eingeben. Da findest du eigentlich alles was du brauchst auch zum Thema Mietwagen Flüge usw.

GRuß Tobias
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Turbotobi76 für den nützlichen Beitrag:
DisneyN (13.04.2018), Phinessa (13.04.2018), Sally (18.05.2018)
  #14  
Alt 13.04.2018, 07:05
Avatar von MagicDreams
MagicDreams MagicDreams ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 20.09.2014
Alter: 32
Beiträge: 597
Abgegebene Danke: 527
Erhielt 1.677 Danke für 345 Beiträge
MagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt Disney
Standard

Wir waren letztes Jahr auch 2 Wochen unterwegs nach 2 Wochen Disney und Universal (& Cruise). KSC fanden wir für 1x ganz interessant. Wir sind nach Disney nach Crystal River (da kann man mit Manatees schwimmen). Danach nach St. Pete Beach, Fort Myers Beach und dann in die Everglades. Da haben wir eine Kajak Tour gemacht. Sooooo viel besser und authentischer als die Airboat Touren. Man kommt den Tieren viel näher. Das haben wir von Everglades City aus gemacht. Von Florida City in die Everglades kommt man an "Robert is here" vorbei. Die Shakes sind der absolute Hammer. Göttlich! Danach sind wir nach Key West. Das war eines unserer Highlights. Das Gefühl dort und die Lebensart hat uns irgendwie besonders gut gefallen. Die Delfin Tour (mit anschließendem Schnorcheln) haben wir bewusst von Key West und nicht Sanibel gemacht. Von Key West das sind ruhigere Touren mit weniger Leuten (man muss sich also nicht um die besten Plätze prügeln ). Danach waren wir noch in Miami. Inklusive dem wohl besten Frühstück unserer Tour: Im "Pura Vida". Mag man das typische amerikanische Frühstück, ist das allerdings weniger geeignet. Nach 25 Tagen "typisch amerikanisch" war das für uns aber eine Wohltat

Zu den Kosten: Wir haben für Flug (Lufthansa ab bis Miami), Disney 8 Nächte), Universal (3 Nächte) und die Rundreise (11 Nächte) ca. 7.000 zusammen (2 Erwachsene) inklusive Essen und den oben genannten Ausflügen bezahlt. Wir hatten dann noch die Cruise, aber die fällt bei euch ja weg. Wir sind beim Essen immer ziemlich schwierig, haben deshalb für die "Hauptmahlzeit" immer schon um die 80 Euro am Tag ausgegeben. Hotels kann man, wenn man immer wieder guckt, super Angebote finden. Wir hatten ein hochwertiges Hotel (Kimpton Anglers) direkt Miami Beach für 120,- die Nacht. Da muss man aber halt jeden Tag checken

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu MagicDreams für den nützlichen Beitrag:
DisneyN (13.04.2018), kersey (16.04.2018), Phinessa (13.04.2018), Sally (18.05.2018)
  #15  
Alt 13.04.2018, 08:19
Avatar von Shinji
Shinji Shinji ist offline  Maennlich
Main Street Emporium Specialist
 

Registriert seit: 27.09.2009
Ort: Hamburg
Alter: 39
Beiträge: 4.177
Abgegebene Danke: 8.674
Erhielt 7.758 Danke für 2.666 Beiträge
Shinji hat soeben die Walt Disney Company übernommenShinji hat soeben die Walt Disney Company übernommenShinji hat soeben die Walt Disney Company übernommenShinji hat soeben die Walt Disney Company übernommenShinji hat soeben die Walt Disney Company übernommenShinji hat soeben die Walt Disney Company übernommenShinji hat soeben die Walt Disney Company übernommenShinji hat soeben die Walt Disney Company übernommenShinji hat soeben die Walt Disney Company übernommenShinji hat soeben die Walt Disney Company übernommenShinji hat soeben die Walt Disney Company übernommen
Standard

Wir waren jetzt 2 Jahre hintereinander im Januar/Februar in WDW und zum Wetter kann ich sagen, dass wir es lieben! Ja, Abends wird es kühl und zum Baden ist es (meistens) zu kalt, aber gerade wenn man etwas später im Januar kommt wird es meistens bereits richtig schön.
Interessanterweise hatten wir beide Jahre, dass es die erste Woche, Ende Januar noch kühler war (tagsüber so 13-15 grad, nachts 4-8 Grad), aber sobald es Februar wurde, oder 1 Tag vorher, wurde es richtig warm (tagsüber bis 30 grad, nachts so um die 15 grad)!
Aber nie groß schwül oder unangenehm...im Gegenteil, tolle klare sonnige Luft!

Der Andrang war dieses Jahr in der Tat mehr als letztes Jahr, aber im Vergleich zu Oktober wo wir früher immer da waren noch angenehm (von Pandora mal abgesehen)! Wirklich leere Zeiten sind rar geworden in WDW! Aktuell diese Woche ist es sehr ruhig was ich so sehe, und September ist sicher top (aber dafür Schwül ohne Ende!!!). Daher ist Januar/Februar schon ok...wichtig ist, vor dem President Day im Februar wieder weg sein
__________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Shinji für den nützlichen Beitrag:
DisneyN (13.04.2018), Phinessa (13.04.2018), Sally (18.05.2018)
  #16  
Alt 13.04.2018, 08:36
Avatar von gila
gila gila ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 06.07.2015
Alter: 42
Beiträge: 1.342
Abgegebene Danke: 1.493
Erhielt 1.652 Danke für 789 Beiträge
gila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disney
Standard

Ich erhoffe mir von Jan 2019, dass sich der erste Hype vom jetzt eröffneten Toy Story Land schon etwas gelegt hat und die Leute mit ihrem Urlaub auf später 2019 warten, wenn Star Wars Land eröffnet.
Zumindest hab ich in vielen US-Foren gefunden, dass empfohlen wird, erst nach Star Wars zu fahren

Disney + Rundreise ist auf jeden Fall toll. Wir haben das aber noch nie in einem Urlaub ganz geschafft. Als wir länger bei Disney waren, haben wir mit der Westküste Floridas kombiniert, dieses Jahr machen wir Keys....
2 Wochen Parks plus 2 Wochen Rundreise wären mir ehrlich gesagt zu viel. Da müsste mind. eine Woche (Bade)Resort oder Kreuzfahrt mit drin sein.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu gila für den nützlichen Beitrag:
DisneyN (13.04.2018), Phinessa (13.04.2018), Sally (18.05.2018)
  #17  
Alt 13.04.2018, 08:53
Avatar von Darkwing
Darkwing Darkwing ist offline  Maennlich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 27.05.2010
Ort: Leichlingen
Alter: 70
Beiträge: 554
Abgegebene Danke: 11.118
Erhielt 639 Danke für 292 Beiträge
Darkwing - Walt Disney wäre stolz auf ihnDarkwing - Walt Disney wäre stolz auf ihnDarkwing - Walt Disney wäre stolz auf ihnDarkwing - Walt Disney wäre stolz auf ihnDarkwing - Walt Disney wäre stolz auf ihnDarkwing - Walt Disney wäre stolz auf ihnDarkwing - Walt Disney wäre stolz auf ihnDarkwing - Walt Disney wäre stolz auf ihnDarkwing - Walt Disney wäre stolz auf ihnDarkwing - Walt Disney wäre stolz auf ihnDarkwing - Walt Disney wäre stolz auf ihn
Standard

Hi DisneyN,

wir sind 2x m in WDW gewesen. 2000 Mitte Januar und 2002 Januar/Februar. 2002 waren es 3 Nächte WDW und 4 Nächte die DCL Bahamas Cruise. 2002 waren wir fast 3 Wochen in WDW, davon 7 Tage die Ost-Carribean Cruise mt DCL. Das Wetter in der Zeit war immer gut, so das wir auch mal in der Typhoon Lagoon waren. ( WDW / DCL / WDW )
Das Space Center haben wir auch besucht. Es lohnt sich, da man noch eine der letzten 3 Saturn 5b Mondraketen besichtgen kann die nicht mehr zum Einsatz kamen. Da kann man sehen wie Groß sie wirklich ist und was am Ende auf die Erde zurück gekommen ist.
Gebucht haben wir diese Tour im Caribbean Beach an der Reception, sie wurde 1x pro Woche angeboten.
Außerdem war das damals bei Disney Nebensaison und daher etwas preiswerter. Allerdings lag der Dollar damals bei 2,50 DM , was die Sache für 2 Erwachsene und ein Kind nicht gerade förderte. Wir habe es aber trotzdem gemacht weil unsere Tochter in dem Jahr in die Schule kam und wir so noch mal die Nebensaison nutzen konnten.

Viele Grüße
Friedhelm
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Darkwing für den nützlichen Beitrag:
DisneyN (13.04.2018), Phinessa (13.04.2018), Sally (18.05.2018)
  #18  
Alt 13.04.2018, 11:13
Turbotobi76 Turbotobi76 ist offline  Maennlich
Junior Main Street Resident
 
2 Highscores

Registriert seit: 23.10.2016
Alter: 41
Beiträge: 85
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 106 Danke für 44 Beiträge
Turbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland Paris
Standard

Zitat:
Zitat von gila Beitrag anzeigen
2 Wochen Parks plus 2 Wochen Rundreise wären mir ehrlich gesagt zu viel. Da müsste mind. eine Woche (Bade)Resort oder Kreuzfahrt mit drin sein.
Man muss die Rundreise ja nicht in Stress ausarten lassen.

Man könnte z.b. eine Woche davon ganz chillig eine Haus in Cape Coral mieten und von dort Tagesausflüge unternehmen.

Cape Coral ist eigentlich eine langweilige Wohnstadt aber es gibt dort sehr viele Häuser zu mieten was die Preise drückt.

Für 100$ (und weniger) die Nacht bekommt man da schon sehr anständige Häuser mit mehreren Schlafzimmern und privatem Pool.Im Winter aus Südausrichtung und beheizbaren Pool achten.

Zu schönen Stränden und z.b. nach Sanibel muss man zwar immer ein bisschen Autofahren aber ist trotzdem sehr nett. Den "American Way of Life" auskosten.

Allerdings kommen da im Januar/Februar wieder die Snowbirds ins Spiel die sich da gerne langfristig einmieten. EIne Woche oder mal 5 Tage ein Haus zu günstigen Preisen zu kriegen kann schwierig werden.

Gruß Tobias
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Turbotobi76 für den nützlichen Beitrag:
DisneyN (13.04.2018), Phinessa (13.04.2018), Sally (18.05.2018)
  #19  
Alt 13.04.2018, 11:52
DisneyN DisneyN ist offline  Weiblich
Earning my Ears
 

Registriert seit: 09.04.2018
Alter: 25
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 34 Danke für 10 Beiträge
DisneyN plant einen DisneyPark zu besuchenDisneyN plant einen DisneyPark zu besuchenDisneyN plant einen DisneyPark zu besuchenDisneyN plant einen DisneyPark zu besuchen
Standard

Zitat:
Zitat von Turbotobi76 Beitrag anzeigen
Allerdings kommen da im Januar/Februar wieder die Snowbirds ins Spiel die sich da gerne langfristig einmieten. EIne Woche oder mal 5 Tage ein Haus zu günstigen Preisen zu kriegen kann schwierig werden.
Vielleicht können wir denen ja noch was wegschnappen

Zitat:
Zitat von Darkwing Beitrag anzeigen
Das Space Center haben wir auch besucht. Es lohnt sich, da man noch eine der letzten 3 Saturn 5b Mondraketen besichtgen kann die nicht mehr zum Einsatz kamen. Da kann man sehen wie Groß sie wirklich ist und was am Ende auf die Erde zurück gekommen ist.
Das Kennedy Space Center kommt auch mal auf unsere Liste

Zitat:
Zitat von gila Beitrag anzeigen
Ich erhoffe mir von Jan 2019, dass sich der erste Hype vom jetzt eröffneten Toy Story Land schon etwas gelegt hat und die Leute mit ihrem Urlaub auf später 2019 warten, wenn Star Wars Land eröffnet.
Zumindest hab ich in vielen US-Foren gefunden, dass empfohlen wird, erst nach Star Wars zu fahren

2 Wochen Parks plus 2 Wochen Rundreise wären mir ehrlich gesagt zu viel.
Das hört sich doch gut an! Dann hoffen wir das auch mal

mit der Rundreise sind wir auch noch arg am grübeln was wir da alles reinpacken aber wir sammeln erstmal Ideen

Zitat:
Zitat von Shinji Beitrag anzeigen
Wir waren jetzt 2 Jahre hintereinander im Januar/Februar in WDW und zum Wetter kann ich sagen, dass wir es lieben! Ja, Abends wird es kühl und zum Baden ist es (meistens) zu kalt, aber gerade wenn man etwas später im Januar kommt wird es meistens bereits richtig schön.
Interessanterweise hatten wir beide Jahre, dass es die erste Woche, Ende Januar noch kühler war (tagsüber so 13-15 grad, nachts 4-8 Grad), aber sobald es Februar wurde, oder 1 Tag vorher, wurde es richtig warm (tagsüber bis 30 grad, nachts so um die 15 grad)!
Aber nie groß schwül oder unangenehm...im Gegenteil, tolle klare sonnige Luft!

Der Andrang war dieses Jahr in der Tat mehr als letztes Jahr, aber im Vergleich zu Oktober wo wir früher immer da waren noch angenehm (von Pandora mal abgesehen)! Wirklich leere Zeiten sind rar geworden in WDW! Aktuell diese Woche ist es sehr ruhig was ich so sehe, und September ist sicher top (aber dafür Schwül ohne Ende!!!). Daher ist Januar/Februar schon ok...wichtig ist, vor dem President Day im Februar wieder weg sein
Das hört sich nach dem perfekten Wetter für mich an

Zitat:
Zitat von MagicDreams Beitrag anzeigen
Mag man das typische amerikanische Frühstück, ist das allerdings weniger geeignet. Nach 25 Tagen "typisch amerikanisch" war das für uns aber eine Wohltat
vielen Dank für die Route, die hört sich auch sehr interessant an! Vor dem amerikanischen Essen hab ich allerdings eher Respekt, habe einen sehr empfindlichen Magen

Zitat:
Zitat von Turbotobi76 Beitrag anzeigen
Reisepass und KK sind wirklich absolut notwendig.

Falls du es noch nicht gefunden hast einfach mal bei Google "Floridaforum" eingeben. Da findest du eigentlich alles was du brauchst auch zum Thema Mietwagen Flüge usw.
Die werden auch auf jeden Fall beantragt! Gibt es eine KK zum empfehlen? Welche wird dort öfter akzeptiert?

In dem Forum lese ich gerade etwas rum vielen Dank!

Ich sehe schon.. die Reise könnte man unendlich lange machen bei den ganzen Sehenswürdigkeiten, da fällt uns sie Entscheidung nicht leicht!
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu DisneyN für den nützlichen Beitrag:
Phinessa (13.04.2018), Sally (18.05.2018)
  #20  
Alt 13.04.2018, 12:08
Avatar von gila
gila gila ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 06.07.2015
Alter: 42
Beiträge: 1.342
Abgegebene Danke: 1.493
Erhielt 1.652 Danke für 789 Beiträge
gila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disney
Standard

Alles zu sehen in einer Rundreise ist so wie WDW in 4 Tagen zu machen

Da ich nicht gerne jeden Tag ein paar Stunden im Auto sitze, buchen wir Unterkünfte meist für einige Tage und haben damit auch etwas Relaxing dabei...

Alles, was Badeurlaub ruft, plane am besten für's nächste Mal, das ist im Jan nicht optimal. Wir waren auch schon schwimmen Anfang Feb und je südlicher, desto besser, aber ich würde im Winter eher Parks und Sehenswürdigkeiten machen.
Everglades machen auch Sinn, da ist es noch nicht schwül und voller Mücken.

Mit Gabelflügen kann man viel erreichen, zB Hinflug nach Fr. Myers, ein bisschen Westküste, dann nach Orlando mit Parks und danach an der Ostküste nach Miami und dort heimfliegen. Die Autovermieter, die ich bisher hatte, verlangten keine Einweggebühr innerhalb von Florida.

Das Essen ist besser als sein Ruf - natürlich kann man in "McD"-Qualität dort essen, aber es gibt genug "Fast Food" bzw. Restaurantketten, die sehr gutes Essen servieren. Ich liebe auch die kubanische Küche, die es dort ja viel gibt. Und mexikanisch...

Und KSC ist auf jeden Fall sehenswert, wir hatten nur einen halben Tag, war zu kurz für uns!
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu gila für den nützlichen Beitrag:
Phinessa (13.04.2018), Sally (18.05.2018)
Antwort

Stichworte
disneyworld, florida, orlando

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Planung] Das erste mal nach 14 Jahren... Ceitlin Disneyland ® Paris Reiseplanungs-Forum 5 18.07.2016 10:37
[Planung] (HILFE) Erste Reise nach WDW in Planung Thrill_Cosby Walt Disney World ® Resort Reiseplanungs-Forum 33 03.07.2013 18:45
Stimmt ab! Erste Hilfe (Finale Abstimmung) Flounder Disney Fotografie Wettbewerbe 3 18.02.2013 17:04
[Wettbewerb] Offizieller Fotowettbewerb - Erste Hilfe - 28. Januar bis 3. Februar 2013 Fotowettbewerb Disney Fotografie Wettbewerbe 6 03.02.2013 19:21
Meine erste Reise nach Walt Disney World im Jahr 1995 GlowClam WDW - Reiseberichte 10 03.07.2010 09:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:34 Uhr.

Powered by: vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS Idee & Konzept MSE ©2009 - 2018 Marcel de Neidels, Timm Oldenettel