Zurück   Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum > Disneyland ® Paris in Frankreich > Reviews aus dem Disneyland ® Paris > Restaurant Reviews - Disneyland ® Paris

Umfrageergebnis anzeigen: Das Bistrot Chez Rémy ist ...
1 - mein Lieblingsrestaurant 3 13,64%
2 - ein überdurchschnittliches Restaurant 7 31,82%
3 - ein sehr gutes Restaurant 3 13,64%
4 - ein gutes Restaurant 3 13,64%
5 - ein befriedigendes Restaurant 3 13,64%
6 - ein ausreichendes Restaurant 1 4,55%
7 - ein unterdurchschnittliches Restaurant 1 4,55%
8 - ein langweiliges Restaurant 0 0%
9 - ein schlechtes Restaurant 1 4,55%
10 - für einen DisneyPark unangebracht 0 0%
Teilnehmer: 22. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.07.2014, 10:49
Avatar von Flounder
Flounder Flounder ist offline  Maennlich
Papa Fisch
 

Registriert seit: 17.09.2009
Ort: Main Street Emporium Headquarter
Alter: 48
Beiträge: 28.165
Flounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringen
Standard [TS] Bistrot Chez Rémy



Offizielle Seite (n.n.)

Hier ist der Platz für Eure Bewertungen dieses Restaurants. Bitte nehmt an der Umfrage teil und schreibt Eure Erfahrungen und Eure Bewertungen frei nach Euren Vorstellungen hier hinein. Aber bitte nur dann, wenn Ihr das Restaurant auch schon besucht habt und somit auch eine Grundlage für Eure Aussagen habt

Vielen Dank für Eure Mitarbeit an unseren und somit auch Euren Reviews!

Cheers,
Flounder
__________________
_________________________________________________

Unterstützt das Main Street Emporium kostenlos mit Eurem Einkauf bei Amazon.de -> jetzt und hier


Klick mich und tritt bei auf Facebook -> Disney Fotografie
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.07.2014, 13:03
Avatar von torstendlp
torstendlp torstendlp ist offline  Maennlich
Unser DVC-Waschbär mit Bart
 

Registriert seit: 10.03.2012
Ort: Mainz
Alter: 41
Beiträge: 2.685
torstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disney
Standard

Ich bin mal so frei, meine Bewertung weitestgehend zu übernehmen, wie ich sie auch bei dein-dlrp geschrieben habe, weil sie ja doch recht ausführlich ist und ich nicht alles doppelt schreiben will

Abgestimmt habe ich mit "sehr gut" - wobei das "sehr" vor allem aus der grandiosen Gestaltung resultiert.

Die Essensqualität war, je nach Gang, von ok bis gut - besser als erwartet - aber um auch die als "sehr gut" zu bewerten fehlte bei den Gerichten schlicht die Finesse (sowohl was Zubereitung als auch Anrichte angeht) und auch die Auswahl.
Es war eine ordentliche Küche, wie man sie in Bistros in Frankreich erwarten würde, aber natürlich keine Gourmet-Küche und von Sterne-Niveau (im Gegensatz zum Gusteaus ) natürlich weit entfernt.

Ich kann das Essen allerdings nur vom Presse-Event beurteilen, wo es, siehe unten, evtl. auch etwas geschönt war, im Vergleich zum zukünftigen Alltagsgeschäft, um gute Berichte und somit gute PR zu bekommen.

Zu den einzelnen Gängen:
Vorspeise: Der Salat war jetzt nicht wirklich was besonderes. Zu wenig Dressing und das Dressing, das drauf war schmeckte relativ lahm. Vorteil: den vernichtenden Kritiken, dass es übel schmecken soll kann ich mich nicht anschließen - weil es nach fast nix schmeckte
Außerdem kommt hinzu: Beim Presse-Event waren auf dem Salat noch Croutons von frittiertem Brie - den Bildern nach, die ich von den SH/AP-Events gesehen habe, fehlte diese Komponente dort schon wieder - und das trägt dazu bei, dass ich etwas Sorge habe, dass im Alltagsgeschäft nach und nach das Essen einfacher und qualitativ geringwertiger wird.
Größter Kritikpunkt, was die Vorspeise angeht: 0,0 Auswahl. Nicht jeder mag Salat als Vorspeise und ein Dressing aus Balsamico-Essig und Sesamöl ist (vor allem, was das Sesamöl angeht) schon gewöhnungsbedürftig.
Selbst beim Presseevent war die Alternative, die auf Nachfrage gereicht wurde, nur die Vorspeise des Kindermenus, Melonenbällchen und Cocktailtomaten...

Hauptgang: Ich hatte das Steak - und war sehr sehr positiv überrascht. Die Qualität war viel besser, als alles, was ich im DLP bisher an Steakfleisch bekommen habe. Natürlich war es nicht mit dem grandiosen Dry-Aged-Beef vergleichbar, das ich so liebe, aber das kann man bei dem Menu-Preis, nicht erwarten. Die Qualität war wirklich sehr gut. Mein gewünschter Garpunkt (Rare) wurde - zum ersten Mal im DLP überhaupt - perfekt getroffen.
Die "Sauce de Bistrot" (es gab drei zur Auswahl, Bernaise, Bistrot und Buttersauce) war wirklich lecker und basierte, wenn meine Geschmacksnerven mich nicht getrogen haben, auf etwas mit Leber. Die Pommes waren Pommes, wenn auch immerhin nicht Standard-TK sondern direkt aus Kartoffeln geschnitten.
Das Ratatouille hatte eine sehr gute Grundwürze was die Auswahl der Gewürze anging, war allerdings ziemlich untersalzen - aber durch Nachsalzen aus der Salzmühle konnte man das ja beheben und im Kombi mit der Grundwürze wurde daraus ein sehr leckeres Ratatouille, auch besser, als das, was ich erwartet hätte, als ich die Berichte vom Testessen in der SQL gelesen habe.
Zum Fisch und der vegetarischen Alternative kann ich nichts sagen, nicht mal annähernd, da niemand an unserem Tisch die hatten.
Auch hier finde ich die Auswahl etwas zu eingeschränkt, ich finde, 4-5 Hauptgänge von gutem Niveau sollten eigentlich auf der Karte stehen.

Käse: Beim Event wurde der Brie de Meaux serviert, den es auch als Auswahl bei den Desserts auf der Standard-Karte gibt. Dazu gab es Nuss-Feigen-Brot und Rotwein-Pfirsich-Gelee. Alles wirklich sehr sehr gut. Vor allem der Brie war von hervorragender Qualität - und das sage ich als jemand, der normal kein großer Brie-Fan ist, sondern eher auf gereifte Hartkäse steht (Greyerzer, Berner, Sbrinz, alter Cheddar etc.)
Deshalb kann ich jedem, der Käse mag, nur empfehlen, auf ein süßes Dessert (die ich der Karte nach etwas langweilig finde) zu verzichten und diesen tollen Käse zu nehmen.

Dessert: Im Gegensatz zur Alltags-Karte wurden beim Presse-Event 4 Gänge serviert und das Dessert war eines, das sich nicht auf der Karte findet. Es gab bei uns einen Riesen-Profiterol, der sehr lecker war - und noch dazu liebevoll angerichtet mit Remy, einem Käsestückchen und einem Muffin aus Marzipan. Auch die Schokoladen-Sauce, die es dazu gab, war gut.
Über die Standard-Desserts kann ich bzgl. der Qualität nichts sagen, nur halt, dass ich, s.o. die Auswahl jetzt nicht gerade spektakulär finde und den Bildern nach, die ich gesehen habe, das auch nicht wirklich toll angerichtet zu sein scheint.

Die Weine:
Der Champagner (von Lanson extra für das Restaurant entwickelt) war sehr gut und die beiden Rotweine, die ich versucht habe (beim Servieren des Weißweins bin ich leider gerade rumgelaufen und habe Fotos gemacht ) waren auch gut. Die beiden Rotweine waren:
"Château l’Hospitalet 'Grande Réserve'" und "Cuvée Bistrot Chez Rémy, Cheval Quancard, Saint-Émilion Fleur de Roc" - der zweite, wie der Name sagt, auch eine Sonderabfüllung für das Restaurant.
Beide waren wirklich gut zu trinkende Weine - keine Überflieger für Weinfreunde und - für den Preis auch kaum zu erwarten - keine Spitzenweine, aber es gibt nichts zu bemängeln und ich würde beide bedenkenlos (und sehr gerne) wieder bestellen.

Zum Ambiente:
Die Gestalung ist einfach nur sensationell! Perfekt gelungen mit vielen vielen vielen witzigen Details! Wenn Ihr das Restaurant besucht, nehmt Euch einfach mal die Zeit und lauft auch ein wenig rum und schaut Euch die Details an!
Der Service war auch SEHR aufmerksam und SEHR nett - obwohl beim Event nahezu alle Tische auf einen Schlag besetzt wurden, lief alles reibungslos.

Alles in allem komme ich dann mit meiner Bewertung für das Essen von ok-gut und der Gestaltung von "sensationell" auf den Mittelwert "sehr gut".
Insgesamt war ich positiv überrascht und im Oktober werden wir dem Restaurant sicherlich einen Besuch abstatten, um zu sehen, ob das Niveau auch im Alltag gehalten werden kann.

Tja, bleibt die Frage nach Preis/Leistung:
Wenn das Niveau (vor allem hinsichtlich der Fleischqualität) gehalten wird, dann finde ich den Preis durchaus angemessen - man muß auch das generelle französische Preisniveau und die touristische Location im Hinterkopf haben - was ich, wenn ich ehrlich bin, auf Grund meiner bisherigen Steak-Erfahrungen im DLP nicht erwartet hätte.
Wer sich für mehr Bilder interessiert, kann hier bei uns auch etliche finden!
__________________
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.10.2014, 14:49
Avatar von torstendlp
torstendlp torstendlp ist offline  Maennlich
Unser DVC-Waschbär mit Bart
 

Registriert seit: 10.03.2012
Ort: Mainz
Alter: 41
Beiträge: 2.685
torstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disney
Standard

So, ich habe das Restaurant jetzt auch mal im "Alltagsbetrieb" erlebt, außerhalb des Presse-Events.

Zum Ambiente / Thematisierung muß ich ja nichts mehr schreiben, das hat sich ja nicht geändert.

Beim normalen Menu ist meine Befürchtung zu 50% wahr geworden, dass sich die Qualität evtl. ändern wird.
Bei uns am Tisch war das Steak des Menu "Emile" einmal richtig gut, butterzart und auch perfekt gebraten, wie bestellt, einmal war es eine komplette Schuhsohle
Man muß da wohl also Glück haben.
Der Salat war wie gehabt, meiner Meinung nach, eher langweilig, hat aber den anderen am Tisch sehr gut geschmeckt (ich habe ihn nur bei meiner Frau probiert). Die Käse-Croutons des Events fehlten leider, dafür war der Gemüse-Anteil etwas höher.
Der Brie war noch genauso gut, wie beim Presse-Event, die Qualität des Nussbrotes hat allerdings etwas abgebaut, bzw. es war an diesem Tag einfach etwas arg trocken.
Die Mousse war sehr lecker, sehr schokoladig und fluffig.

Ich selbst hatte das neue "Menu Gusteau":
Vorspeise ist dort statt Salat Foie Gras von der Ente - wirklich SEHR gut Qualität, aus einer Leber und nicht die inzwischen sonst oft übliche "Formware", mit Champagner-Creme & Feigenkonfitüre, sowie Nuss-Brot.
Hauptgang zur Wahl entweder Rinderfilt (250 g), Ratatouille "Premium" (eigentlich geschmacklich das selbe, wie das normale, aber ein klein wenig beim Anrichten an den Look im Film angelegt, indem es von Zucchini-Streifen umhüllt ist, mit kandierten Kartoffeln und Meaux-Senfsoße.
Das Fleisch war absolut top, butterzart und auch richtig gebraten - nah zumindest halbwegs, aber das war mein Fehler: Ich habe, weil ich gerade abgelenkt war, einfach versehentlich, als der Kellner fragte, ob es Medium sein solle, "Oui, Oui" gesagt... statt wie sonst üblich Rare zu bestellen... aber entsprechend dieser Bestellung war der Gargrad perfekt getroffen.
Als Alternative gibt es in dem Menu Seebarsch mit Buttersauce, kandierten Kartoffeln und Safran-Fäden.
Als Dessert wahlweise Brie mit Trüffel oder warme Tarte Tatin mit Vanille Creme. Die hatte ich, die war absolut zum großartig! Wir hatten hier in Mainz mal ein kleines fanzösisches Restaurant, das für seine Tarte Tatin berühmt war und wo man die schon am Anfang des Abends vorbestellen mußte, weil sie sehr schnell ausverkauft war - da war die schon immer sehr gut - aber die im Chez Remy war der absolute Oberhammer!

Das Menu "Gusteau" kostet allerdings auch 59 Euro - war aber meiner Meinung nach wg. der sehr guten Qualität und der hochwertigen Produkte, die schon im Einkauf einiges kosten (hochwertige Foie Gras und 250g Filet-Steak), angemessen im Preis.

Einziger Nachteil des neuen Menus war, dass die Anrichteweise nicht unbedingt dem Niveau des Essens entsprochen hat, sondern eher "schlicht" war.

Unser Kellner war auch sehr freundlich, hat Späße mitgemacht - ein sehr positives Erlebnis, das wir extra auch auf dem Urlaubs-Bewertungsformular mit Pluto erwähnt haben.

Bei meiner Gesamteinschätzung bleibe ich bei "Sehr gut"
Das Menu "Emile" bekommt weiterhin was zwischen OK und Gut, die Gestaltung ist großartig, also komme ich im Mittel auf "Sehr gut"
Wäre die Qualität des Menu Emile stabil und so großartig wie die des Menu Gusteau, dann würde ich das Essen auch insgesamt besser bewerten.
__________________
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.03.2015, 14:49
Avatar von Han Solo
Han Solo Han Solo ist offline  Maennlich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 12.03.2013
Ort: Dortmund
Beiträge: 615
Han Solo ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenHan Solo ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenHan Solo ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenHan Solo ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenHan Solo ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenHan Solo ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenHan Solo ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenHan Solo ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenHan Solo ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenHan Solo ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenHan Solo ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmen
Standard Ein Amerikaner in Paris

The Disney Food Blog
Zitat:
Join us in welcoming Guest Author Mark Zambrano with a review from Disneyland Paris. Today, he takes us to the brand new Bistrot Chez Rémy!
Guest Review: Bistrot Chez Rémy at Disneyland Paris
__________________
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.07.2015, 21:37
Avatar von Flounder
Flounder Flounder ist offline  Maennlich
Papa Fisch
 

Registriert seit: 17.09.2009
Ort: Main Street Emporium Headquarter
Alter: 48
Beiträge: 28.165
Flounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringen
Standard

Wir waren auch endlich dort. Bewerten können wir "nur" das Emile Menü für knapp €40,-. Es bestand in diesem Falle aus der Vorspeise (Gemischter Salat mit Käse, geraspelter Roter Beete, Schnittlauch und einer Sesam Soja Sauce), der Hauptspeise (gegrilltem Rindersteak, Ratatouille, Pommes Frites und Spezialsauce) sowie der Nachspeise Apfelkuchen. Erst einmal die gesammelten Fotos:

Eingangsbereich




Die Karte




Die Serviette




Der Blick in das Restaurant




Der Salat




Das Hauptgericht






Die Nachspeise





Alles in allem war ich nicht begeistert. Das Ambiente war ok ... sehr liebevoll und absolut disneylike. 8 von 10 Punkten würde ich hier gerne vergeben. Die Bedienung war durchweg fehlerlos und hat 10 von 10 Punkten verdient.

Das Essen selbst war leider eher schlecht bis unterdurchschnittlich. Die Pommes sehr labberig, der Salat fad und das Fleisch viel zu sehnig. Der Nachtisch wurde mit Vanillesauce geliefert, obwohl dies nicht auf der Karte stand. Darum musste er leider zurück (ich verabscheue Vanillesauce). Aber die Variante ohne die Sauce war lecker Insgesamt aber nur 3 von 10 Punkten für das Essen. Kein echter Genuss ... überrascht war wir übrigens von den Preisen für die Getränke. Eine Flasche Mineralwasser kostete nur €5,29 in der 1L-Version. Das hat sich am Ende aber nicht auf die Bewertung ausgewirkt.

Am Ende sahen wir übrigens noch die teuren Gerichte (€59.-). Schaut einfach selbst ...




Und damit war es das von meiner Seite ... ich gebe dem Restaurant gerne noch eine Chance. Andrea nicht ... denn die Vegetarier-Angebote waren leider (für sie) nicht in Betracht zu ziehen

Ach ja ... das Restaurant bekommt damit von mir erstmal nur ein "befriedigend" ...

Nix wie weg hier



Cheers,
Flounder
__________________
_________________________________________________

Unterstützt das Main Street Emporium kostenlos mit Eurem Einkauf bei Amazon.de -> jetzt und hier


Klick mich und tritt bei auf Facebook -> Disney Fotografie
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.07.2015, 06:56
Avatar von scoti
scoti scoti ist offline  Maennlich
Zaunpfahlwinker
 

Registriert seit: 18.02.2014
Ort: Lopodunum
Beiträge: 4.884
scoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disney
Standard

Das Fleisch, eigentlich das ganze Gericht sieht toll aus, allerdings nicht aufgeschnitten…
Das mit der Vanillesoße kann ich nachvollziehen…
__________________


Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.07.2015, 09:54
Avatar von Sorcerina
Sorcerina Sorcerina ist gerade online  Weiblich
Main Street Emporium Specialist
 

Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.693
Sorcerina kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenSorcerina kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenSorcerina kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenSorcerina kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenSorcerina kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenSorcerina kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenSorcerina kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenSorcerina kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenSorcerina kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenSorcerina kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenSorcerina kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringen
Standard

Auch dein Fleischstück sieht nach "Abfall" aus. Ich habe gerade mal in der Karte nachgelesen und da sind sie eigentlcih recht geschickt. Es steht dort "Grilled cut of Beef" .......das läßt natürlich einen weiten Spielraum zu. Erst bei Linguini und Gusto steht expliziet "Filet" drauf.
__________________

Mein Disneyblog 66x DLP = 236 Tage; 7xWDW = 67 Tage; 2xDLC = 10 Tage; 6x DCL= 53 Tage
MagicDreamsbySorcerina
mein Etsy Shop
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.01.2016, 20:42
WoodyLightyear WoodyLightyear ist offline  Weiblich
Senior Main Street Resident
 

Registriert seit: 19.08.2014
Alter: 42
Beiträge: 383
WoodyLightyear ist so bekannt wie Mickey MouseWoodyLightyear ist so bekannt wie Mickey MouseWoodyLightyear ist so bekannt wie Mickey MouseWoodyLightyear ist so bekannt wie Mickey MouseWoodyLightyear ist so bekannt wie Mickey MouseWoodyLightyear ist so bekannt wie Mickey MouseWoodyLightyear ist so bekannt wie Mickey MouseWoodyLightyear ist so bekannt wie Mickey MouseWoodyLightyear ist so bekannt wie Mickey MouseWoodyLightyear ist so bekannt wie Mickey MouseWoodyLightyear ist so bekannt wie Mickey Mouse
Standard

Wir waren nun gestern auch mal im Bistrot chez Remy und hatten einen denkbar schlechten Start.. Reservierung um 14:00, um 15:30 wartete das Taxi auf uns, daher wußte ich, dass es schnell gehen muss.. wir waren also um 10 vor 2 dort, haben uns beim Schalter im Eingangsbereich angemeldet bekamen ein Zetterl und den Hinweis, reinzugehen und "you will be seated by my collegue". So weit so gut. Saßen also im Wartebereich mit 2 anderen Familien und warteten und warteten... nach ca 15 Minuten zwinkerte mich der Herr beim Schalter in diesem Bereich an und wackelte mit so einem Zetterl.. ich hätte den also drinnen gleich vorweisen müssen.. toll, also "zurück zum Start".. ich hab mal unserem Chauffeur gesmst dass wir 15:30 nicht schaffen werden... nach weiteren 15 Minuten und mittlerweile 3 Familien, die nach uns kamen und vor uns reingebracht wurden, platzte meinem Mann dann der Kragen - nach 3 Tagen Schlange stehen war das dann einfach das Tüpfelchen auf dem i ;-) er fragte mal nach, und bekam die patzige Antwort, dass ich ja nun mal den Zettel nicht abgegeben hätte.. aber wir wären eh gleich dran. Na hurra, kamen dann auch um 14:25 an unseren Tisch... ab dann war alles fein und der Service sehr bemüht - ich sagte unserer Kellnerin dass wir in Eile sind w/Abreise, und sie nahm gleich alle Bestellungen auf und machte wirklich schnell und war sehr freundlich, leider war die Stimmung bei meinem Mann im A**** und die Uhr im Genick.. und somit haben wir das Essen nicht so richtig genossen. Ich hatte das Menu Gusteau mit Vorspeisensalat statt Foie Gras, ich fand den sehr gut. Mein Mann hatte Foie gras, die er nicht mochte, was aber sicher nicht an der Qualität lag sondern daran dass es Foie Gras war, die er mal probieren wollte, aber einfach nicht seins war. Die Kinder hatten Gemüsesticks und somit zum ersten Mal seit 3 tagen ein paar Vitamine (abgesehen von den Tonnen an Wassermelone zum Frühstück ) . Hauptgang Filetsteak pour moi, das war exzellent. Ich hatte well done bestellt und das schon etwas bereut, weil ich Angst hatte eine Schuhsohle zu kriegen, aber es kam dann perfekt rosa, ohne Blut - genau wie ichs mag. Zartes Fleisch, Kartoffeln nett, Sauce sehr fein. Der Fisch von meinem Mann fand auch Anklang und löste den Grumpy-Modus etwas.. Kind 1 mochte den Fisch auch, Kind 2 hatte den Hühnerspieß, der etwas fad aussah (Huhn hab ich aber noch nie ein richtig gutes in Disneyland erwischt, kann es sein dass die das in Frankreich nicht können..?!??!) , aber sie aß eh nur Pommes wie immer . Nachspeisen waren Mousse au chocolat - sehr gut und eine Riesenportion! Früchtesalat, hauptsächlich Orangen und Grapefruits - auch sehr lecker und vor allem in Kombination mit der mousse und für meinen Mann der Käse, der ihn nicht vom Hocker haute, weil angeblich "süßlich" , und er verabscheut Süßes.

die Deko im Restaurant sehr schön, aber wir bekamen einen eher mauen Tisch, direkt vor dem Kochbuch frei stehend im Raum - gut wegen dem Kochbuch, da die Kinder was zum rumklettern hatte, und wir auch durch die Scheibe in den Ride schauen konnten, aber ich hätte einen Tisch in einer Nische zwischen den Riesen-Tellern bevorzugt und Kind 1 zog eine Schnute weil wir kein Cocktailschirmchen hatten

Also alles in allem - gutes Essen, aber ich würde es nicht "mit Geld" bezahlen wollen (hatten noch eine HP Premium zu verbraten) - 200 Euro für 4 Personen , da nehm ich dann lieber die Auberge oder Inventions mit Characters dazu!! Wobei es ja auch mal ganz angenehm ist, mal "ungestört" zu essen.. Trotzdem, alles in allem wohl schon recht teuer für what you get. Hätten wir nicht diesen miesen Start gehabt, wärs aber wohl ein besseres Rating geworden als Mittelmaß!
Um 15:50 waren wir dann am Hotel und konnten somit noch eine etwas eiligere Stadtrundfahrt durch Paris durchziehen, also hats uns dank der Bemühungen des Personals im Restaurantbereich wenigstens nicht total den Tag versaut..

LG, WL
Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[WDS] [WDS] Ratatouille: L’Aventure Totalement Toquée de Rémy Flounder Attraction Reviews - Disneyland ® Paris 36 31.01.2017 22:06
Travailler chez Disneyland - Arbeiten in Disneyland =) Eddy Allgemeines zum Disneyland ® Paris 365 03.01.2017 12:26
[Attraktion] Ratatouille: L’Aventure Totalement Toquée de Rémy DisneylandFan Walt Disney Studios ® Paris 798 24.11.2014 20:49
[Frage] Tischreservierung im 'Chez Remy' truppi Essen und Trinken im Disneyland ® Paris 3 09.06.2014 12:19
[News] Chez Remy - Eine neue Offenbarung am Pariser Restauranthimmel? Flounder Essen und Trinken im Disneyland ® Paris 10 22.12.2013 20:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:39 Uhr.

Design By: Miner Skinz.com


Powered by: vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS Idee & Konzept MSE ©2009 - 2018 Marcel de Neidels, Timm Oldenettel